Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )

am 17.01.2019 um 22:24 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Theechen am 17.01.2019 um 22:25 Uhr ]

Da hast du Recht Georgie, denn in Russland habe sie schon mit Langzeitfasten geheilt, als es anderswo noch nicht einmal in den Kinderschuhen steckte. Da habe ich mal eine Reportage gesehen, die wirklich krass war, weil die Fastenkuren extrem lang gingen und die Patienten waren danach ausgemergelt, aber viel gesünder. Hat mich sehr beeindruckt. In Russland gibt es einige medizinische Erkenntnisse, die bei uns leider nicht angekommen sind, dabei sind sie sehr erfolgreich und manche aus Deutschland pilgern dort hin, weil sie im Westen keine hilfreiche Therapie bekommen. Manchmal sind Menschen einfach nur engstirnig.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.01.2019 um 07:20 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 19.01.2019 um 06:12 Uhr ]

Moin, Moin

"huhu, klar, du kannst gerne erzählen, Karin, solange es keine schlechten Gefühle mehr in dir erzeugt - immer kann/will man das ja dann nicht freiwillig aushalten. "


... da ich sowieso zum Thena Mobbing/Angst was sagen wollte... es ist freiwillig... und auch für die eigene Seele mehr als notwendig mal darüber zu sprechen:
Auch an mir ging der Kelch dess Arbeitgebermobbings nicht vorbei. Das ich bei allem nicht wahnsinnig geworden bin ... ein grösserer Haufen Glück war es wohl...

Ich war jahrelang einzige Angestellte in einem kleinen Betrieb (einer sehr sensiblen Branche mit Kundenbetrieb). Nach dem Tod meiner Arbeitgeberin 2010 wurde und musste der Betrieb abgewickelt werden. Die Abwickler haben nichts unversucht gelassen, mich vor Ablauf meiner vertraglich festgelegten Kündigungszeit loszuwerden und zu einer Eigenkündigung zu überreden um Lohngelder zu sparen Am Rande meiner Nerven-ich "durfte" meine eigene Arbeit gleich mit abwickeln und habe nicht selbst vorfristig gekündigt. Mit damals fast 53 Jahren war auch in meiner Branche der Arbeitsmarkt für ältere Arbeitnehmer dicht. Ende 2013 war es dann wieder soweit. Mir war es noch mal gelungen einen Jahresvertrag zu bekommen. Hier kam es dann noch schlimmer. Mein Arbeitgeber fuschte u.a. in meiner Arbeit rum und unterstellte mir Fehler die ich nicht gemacht habe und grade bei anderen Sachen ein viel zu langsames Arbeiten und das die Kollegen alle anders arbeiten würden als ich. Anders arbeiten als andere war und ist für mich sogar notwendig gewesen. Ich kann aufgrund meines Augenfehlers nicht von der Seite und von oben auf Akten draufschauen/ diese lesen sondern muss sie grade vor mir zu liegen haben. Aber das auch noch im Mobbinggesamtpaket vorgebrettert zu bekommen... ich bin wenigstens zum Arzt gegangen und wurde wegen Mobbing krankgeschrieben. Garantiert nicht zur Freude des AG - der hatte nur 3 Wochen Krankheitsausfall vor Vertragsende( eingeplant O-Ton AG: Die lassen sich doch alle vor Arbeitsende krankschreiben) es wurde länger. Im Oktober 14 fiel dann alles bei mir zusammen. Genau am Todestag meines Mannes lief bei mir der Restanspruch auf ALG 1 aus. und Psyche fuhr weiter Achterbahn...

Ich habe mich schon manchmal gefragt, wie ich bei allem nicht ganz wahnsinnig geworden bin...und es jahrzehntelang geschafft habe auch noch termingerecht und ohne Fehler zu arbeiten...
Wie sehr grade ältere Arbeitnehmer ausgenutzt werden (die bei den Arbeitgebern ach so beliebten Probearbeitsverhältnisse, bei denen der AN alles richtig macht und kurz vor Ablauf der Probezeit alles falsch) habe ich auch erlebt.
Bleibt mir bloß für den Moment zu sagen;

Es lasse sich NIEMAND zu allen Problemen, die eh schon da sind, zusätzlich die paar Nerven welche zum Überleben notwendig sind ganz zertrümmern. Nordmann komm erstmal so gut es geht zur Ruhe bevor Du neue Projekte in Angriff nimmst.
Liebe Grüße
Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 19.01.2019 um 12:19 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

Hallo,
ich habe doch geschrieben, dass ich dort nicht arbeiten werde. Hab den Fußtritt doch schon bekommen.

Ich habe jetzt das Problem, bei Anfragen hier im Forum (Spezielle Fragen zum Heilfasten) antworten zu wollen, es aber nicht mehr formulieren zu können.
Darum bei mir erst mal Pause.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick

Plappern?
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.01.2019 um 12:54 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

Georgie.. Du hast einen der schlimmsten Jobs des Lebens hinter Dir.. nach wenigen Tagen schon den A..tritt zu bekommen.. ich kann mich nur noch mal wiederholen:

Ruhe dich so gut es in deiner Situation geht, erst einmal aus bevor du neue Projekte in Angriff nimmst/ nehmen musst.

Dazu gehört auch das du die selbst verordnete Pause bei Anfragen ernst nimmst. Wenn denn noch die Konzentration zum Formulieren den Bach runter ist...auch hier ist wirklich mal Ruhe angesagt. (Bei manchen Fragen im speziellen Teil, frage ich mich sowieso warum die Fragessteller nicht die Suche benutzen...)

Liebe Grüße

Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2019 um 18:55 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 19.01.2019 um 20:53 Uhr ]

Ohje sorry, ist irgendwie durch meinen "Filter" durchgerutscht, Georgie, dass du da schon raus bist.
"Gu" trotzdem, dass kein weiterer/längerer nervenauffressender Weg vor dir liegt.
Ja, da trifft wieder das sprichtWort (so etwa) "lieber ein Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende"

Nachtrag: das sprichwort hatte ich ja mal komplett falsch hingeschrieben

Grüße, Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2019 um 20:30 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

Hi Liora,

die Frau leidet an 'Asperger Autismus'.
Nach der jetzigen Erfahrung würde ich sagen, dass eher die Umgebung an ihrem Asperger Autismus zu leiden hat. Nichts desto trotz ist sie vielleicht auch ein liebenswerter Mensch. Ich bin überhaupt nicht erst dazu gekommen, für sie zu arbeiten. War aber einmal beim Baumarkt, Material kaufen, die Zeit hat sie mir nicht bezahlt, auch kein Benzingeld. Ich finde das unkorrekt. Ein Fußtritt ist nicht der richtige Ausgleich dafür.
- Der Herr Asperger hat auf jeden Fall mit seiner Diagnose, bzw. seiner Arbeit, die heute seinen Namen trägt, KEINE Heilung für diese Menschen zustande gebracht. Er hat wohl nur dafür gesorgt, dass diese Menschen bzw. deren Problematik eine gewisse Aufmerksamkeit erfahren. Und unsereiner muss sich dann dafür auf die Straße treten lassen.
Das nur so nebenbei. Es brauch keiner darauf zu antworten.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick

Plappern?
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2019 um 11:51 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.01.2019 um 11:53 Uhr ]

Moin moin.

Heute ist Vollmond , morgen ist der Mond abnehmend und die nächste Fastenrunde beginnt. Wie schon angekündigt, gilt diese Runde der Psyche, übergeordnet aber der Gesamtheit von Körper, Geist und Seele.
Gestern um Mitternacht war ich mit einem meiner Mitbewohner - Freunde im Garten. Der Kater auch dabei, der Himmel klar, die Temperatur unter Null und alles; Garten, Wald und Wiesen, waren von einer dicken Schicht Rauhreif überzogen. Alles glitzerte wunderschön weiß/bläulich im Schein des schon voll wirkenden Mondes. Und sooo hell!
Der Kater freut sich immer so sehr, wenn wir, oder einer von uns mit ihm in den Garten oder die Umgebung gehen. Ausgelassen flitzt er durch die Gegend, rennt die Bäume hoch, bis auf 5 Meter und vorgestern, ich war nicht dabei, ist er sogar (aus Übermut?) in den Teich gesprungen! Da wir uns genau so über ihn freuen, haben wir viel Spaß zusammen. Wir lieben ihn sehr.
Fastentechnisch, nein, vorfastentechnisch trinke ich heute Sauerkrautsaft, später, da ich jetzt noch was essen möchte, um dann morgen einigermaßen leer in die Fastenrunde zu gehen.
Der kleine Springbrunnen, der wacker vor sich hin werkelnd den letzten Winter überstanden hat, läuft übrigens immer noch. Wenn er sich wieder völlig eingebaut hat, mache ich mal ein Foto. Dafür muss es aber erst mal eine bis eineinhalb Wochen durchgehend frosten, das dauert.

Bis danne. (Neee, bis morgen, mein ich)

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick

Plappern?
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2019 um 12:26 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1741

Hallo Geogie,
einmal kurz zu diesem Thema, es erinnerte mich an 2 Tage Arbeit, wofür ich keinen Lohn bekommen hatte. Ich hab bei einem Chaoten in der Kfz-Werkstatt versucht zu arbeiten, es war tierisch kalt, weil man ihm die Heizung abgestellt hatte (er hatte die Rechnung nicht bezahlt) und ich hab 2 Tage Belege sortiert, um überhaupt mir einen Blick in seine Buchhaltung machen zu können. Er war "eigentlich" ein ganz Netter nach 2 Tagen hab ich das Handtuch geschmisen und kein Geld von ihm bekommen, weil es ja Probezeit war - für mich war es eine Lehrzeit (Leerzeit).

Damals war ich einfach auf Jobsuche, eigentlich als Buchhalterin, dann hab ich kurz in einer Bäckerei gearbeitet, ganz ohne Erfahrung im Verkauf, hab auch das Handtuch geschmissen, weil dazu mehr gehört, als buchhalterische Kenntnisse (Hut ab) Ich hätte nach ein paar Tagen Einarbeitungszeit den Laden alleine schmeissen müssen, das hab ich mir nicht zugetraut. Und dann hab ich das gemacht, was ich "konnte" - Hunde gesittet und Babys gestittet - später bin ich dann wieder in einen Büroberuf gewechselt. Aber manchmal muß man sich auch nur über Wasser halten. Hunde- und Babysitten war übrigens die schönste Zeit......
Du findest was Georgie, was Dir Spaß macht.
LG Aqui
PS - ich lese gerade, Deine nächste Fastenrunde beginnt. Ich wünsche Dir viel Erfolg dazu. Sie ist Deiner Psyche gewidmet. Ich beende meine gerade, sie war aber eher meinem "Gewicht" gewidmet


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2019 um 16:07 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 20.01.2019 um 16:09 Uhr ]

Moin Georgie,

na dann auf in eine gelungene (Weiter)fastenzeit für Körper und Psyche. Sag mal, am wievielten Saftfastentag bin ich heute...bin zu faul selbst eine Statistik zu machen Ab morgem schreibe ich meinen Saftverbrauch auch wieder genauer auf. Muss ja schließlich wissen, wann und wieviel Saft ich nachkaufen muss. Die gucken mich im Edeka schon schief an, weil ich immer nur Katzenfutter nachbesorge.
Oh, man ist Hansi sportlich. Das muss ich gleich Spidi erzählen.
Schönes Abführen mit Sauerkrautsaft dann noch - aber verkonsumiere bloß nicht zuviel dieses feinen Getränkes.


Schönen Sonntag - bis morgen

Karin


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.01.2019 um 20:06 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.01.2019 um 20:13 Uhr ]

Hallo Karin,
du müsstest ungefähr bei Tag 30 sein. 👍🌠

Das ist das, was ich früher einmal jährlich gefastet habe.


Hast du dich mal auf die Waage gestellt? Bei mir waren es dann immer mindestens 10 kg weniger.

Nachtrag:
Wen es interessiert

"Russisches Heilfasten" Mäuse-Klick

Grüße

Georgie



--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick

Plappern?
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum