Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 12.01.2019 um 08:54 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Schön, dass du zu uns kommst, Silberdistel!
und guten Morgen an alle, die sich sonst so einfinden!

Mit Intervallen anzufangen ist sicher nicht die schlechteste Vorbereitung. 1:0 ist aber eine große Herausforderung. Um sich nicht gleich zu frustrieren und zu entmutigen würde ich als Fastenanfänger (gilt jetzt nur für mich) erstmal mit einem Tag in der Woche anfangen - und mal schauen, wie ich damit klar komme. Das spart schon mal ein Siebtel der Wochen-Kalorien, wenn du am nächsten Tag nicht voller Heißhunger über alles herfällst, was dir in den Sinn kommt! Steigern geht ja dann immer - bis Aschermittwoch ist ja noch was hin (6 Wochen, wenn ich mich nicht irre?)

Aber was ich hier schreibe ist ja auch quatsch. Viele springen von Null auf Hundert gleich in eine Woche Buchinger. Naja, du willst ja direkt Langzeitfasten - sehr ambitioniert... Habe ich damals aber auch gemacht. Ohne Fasteninformiertheit und mit viel Kaffee! Hat mir eine Gastritis und wackelige Zähne eingebracht. Ich finde, du bist also auf einem viel erfolgversprechenderem Weg!

Was hält dich davon ab, jetzt eine klassische Buchingerwoche mit 5 Tagen und vorher und nachher Entlastung und Aufbau zu probieren - sozusagen als Einstimmung und Test? Zumindest weißt du dann, was auf dich zukommt! ImAugenblick ist ja viel los, und bei Hellen hat sie sich auch erst gestern ins Fasten begeben, könntest bestimmt mit einsteigen.

Wie auch immer du dich entscheidest, bist du hier auf jeden Fall sehr willkommen!

Bei mir ist gerade Tag 5 angebrochen und hat schon eine Selbstverständlichkeit mitgebracht. Auf ins Wochenende - mit einem Hunderegenspaziergang, nicht mit Schneeschippen wie in anderen Regionen

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2019 um 18:53 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Ein liebes Hallo in die Runde,
Theechen, ich hatte Dir auch geschrieben, aber im falschen Thread. Wenn man in zwei oder mehr Threads liest/ schreibt - und hier ist ja im Moment einiges los - wo man sich mischt.... dann kann es passieren, dass ich auch Theechen im Buchingerfasten-Thread erwähnt habe. Aber vielleicht liest Du ja auch quer Beet.
Bei mir ist alles soweit ok, ich habe keinen Bedarf nach fester Nahrung, aber treibe leider kaum Sport und trinke auch kalorienhaltige Getränke zwischendurch nicht nur Tee und Wasser. Brühe hab ich mir noch nicht gemacht, ist mir im Moment nicht nach. Die Waage ignoriere ich noch, passt eigentlich überhaupt nicht zu mir als Kontrollmensch, aber ich brauche auch keine Waage um zu wissen, da muß noch was runter.
Heute war ich mit meinem Enkel in der Sauna, Montag gehe ich mit seinem Papa in die Sauna - bleibt in der Familie. Erste mal Kindersauna mit dem (noch) 4jährigen - ein Sack Flöhe hüten ist zeitweise leichter. Zum Glück kann er bereits schwimmen und wir waren auch im Wellenbad und Solebad. Er hatte Spaß und ich anschließend Fransen am Mund und meine Nerven haben ein wenig gelitten. Aber es war schön. 4 Std. hab ich überlebt.
Bald lesen wir uns auf jeden Fall wieder im Intervallen und bestimmt bekommen wir auch noch Zuwachs, weil einige nach dem Fasten zum Intervallen kommen wollen. Das finde ich gut!
Einen schönen Samstagausklang wünsche ich euch. Bei Christiane und mir endet Tag 5!
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.01.2019 um 23:16 Uhr
... hat Silberdistel geschrieben:
Silberdistel
Silberdistel
... ist OFFLINE

Beiträge: 16

Vielen Dank, für dein Willkommen Regenwurm.


Ich kann noch nicht anfangen zu fasten, bin heute einkaufen gewesen und jetzt müssen wir den Kühlschrank und die Biokiste erst leeren. Es wird sich glaub ich ausgehen, wenn ich am Dienstag beginne für einen Tag nichts zu essen.

Und dann werd ich einfach weitersehen.

Vielleicht versuch ich dann eine Woche Buchinger. Schaun wir mal.

LG und gute Nacht.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 13.01.2019 um 20:35 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Ja, dann bis Dienstag, Silberdistel! Das Dilemma kenne ich leider auch, erst möchte ich den Kühlschrank und die verderblichen Vorräte verwerten ( am Liebsten, indem ich sie in den Mund stecke!). Ich kann ganz schlecht Nahrung wegwerfen.

Hallo meine lieben Fastenbegleiterinnen! Hallo Georgie!

Heute Tag 6! Beinahe geschafft!

Die Waage ist nett zu mir, mein Darm ist geleert, und meine Stimmung war heute deutlich fröhlicher als gestern, und das bei echtem Schietwetter! Nun muss aber nicht gleich morgen der nächse Einbruch kommen

Fasten hat so eine Selbstläuferqualität diesmal, kein Kampf, keine Quälerei, und sogar ans Frösteln kann ich mich gewöhnen. Alles im grünen Bereich. Theechen, an welchen Tagen arbeitest du denn? Intervallst du dazwischen oder an deinen Arbeitstagen? Ups, ich glaube, das habe ich durcheinander gebracht, es waren zwei Stunden und nicht zwei Tage? Wenn du wie in der letzten Zeit am Montag fastest, lesen wir dich ja morgen vielleicht wieder? Mich würde wirklich sehr interessieren, wie du deine erste Woche überstanden hast!

Neben all den Fastengedanken gab es heute aber auch eine richtig doofe Sache, meine Hündin hat wieder eine Neubildung im Bereich Vorderlauf-Brustraum. Fühlt sich nach Wasser an, das könnte der Schleimbeutel sein oder schlimmstesnfalls wieder Krebs... Morgen also wieder Tierklinik, überprüfen lassen! Das habe ich habe ich gerade beim Kraulen bemerkt. Passt gar nicht zu meinem Ruhebedürfnis!

Liebe Grüße euch allen, und bleibt gesund!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2019 um 08:50 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 14.01.2019 um 08:52 Uhr ]

Guten Morgen euch allen,

Silberdistel, ich wünsche dir morgen einen tollen Einstieg und dass es dir nicht schwerfällt. Wenn doch, es wird von Mal zu Mal leichter und wenn es mal nicht klappt, dann kann man es auch am nächsten oder übernächsten Tag noch mal versuchen.

Christiane, lass dich lieb drücken. Hoffentlich ist es nichts schlimmes und du kommst mit guten Nachrichten vom Tierarzt mit deinem treuen Begleiter.
Ich freue mich mit dir, dass das Fasten gut flutscht und du dich körperlich wohl fühlst. Ich fühle mich nicht mehr wohl, das ist doof, aber da bin ich selbst schuld, weil ich die Zügel habe schleifen lassen.

Aqui, kommst du diese Woche wieder in den Intervallrhythmus? Dir ergeht es mit dem Fasten dieses Mal auch gut, oder? Ich wusste gar nicht, dass es Kindersauna gibt...

Liora, ich freue mich ja so sehr mit dir. Gratulation für den Vertrag und die Aussicht auf langfristige Beschäftigung. Das tut so gut, nicht wahr?

Heute startet bei mir wieder ein Intervalltag. Abends plane ich heute Salat und Buttermilch. Oder nur Buttermilch. Mal sehen.

In einer Stunde beginnt meine Arbeit. Ich freue mich und bin ein wenig aufgeregt. In den ersten zwei Wochen arbeite ich jeden Tag zwei Stunden.

So, ihr Lieben.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2019 um 19:56 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo euch Lieben!

Theechen, so lieb von dir, dass du direkt reagiert hast! Heute also war der erste Arbeitstag? Da war ich ja der Zeit schon wieder voraus... wie ist es dir denn ergangen? Konnte dich das Intervallen dabei unterstützen?

Über ein Glas Buttermilch am Abend habe ich auch schon nachgedacht. Ich hatte heute einen rabenschwarzen Wochenstart - Kreislaufprobleme vom Feinsten, und die sind unmittelbar in heftigsten Hunger (sogar mit Magenknurren! Hatte ich bewußt noch nie!) übergegangen. Mein innerer Schweinehundi hat auch sofort reagiert und mir immer vor Augen geführt, mein Körper ist mein bester Freund, den ich gut behandeln sollte, und er würde mir ja unmißverständlich zeigen, was er braucht, usw. Ich interpretiere es erstmal als Fastenkrise und / oder Folge des Schlafentzugs. Aber klar bleibe ich sensibilisiert, und wenn es denn wirklich so sein sollte, dass die Warnungen stärker werden, gehe ich zu Aufbau mit Flüssignahrung über.

Aber noch werfe ich die Flinte nicht ins Korn!

Aqui, du machst dich ganz schön rar!

Uns allen eine gute und erholsame Nacht!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2019 um 21:36 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

Huhu theechen,ich hab an dich gedacht und bin so gespannt wie die ersten Stunden arbeit wieder waren! Du hattest hoffentlich danach keine weiteren Verpflichtungen,Termine, Einkäufe ect zu erledigen - damit du dich nicht übernimmst! Es wäre toll wenn es irgendwie möglich wäre, dass du nach deiner Arbeit immer, ohne Ausnahme, erstmal nach Hause und deinem Körper Ruhe gönnen kannst. Einkäufe irgendwie auf nur samstags legen und deinen Mann/Freunde wichtiges mitbringen lassen und so. Klar hast du bestimmt schon Strategien und weisst das eh alles. Ich wünsche dir einfach dass du jetzt erstmal lange in deinem (auch) Element Arbeit bleiben und das Pensum langsam noch etwas steigern, dann aber halten kannst.

Du sagst es, ich bin einfach nur glücklich am März auch wieder eine Arbeiterin,Mitarbeiterin,Kollegin, Teil eines Teams/Unternehmens zu sein. Und eines wahnsinnig gut laufenden noch dazu.
Diesmal steht ja die festanstellung im Raum, das Gespräch mit dem Big Boss darüber ist noch offen, das bedeutet dann wahrscheinlich auch die (Hälfte/Hälfte) Arbeit in den verschiedenen Abteilungen. Mir ganz egal, das Gehalt stimmt und Hauptsache erstmal wieder drinnen sein.

Ich glaube ich komme jetzt bald zurück zum Intervallen. Ich mag nicht mehr, bin körperlich schlapp, schon paar tage, aber nur körperlich.

Pass auf dich auf!

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2019 um 22:49 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo ihr Lieben,
ups, ich mache mich rar? Das war mir gar nicht so bewußt geworden sorry
Theechen toll dass es bei Dir wieder los geht mit der Arbeit. Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du wieder einen guten Einstieg bekommst und Du Dich dabei wohl fühlst. Nein, mit dem Intervallen werde ich noch warten, da bin ich diese Woche noch nicht dabei. Da ich keinen Hunger verspüre und mein innerer Hugo absolut noch friedlich ist, werde ich noch weiterhin keine Nahrung zu mir nehmen. Außerdem bekomme ich meinen Rock noch nicht problemlos zu
Heute war ich wieder in der Sauna, diesmal entspannter mit meinem Sohn, mit dem Sohn dieses Sohnes ist es nicht entpsnnt, aber in 14 Tagen ist wieder Kindersauna.
Ja Liora, bei uns wird nicht nur Kindersauna gemacht, sondern heute war auch noch Babysauna s ü ß ! Viele kleine niedliche Babys. Aber natürlich in einer absolut angenehmen Wärme - keine Hitze, so werden sie daran gewöhnt, gehen dann über in die Kindersauna und später werden sie alte Saunahasen/häsinnen
Heute war mehr Rentnertag - das ist eigentlich immer, wenn man vormittags geht.
Das Schöne gerade an Sauna ist ja, das kannst Du bis zur Kiste machen.

Silberdistel schön, dass Du bald bei uns bist aber das kenne ich..... Ich kann unheimlich schlecht Lebensmittel wegschmeissen und passe es auch immer so ab, dass mein Kühlschrank übersichtlich ist. Ich denke nächste Woche bin ich auch wieder dabei, dann wahrscheinlich erst mal 5 : 2, so dass ich 2 Tage intervallen werde.
Oh Christiane, Magenknurren und Kreislaufprobleme, das hört sich nicht gut an. Aber Tag 7 ist vorbei, Vielleicht ab morgen mit Buttermilch o.ä.?
Ich weiß nun von Dir, dass mit Deiner Fellnase alles in Ordnung ist, das freut mich. Man leidet ja mit, wenn die Tiere was haben und immer die Angst, dass es etwas schlimmes ist.
Meine Fellnasen sind nun zufrieden, wir haben noch eine Abendrunde gemacht und für sie ist nun Bettzeit - für mich noch nicht Christiane
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2019 um 06:25 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo euch allen!

Silberdistel, geht es heute los? Ich drücke dir die Daumen, dass du gut reinkommst - der erste Tag war für mich immer der Schlimmste! Aber, wie Theechen schon sagte, es wird jedesmal ein bissel leichter. Und jeder Tag und jedes Fasten ist anders, auch das gehört dazu - macht es ja so spannend. Also, alles gute für den Start!

Theechen, das klingt ja gut bei dir, du scheinst sehr gut in der Selbstfürsorge angekommen zu sein! Und sicher gibst du dir alle Zeit die du brauchst, dann kannst du ganz langsam die notwendigen Schritte unernehmen. Erstmal 2 Stunden klingt gut. Gehst du schon jeden Tag?

Liora, toll, dass deine berufliche Perspektive sich gerade so aufhellt! Du hast schon soviel verändern können und in die richtigen Bahnen gelenkt! Von dir lerne ich auch einmal mehr - jedes Ding hat seine Zeit, und manchmal brauchen wir eben auch Zuversicht und Vertrauen, dass es sich richten wird. Dir und deinem kleinen Prinzen hat es sicher auch mal gut getan, über Winter von der Arbeit zu pausieren und aufzutanken...

Ach ja, habe ich hier noch nicht erzählt - Mein Hund hat weder Krebs noch was am Gelenk! Der Knubbel in der Achsel bzw. am Ellenbogen ist ein Lipom. Soll ich beobachten, muss aber nix gemacht werden, wenn sie keine Schmerzen hat. Puh, Entwarnung! Allerdings soll sie etwas abnehmen

Heute ist Tag 8. Noch immer schlafe ich viel zu wenig, aber sicher ist das der Angst vorm Zahnarzt geschuldet, jedenfalls weisen die Träume, die mich heute um 3 Uhr aus dem Schlaf geholt haben, darauf hin. Da ich sehr früh ins Bett gehe, ist das aber (noch) nicht bedrohlich.

Mein Magen hat noch im Bett vorm Einschlafen gegrummelt

Euch allen einen schönen erfüllten (Fasten-) Tag!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2019 um 07:09 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Silberdistel, viel Erfolg heute. Wenn der Hunger durchkommt trinke ich richtig viel Tee, z.B. 1l, dann geht es wieder. Aber vielleicht bekommst du den auch nicht. Ich hatte gestern gar keinen Hunger, es lief also sehr gut mit dem Intervall und irgendwie fühle ich mich gleich wohler. Morgen folgt der zweite Tag.

Liora, ich freue mich, wenn du dazu stößt mit dem Intervall. Ich glaube für Langzeitfasten muss es echt passen. Von Selbstkasteiung und Quälerei halte ich nichts mehr, das habe ich zu lange gemacht.

Aqui, dann weiter frohes Fasten und auf dass der Rock bald wieder gut passt. Ich messe am Sitz von meinen Hosen. Gerade sind sie nicht so bequem wie sonst.

Christiane, toll mit der Fellnase. Ich freue mich. Man macht sich doch Sorgen um jedes Familienmitglied.

In einer Wiedereingliederung arbeitet man immer jeden Tag die definierte Stundenzahl. Der Start gestern war hart, ich fühle mich im Trauerprozesss, muss gerade allen mitteilen, dass ich alle meine Aufgaben abgebe. Was ich im Gegentausch bekomme ist Schreibtischarbeit, Zu Arbeit für verschiedene Projekte, an der mein Herz noch gar nicht hängt. Ich werde versuchen mich darauf einzulassen und es ist ja auch zu meinem Schutz, dass ich keinen Termindruck habe. Aber es fühlt sich im Moment nach Abstellgleis an und das muss ich erst mal unter die Füße kriegen. Ich hätte nicht gedacht, dass mich das noch einmal so trifft, wenn ich starte.

Liora, gleich ausruhen nach der Arbeit klappt nicht. Heute habe ich noch Physio vor der Arbeit und nen Arzttermin nach der Arbeit, morgen sogar 2 Arzttermine vor der Arbeit. Aber danach ist dann wirklich eine Pause angesagt.

Ich wünsche euch einen guten Tag mit Fasten und Intervallen,
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum