Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )

am 14.01.2020 um 09:07 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Moin, Moin ..
.. ich vergleiche grade die Sturzunterschiede zwischen dem einstmaligen satten Übergewicht und dem heutigen Gewicht.
Theoretisch steht fest Das Gewichtspolster der Vorjahre (Minus 35 kg) macht keinen Unterschied in blauen Flecken und so. Gebrochen habe ich mir noch nie was bei meinen Flugeinlagen, ist aber schön wenn der Schmerz laaangsam loslässt.
Georgie, die Laktosefreie Milch für Felix kannst du dir auch klemmen. Ich nehme ganz normale Kuhmiich zum Füttern, Da kostet der Liter zwischen 60 und 70 Cent. Der Kater - und Generationen vor ihm- hatten damit noch nie Probleme.
Fastentechnisch mach ich grade wie geplant weiter Groß rumlaufen kann und will ich eh nicht
Liebe Grüße
Karin

--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2020 um 08:20 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 16.01.2020 um 08:24 Uhr ]

Halli hallo Fastenfreunde,
meine 'fast fasten' - Fastenrunde läuft rund.
Heute muss ich schon wieder ran an die Arbeit, morgen habe ich (hoffentlich) wieder frei.
Hallo Karin: Hansi hat normale Kuhmilch nicht angerührt. Erst die Katzenmilch, also lactosefreie Milch, hat er akzeptiert.
Ich empfinde das Leben im Moment (oder weiterhin) als ziemlich … na ja, irgendwie problematisch, habe keine Lust, verspüre keinen Antrieb zu irgend etwas. Ist wohl aber auch typisch für diese Jahreszeit. Der Frühling lässt noch etliche Zeit auf sich warten. Der heutige Tag aber soll sonnig werden, das bringt einen schon wieder ein Stück hoch. Schnee, das Wort kennt man hier bald nicht mehr.
Jetzt kommt ja erst mal wieder die Karnevalszeit, wo der Winter seinen Höhepunkt erreicht, für uns im Norden nicht sooo relevant.

Jeckige Grüße



Georgie
--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 16.01.2020 um 08:38 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 26.01.2020 um 17:18 Uhr ]

Moin, Moin...
... nun ist schon mein 6. Fastentag im Januar angebrochen. Ich musste erst mal auf den Kalender schauen und nachrechnen ob das stimmt Vorgestern und gestern habe ich anstatt des ursprünglich geplanten Wassers gleich wiedermal 2 Trockentage eingelegt. Eine Fastenmethode, welche mir super bekommt. Da konnte ich meine sonstigen häufigen Klobesuche gleich noch auf ein Minimum herunterfahren und meinen Luxuskörper noch mehr Ruhe gönnen. Unabhängig von der Fastenmethode: Es ist Wahnsinn wie schnell und zum Teil intensiver ein Heilungsprozeß abläuft, wenn der Körper nicht mit der Verdauung von Nahrung zusätzlich beschäftigt ist.
Einen Trockentag mach ich heute noch. Die Reise in mein "inneres ich" ist zwar nicht immer super schön aber erkenntnisreicher und fazinierend.
Liebe Grüße
Karin

Georgie, wir haben grade zeitgleich geschrieben. Wegen der Milch : Da musst Du es einfach versuchen. Es ist wie bei den Menschen . Der eine mag es , der andere nicht.

Einen schönen Tag
Karin

--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.01.2020 um 11:05 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 19.01.2020 um 09:17 Uhr ]

Moin, Moin..
... Fastentag 8 im Januar hat begonnen. Ab heute zähle ich die Tage nichr mehr mit. In diesem Monat ist es aber auch der vorletzte Vollfastentag.für mich. Oder wie auch immer ich den mir nun schon vertrauten Rhythmus zwischen Nahrungsaufnahme und Nahrungsverzicht bezeichnen mag. Sowohl Esssen als auch Fasten sind für mich inzwischen dermaßen Normalität, dass ich mir vorher keine Gedanken um die besondere Ausgestaltung etc. der einzelnen Tage mehr mache. Es ist wie es ist - oder kommt...

Heute früh habe ich mir einen super Entgiftungs-"Frostbeulen" - einfach so zum Genießen Apfelessig-Ingwertrunk gemacht. Der Sud ist eigentlich nur zur Leberentgiftung gedacht. Ein bis zwei Tassen täglich - auch außerhalb von Fastenzeiten - sind der pure Genuss und ersparen im Normalfall auch gesonderte Abführmittel während des Fastens.

Zubereitung:
1 L Wasser
150 gr. frischer Ingwer ( etwas schälen und aufreiben)
Saft einer halben Zitrone
60 ml Apfelessig
und dann noch
1 TL Honig - (Muss man nicht beim Fasten reintun, gehört aber an sich zum Rezept, wer auf Honig allergisch reagiert eventuell Zuckerrübensirup als Alternative probieren) . Schmeckt aber auch ohne Süßmittel super.

Zuerst den Ingwer im Wasser ca. 5 Min. kochen und dann noch 20 Min. ziehen lassen (oder länger kochen wenn man nicht so lange Zeit hat) - das muss eine gute Schärfe haben, dann abseien und die restlichen Zutaten mit einrühren.
Dieser Sud lässt sich auch gut auf Vorrat herstellen. Einfach die Mengen anpassen und in Weckgläser oder andere geeignete Gefäße umfüllen.

Was habe ich die letzten Tage noch getan.. Nicht viel und nichts besonderes Bei mir war "Videotime" angesagt. Ich bin wieder mal an den Publikationen von Wolf-Dieter Storl kleben geblieben. Gesucht hatte ich eigentlich was anderes
Georgie (und andere Interessenten) Wer die Videos noch nicht kennt, sollte sie ins Tages-oder Nachtprogramm der kommenden Tage aufnehmen. Unter anderen die hier:

Mäuse-Klick
Ur-Medizin: Die wahren Ursprünge unserer Volksheilkunde ein Vortrag von Wolf-Dieter Storl

Mäuse-Klick
Wir sind Geschöpfe des Waldes (Vortrag von W-D. Storl

und

Mäuse-Klick
Ursprung und Weg des Menschen (Vortrag Wolf-Dieter Storl)

Das war es für den Moment
Liebe Grüße
Karin




--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2020 um 21:11 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.01.2020 um 21:13 Uhr ]

Halli hallo
von der "fast fasten - Front" ,
Bio - Orangensaft ist ja lecker, Bio - Orangen noch leckerer und so "faste" ich jetzt mit Bio - Orangen, Bio - Orangensaft + Bio - Erdnüsse mit Schale. Aaaber, ich habe zwischendurch auch mal ungeröstete Erdnüsse (Vogelfutter) getestet. Und das schmeckt mir optimal, ganz anders, als normale Erdnüsse, die immer gerostet sind, ob gesalzen, ungesalzen, oder mit Schale. Die mit Schale sind ja auch geröstet. Und so besorge ich mir als nächstes Erdnüsse in Rohkostqualität. Die sind zwar teuer, aber wenn man sonst nix anderes zu sich nimmt … Im örtlichen Bioladen gab es die schon mal nicht, jetzt versuche ich es noch einen Ort weiter, ansonsten kann man die auch im Internet bestellen.

Na jaaa, christliches Fasten ist es auf jeden Fall, Heilfasten im eigentlichen Sinne eher nicht. Aber ich brauche was für die Arbeit, So ganz ohne könnte ich mal im Frühling oder Sommer machen, jetzt friere ich schon recht schnell, sobald ich mich nicht bewege.
Den Apfel Ingwertrunk muss ich auch mal ausprobieren, der scheint mir recht gut zu sein.

Das ist der Felix, ein richtig lieber , kleiner Kater … Bei Georgie sind alle Tier lieb.






Gruß von Georgie
(Schmetterlingsflüsterer)

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.01.2020 um 20:19 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 24.01.2020 um 20:24 Uhr ]

Neumond!
Die Fastenrunde ist vorbei.
Es war wieder mal nur eine fast - Fastenrunde, aber sie hat mir gut getan. Ab morgen geht's ab in den Garten und das sammeln, was sich zur Zeit noch blicken lässt: Kleine Brennnesselpflanzen. Brombeerblätter, sogar Gundermann habe ich noch gefunden. - Daraus werde ich mir Smoothies machen. Gegen die gefühlte energetische Unterversorgung. Man könnte etwas aktiver sein ...
Der Körper braucht dunkelgrüne Gemüsesorten, Spinat, Brokkoli, Grünkohl zur Blutbildung. Teils roh, teils gekocht, mal schauen.
Ja, und in zwei Wochen + einem Tag (wer hätte es gedacht) ist wieder Vollmond. Dann geht's weiter.

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2020 um 09:12 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Moin Moin,
Die Google - Startseite macht's möglich:
Heute ist Mond - Neujahr!
Praktisch beginnt heute im ostasiatischen Raum das neue Jahr.

Und in 15 Tagen beginnt eine neue Fastenrunde.

Karin, wie machst du weiter? Bist du mit der Runde letzten zufrieden?

Grüße

Georgie




--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

Wolf-Dieter Storl: Umseelte Pflanzen - Beseelte Tiere
Mäuse-Klick


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Die Veganerzecke : Mäuse-Klick



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2020 um 12:39 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Moin, Moin...
.. ich mache Fastentechnisch bei Abnehmenden Mond weiter. Dieser Rhythmus hat sich bei mir schon so eingefressen... ich warte auf diese Mondphase...Erst vtor Kurzen habe ich davon gelesen, dass es vor Jahrhunderten in Klöstern Pflicht war mindestens 150 Tage im Jahr zu Fasten. Passt, wackelt und hat Luft für die heutige Zeit. Mir tut es einfach gut. Muss wohl auch eine Eingebung von oben gewesen sein, dass ich diesen Rhythmus angefangen und weitestgehend beibehalten habe.
Wenn das Wetter wieder besser ist (und ich mich wieder besser bücken kann ) mach ich mich in lichte Höhen von über 1000 Höhenmetern auf und gehe auf Heilpflanzenkräutertour den Meisterwurz suchen. Auf 60 bi75 Prozent dieser Höhenmeter laufe ich ja täglich rum. Es ist Wahnsinn, was man so alles entdeckt, wenn man darauf achtet.
Ich schau mir jetzt noch ein weiteres Video von Storl an:
Mäuse-Klick
Das Herz und seine heilenden Pflanzen (Vortrag)
Wer diese Art der Wissensvermittlung noch nicht kennt, muss sich bei Storl in Sachen Pflanzenheilkunde auf einiges gefasst machen.. Suchtgefahr inclusive..

Hat sich Felix an normale Milch gewöhnt ?
Liebe Grüsse und einen schönen Samstag
Karin


--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.01.2020 um 12:53 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Was mir grade noch einfällt

Georgie, dein
"halbes" Heilfasten ist auch was ganzes. Jedem wie es ihm gut tut und nutzt. Bei Mayr und der Heiligen Hildegard wurde und wird auch mit "festen" Nahrungsmitteln gearbeitet. Also alles nur eine sub- oder objektive Bezeichnung der Sache.
Liebe Grüße
Karin


--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.02.2020 um 09:58 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Guten Morgen,
die Vorbereitungen für die nächste, demnächst beginnende Fastenzeit bei Abnehmenden Mond, laufen bei mir auf Hochtouren . Ich stocke grade meinen Vorrat an Säften auf, um wiedereinmal eine reine Saftfastenkur zu machen. Um nicht den ganzen Tag in meinem Saftladen - auch Küche genannt- zu stehen, schaue ich mich grade nach preisgünstigen Angeboten bei einigen Saftsorten um.
"Essentechnisch" schaffe ich es gegenwärtig, mit zwei großen Mahlzeiten am Tag auszukommen. Ich habe allerdings das Talent und auch die Zeit mir schon am Vormittag eine große, warme Mahlzeit zuzubereiten. Ein Nudelgericht - derzeitig meine Lieblingsspeise in allen Variationen- besteht aus durchschnittlich 150 bis 200 gr. Nudeln... Außerdem gibt es am Nachmittag/ frühen Abend noch eine große Portion Obst/ Obstsalat.
Was ich mir für die kommende Fastenzeit noch vorgenommen habe: Wenn das Wetter mitspielt, mache ich täglich eine Fastenwanderung kombiniert mit einer Kräutersammeltour vor Ort und in die Nähe meiner Haustür. Ich wollte zwar nie wieder die Ausgestaltung meiner Fastentage planen, aber versuchen kann ich es ja mal wieder
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Karin

--


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum