Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )

am 18.11.2018 um 21:34 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 18.11.2018 um 21:40 Uhr ]

Liora informiere Dich bitte selbst, was Trockenfasten in seiner Gesamtheit ist. Und wenn ich schon zu verstehen gebe, dass ich schon mehrmals ein paar Tage trocken gefastet habe, kann es doch wohl nicht sein, dass Du mich mit schlauen Kommentaren über die mögliche Todesgefahr hinweist Tod umfallen kann ich beim unvorsichtigen Überqueren einer Straße auch wenn ich beim 5 ten mal etwas falsch mache. Da werde ich nämlich vom Trecker überrollt


Georgie. Du gibst keine Aufklärungsarbeit Du machst hier mehr als genug und hilfst.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.11.2018 um 21:40 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Hallo Leute,
seid friedlich. Wir sind eine so kleine Gruppe fastender Menschen hier in diesem schönen Forum.
Halten wir darum lieber zusammen, Missverständnisse kann es immer mal geben.

Georgie



--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.11.2018 um 21:57 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Nirgends habe ICH von todesgefahr geschrieben. Nur dass ICH selbst bei "nur" 3 Tagen ein Risiko gespürt habe. Das nennt sich : eine Erfahrung erzählen.

Und da ich nicht blöd bin und sehr feine zwischenmenschliche Antennen habe (egal ob real oder virtuell) : deute alles, nach Lust und Laune
Ich habe dich als Menschen an meinen Eindrücken teilhaben lassen. Hatte noch nichtmal was mit dir persönlich zu tun. Von daher ist es mir absolut gleichgültig ob du die 7 oder 10 oder 100 Tage machst oder schaffst.

Bei Georgie war ich damals ehrlich besorgt, das ist was anderes,
Dir habe ich einfach von Mensch zu Mensch ein "gib Acht" zugerufen.
Sei's drum.
Ps: nur weil man hier keine Romane über gewisse Themen verfasst, heisst das nicht, dass man mit dem Thema nicht vertrauT wäre.
Natürlich könnte man hier aber auch Protokoll drüber führen, was man alles schon für Schlaue Sachen gelesen hat.

Thema ist für mich abgehakt.

Und Georgie zuliebe bin ich schön friedlich und ziehe mich hier raus.
Auf bewusste Missdeutungen hab ich einfach - wie sagt man - keinen Bock.

Georgies Beiträge kommentiere ich aber wann immer mir der Sinn danach steht.



--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.11.2018 um 21:58 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Hier darf man sich nicht einen Moment in den Hamburger Alpen rumtreiben Ich überlege mir bis zum Mond meine Fastenmethode. . Geh jetzt wieder an einen Alpenrand zur Abendentspannung. Weiß bloß noch nicht an welchen.

Stockwedelnde Grüsse

Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.11.2018 um 22:18 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 18.11.2018 um 23:08 Uhr ]

Muss doch zum Schluss sein

Zitat Liora
Nachtrag: schon 3 Tage erschienen mir manchmal wirklich nicht ungefährlich.
Und einfach um es zu sagen: ich würde das auf garkeinen Fall machen, Karin.


… Las sich als Gefahrstufe Feuerrot mit Todesgefahr,


So nun ziehe ich für heute friedlich ab,


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.11.2018 um 08:19 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Moin Georgie,
dann ist wohl übermorgen wieder die Zeit des abnehmenden Mondes. Ich habe mal die Mondstände vor Ort näher in Augenschein genommen und bin der Überzeugung, dass Freitag Vollmond ist. Fasten werde ich diesmal klassisch mit Wasser und Zitronensaft. Meinen Sinneswandel habe ich meinen Gleichgewichtssinn zu verdanken. Letzterer ist mir in den letzten Tagen zu oft in die falsche Richtung abgehauen und da sage ich einfach besser ist besser. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Zusatzplan ist auch für alle Fastenzeiten und zwischendurch zu gebrauchen. Hat mich nämlich daran erinnert, dass ich meine vielen DVDs mal wieder nutzen sollte und regelmäßig Qigong in meinen Tagesablauf einbauen sollte. Auch die Atemübungen und so weiter sind zu jeder Tages- und Nachtzeit zu gebrauchen und voll die Erinnerung wert gewesen.
Ja, alte und neue Heilmethoden. Was ohne Medis geht, ich sehe es seit 15 Jahreen. Allein mein Stoffwechsel dürfte theoretisch fast ohne Schilddrüse überhaupt nicht funktionieren., nach dem ich 2003 eine wohl etwas zu hochdosierte Kapsel Radiojod zur Behandlung einer Überfunktion nebst Kropf und heißen Knoten offiziell in mich reingefuttert habe. Seitdem habe ich eine fast zerschmetterte Schilddrüse und lebe trotzdem ohne Medis.
Meine Russischkenntnisse zum Besuch russischer Seiten über Heilmethoden usw. sind leider auch nicht mehr das, was sie vor knapp einem halben Jahrhundert mal waren. Ich habe Russisch in der Schule gelernt. Aber dass ist nun doch ein paar Jährchen her und reicht nicht mehr zu ordentlichen Übersetzen wie nur due letzten Tage bewiesen haben. Wie hast Du eigentlich rausgekriegt, was der Sprit in Russland kostet. Du musstest doch hoffentlich nicht vor Ort beim Hersteller bestimmter Dinge antanzen und dich beschweren
So, das war es für den Moment.
Liebe Grüsse in die Hamburger Alpen. Am anderen Alpenrand waren hier gestern morgen erstmals die Dächer weis. Es wird wohl nun doch Winter.
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.11.2018 um 09:04 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 22.11.2018 um 09:07 Uhr ]

Guten Morgen Karin,
ja, morgen ist offiziell Vollmond. Und ab Sonnabend ist der Mond wieder abnehmend. die nächste Fastenrunde kann beginnen. Mit Sauerkrautsaft + Rote Beete - Saft zu fasten hat mir so gut gefallen, das ich das auch dieses mal wieder so machen werde. Außerdem Brennnesseltee. Auf Kaffee werde ich ganz verzichten, statt dessen vielleicht mal Bio - Malzkaffee, das ist mein neues Lieblingsgetränk, seit ca. 2 Wochen. - Natürlich dann ohne Zucker und Soya - Milch.
Dass du das trotz Schilddrüsen - Erkrankung geschafft hast, ohne Medikamente auszukommen, finde ich wirklich bemerkenswert. Ich habe eine Freundin in Hamburg, bei ihr hat sich irgendwann im Laufe des Leben die Schilddrüse einfach so in Luft aufgelöst und sie muss seitdem regelmäßig Hormone schlucken. Sie hat auch schon versucht, die Medikamente weg zu lassen, ging aber nicht. Meinte sie. Sie ist aber auch ganz anderes gestrickt wie ich, würde sich niemals einfach so hinlegen und abwarten, wenn es ihr schlechter geht. Muss immer zur Arbeit rennen … Also, deine Erfahrung ist Wasser auf meine Mühlen, vielleicht lässt sie sich ja doch noch mal überreden, es ohne Medikamente zu probieren. Das Problem mit dem Gleichgewichtssinn hat sie auch, aber erst seit einem Schlaganfall vor zwei Jahren. Es ist immerhin noch so schlimm, dass sie sich nicht wagt, längere Strecken mit dem Auto zu fahren. Und zu Fuß ist sie auch stark eingeschränkt, hat dauernd das Gefühl, nach links weg zu kippen. Die Arme.
Zum Glück ist sie mental sehr stark, eigentlich immer gut drauf, lässt sich von nix unter kriegen.


Spritpreise in Russland? Googel macht's möglich ---

Mäuse-Klick

Bis bald.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.11.2018 um 09:55 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 23.11.2018 um 10:01 Uhr ]

Moin Moin,
heute ist Vollmond, leider ist es bewölkt und ich hoffe, dass es sich bis heute Abend noch auflockert. Gestern Nacht war ich mit dem Kater draußen spazieren, es war trotz Bewölkung viel heller als sonst, aber eine klare Vollmondnacht wäre natürlich noch schöner.
Heute Morgen werde ich Sauerkrautsaft trinken und mich so auf die kommende Fastenrunde vorbereiten. Und ab heute werde ich mich wieder mit der Astrologie beschäftigen und das die nächsten Monate. Es handelt sich um eine sehr psychologische Form der Astrologie (Astropolarity. Vorsicht Schleichwerbung.), in der ich regelmäßig "versacke" und es dann wieder für Monate sein lasse. Die dunkle Jahreszeit scheint mir die beste dafür zu sein. Also ran an die Sache.
(Wen so etwas interessiert, kann gerne mal googeln, es gibt Videovorträge usw. zum reinschnuppern.)
Ich habe mich mal wieder zu wenig bewegt, zwar am Auto rum gebastelt, viel im Haus unterwegs gewesen, aber dann nur mit dem Fahrrad zum einkaufen und solche Geschichten. Und das ist zu wenig. Dabei ist der Wald vor der Tür.
Na ja, alleine macht nicht sooo viel Spaß, daran wird es wohl liegen. - Mit dem Kater schon, aber das ist kein Langstreckenläufer - Tier. Aber ist er.
Also, ich muss mich mehr bewegen. ich habe ein pelziges Gefühl unter den Fußsohlen, nicht sehr angenehm, es könnte ein Vitamin B12 - Mangel sein.

Ansonsten alles okay, es kann los gehen.

Bis bald.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.11.2018 um 10:37 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 23.11.2018 um 12:09 Uhr ]

Moin Georgie,
das ich es ohne Schilddrüentabletten weiter lebe, ist auch einer jener Zufälle, die es wohl im Leben nicht gibt. Ich lies mich mal Jahre nach de Radiojodbehandlung (die Kapseln kamen übrigens unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen direkt aus Holland ) restlos übearbeitet mittels Krankenschein beim Arzt blicken, und bekam erstmsl Unterfunktionswerte zu hören, die der Arzt auch nur aus dem Lehrbuch kannte. Die mir schleunigst verordneten Hormone nahm ich instinktiv gar nicht erst ein. Außerdem bin ich äußerst vergesslich, wenn ich mich an festgelegte Zeiten halten soll. Zur "Hormonverordnungszeit" (etwa 2008) machte ich schon sporadisch zur Feierabendentspannung einige Yogaübungen und ging etwa eine halbe Stunde - damals noch ohne Stöcke- walken und war ebenfalls instinktiv der Meinung, was Jahre ohne Hormone ging, hat auch weiterhin zu funktionieren.. und es funktionierte. Vor knapp 5 Jahren - sowas erfährt der geneigte Kassenpatient immer schon schon 10 Jahre nach der Überfunktionsbehandlung- wurde mir nebenbei gesagt, dass meine Schilddrüse zerschmettet ist Stur wie ich selbst im Zusammenhang mit Medis geworden war nahm ich einen Hormonersatz gar nicht erst ein. Anfang diesem Jahree ergab ein erneuter Test, das meine T-Werte fast im Normalbereich sind und ich zudenn 1AA Blutwerte (außer etwas zu hohem Cholesterin) habe. Aber selbst den Wert habe ich durch etwas weniger Kuchen runtergedrückt.
Das es bei mir ohnw Hormonersatz funktioniert, könnte mit meinen schicken Genen - ist aber eine Spekulation von mir- zusammenhängeen. Das CAC1A Gen ist für die Steuerung der Kalziiumversorgung im Körper mitzuständig. Bei der Genetik gehen dem Kleinhirn ab und zu die Lichter aus. Im Blut wurden aber Spitzenwerte auch bezüglich dees Kalziumspiegels gemessen..
Kurzfassung: Keine Ahnung,, was mir im Körper und Stoffwechsel außerhalb des menshlichen Verstandes und der "Normaiität" so abgeht. Muss aber bei irgendwie ein Zusammenspiel aller Komponeten sein.
Mal sehen, welche Überraschungen mir das Leben noch so bietet.Ich gehe jetzt meinen Bestand an Zitronen (Bio ist grade im Angebot) aufstocken, um allen Unabwägbarkeiten von Fastenperioden vorzubeugen. Wenn ich mir zuviel kaufe, kann ich mir die ja immer noch gegen die entsprechende Menge Sauerkrautsaftflaschen eintauschen

Packen wir es an
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.11.2018 um 12:51 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1732

Ich faste ja nur noch für meine inneren Werte … Blutwerte, keine Ahnung. Ich schaue halt immer mal wegen veganer Ernährung: Also, ausreichend Eiweiße? Na ja, und Vitamin B12 ist ja auch so'n Thema dabei. - Und pelzige Füße gehören zur B12 - Problematik. Ich müsste also mal wieder Chlorella - Algen nehmen. Die liegen bei mir seit Monaten rum, bin auch ganz stolz drauf, nützt bloß nix, wenn ich sie nicht wirklich einnehme. Ich sollte die vielleicht mal in diese Fastenrund mit einbeziehen, eigentlich wird es aber eh immer besser, wenn ich faste.
Nein, ich werde Chlorella mit einbeziehen.

Innere Werte, nun ja. Da gibt es auch den Zucker, den braunen, den ich mal ganz sein lassen sollte. Ansonsten bin ich nach wie vor auf Schokorosinen - Trip, aber gemäßigt, alles im Rahmen. Das war auch schon mal anders.
Auf Schokorosinen bin ich durch "scharf nachdenken" gekommen, irgendwann vor Jahren. Wollte von Schokolade weg, die sich bei mir als Seelentröster eingefunden hatte, nach Trauer. Schokorosinen haben nur ganz wenig Schokolade drum herum und liefern hauptsächlich Fruktose, auf anderen Zucker in jeglicher Form habe ich damals verzichtet. Und genau das sollte ich mal wieder tun.

Bis morgen.

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum