Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 1.10. evtl. 6 Wochen

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )

am 02.11.2017 um 23:08 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Hallo Zysti, hallo Hellen,

heute habe ich mit dem Ausstieg / Aufbau begonnen. Es war einfach genug für mich..
Heute morgen habe ich in den Spiegel geschaut und festgestellt, dass ich viele tiefe neue Falten im Gesicht habe und irgendwie erschöpft aussehe. Und Krebskur zur Vorsorge hin und her, ein bisher unverdächtiger Leberfleck im Gesicht hat sich entzündet. ...

Zuerst einmal werde ich bei meinen Säften aus Obst oder Gemüse die Ballaststoffe nicht mehr absieben sondern mittrinken. Den Smoothies gelegentlich auch etwas Joghurt zufügen. Und eben nicht nur Gemüse sondern Obstsmoothies. Dann bald auch Haferkleie zufügen und mit Ingwersirup etwas süssen.

Naja, mal sehn wie es gelingt und wie sich dabei mein Energielevel verändert.

Ich möchte mal wieder etwas Überschuss an Energie haben nach den Pflichten.

Euch noch eine gute Zeit, ich schau weiter etwas rein.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2017 um 17:25 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Hallo Mädels,

Freitag ... da bin ich immer geschafft - heute ganz besonders. Da rennst du den ganzen Tag von einem zum anderen wegen einer Auskunft, um nachmittags festzustellen, daß die erste Plinse die Frage nicht verstanden hat, und ich somit gleich den richtigen gefunden hatte! Totaler Depp!
Naja, noch eine Woche, dann ist Urlaub. und jetzt ist Wokente!
Fastentechnisch läuft es so vor sich hin. Keine besonderen Vorkommnisse, alles im grünen Bereich.

Liebe Bea, ich wünsche Dir einen erfolgreichen Aufbau und werde bald gesund. Gerne kannst Du auch weiterhin hier berichten, wie es Dir ergeht.

Nun ist ein wenig Haushalt im Plan und dann ein gemütlicher Abend. Mein Appetit wächst ... aber nur noch 15 Tage. Meine Haut ist etwas schlechter seit letzte Woche, aber im Frühjahr hatte ich auch in Woche 5/6 eine Verschlechterung. Deshalb will ich 7 Wochen durchhalten um zu sehen, ob es dann richtig weggeht.

Ich wünsche uns allen einen schönen Abend. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.11.2017 um 07:02 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Guten Morgen Hellen und Zysti,

alles klappt prima. Letzte Nacht zum ersten Mal seit einer Ewigkeit 6 Std durchgeschlafen! Das Husten und der dauernde Auswurf sind nun auch vorbei. Nur noch ein ganz leichtes Kratzen an den Stimmbändern. Und 2 ruhige Tage vor mir.
Gewichtszunahme 1 kg. Später lasse ich Cholesterin messen. Abführen normal.
Keine Magenschmerzen oder Speiseröhre. Kein Sodbrennen.

Was gabs an diesen 2 Tagen: die Breussche Zwiebelsuppe, diesmal mit Zwiebeln. Apfel, Kaki, Banane, etwas Joghurt, Rührei, Haferkleie.

Ich habe mich natürlich beim Fasten viel mit Ernährung beschäftigt. Leider manches was ich grundsätzlich gut finde, ist für mich kaum umsetzbar. Zum Beispiel nie etwas aufgewärmtes zu essen. Als 1-Personen-Haushalt kann ich nicht immer so Mini-Portionen kochen und alle Reste wegwerfen. Oder gar aufessen. Auch nicht so 100-g-mäßig einkaufen. Viel Rohkost ist sehr okay, aber ich möchte auch was warmes im Magen.

Intervallfasten: Ich überlege - muss es wohl ausprobieren - ob es bei regelmäßig 2 Fastentagen sich wohl immer so anfühlt wie die ersten beiden Fastentage. Das wäre nicht wirklich brauchbar.
Das Intervall werde ich einfach an der Waage festmachen. Habe immer nach Waage die Reißleine gezogen. Nur diesmal etwas niedriger ansetzen. D.h. ich darf noch 1 kg zulegen, dann will ich das Gewicht halten. Denke an 1-2 Fastentage, dann 4-5 Esstage. Fasten am liebsten an mehr kinderfreien Tagen, also zwischen Freitag und Sonntag.

Drückt mir die Daumen.
Euch wünsche ich fröhliches Weiterfasten und ein schönes Wochenende.
Hurra - ich kann das Auto abholen.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.11.2017 um 13:22 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 04.11.2017 um 13:27 Uhr ]

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade faulen Mittag. Kann mich nicht richtig aufraffen los zu legen. Heute Vormittag habe ich Wege erledigt und jetzt wäre mir nach Mittagsschlaf ... aber nix gibt's, es geht gleich noch raus.
Fasten läuft so vor sich hin. Keine besonderen Vorkommnisse.
Bea, ich koche auch meist für 2 Mahlzeiten. Ich nehme ja auch Essen ins Büro mit. Und immer nur kalten Salat will ich im Winter auch nicht. Wenn ich Suppe oder Eintopf koche, dann meist 4 Portionen. Sonst zieht ja auch nichts durch ... bei so einem Ein-Portionen-Minitoepfchen!
Schön, dass Dir das Fasten bei Magen und Speiseröhre wenigstens geholfen hat. Hoffentlich kannst Du die Verbesserung halten.
Jetzt raffe ich mich mal auf, und schwinge meinen Hintern nach draußen.

Ich wünsche uns allen noch einen schönen Samstag. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.11.2017 um 08:53 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 05.11.2017 um 08:55 Uhr ]

Moin, moin an Tag 36, oder nur noch 13 Tage!

Allerdings bin ich gerade etwas demotiviert. Ich habe die Edeka-Werbung angesehen ... soviel schönes Obst und noch keines für mich
Jammerende! Mir geht es ja gut, kein Grund zu Klagen, bis auf den Appetit. Und ich habe ja mit meiner Haut auch ein Ziel - also!
Jetzt kommt eine Runde Haushalt, Mittagsbruehe kochen, Wäsche etc., dann will ich noch Baden und dann kommt der Sonntagsbesuch bei meinen Eltern. Meiner Mutter ihre Demenz schreitet fort, aber sie kann noch Karten spielen ... nicht mehr ganz so richtig, aber sie macht es gern und freut sich darauf, also weiß sie, Sonntag komme ich zum Kartenspielen. Ich habe zwar 2 Geschwister, aber die haben dafür keine Zeit. Sie können ja dann kommen und jammern, wenn sie sie nicht mehr erkennt. Ich habe auch nicht immer Lust, jeden Sonntag und Mittwoch hinzugehen. Aber ich will am Ende sagen, ich habe mein Möglichstes getan. Das meiste bekommt eh unser Vater ab.
So, hab ich das auch mal raus gelassen.

Ich wünsche uns allen einen schönen Sonntag. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.11.2017 um 06:31 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Guten Morgen Ihr Beide,

ich bewundere Eure Konsequenz und Durchhaltevermögen.

Vorgestern habe ich die Nachricht bekommen, dass jemand in der Familie an Brustkrebs erkrankt ist. Da bereue ich schon, die Breusskur nicht zu Ende geführt zu haben.

Würde ich in diesem Fall wirklich OP und Chemo ganz ablehnen und erstmal eine neue Fastenkur machen? Eine schwierige Frage.
Auch inwieweit ich bereit bin mich um die Patientin zu kümmern in den schwierigsten Zeiten und evtl. bei ihr zu übernachten? Ich wohne am nächsten.

Ich habe mir sehr viel Zeit zum sorgfältig Kochen genommen. Und fühle mich auch etwas kräftiger als während des Fastens. Trotzdem nur 700g über dem Endgewicht. Und definitiv wird es gemütlicher sein mit den Kindern zu Kochen und zu essen.

Ich wünsche Euch eine gute Woche.
liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.11.2017 um 17:28 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Hallo Ihr Lieben,

und wieder geht ein unspektakulaerer Fastentag in einen gemütlichen Abend über. Bis auf den ewigen Appetit geht es mir gut. Vermutlich bleibt er mir nun treu bis zum Schluss ... Mist, aber nicht zu ändern.
Im Büro ist der übliche Alltag, mit Urlaubsvorbereitung.

Bea, ich würde auch als erstes Breussfasten, bei der Diagnose. Aber ob man das auch noch denkt, wenn es wirklich eintritt? Ich kann es nicht sagen. Hoffen wir, daß sich diese Frage für uns nie stellt.

Jetzt gibt es Brühe und dann muss ich noch Italienisch lernen.
Ich wünsche uns allen einen schönen Abend. Liebe Fastengruesse Hellen


--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.11.2017 um 11:57 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 757

Hallo Ihr Lieben,

es ist ne knappe Woche dass ich mein Langzeitfasten beendet habe.
Fazit: Ich schlafe relativ gut - viel besser als vorher. Ich habe bisher nur 1 kg zugenommen.
Und heute habe ich mein Cholesterin prüfen lassen und habe den für mich phantastischen Wer tvon 210 Gesamtcholesterin. In der Mitte des Heilfastens war er nicht mehr in der Apotheke messbar und somit über 300.

Also insgesamt hat das Fasten gut getan und werde ich auch wiederholen.
Meine Ernährung jetzt besteht zum größten Teil aus Obst und Gemüse und Milchprodukten. Ich habe mit Tofu gekocht, es hat auch lecker geschmeckt - aber wohl eher trotz als wegen des Tofus. Kann ich also auch weglassen.

Ihr habt noch einige Tage vor Euch. Weiter viel Erfolg.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.11.2017 um 21:25 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1295

Guten Abend Ihr Lieben,

ein langer Tag mit Arbeit und Volkshochschule geht zu Ende. Irgendwie habe ich dann ab 19.45 Uhr immer unglaublich mit der Konzentration zu kämpfen. Bis nächste Woche Grammatik lernen ... naja gehört auch dazu.
Fastentechnisch läuft alles prima. Jetzt gibt es noch etwas warmes Wasser und dann ist finito, Basta!
Zysti, wo bist Du???
Morgen starte ich in Tag 39 ... dann sind es "nur" noch 10 Tage.
Nun wünsche ich uns allen eine gute Nacht und besinnliche Träume. Liebe Fastengruesse Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.11.2017 um 21:26 Uhr
... hat Cocodore geschrieben:
Cocodore
Cocodore
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

6 Wochen? Ohje, das ist wirklich lange...
Ich bin Fastenanfänger und habe bisher noch nicht länger als eine Woche gefastet. Bin gerade bei Tag 6 und will dieses Mal länger dabei bleiben. Kann mir jmd berichten, wie sich das Fasten ab Woche 2 oder 3 oder noch länger anfühlt?

Liebste Grüße
Cocodore

--
Mein Fastenerlebnis und Rezepte mit Kokosmehl und Kokosöl findet ihr bei mir auf cocodore.de
Bei Langweile einfach mal vorbeischauen, ich freue mich über den Besuch!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum