Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 27.09.2018 um 10:30 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo Theechen,
im Moment ist es beim Intervallen sehr ruhig, das wird sich bestimmt bald wieder ändern.
Ich drücke Dir auf jeden Fall für die kommenden OPs die Daumen, Du wirst eine Weile aus dem Verkehr gezogen, kannst leider nicht arbeiten gehen, aber wir wollen ganz doll hoffen, dass die OP sich dann gelohnt hat und deine Füße wieder oK sind. Manche Dinge müssen einfach gemacht werden, bei manchen Dingen zweifel ich dran....
Ja, diese Woche hab ich noch Urlaub, aber ab nächste Woche bin ich Rentnerin. Verabschiedet habe ich mich schon von meinen Arbeitskollegen und -innen. Ich bin aber noch bei der Weihnachtsfeier dabei, worauf ich mich auch freue.
Ansonsten plane ich gerade meine neue "Freizeit". Ich werde wohl ab November einen Hund haben, der mir dann sagt, wie ich meine Feizeit gestalten werde .

Im Moment mache ich ein Kurzfasten, erst mal bis Ende der Woche denke ich. Also auch nicht so wahnsinnig konsequent mit allem drum und dran, hab gestern eine Tüten-Suppe gegessen, weil ich mich durch eine starke Erkältung so schlapp fühlte. Überwiegend würde ich gerne von mindestens 3 kg loslassen, die Hosen kneifen

Alles Gute Theechen und bleibe uns hier erhalten. Wir kommen zurück.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.09.2018 um 20:56 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo zusammen,

wunderschönes Bild, Georgie! so tolles Licht!

Ich wollte nur ein Lebenszeichen da lassen. Bei mir klappt fastentechnisch gar nichts. Aber diese Woche war es auch beruflich und privat einfach zu stressig. Nächste Woche habe ich am Feiertag eine Verabredung zum Brunchen, aber vielleicht kriege ich ja das Intervallen hin.

Meine Stimmung ist wie das Wetter - tagsüber schön, nachts unerfreulich. Ich friere auch ohne Fasten momentan sehr, bewundere jeden, der es gerade schafft, zu fasten. Wie ertrage ich das bloß sonst immer? Bin gerade mit mir nicht eins - ja, so fühlt es sich an. Zerrissen und hin und hergeschubst.

Dann lass mich euch ein "weiter so!" zurufen, und ich melde mich zurück, wenn ich mich wieder einreihen kann. Theechen, komme gut durch die Op!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 29.09.2018 um 07:33 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 29.09.2018 um 07:34 Uhr ]

Ein kleines hallo an Aqui und Christiane und Theechen und Georgie

Aqui, bei dir ist mir aufgefallen, dass du das fasten schon einmal (mehrmals?) "Nur" als Nicht essen empfunden hast. Du sagst es selbst, reflektierst alles auch alleine.
Da gibt es nur die eine frage, die da vielleicht hilft: erreichst du trotzdem irgendwelche Kleinigkeiten mit dem fasten? Kilomäßig möchtest du trotz guter figur ja noch etwas runter und emotional bist du etwas grüblerisch, still (?), in dich versunken.
Du stehst deinem neuen lebensabschnitt einerseits sehr optimistisch gegenüber, andererseits wirst du - egal wie oft/lang - auch die Struktur und das soziale Miteinander vermissen.
Aber...hey du hast bald wieder einen Hund!!!! Dann musst du oft am tag raus, tankst das letzte bisschen Vitamin D und der November/Dezember werden schnelm rumgehen!

Christiane, ich habe geahnt, dass bei dir rundum so viel los ist und du deshalb nicht die Ruhe zum fasten findest. Ich hoffe so, dass sich diese blöden Baustellen bald erledigen, besonders die Zahngeschichte.
Ich würde es dir SO gönnen.

Theechen, du bist auch und wegen anderen Geschichten eher unglücklich. Für die Fuss Ops wünsche ich dir das beste und es ist der richtige weg, wenn es sein muss.

Ich fasse zusammen dass wir alle momentan eher zum "unglücklichen" Team gehören. Georgie, du hast ebenfalls deine baustellen, versuchst aber immer tapfer zu sein.
Klar geht es immer weiter und nach vorne gucken wir alle stets, doch man darf auch jammern, es ist nicht alles immer soooo leicht.
Für mein eigenes Klagen hab ich jetzt keine zeit mehr weil ich gleich arbeiten muss. Aber das ist nur aufgeschoben, nicht aufgehoben
Kurz und gut: Alles Mist.

Liebe Grüße, Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 30.09.2018 um 13:41 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo ihr lieben treuen Intervallfreunde/innen und Mitleser/innen.
Ja Liora, natürlich nehme ich aus jedem Fasten was mit, ob es nur ein halbherziges Fasten ist (wie diesmal bei mir, ich hab einfach nicht gegessen, war aber nicht mit dem Herzen dabei). Schön finde ich es, wenn ein Fastenhoch aufkommt, unabhängig was die Waage sagt, denn auch da kann man mal mehr mal weniger loslassen. Auch bei seelischem Müll findet öfter ein Loslassen statt, bei mir diesmal kaum was. Allerdings fiel mir der Nahrungsverzicht überhaupt nicht schwer, keinen Appetit, keine Gelüste gehabt. 1 kg weniger, seelisch sehr viel Nachdenkliches. Die Sonne tat noch sehr gut, so werden meine "ätzenden" Monate mir nicht zu bewußt. Mein Husten ist sehr hartnäckig, aber sonst gehts mir gut. Ich denke, dass ich Montag und Dienstag noch auf Nahrung verzichte, Mittwoch dann mit Obst anfange und Donnerstag hab ich einen meiner Söhne mit Freundin zum essen bei mir eingeladen.

Ich habe so ein wenig das Gefühl, dass wir alle nicht vor Elan sprühen, Theechen hat 2 Fuß-OPs vor sich, Christiane hat erst mal Pause (kann ich sehr gut verstehen) Georgie scheint mir ein wenig in der Stimmung zu sein, in der ich mich auch befinde, Liora Du machst auch nicht den absolut zufriedenen Eindruck. Sind die Energien im Moment nicht so gut für uns alle? Reagieren vielleicht Hochsensible etwas sehr angespannt?

Also bei mir... ich erfreue mich der Sonne, werde gleich Rad fahren und mit meinem Freund ein Bier am Treffpunkt trinken (trotz nicht essens.....) im Moment fahre ich auch nur Rad, wenn ich ein Ziel habe, gestern hab ich mich dazu gezwungen (Altglas wegbringen und noch Umweg machen). Ja wenn ich einen Hund habe, werde ich automatisch aktiver werden (müssen) Ich glaube, das ist für mich wichtig. Ich brauche eine Aufgabe, sonst grübel ich zu viel und das Grübeln mache ich gerne unter der Bettdecke und wenn ich nicht grübeln möchte, schalte ich den Fernseher ein.

Ich bleibe euch natürlich hier weiterhin erhalten, schwenke mal nach rechts und nach links, wo die Fastenden sind und auch die Menschen, wo es mir bewußt wird, dass ich "danke" sagen möchte, dass meine Probleme so klein sind.

Theechen, ich drücke Dir die Daumen und schreib uns, wie es Dir nach der OP so geht. Ich kann mich an mein Krücken-Laufen noch sehr gut erinnern. Schuld war ein Pferd sehr, sehr lange Krücken....... 3 Monate aus dem Verkehr gezogen.
Lieben Gruß
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2018 um 06:20 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 01.10.2018 um 06:21 Uhr ]

Guten Morgen ihr Lieben,

Liebe Christiane, wenn ich den falschen Zeitpunkt zum Fasten erwische, dann klappt es bei mir auch nicht. So liest du dich gerade. Und frieren ist sehr unschön. Ich kann bei 30 Grad mit Decke auf dem Sofa sitzen. Die Kälte im Winter ist nicht so meins. Vor allem, weil es hier kaum schneit. Wie geht es dir mit deinem Zahn? Kommt ihr voran?

Aqui, du hast toll vorgesorgt. Einen Hund einzugewöhnen und aktiv zu sein, das ist eine tolle Sache. Geradezu genial. Es wird dir sicher nicht langweilig.

Liora, ich habe gelesen, dass du wieder unter den Fastenen bist und es dich bös erwischt hat. Kein schönes Gefühl. Ich wünsche dir, dass du dich heute schon wieder viel besser fühlst und bald gesund bist.

Heute ist erst einmal mein letzter Arbeitstag, mal sehen für wie lange. Ich will auf jeden Fall heute intervallen.
Ansonsten habe ich mich gefangen. Letzte Woche war ich mit drei sehr entscheidenden schlechten Nachrichten wirklich überfordert. Rente abgelehnt, Op`s und der Wunsch nach Familienzuwachs, der in weitere Ferne rückt. Da ich an all dem nichts ändern kann, ist das wohl mein Weg. Es wird schon wieder leichter werden. Zumindest lache ich schon wieder.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2018 um 11:29 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo Theechen,
schön, von Dir zu lesen. Und gut, dass Du aus Deinen Tief etwas raus bist. Es läuft nicht so rund bei Dir. OP am Fuß, dadurch bedingt auch längerer Ausfall auf der Arbeit und wahrscheinlich auch dementsprechend wenig Bewegung. Das mit der Kinderplanung klappt auch nicht so wie gewünscht - das erleben ja meine Tochter und mein Schwiegersohn auch gerade, bedingt durch seine schwere Krebserkrankung, die ja zum Glück gestoppt (hoffentlich auch auf Dauer geheilt) ist. Aber da ist kommendes Jahr künstliche Befruchtung geplant. Ihr Kinderwunsch ist sehr stark. Da sage ich auch ganz doll danke.... ich bin immer schwanger geworden, wann es sein sollte und habe 3 wunderbare leibliche Kinder und halt mein Ziehtöchterchen.

Deine Rente ist abgelehnt worden, das ist natürlich ein starkes Stück. Ich habe sehr gute Erfahrung mit dem VdK gemacht, die kümmern sich um solche Dinge und der Jahresbeitrag ist sehr gering. Die haben die richtigen Anwälte und können Dir vielleicht helfen.
Ich drücke Dir erst mal die Daumen für die OP und dass alles gut wird.
Ganz lieben Gruß.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2018 um 16:58 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Hallo miteinander,
ich spring schon mal schnell hier rein.
Theechen, wie Aqui schon sagte. Geh zum VDK und lass Dir helfen und vor allem vom Rentenversicherungsträger nichts bieten. Wichtig Fristen waren. Einen Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid innerhalb von 4 Wochen schreiben (notfalls ohne VDK und Begründungn(kann man nachreichen), aber fristgerecht. Vor allen Dingen von niemanden mürbe lassen machen und notfalls bis zum Sozialgericht klagen. Macht der VDK bzw. geht auch alleine ( ein Nervenzerfetzender Prozeß) . Ich habe vor einigen Jahren alleine im Namen meines Mannes vor dem zuständigen Sozialgericht erfolgreich EU-Rente eingeklagt. Es ist in grausames Spiel der RV-Träger, wenn Kranke aufeinmal wieder alles können sollen und auf dem Papier gesund sind.
Alles Gute
Karin

--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2018 um 09:34 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 02.10.2018 um 09:36 Uhr ]

Danke Aqui und Katrin für eure aufbauenden Worte. Vor allem dir Aqui für den Bericht von deinem Sohn, oder war es Schwiegersohn? Bitte verzeih, ich hab es gerade nicht im Kopf. Wir probieren es schon 1,5 Jahre und werden wohl auch nachhelfen müssen. Die letzten Befunde waren schlecht. Ich sollte mich nicht so unter Druck setzen, wäre nicht das Alter...

Ich werde mir einen Anwalt nehmen. Für was habe ich eine Rechtsschutzversicherung.

Das Intervallen gestern hat mir gut getan. Ich habe erst abends zu Hause gegessen. Einen schönen Salat mit Feta. Diese Woche werde ich vermutlich nicht noch mal intervallen, es ginge höchstens der Donnerstag. Mal Sehen.

Liora falls du hier reinschaust, dir weiter gute Gesundung. Und konzentrier dich erst mal aufs Gesund werden, alles andere darf bis danach warten.

So, ich gehe jetzt los zur OP. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen, ich habe Muffensausen, wie man so schön sagt.

Bis bald ihr Lieben

Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.10.2018 um 04:22 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

Theechen, wie verlief die Fuß-OP? Kann man schon etwas übers künftige Resultat sagen, war es erfolgreich?
Wie geht es dir?
Hab an dich gedacht.
Du stehst Alles durch!

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.10.2018 um 07:44 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Hallo Liora,

geht es dir besser? Ich hoffe, du konntest dich innerlich sortieren und etwas Abstand gewinnen.

Der Arzt war von dem Befund bei der OP nicht sehr begeistert. Das nennt man wohl schlechte Ausgangslage. Egal. Es ist jetzt rum, darf hoffentlich gut heilen und zum Glück gibt es gute Schmerzmittel, mit denen ich auch nicht spare. Es ist meistens erträglich. Ich bin ja einiges gewohnt.

Ansonsten bedient mich mein Mann mit allem, da ich die ersten 48h nur liegen soll. Das ist auch mal schön.

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag.

Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum