Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )

am 04.08.2018 um 19:33 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 04.08.2018 um 19:38 Uhr ]

Lieber Georgie, liebe Tonia

Man (ich) bin immer zurückhaltend, wie man sich bei/über ein -früher/anders als geplantes) fastenende äußern "soll". Aber da ich eher der Typ "es mit Humor nehmen" bin/sein will, schoss mir bei deiner doch recht lustig beschriebenen art und weise, wie du im Essensmodus gelandet bist und dort jetzt "klebst") wie du sagst, der Gedanke durch den Kopf :"mein Beileid zum fastenabbruch". IM SPASS, weil das ja absolut Nicht dramatisch ist, nicht immer die volle fastenrunde abzuschließen. Zumal du eh so vieles so gut machst.
Trotzdem hatte ich kurz diesen Galgenhumor, den ich bei mir selbst auch anwende.
Sei mir bloß nicht böse drum

Dann fasten wir irgendwann im September wieder ZUSAMMEN. Wie die Musketiere. Vielleicht fehlte dir auch emotionale unterstützung.

Weisst du, was ich mir "krasses" überlegt habe? Im September sag ich meiner Familie auch vorher Bescheid dass ich fasten werde. Also FALLS Einladungen/Verabredungen mit essen anstehen. Mir ist auch klargeworden, dass man absolut dazu stehen kann, eben WEIL man ja aktiv dadurch jeden monat was für die Gesundheit auf allen ebenen tut.
Ja ok im September zweifel ich vielleicht nochmal, da ich dumme Kommentare hasse, aber der Vorsatz steht.

PS: Tonia, das wäre ja schön, wenn du im September mit dabei bist
Vergiss uns nicht, haha

Regenbogenfarbene Grüße, Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.08.2018 um 21:10 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 27.08.2018 um 21:14 Uhr ]

Hallo Fastenfreunde,
heute ist der erste Tag des abnehmenden Mondes und somit mein erster Fastentag in dieser Fastenrunde. Ich hatte den ganzen Tag über keine Schwierigkeiten, keinen Appetit auf irgend etwas. Gegen 20.00 habe ich aber einige kleingeschnittene Äpfel gegessen, aus Langeweile, obwohl der Tag eigentlich gar nicht langweilig war. Ich nenne es trotzdem fasten. Vielleicht mache ich es morgen genau so. Im vorletzten Monat hatte ich das Gleiche mit Himbeeren, da bin ich abends losgegangen und habe hier in der Umgebung Himbeeren gepflückt und gleich gegessen. Da ich sowieso noch auf der Suche nach der einfachsten Ernährungsform für mich bin, ist dieses schon mal der beste Anfang. Das heißt aber nicht, dass ich mir ab jetzt jeden Tag den Bauch mit Äpfeln voll schlage.
Trockenfasten ist für dieses Jahr auch noch geplant, im Moment bin ich aber noch nicht so weit.
So langsam muss man sich wieder an die kühleren Temperaturen gewöhnen, tagsüber wird es ja noch recht milde, aber nachts kühlt es sich schon ganz schön ab. Trotzdem, der Sommer dauert offiziell noch bis zum 21. September, das sollte man nicht vergessen. Die letzte Zeit war ich ziemlich inaktiv, mal sehen, wie das Fasten sich auswirkt. Meist bekomme ich durchs fasten einen Aktivitätsschub, dieses mal hoffe ich sogar drauf.

Grüße an alle

Georgie




--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 28.08.2018 um 23:12 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

Der zweite Fastentag neigt sich dem Ende zu.
Langsam aber sicher komme ich wieder in die Gänge, was körperliche Aktivitäten anbelangt. Diesbezüglich habe ich nämlich seit der Hitzewelle fast NIX mehr getan.
Und jetzt habe ich auch wieder kreative Ideen, damit war es nämlich die letzten Wochen auch vorbei. Warum nur? Keine Ahnung. Ich komme mir vor, als wenn ich von irgendwoher wieder auftauche, mich selbst wahrnehme, meine Fähigkeiten und Möglichkeiten wieder entdecke.
Ich schreibe das nicht gerne, aber es ist so.
Heute Abend habe ich wieder ein paar zerteilte und entkernte Apfelviertel gegessen, frisch vom Baum.
Jedes Fasten ist anders …
Wenn es so weiter geht, wäre es gut. Morgen Sauerkrautsaft.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 28.08.2018 um 23:46 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Lieber Georgie, du schaffst das! Du wirst deine pesönlich gesteckten Ziele erreichen!
Und bald stosse ich fastend zu dir. .
Totmüde Grüsse, Liora

--
~ Sie haben mir mein Herz gebrochen. Es schlägt, doch es lebt nicht mehr ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.08.2018 um 23:56 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 29.08.2018 um 00:29 Uhr ]

Die Feuerstelle ist fertig. Unser direkter Nachbar, der in einer Reetdachkate nebenan wohnt, hat sozusagen die technische Abnahme gemacht, vor ein paar Tagen. Er war mit der Höhe des Aufbaus zufrieden. Ich wollte eigentlich noch einiges mehr machen, aber das hat sich nun schon erledigt. (Es ging um die Höhe, wegen Gefahr von Funkenflug)





--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.08.2018 um 12:04 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

Hi Liora,
da haben wir uns gestern ja mal wieder überschnitten mit der Schreiberei.
! Danke für deinen ermutigenden Grüße.

Ja ja, wenn man bei euch nebenan mitliest, kann man immer wieder erkennen, dass aus emotionalen Gründen gegessen wird. Es ist bei mir ja auch nicht anders.
Nur vermeide ich es absolut, mich hinterher noch zusätzlich mit Gewissensbissen und Schuldgefühlen zu belasten.
Wir wollen als Menschen eben auch emotional ernährt sein.
Denkt doch mal nach: Da hilft man z. B. im Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft bei irgendeiner Sache mit, vielleicht über Stunden, und ist mit einem Kaffee, einem Tee oder irgendeiner anderen, kleinen Aufmerksamkeit völlig zufrieden oder sogar glücklich.
Der Kater hat mich heute morgen aufgeweckt und anschließend laut miauend in die Küche gelotst. Und dort hat er sich direkt vor den Kühlschrank gepackt und friedlich relaxt. - Auf dem Kühlschrank steht die Espressomaschine. Danke, der Einladung konnte ich NICHT widerstehen. Eigentlich wollte ich heute keinen Kaffee trinken. Also, ich finde das lustig.
Dieses Intervallfasten, ich denke es birgt auch eine Gefahr, weil man immer kurzfristig eine andere Entscheidung treffen kann. Das hat wohl auch seine positive Seite, man fühlt sich nicht so eingeengt etc. … Ihr werdet verstehen, was ich meine.
Heute ist der 3. Fastentag. Ich muss jetzt einkaufen, der Kater braucht Nahrung und ich brauche Sauerkrautsaft. Obwohl ich heute früh morgens zwei mal auf Toilette war. Jetzt am Anfang der Fastenrunde muss man sich ja mal anständig leer machen.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.08.2018 um 19:04 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 30.08.2018 um 19:12 Uhr ]

n `Abend,
so, da bin ich wieder. Diesmal sollen es mindestens 14 Fastentage werden. Die letzten wichtigen Einkäufe in Sachen Tierfutternahrung sind erledigt und mein Kühlschrank nebst Gefrierfach restlos geräumt und abgestellt. Ich kann dabei nur sparen... Aber im Ernst:

Das ist bei mir notwendig. Ich hatte bisher fast bei jedem Fasten Gelüste auf Sachen, die ich sonst nur selten oder in kleinen Mengen esse.

Georgie, wenn du dir Abends ein oder mehrere Äpfel gönnst: Intervallfasten ist es allemal und der Weg ist das Ziel. Warum entkernst du frisch gepflückte Äpfel?

Mein Tag 1 neigt sich dem Ende entgegen. Ich mache jetzt noch einen kleinen Abendspaziergang. Eine Wohltat bei wieder menschlichen Temperaturen. Die letzten Wochen gingen bei mir echt an die Substanz.


Fast vergessen: Diesmal faste ich klassisch mit Wasser, Tee und Gemüsesaft.
Einen schönen Abend uns allen
Dikra

--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.08.2018 um 20:47 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 05.09.2018 um 18:41 Uhr ]

Halli hallo,
uuund der 4. Fastentag neigt sich Ende zu. Ich esse gleich meine frisch gepflückten Apfelviertel, ohne Gier, die warten schon seit bald einer Stunde in einer Schale auf dem Küchentisch. Vorher habe ich noch das Fahrrad repariert und der Kater musste verarztet werden, der läuft schon wieder mit einem geschwollenen linken Auge herum. Das tut er des Öfteren mal und wir wissen nicht, woher das kommt. Nur, dass das meist keinen halben Tag dauert, anschließend ist das Auge wieder normal. Dazu nehmen wir Augentrost - Tee und betupfen das Auge damit. Das lässt er sich leider gar nicht gefallen, man ist nur am hinterher rennen.
Hallo Dikra, der leere Kühlschrank, das kann ich gut nachvollziehen, ein guter, vorbeugender, psychologischer Zug! Hab ich auch schon so gemacht. Dann wünsche ich uns mal guten Erfolg für diese Fastenrunde.
Warum ich die Äpfel entkerne: Gute Frage … ! Nächste Frage.
(I don't know.)

Irgendwie dachte ich, heute ist schon der 5. Tag. Aber neee …
Das Fasten tut mir wieder mal sehr gut, die leichten Schwellungen der Fußgelenke (noch von den heißen Tagen) sind weg. Überhaupt stellt sich so eine gewisse Leichtigkeit ein, die ich die letzten Wochen sehr vermisst habe.

Grüße an alle Fastenden und bald fasten!

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.08.2018 um 20:48 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Einen wunderschönen Guten Abend,
mein zweiter Fastentag neigt sich dem Ende entgegen und ich bin jetzt schon so was von entspannt. Der heutige, hier in Oberbayern stark verregnete Tag, lud zwar grade nicht zum Spazierengehen und Wandern ein, aber zum Ausschlafen am Nachmittag. Bei mir fing die vorherige Nacht nämlich erst heute früh gegen 5 Uhr an und war 3 Stunden später beendet.
Einen herrliche Abendspaziergang habe ich aber trotzdem gemacht. Ich habee mich meiner alten Entspannungs CDs erinnert. Diese Art der Entspannung durch Tiefensuggestion ist einfach genial.
Mäuse-Klick
Georgie, einem Kater hinterherzurennen ist eine super sportliche Leistung. Ich bin bei diesen Wettkämpfen immer die Zweitplazierte.
Einen schönen Abend
Karin


--
Ich bin nur 1,50 m groß oder klein. Je nachdem aus welcher Richtung man es sieht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.08.2018 um 21:21 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1722

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 31.08.2018 um 22:11 Uhr ]

Hallo,
und mein 5. Fastentag neigt sich auch dem Ende zu. Ich habe eigentlich nichts zu berichten, es läuft alles ganz gut. Keine Hungergefühl, ich denke aber, dass ich dieses nur verdrängt habe, so wie ich im Internet am rumsuchen bin. Das kenne ich schon von früheren Fastenrunden. - Der Kater hat immer noch das rechte Auge dick und wenn sich das nicht über Wochenende bessert, müssen wir am Montag mit ihm zum Arzt. Ich selbst gehe ja nie zum Arzt, aber meine Mitbewohner machen Druck, oder haben da mehr Sorgen als ich … leider kann ich den kleinen Kater nicht mit ins Heilfasten nehmen und für ihn fasten funktioniert wohl auch nicht. Aber wie schon angedeutet, ich persönlich mache mir nicht sooo viel Sorgen, bzw. ich habe jede Menge Zuversicht, dass das bald besser wird.
Hi Karin, solche Art Videos, ob nur Musik oder sogar geleitete Meditationen, Affirmationen gibt es auch zuhauf auf YouTube. Die Videos sind oft sehr gut, es gibt auch indische Musik (Ragas), stundenlagen Regen - oder andere Naturgeräusche, Einschlafmusik, Durchschlafmusik usw. - Und alles umsonst! Man kann sich schon mal sehr wunderen, was einem in der heutigen Zeit so über das Internet zukommt. Es kann einen aber auch erschlagen, denn im Grunde genommen ist es gewaltig, was einem da so angeboten wird.
Ob und wie lange ich nachts schlafe, ist zurzeit ungewiss. Vorgestern bin ich erst in den frühen Morgenstunden eingeschlafen, von gestern auf heute ging es einigermaßen. Aber auch das kennt man von früheren Fastenrunden.
Ja, der heutige Tag war nicht so dolle, ein bisschen langweilig, aber schon okay.

Nachtrag: Abführen heute vergessen. Dafür dann morgen.


Bis morgen.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben " (Leo Tolstoi)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum