Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 )

am 22.09.2022 um 08:29 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 22.09.2022 um 08:31 Uhr ]

Ganz so rhythmisch wie ich es mit meinen Verstand gewollt hätte, ging es dann praktisch nicht. So habe ich jetzt bis gestern 0.00 trocken gefastet und dann 2 Becher Apfelsaft/Wasser 1 :1 getrunken, um einschlafen zu können und nach einer kurzen Schlafphase später noch einen Becher. Danach dann Entspannung. Tatsächlich bin ich aber erst um ca. 5.00 eingeschlafen, nach einer Meditationsrunde. Und jetzt, um 8.00 bin ich schon wieder wach.
Gestern gab es eine Änderung, es gab einen Impuls nach Betätigung und Aktivität, könnte daher kommen, dass der Mond gestern in das Sternzeichen Löwe gewechselt ist, einem Feuerzeichen mit viel Aktivität und Kreativität.
Heute ist dann Tag 13 der Fastenrunde. Die Waage zeigte gestern Abend knapp über 75 kg und so wäre ich schon mal beim Idealgewicht angekommen. Aber ich faste weiter, aus gesundheitlichen Gründen. Außerdem habe ich noch leichte Reserven, die auch noch umgesetzt werden sollen. Ich denke an ein paar kg unter 70 kg.

Schreiben, Text formulieren geht schwer heute. Keine Klarheit im Denken. Bitte um Entschuldigung.

Bis später
Georgie
Aber die Sonne scheint und unterstützt.


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.09.2022 um 16:26 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 22.09.2022 um 16:28 Uhr ]

Nachdem ich heute die gegenwärtigen Erfahrungen reflektiert habe, werde ich den Bio - Apfelsaft lieber durch Bio - Gemüsesaft ersetzen, deswegen, weil eine der Zysten (Backenzähne) für einige Stunden anschwillt und ich denke, das kommt durch den Fruchtzucker. Zwar ist der Saft zur Hälfte mit Wasser verdünnt, aber scheinbar ist das zum jetzigen Zeitpunkt nicht das richtige Getränk. Ansonsten hätte ich mit dem bisschen Fruchtzucker keine Probleme. Fazit, jetzt habe ich Gemüsesaft gekauft und eine Biozitrone, der wird natürlich auch 1:1 mit Wasser verdünnt.
Heute ist wieder ein sonniger Tag und man kann den Herbst schon riechen.
Den Weg habe ich mit dem Klapprad gemacht, das ist im Moment schon ziemlich anstrengend. Ich ruhe mich gerade aus.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.09.2022 um 08:48 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 23.09.2022 um 11:03 Uhr ]

Guten Morgen, da habe ich mich wohl verrechnet, gestern war erst der 12. Fastentag und heute ist der 13.
Jetzt sind wir in der abnehmenden Phase des Jahres angelangt, sozusagen, die Tage werden wieder kürzer, der Herbst hat Einzug gehalten. Heute Nacht kurz nach Mitternacht habe ich 2 Becher Gemüsesaft/Wasser im Verhältnis 1:1 getrunken, etwas später noch einen. Dann war es 1.00
Jetzt faste ich trocken bis kurz nach 0.00
Gerade habe ich einen kurzen Videoclip aus dem Bereich TCM angeschaut:
Mäuse-Klick
Ganz klar zu erkennen, dass übermäßiges Denken dem Magen - Darmtrakt zusetzt. Das ist das, was ich/man gerade die ganze Zeit in den Griff bekommen muss, bzw. worauf ich/man achten muss, das sich die Gedankentätigkeit nicht verselbstständigt und wie ein unangenehmer Strom sich in der Bauchgegend bemerkbar macht. Dagegen mache ich Atemübungen und Meditation. Und es gebt noch mehr Möglichkeiten, siehe V. - Clip, oder auch noch die sog. Mudras, das sind Fingerhaltungen / - stellungen aus dem Yogabereich.
Sehr langsam vergehen die Tage, die Wochen eilen dahin und die Jahre vergehen eins nach dem anderen. Yo. Jetzt hat sich der Fastenrhythmus stabilisiert und ich bin wieder in dem Zustand des Genießens des 'nicht essen müssen' und 'nicht essen wollen' angelangt. Den hatte ich zuletzt vor mehr als 4 Jahren. So müsste Lichtnahrung sein, so oder so ähnlich, jetzt ist das physische Fasten beendet und das rein geistig - spirituelle Fasten beginnt.

Ein sonniger Herbsttag.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.09.2022 um 09:08 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 23.09.2022 um 22:37 Uhr ]

Wut verletzt die Leber.
Ein weiterer Clip ...
Mäuse-Klick
Und noch einer:
Angst und Depression verletzen die Niere.
Mäuse-Klick
--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.09.2022 um 13:00 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 24.09.2022 um 13:08 Uhr ]

Heute ist 14. Tag und ich habe erstmal ein Problem. Wie kann es angehen, dass ich noch zwei Tagen nachts eine kleine Menge verdünnten Gemüsesaft trinken, zunehme?
Ich denke, das der Körper wegen dem Salzgehalt Wasser anlagert. - Da ist ja nun wirklich nicht viel Salz drin, aber der Körper kann es wohl nicht gebrauchen und da er es nicht ausscheiden kann, nicht schnell genug, da er ja nur wenig Flüssigkeit bekommt, lagert er das ab. Das kann ich zwar nicht sehen, aber die Waage verrät es. Bleibt mir eigentlich nur, nach Mitternacht Wasser zu trinken, was mir aber gar nicht behagt. - Oder gleich mit nur Wasser weiter fasten?

Was nun, pendeln oder Glaskugel 🔮 fragen? Morgen ist ja schon September - Neumond 🌑 ...
Mal schauen.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.09.2022 um 13:18 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

Hier noch eine kurze Zusammenfassung der Zusammenhänge zwischen den Emotionen und den Organen.

Mäuse-Klick

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.09.2022 um 10:24 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 25.09.2022 um 10:31 Uhr ]

Guten Morgen, heute ist Neumondtag und der 15. Fastentag. Ich habe mich entschlossen, heute einen Abführtag mit Sauerkrautsaft zu machen und auch sonst zu trinken, was ich möchte. Allerdings fange ich erst gegen 13.30 damit an, da ich noch einen Weg machen muss, bis dahin bleibe ich trocken. So Abführtag ist wichtig, da ich seit 2 Wochen diesbezüglich keinen Toilettengang mehr hatte. Außer Sauerkrautsaft habe ich hier auch noch einen Liter Rizinusöl stehen, seit Jahren den könnte ich auch mal wieder betätigen.
Wie schon gesagt, ansonsten trinke ich heute mal, was ich will, viel wird es wohl nicht sein, denn Sauerkrautsaft ist ja auch schon Flüssigkeit und alleine davon können es 1 bis 1,5 l werden. Einen Becher verdünnten Kaffee werde ich mir auf jeden Fall gönnen. ☕
Mit dem nahenden Neumond hat sich der Himmel hier im Norden bedeckt. Auch ganz schön. 🍂🍁🍄

Allen ein erholsames Wochenende!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.09.2022 um 18:27 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

Heute wusste ich schon gar nicht mehr, ob ich faste, aufbauen, oder was ich überhaupt mache. Das kommt wohl daher, weil man gerne in diesen vorgegebenen Spuren unterwegs ist. Da wird das Fasten gebrochen mit einem Apfel und ähnliche Geschichten. Nun, ich habe gestern Abend ganz spät ein paar Äpfel gegessen. Trotzdem habe ich bis heute Mittag trocken gefastet, dann ein paar Schlücke Apfelsaft geschlüpft. Ich schlürfe jetzt den Saft, weil dadurch das Geschmacksereignis wesentlich gesteigert wird und ich dann schon mit nur 1/3 oder noch weniger Flüssigkeit auskommen. Genial!
Ich habe mir gerade noch Sauerkrautsaft besorgt und werde gleich einen Liter trinken, vll. auch zwei. Ich lege jetzt den Fokus ganz auf Darmreinigung, fürs erste. Nur! Fasten ist nebenbei.
Alles im Lot auf dem Boot.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.09.2022 um 06:15 Uhr
... hat Florentine geschrieben:
Florentine
Florentine
... ist OFFLINE

Beiträge: 30

Hej Georgie🙋🏻‍♀️

Bist du hier ganz allein auf weiter Flur? Kann ich mich bei abnehmendem Mond einfach dazugesellen? Fastest du schon länger in diesem Rhythmus? Schlaucht es den Körper nicht?
Fragen über Fragen🤪

Leider ist heute erst mein 5. Fastentag. Du baust ja wahrscheinlich schon auf.
Mist, zu spät begonnen…

Liebe Grüße und einen wunderschönen Morgen
Florentine🌅


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.09.2022 um 10:06 Uhr
... hat George geschrieben:
George
George
... ist ONLINE

Beiträge: 2651

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 27.09.2022 um 15:58 Uhr ]

Guten Morgen Florentine,
der Mond ist inzwischen ja schon wieder zunehmend, aber ich bin immer noch in der Fastenrunde, habe es mir sozusagen häuslich eingerichtet und mache dabei dieses und jenes noch dazu. Im Moment bin ich beim Thema Darmreinigung angelangt und dieses hat Priorität, ich habe aber nicht vor, mit dem Fasten aufzuhören. Es ist im Moment ein Intetvallfasten mit ein paar Äpfeln + einem Hauch Erdnussbutter obendrauf am Abend. Darmreinigung ist eine Sache für sich und all diejenigen, die Probleme mit emotionalem Essverhalten haben, sollten sich da mal mit intensiv auseinandersetzen. Ich denke, dort liegt die Ursache des Problems.
Also, was ich mache, sieht vll. nach Aufbau aus, ist es aber nicht, sondern im eigentlichen Sinn schon wieder Entlastung, da das Fasten weiter geht.
Schau doch mal bei Hellen rein, sie hat gerade einen neuen Thread eröffnet, du kannst aber auch hier Fasten, wie du möchtest.
Nachtrag : Hellen rastet ja erst ab Oktober.

LG
Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)

e








Wer rastet, der rostet, es sei denn er fastet*!

*genug 😀


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum