Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Aufbautage mit Basen-Fasten- eine Frage hätte ich hier in die Fastengemeinde ...

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 03.06.2018 um 15:48 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 123

Liebe Mitfaster/innen,

ich faste schon seit einigen Jahren regelmäßig so 1-2x pro Jahr , meistens kurz,
das längste x waren es 11 Tage ...
ich finde es jedesmal spannend und anders , habe inzwischen auch schon in jeder Jahreszeit gefastet und dieses Mal habe ich den Aufbau mit basen-fasten begonnen...
Intervallfasten habe ich auch eine ganze Zeit gemacht, habe aber dann irgendwann gemerkt,
das ich abends totalen Hunger hatte und dann meist doch noch etwas gegessen...
nun klappt es seit 4 Tagen gut mit dem Basenfasten, die Gerichte sind abwechslungsreich ( wenn auch etwas kartoffellastig ) und mir fehlt der käse ! und der Alkohol ( schäm
Nun habe ich im Internet viel darüber gelesen, welche Lebensmittel basisch verstoffwechselt
werden und welche sauer und nun ein paar mal gelesen, das sowohl trockener Rotwein als auch Bier im Körper basisch verstoffwechselt werden ... kann mir das jemand bestätigen ?
Ich werde mir wohl mal Lektüre hierzu beschaffen, denn ich traue dem Internet ja auch nicht unbedingt immer, zumal es irgendwo hieß ,Alkohol geht gar nicht bzw, ist ja erwiesenermaßen auch nicht das gesündeste Nahrungsmittel
Dann möchte ich Tonia nochmals für diese wunderbare Seite danken, seit all meinen Fastenkuren ist sie mein treuer Begleiter, auch Rezepte hab ich schon nachgekocht : einfach super ! Danke!
Sonnige Grüße aus dem Rheinland, Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.01.2019 um 12:15 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1520
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Nicky,
ja das schöne Rheinland mit den vielen, leckeren Weintrauben...
Man muss ja nicht auf die Trauben verzichten. Wenn ich dort wohnen würde, würde ich jedes Jahr einen Monat das sogenannte Traubenfasten praktizieren. Und der echte Wein, das ist doch der reine Traubensaft, ohne Alkohol! Darin sind die ganzen guten Stoffe, die auch einem guten Wein zugesprochen werden, in noch ursprünglicherer Form vorhanden. Und Bier, ich würde Malzbier trinken.

Grüße an dich

Spät kommt die Antwort, aber sie kommt .

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick

Plappern?
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 04.01.2020 um 17:37 Uhr
... hat Rudi geschrieben:
Rudi
Rudi
... ist OFFLINE

Beiträge: 46

Hallo Nickyfatet,

auch ich habe schon mehrmals gefastet und es ging mir immer gut - obwohl ich früh Kaffee getrunken habe und man dies ja wohl nicht machen soll. Ich glaube das gesündeste ist auf seinen eigenen Körper zu hören. Nur einmal habe ich die Aufbautage nicht so richtig ernst genommen - dies ist mir nicht wirklich bekommen.

Viele liebe Grüße Rudi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum