Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 26.05.2018 um 11:45 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo Christiane und ein liebes Hallo an Theechen, Liora, Georgie und wer sonst noch gerne ins Intervallen reinschaut.
mein Aufbauen beginnt. Es geht mir hervorragend. Mein Wetter, guter Kreislauf, fühle mich mega fitt, bin nicht ganz so erfreut über mein Endergebnis, weil ich noch ziemlich nahe an der bösen "6" bin und jeder weiß, dann erst mal meistens wieder 1 - 2 kg drauf kommen, wenn wir normal essen.
Ich gebe meinen Gelüsten nach Obst nach, allerdings empfinde ich Honigmelone und Weintrauben doch als sehr süß. Erdbeeren ist ok, nach Apfel ist mir nicht. Zum Glück verspüre ich auch noch keinerlei Gelüste nach Pommes, Pizza und Co. Das ist mir auch schon passiert, da hätte ich sofort nach dem Fasten mit anfangen können. Obst und Rohkost in Verbindung mit Buttermilch, Kefir und Joghurt ist absolut ok zur Zeit und möchte ich erst mal auf jeden Fall übers Wochenende machen. Dienstag ist Vollmond, viele fasten gerade danach, weil man dann besser loslassen kann. Ich muß sagen, es hat trotz Neumond bei mir gut geklappt.
Ins Intervallen gehe ich auf jeden Fall im Juni wieder, sobald ich wieder "normal" esse, ob 1:0 oder nur 2 Tage ganz auf feste Nahrung verzichten, schau ich mal. Denn auch ich kann besser nichts essen als gezielt wenig. Nur Obst wie jetzt ist absolut ok, dann verführt mich ja auch nicht der Käse, weil mein Kopf sagt: Aqui..... Käse ist kein Obst!
Wenn ich aber sage, ich esse nur 400 Kalorien, dann wird aus dem Salat auch gerne ein Salat mit Mozarella, gebratenen Champingnons mit Ei...... oder ein Stück Lachs als Zugabe. Also dann lieber sagen: Nix! Das ist erst mal mein Ziel. Es ist Sommer und jede Donauwelle ist sichtbarer als im Winter.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, Sonnenschein und gute Laune.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.05.2018 um 21:35 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo Aqui,

schön, dass du wieder unter die Essenden kommst. Deine Idee mit der Obst-/Rohkostwoche war für mich sehr isnpierierend - ich kam auch an der Frischtheke nicht vorbei, ohne viele bunte Dinge in meinen Einkaufswagen zu packen. Parika in rot und gelb, Zuchhini, Auberginen, Aprikosen und Nektarinen, eine Wassermelone und Erdbeeren. Das Gemüse ist bereits verzehrt, habe ich zu einer leckeren Lasagne verarbeitet. Ein Sohn ist zu Besuch, und die jungen leute sind aktiv und haben einen gesunden Appetit. Da staune ich immer wieder, wie viel die essen können! Erdbeeren sind noch ein paar da für morgen. Es sit ein echtes Genusswochenende.

Mein Küken wird am Montag Abend wieder weg sein. Dann schwenke ich auf deine Idee ein und versuche es mal mit Wassermelone an den Esstagen Habe ein sehr schönes Salatrezept mit Wassermelone, das wird dann ausprobiert. Grüner Salat mit knallroter Melone - stelle ich mri interessant vor.

Unsere Mondfaster finden sich sicher bald auch wieder im Forum ein? Liora? Georgie? Theechen, geht es dir gut? Sabi ist wohl ganz weg, schade.
Allen einen lauen genussvollen Frühsommerabend!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 27.05.2018 um 10:05 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo liebe Christiane, und wer sonst noch so mit liest....
mit Obst aufzubauen ist fantastisch, geht in jeder Form, als Obstsalat oder Knabbern beim Fernsehen. Zur Zeit vermisse ich noch gar nichts. Ich konnte gestern hervorragend zuschauen, wie mein Sohn und mein Enkel die Pommes gegessen hatten, kein Bedarf mal "Eine" zu probieren. Ich möchte ja Hugo auch nicht provozieren. Gestern war den ganzen Tag Freibad angesagt, ich bin viel geschwommen und habe dadurch Bewegung gehabt. Und so ein Freibad ist ja immer wieder ein Bühne des Lebens ohne wirklich bewerten zu wollen, aber man schaut ja doch......es gibt sehr viele junge Menschen, die schon sehr übergewichtig sind, es gibt viele Menschen mit absolut schwachem Bindegewebe, wo dann auch in jungen Jahren nichts mehr straff ist, es gibt begnadete Körper, ob jung oder alt, ob männlich oder weiblich. Es gibt wandelnde Gemälde mit wunderbaren Tattoos auf ihrem gesamten Körper. Das ist natürlich sehr subjektiv zu sehen, ob man es mag oder nicht...... ich selber mag es, wenn es nicht übertrieben ist und wenn nicht Totenköpfe und Messer den Körper "verschönern". Es gibt wunderschöne Bikinis, Badeanzüge, natürlich sieht alles gut verpackt in einem attraktiven Körper super aus, aber zum Glück sind da auch die Geschmäcker sehr unterschiedlich. Aber es macht auch mega Spaß Kindern zuzuschauen, wie kreativ sie sind in ihren Rollenspielen, wie ausgelassen sie vom 10er springen mit Gekreische. Ich schaue gerne Menschen zu und versuche mein Bewerten dabei absolut sein zu lassen. Aber wenn ich dann Männer sehe, die eigentlich einen BH tragen sollten und ihrem sonstigen Speck auch in einer knappen Badehose spazieren tragen, dann kommt doch ein wenig mein inneres Bewerten hoch, kann ich mich also nicht von frei sprechen. Ich selber hasse an mir meine immer noch vorhandene Donauwelle, die ich wahrscheinlich auch nur durch absolute Disziplin und viel Sport überhaupt weg bekomme, denn auch mein Bindegewebe ist ja keine 40 mehr und nein.... Schwangerschaften haben bei mir keine Spuren hinterlassen nur die Zeit des Älter werdens.
Aber auf jeden Fall fühle ich mich im Moment sehr wohl und es ist auch gut, dass ich wieder esse. Ich hoffe, dieses Gefühl bleibt noch länger bestehen. Aber nächste Woche werde ich auch wieder beim Intervallen dabei sein. Aber solange ich nur Obst und Rohkost esse nicht.
So jetzt werde ich mich mal auf dem Weg machen und meinem Sohn beim Halbmarathon mehr oder weniger anfeuern, bzw. danach seine Wunden lecken Sportlich - aber nicht mein Ziel, ich laufe auch - mehr notgedrungen, weil ich mich dazu zwinge, aber in meinem Tempo und meine km, aber es könnte nie mein Hobby werden. Ich fahre dann lieber Rad.
Christiane viel Erfolg beim Intervallen. Bald bin ich wieder dabei.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.05.2018 um 06:26 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo liebe Aqui,

ich bewundere deine Zurückhaltung beim Essen, ich glaube, so mache ich es beim nächsten Fasten auch. Es gibt so viele leckere Gerichte, und wenn ich dann mitesse, ist sofort das kleine Teufelchen da, das quengelt, "Mehr, gib mir mehr!" Und dann esse ich wieder zuviel.

Aber das Fasten war ja originär dafür da, ins Intervallen reinzufinden, und das liegt jetzt nur an mir - heute wäre es wieder dran, unter verschärften Bedingungen. Ich werde Kartoffelreiber mit Kräuterquark und Rächerlachs zubereiten und danebensitzen, mal sehen, ob ich das hinkriege...

Dir wünsche ich einen guten genussvollen Tag mit deinen gesunden Nahrungsmitteln, gleich, ob roh oder lecker zubereitet. Bei dir läuft es diesbezüglich super an! Ich freu mich natürlich, wenn du wieder "richtig" ins Essen einsteigst, weil du dann mit mir intervallst, aber bis dahin natürlich auch über deine Begleitung so. Achtsamer Umgang mit gesunden Nahrungsmitteln, könnten wir auch als Überschrift haben... Auf in den Tag!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.05.2018 um 10:33 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo liebe Christiane,
ja das stimmt, achtsamer Umgang mit gesunden Lebensmitteln, das wäre ein gutes Thema, nur leider gibt es da unsere Gelüste. Gestern war ich noch ganz brav, Obst und eine Handvoll frisch gekeimter Sprossen. Aber ganz im Ernst, ich hätte auch eine Pizza essen können, draußen im Biergarten irgendwo..... - zum Glück hat das Wetter auch überhaupt nicht mitgespielt und das Bedürfnis war dann auch wieder weg.... Aber ich denke: Hugo hat ganz stark den Kopf gehoben..... Heute Sauna und noch mal "brav". Morgen arbeiten, eigentlich dann auch noch mal brav..... ab Mittwoch dann wieder böses Mädchen mit Essen und die Woche darauf natürlich intervallen. Dann bin ich wieder dabei. Und werde wahrscheinlich frustriert sein, wie schnell doch die ganz böse "6" wieder sichtbar ist, aber Christiane - wem erzähle ich das?
Ich trauere ein wenig der Zeit nach, wo ich alles essen konnte, ohne zuzunehmenm, aber das ist vorbei. Bewegung - ausgewogene Ernährung - Kontrolle - das ist das Hier und Jetzt.
In diesem Sinne - auf zum Intervallen! Und Chrstiane... Reibekuchen backen und nicht mitessen, das geht nicht..... verschiebe Dein Intervallen
Euch einen guten Start in die neue Woche. Die letzte Maiwoche.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.05.2018 um 21:08 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 28.05.2018 um 21:09 Uhr ]

Ooh, ich bin selbst schuld. Hat nicht geklappt, und schon auf der Arbeit bin ich umgefallen. Ein nachträglich gefeierter Geburtstag, und es hat mich gepackt. Und dann ging es lustig so weiter. Morgen neuer Intervallversuch.

Ich habe einen (nicht ganz) neuen Punkt gefunden: wenn es etwas umsonst gibt, eine solche Gelegenheit kan ich nur ganz schwer verstreichen lassen. Vielleicht ein Überbleibsel aus Notzeiten - oder ein Erbstück der Kriegsgeneration?

Jedenfalls bin ich heute Abend aus der Stadt mit meinem Rad zurück gefahren, und es hat gut geklappt. Ich musste nirgendwo absteigen und schieben - hat mich wirklich erstaunt! Aber der Po tut mir jetzt weh - es ist ein ganz böser harter Rennradsattel. Das muss ich ändern, sonst werde ich nicht lange durchhalten.

Aqui, du bist meine Heldin - tapfer und sehr diszipliniert, da muss es doch klappen mit deinem Zielgewicht! Ich melde mich morgen wieder...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.05.2018 um 06:30 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

OK, heute ist Vollmond, sagen wir mal, der Mond hilft mit. Außerdem ein megavoller Tag, wo ich gerade noch nicht so weiß, wie ich den durchstehe, Kefir im Bürokühlschrank, das sieht doch alles gut aus. Oder besser: beim letzten Mal hat mir das geholfen. Ich muss für niemanden kochen, muß nicht für andere da sein, mein Mann mocht sich dann selbst was, oder wir essen heute abend gemeinsam etwas Salat.

Du, Aqui, willst heute noch einen Obsttag machen, bist ja auch im Büro, da ficht dich normalerweise nichts an. Drücken wir uns die Daumen, dass es klappt!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.05.2018 um 10:09 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo Christiane,
ja im Momnent führt mich keiner in Versuchung. Ich habe bis mittags nie Hunger und wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, lacht mich die Wassermelone an und Obstmelone, alles da . Also heute noch alles gut. Joghurt und Kefir ist auch im Kühlschrank. Aber "Hugo" scharrt langsam und hebt sein Köpfchen..... ich ließe mich jetzt jederzeit zu einem Stück Bratfisch verführen..... Reibekuchen sollte ich allerdings sein lassen. Die habe ich das letzte mal auf dem Weihnachtsmarkt gegessen, waren mega lecker, aber so was von fettig, dass ich danach nicht wieder von der Toilette runter kam Die mache ich mir dann lieber selber. Es ist nämlich bei uns bald die Ausnahmesituation - große Fronleichnams-Kirmes, ich werde rüber gehen, aber mehr sehend als essend oder Karussell-Fahrend. Ich selber habe keine Friteuse und reagiere doch etwas magenempfindlich auf sehr fettige Sachen, nicht mit Magenschmerzen, aber mit "rennen".

Gestern war Saunatag, war sehr schön, sehr ruhig, weil es wohl mehreren zu warm warm, heute ist Radfahren zur Arbeit angesagt, bei wunderbaren Wetter, für nachmittags evtl. Regen, aber das macht nix.... bin ich ja auf dem Rückweg. Hauptsache ich komme trocken an.

Ja, ich bin auf jeden Fall ab nächte Woche wieder beim Intervallen dabei und das ist ja das Schöne.... wenn etwas dazwischen kommt, dann kann man es verschieben. Ich würde also nie ein entspanntes Grillen im Kreise meiner Lieben durch Intervallen sausen lassen, beim Fasten ist es was anderes (ja auch ich hab mir wieder Kommentare dazu anhören müssen.......) nur muß man halt nach Möglichkeit auch dann konsequent sein und dann auch den nächsten Tag nehmen. Ich habe im Moment meinen Kühlschrank voll mit leckeren Dingen, Champignons, Paprika, Tomaten, Gurke, Lauchzwiebeln und viel Obst, Gelüste sind da.... aber....
Ich sag mal, wir lesen uns und tauschen und weiterhin aus.
Ganz lieben Gruß
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.05.2018 um 06:27 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Guten Morgen Aqui!

Der Intervalltag gestern war so lala, ich spürte ein großes Verlangen nach Eiweiß und bin im späten Vormittag mit einer Flasche Kefir diesem nachgegangen. Ich denke, das kommt vom Radeln - meine Muskeln ziehen ganz schön. Nach dem Motto, mein Körper zeigt mir, was er braucht.

Gestern kamen auch meine Bücher - Zuckerfreies Backen (wegen meinem Papa, der jetzt im Alter das Naschen entdeckt hat und nun ja nicht mehr darf - da wird mit Stevia gebacken)und "Schlank mit grünen Smoothies". In letzterem habe ich noch gelesen, sehr gut erklärt, das kommt ja meinem Mißtrauen und Bedürfnis, alles zu verstehen, entgegen. Ich glaube, das setze ich um, mache mir nun grüne Smoothies mit wenig Beeren-Obst als Frühstück - wenig Kalorien aber kurbelt angeblich die Fettverbrennung an. Schauen wir mal.

Mein Thema ist ja nicht wirklich Übergewicht, sondern zuwenig Muskelmasse und zuviel Fett. Dem möchte ich nun mit dem Radfahren (und vielleicht mit Schwimmen) begegnen und eventuell auch samstags wieder ins Yoga gehen. Da ist durch das Jahr Pause auch vieles wieder im Ungleichgewicht - ich kann ja nichtmal schmerzfrei in den Schneidersitz gehen!

Intervallen war also nicht ganz lupenrein - gab nachmittags noch ein paar kleinere Aprikosen. Demotivierend war der Stress beim Zahnarzt, da brauchte ich was und habe es mir auch gegeben.

Ich nehme das Büchlein mal mit und gehe vielleicht heute damit einkaufen - vielleicht mache ich da mal eine reine Smoothie-Woche zum Umschalten - weg vom Heißhunger?

Wird heute nochmal wiederholt und auf Dauertauglichkeit geprüft...

Auf in den Tag!



--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.05.2018 um 06:58 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Guten Morgen, liebe Sonne!

Es fällt doch wirklich leichter aufzustehen, wenn die Sonne scheint, es hell und freunldich ist und die Vögel zwitschern und tirilieren! Und heute noch nicht einmal Arbeiten gehen müssen! Wenn morgen nicht wäre, könnte ich mich gut erholen, mal ohne Programm wäre ganz toll gewesen... Aber so ist das Leben - und das Sterben, und ich werde ein letztes Geleit geben und dafür durch die halbe Republik fahren.

Heute ist auch so ganz nebenbei ein enuer Intervalltag angebrochen... Es wird einen grünen Smoothie geben mit viel Brennessel und Wildkräutern, einer Nektarine und einer handvoll Blaubeeren in Grüntee, und dann heute abend lasse ich mich mit einem frischen Salat verwöhnen. Ich liebe diese Art des Intervalls!

Bis heute Abend

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum