Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 05.07.2018 um 09:34 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 15.07.2018 um 17:21 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.07.2018 um 09:49 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Hallo ihr Lieben,

liebe Christiane, ich habe es diesen Mittwoch leider nicht geschafft zu fasten, weil ich so starkes Kopfweh hatte. Ich habe mir angewöhnt in solchen Situationen wirklich drauf zu verzichten. Das geht nur schief. Ich bin also weiterhin im flexiblen Intervallen. Morgen am Freitag werde ich es noch mal ausprobieren. Ich merke nämlich dass es mir echt gut tut. Schön, dass du so gut reingekommen bist und es dir gut geht damit. Lakritze liebe ich auch. Gestern stand ich vor einigen Angeboten mit Lakritze und konnte nur mit Mühe widerstehen.

Liora, das hört sich doch bei dir sehr gut an. Ich finde es toll, dass du über das Fasten so viel innere Ruhe und Stabilität bekommen kannst. Du bist ja so aktiv, auch wenn du nicht richtig in den Urlaub fährst. Dein Ferienprogramm für den Kleinen hat sich auch sehr gut angehört. Du wirst sicherlich viel Spaß haben.

Ich kann mir vorstellen dass es schwierig ist, wenn man gerade einen neuen Job angefangen hat. Da dir das auch viel Energie gibt, ist es bestimmt nicht so schlimm, wenn du deine Mutter-Kind-Kur etwas später machst. Du kannst ja jederzeit den Antrag stellen, wenn du merkst dass du es jetzt dringend brauchst.

Nächste Woche wird endgültig der Antrag gestellt und bis dann habe ich noch ziemlich viel Arbeit. Das heißt ich bin im Moment gar nicht unbedingt mit viel Hochzeitsvorbereitung beschäftigt, sondern vielmehr mit diesem Antrag. Das braucht echt viel Zeit. Ich möchte gut vorbereitet sein.

Am Freitag habe ich ein Gespräch mit meinem Chef zwecks Wiedereingliederung. Ich bin ja schon sehr gespannt wie das verläuft. Aber im Moment geht es jeden Tag besser. Das macht mir ziemlich viel Mut. Trotzdem ist Achtsamkeit an der Tagesordnung, weil es sonst schnell kippen kann. Und mein Körper befindet sich noch in einem großen Erschöpfungszustand, so dass ich jeden Tag nicht so viel machen kann.

Wir fahren in den Flitterwochen an die Mecklenburger Seenplatte. Das wird sehr entspannend und dann einfach nett, weil wir eine Ferienwohnung haben und sehr unabhängig sind. Wir lieben das Wasser, so dass wir eine wunderschöne Zeit haben werden.

Jetzt wünsche ich Euch beiden, Christiane und Aqui einen schönen Intervall Tag wir sind ja leider wieder versetzt. Und dir Liora, einen guten Fastentag. Georgie macht ja auch mit.

Euch allen heute viel Energie und schöne Erlebnisse euer Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 05.07.2018 um 15:31 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1871

Hallöchen,
jop bei mir ist heute Intervallen angesagt, aber ich werde etwas Salat von gestern essen, wenn ich von der Arbeit komme, ich hoffe damit hat es sich dann. Ich sollte wirklich nur Lakritze und Weingummi im Haus haben, da gehe ich nicht dran. Mein Mann mochte das früher so gerne, wenn wir Fernsehabend hatten ging eine Tüte Weingummi und eine Tüte Nic-Nacs drauf. Bei salzigen Dingen muß ich aufpassen, die mag ich auch gerne, vertrage sie aber nicht so gut und ich finde, diese Dinge machen süchtig
Mein Kühlschrank ist auch ziemlich voll, eine Wassermelone lacht mich auch an, aber keine Ganze.Ich hole mir immer nur ein Achtel, höchstens ein Viertel, weil ich sie am liebsten frisch mag, Kartoffeln und Kohlrabi gibt es morgen bei mir und das wird dann für Samstag mit reichen, weil eine große Kohlrabi für mich zu viel ist.
Theechen, ich freue mich über Deine Vorbereitungen zur Hochzeit und Hochzeitsreise ist ja auch bereits geplant. Bei uns in der entfernten Familie heiratet auch ein Paar und im Freundeskreis ebenfalls. Einer meiner Söhne drückt sich noch sehr davor, ein weiterer ist geschieden und einer ist glücklich verheiratet sowie meine Tochter ebenfalls. Ich finde Heiraten gut, wenn es passt.
Liora für Dich wird auch noch Dein Traumprinz kommen, der Deinen süßen Sohnemann sowie die Mama ins Herz schließen wird.
Ich war zwei mal verheiratet - das reicht Ich werde nicht nach dem Motto: "Aller guten Dinge sind 3" handeln.
Liora Du fastest und Georgie auch, ich sollte es auch (vom Bedürfnis des Gewichtes her) aber ich bleibe beim Intervallen und gesund essen, so wie Christiane.
Liora, genieße Deinen Urlaub bei dem herrlichen Wetter, wozu brauchen wir Mallorca, wenn das Wetter hier auch so toll ist.
Haltet alle die Öhrchen steif und genießt den Sommer.
Lieben Gruß Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 05.07.2018 um 22:19 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

Hallo, ey, Leben in der Bude!

Liora, du bist so entspannt - hast dich in dieser Zeit wirklich sehr gemacht! AmAnfang warst du echt der Flummi! Was macht eigentlich der Papa von deinem Kind, der war doch ein Kotzbrocken und du hast immer superviel Stress mit ihm bei den Überganben gehabt, ist das vom Tisch? Oder holt er ihn gar nicht mehr? Wenn die Folge ist, dass es dir soviel besser geht, ist das doch super!

Für mich aht sich mit dem Wegfall der Dienstwohnung meines Mannes eigentlich noch nichts spürbar verändert, er ist ja schon sehr lange krankgeschrieben und hält sich fast ausschließlich hier auf. Das Problem hat eher er (psychologisch) - ihm fehlt die Fluchtburg, die theoretische Möglichkeit... Danke mit dem Tip, dass ich das süße Gift kaufen soll - das werde ich aber eher lassen! Erstens gibt es (außer Weingummi) nicht viel, was ich nicht mag, und dann fährt er auch gern nochmal los und holt dann extra große Mengen von seinen Lieblingssachen, wenn ich die nicht mitbringe - und dann türmt es sich und lacht mich immer an. Nee, ich lasse das nun ganz mit dem Suchtfutter, und mein Bedürfnis ist gerade auch eher klein. Darf halt nur erst gar nicht damit anfangen (trockener Zuckersuchtel eben)... Wenn er das will, muss er sich selbst drum kümmern.

Theechen, das freut mich so, dass du mit allem hübsch langsam weiter kommst. Du verfolgst beharrlich deine Ziele und läßt dich weder entmutigen noch davon abbringen. Das beeindruckt mich sehr und spornt mich auch an. Nun wirst du den Antrag stellen, und gleichzeitig gehst du zurück in den Job. Dafür drücke ich dir ganz dolle die Daumen! Ja, und dann ist da noch deine Hochzeit mit anschließenden Flitterwochen! Meckpom ist super, da wollten wir auch hin, wird jetzt wegen dem Bau aber nicht klappen, naja, vielleicht wieder im nächstes Jahr? Wir fahren auch gern Kanu - dafür ist es ja nun wirklich ideal. Nur mein Hund ist eher wasserscheu... Es ist ja dieses Jahr auch sehr trocken, heißt wenig Mücken... Ich wünsche dir bei allem jedenfalls große Freude, viel Erfolg und viel gute Energie!

Aqui, da haben wir heute ja gemeinsam unseren Intervalltag absolviert, hat auch bei mir gut geklappt. Dieses Wetter nimmt mir Appetit und auch Gelüste - finde ich wirklich hilfreich. Auch bei mir gab es zum Abend einen Salat - in Form eines grünen Smoothies. Die Salatsauce habe ich durch Minztee ersetzt, den trinke ich sehr gern kalt über den Tag, und der war auch das Medium für diesen Smoothie. Außer Salat war noch Avocado, Chia und ein Stück Mango drin. War sehr erfrischend, aber nicht süß. Mein Geschmack verändert sich ganz langsam. Und ich bin jetzt pappesatt. Ob ich morgen noch so einen IV-Tag nachschiebe? Dann wäre ich wieder in meinem Rhytmus - und außerdem könnte ich mit dir, Theechen, fasten!

Ach ja, diese bleiernde Müdigkeit. Habe ich auch momentan sehr ausgeprägt, sogar, wenn ich "eigentlich" gut und ausreichend lange und auch durch geschlafen habe. Sehr befremdlich - morgens wache ich auf und fühle mich, als hätte ich die ganze Nacht im Steinbruch gearbeitet. Und Kopfschmerzen hatte ich die letzte Woche auch fast täglich - bis es gestern zu einem erlösenden Gewitter kam, seither geht es mir wieder rundum gut.

So, meine Lieben - ich wünsche euch einen netten und harmonischen Tagesausklang!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.07.2018 um 08:07 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Au ja, dann Fasten wir heute zusammen, Christane. Ich bin heute sehr motiviert.

Ansonsten kündigt sich hier ein Schub einer Uveitis an und ich kann nur hoffen, dass es nicht stärker wird. So was dummes, wo ich doch gerade wieder im Alltag ankomme.hoffen wir das beste. Notfalls muss ich am Wochenende in die Augenklinik.

Also, frohes Fasten heute. Ich bin sehr beschäftigt, es wird mir leicht fallen. Ich freue mich so auf die Anprobe...

Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.07.2018 um 06:57 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Christiane, ich hoffe du bist wieder erholter? Ich wär die letzten Tage auch noch erschöpfter als sonst und viele andere auch, es war sicher das Wetter....

Fasten hat perfekt geklappt. Meine Mutter kam als Versuchung mit einer Mohn-Marzipantorte daher, von der ein kleiner Fingernagelgrosses Stück in meinen Mund wanderte. Hmmmm.... Das war es dann aber schon.

Das Gespräch mit Chefe war gut, ich werde viele Aufgaben abgeben und da nur noch beratend und begleitend zur Verfügung stehen. Mein Herz blutet dabei, aber es nützt ja nichts! Ich muss dauerhaft Belastung reduzieren.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende. Wir schauen heute die Burg mit der Fotografin an, wo wir Hochzeitsshooting machen wollen und abends gibt es dann ein tolles Stück Torte.

Eier Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.07.2018 um 08:15 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 958

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 15.07.2018 um 17:22 Uhr ]

.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2018 um 05:00 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2021

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 10.07.2018 um 05:07 Uhr ]

Hallo ihr lieben Intervall-Fastenbegleiterinnen!
(Männer haben wir ja gerade keine dazwischen?)

Es ist gerade wieder einer dieser Tage, an denen mein Hirn nicht zur Ruhe kommen will. Ich glaube auch, der Nachbarshund hat wieder gebellt, deswegen bin ich aufgewacht (im Wach-sein habe ich ihn mehrfach gehört). Davor hat mein Mann mich geweckt, nachdem er einen Spätfilm geguckt hatte (er hat jetzt Fernsehempfang!). Darüber muss ich echt mit ihm noch reden, denn ich kann dann irgendwannn nicht mehr einschlafen, einmal geht gerade noch, aber ein zweites Mal klappt so gut wie nie. Und so bin ich bereits wieder seit halb drei Uhr wach, auch ohne gefastet zu haben.

Womit wir beim Thema sind. Ich möchte heute intervallen, diese Woche ging wieder nicht ab Montag. Es fällt mir sehr schwer, wenn ich "nur" IV mache, das Essen wegzulassen, wenn eins meiner Kinder da ist. Und wir hatten ja wieder vier Tage Arbeitseinsatz in der Baustelle. Jetzt ist aber erstmal eine Firma dran. Wäre eine gute Gelegenheit... Aber ich bin schon zufrieden, wenn die 2 Intervalltage pro Woche klappen ohne großen Kampf. War letzte Woche so.

Theechen, wie passt dein Kleid? Biste nicht zu dünne geworden? Dass du arbeitsmäßig ein wenig loslassen durftest und das nun mental erstmal verkraften musst, das kann ich gut fühlen! Die Arbeit ist, wenn es Freude macht, ein klein wenig auch unsere Bühne der Selbstverwirklichung - sehr gefährlich, weil im Außen... Aber auch ich neige da eher zum Ganz (mit Leib und Seele, Haut und Haaren) oder gar nicht. Es fällt so leicht, sich voll reinzuknien und es positiv aufzunehmen, wenn es mal anstrengender wird, aber es tut auch ein bissel weh, wenn wir es dann unfreiwillig aufgeben müssen. Und so bleibt das Leben ein fortwährender Lernprozess...

Liora, ich habe bei dir gelesen, bin jedesmal völlig platt, wieviele Zeichen du so fehlerfrei in dein Handy hämmerst, sozusagen in Denkgeschwindigkeit - ich bin da eher so wie Georgie - am Handy doch sehr ausgebremst und auch immer frustriert wegen der vielen Fehler, die sich bei mir so einschleichen. Ich würde die Autokorrektur am Liebsten abstellen, weiß aber nicht wie...

Deine Gedanken und Gefühle während der Fastenzeiten rühren mich tief an - ich erkenne mich da selbst ein Stück wieder. Selbstkritisch, immer an sich selbst am Arbeiten, reflektierend, Gedanken im Zeitraffer... Das mit der Musik und deinem Sohn, nur so ein Gedanke: Die eigene Persönlichkeit wächst ja nach der Geburt, der "Abnabelungsprozess" geht weiter,und in den Trotzphasen besonders. Sieh es doch eher als einen Ausdruck seines gewachsenen Individualismus, dass ihm deine Musik jetzt gerade nicht gefällt Was mir ebenfalls sehr sehr nahe ging und ich mich voll identifiziert habe, diene Ausführungen zum Sport in der Fastenzeit...

Aqui, wir beide heute wieder zusammen? Das gibt mir ein bissel das Gefühl von Verbindlichkeit...

Liebe Grüße allen Fastenden! Bleibt achtsam euch selbst gegenüber und auch der Umwelt...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2018 um 07:31 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Guten Morgen ihr Lieben,

Da ich gestern gefastet habe, muss ich euch heute leider allein lassen. Ich wünsche euch, dass es ohne Anstrengung nebenher läuft, so geht es mir gerade meistens, weil ich so viel zu tun habe.

Christiane, diese wachen Nächte kenne ich gut. Ich kann auch selten wieder einschlagen, wenn ich in meiner Nachtruhe gestört wurde. Und wenn der Liebste dann auch noch laut sägt, ist es rum. Gut, wenn du mit ihm sprichst, es hört sich so an als hättet ihr einen unterschiedlichem Schlaf-Wach-Rhythmus? Das ist nicht leicht. Was machen deine Zähne?

Liora, ich freue mich, dass der Kontakt zum Kindsvater jetzt so gut ist. Wie schön, dass du den Grill und die Verletzung loslassen konntest, bestimmt hat sich auch dadurch einiges gelöst. Kann es sein, dass seine Frau auch guten Einfluss nimmt?

Mein Kleid hat nicht zu locker gesessen, Ende Juli kann ich es dann abholen. Ich freue mich schon so.

Ansonsten verbringe ich gerade den halben Tag beim Augenarzt, weil der Schub im Auge so stark ist. Ich hoffe, dass meine Wiedereingliederung nächste Woche nicht in Gefahr ist. Das hat mir gerade noch gefehlt. Heute bin ich mit keinem guten Gefühl aufgestanden und hoffe sehr dass ich mich irre. Das wird mir meine Ärztin gleich sagen können.

Also ihr Lieben. Viel Freude heute am Fasten. Ich werde genüsslich essen und freue mich darauf.

Euer Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 10.07.2018 um 11:27 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1871

Hallo liebe Frauenrunde (Frauenpower!)
Ja - ich bin heute bei Dir Christiane, gestern hab ich gegessen und es eigentlich etwas bereut. Denn es war nicht mehr so "gut" und ist mir auch leicht auf den Magen geschlagen. Das kommt, weil ich schlecht wegschmeissen kann. Heute Abend werde ich ein wenig Obst (Wassermelone) essen das war es, morgen muß ich mich um meine Champignons kümmern, ich hatte auf Grillen bei den Jungs gehofft, aber es passte schichtdienstmäßig nicht.

Theechen, die Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und bald kommt Dein großer Tag, das Kleid passt perfekt und ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass es mit der Wiedereingliederung klappt und dass es mit dem Auge nicht so schlimm ist.

Liora, es ist schön, dass Du mit dem Vater Deines Söhnchens Frieden geschlossen hast, dass er sich seiner Verpflichtung als Papa bewußt ist und wie kam denn der "Herzkuchen" an bei dem "Freund"?

Liora, es gibt kein Geheimnis bei meiner "Beziehung", es ist glaube eher das, dass wir uns beide so gut und lange kennen und uns trotzdem lieben *fg*. Wir akzeptieren unsere Macken, Fehler und Schwächen, reden darüber, wenn es uns zu "bunt" wird, wir erwarten nichts mehr voneinander. Wir haben Wünsche und ein Hoffen bleibt immer, aber das kannst Du erst ab einem gewissen Alter. Zufrieden sein, was der andere bereit ist zu geben und der andere muß damit klar kommen, was er bekommt. Das war ein ganz langer Weg für mich und ich arbeite immer noch dran.
Denn manchmal kommt der kindliche Anteil von mir hoch, der wieder "erwartet". Und dann kommt eine total trotzige Aqui hoch, die sich aber selber wieder einfängt oder von einer guten Freundin eingefangen wird.
Liora, Dein Prinz wird kommen und die Prinzen entpuppen sich dann zu ganz normalen Männern, wie wir Prizessinnen uns auch zu ganz normalen Frauen entpuppen. Für Männer oft auch nicht so einfach. Es ist zwar total prickelnd, wenn man frisch verliebt ist, wenn man diese Schmetterlinge im Bauch hat, aber wenn man dann auch nach Jahren dieses Vertraute spüren kann, und sich akzeptiert, respektiert, die Grenzen des anderen beachtet, weil man ihn kennt, das ist schön.
Ich liebe unsere unverbindlichen dates, wel wir Spaß haben können, wir haben den gleichen Humor, wir blödeln rum, philosophieren aber auch viel, führen ernsthafte Gespräche über den Sinn des Lebens, wir erhalten uns die Schmetterlinge im Bauch, weil es unverbindlich ist, obwohl wir uns treu sind. Aber Liora für so eine "Beziehung" bist Du noch viel zu jung, das war ich vor 15 jahren auch noch. Mich haben die letzte 15 Jahre geformt, dass ich so geworden bin, wie ich jetzt bin, warte auf Deinen Prinzen. Du bist nicht die Frau, die im Hause sitzt und auf den Prinz wartet, sondern auf dem Spielplatz und auch auf den Prinz zugeht, das ist gut so! Es gibt heutzutage viel mehr allein erziehende Papas oder Wochenendpapas, die mit ihren Süßen auf dem Spielplatz sind. Ich habe auch als Babysitterin oft andere Mütter kennengelernt, man lernt auch Omas und Opas kennen. Tiere und Kinder sind immer ein Punkt, um zu kommunieren and more....

Du mußt nun auch wieder arbeiten gehen, die Urlaubszeit ist erst mal vorbei, aber die nächste kommt. Ich habe diesen Monat auch noch Urlaub, aber da kommen meine Kinder (Tochter und Schwiegersohn), 24 Stunden Berieselung ist für mich als Single lebender Mensch sehr anstrengend, aber ich freue mich natürlich auf die beiden. Wir werden viel unternehmen, sie sind sehr gerne aktiv. Dann wird es nix mit intervallen, das weiß ich.
Liora, Du bist ja immer noch am fasten viel Erfolg weiterhin und ich wünsche euch allen mal einen schönen Dienstag.
Bis dann
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum