Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten bis 1.9.

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 21.08.2018 um 20:32 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Nanie am 21.08.2018 um 20:36 Uhr ]

Hallo Kati,

danke für den Tipp mit der Zitrone (Orange), werde ich mal im Hinterkopf behalten.
Heute habe ich mir schon einen großen Topf Suppe gemacht und schon ein Glas davon getrunken (in kleinen Schlucken) und ich fand es ganz okay.
Also mir macht das immer gar nichts, anderen Leuten beim Essen zuzusehen. Ich habe sogar früher immer während des Fastens für meine Kinder gekocht - besonders gerne, weil ich daraus irgendwie Befriedigung zog, dass dann die anderen lecker essen. Ich schaue mir auch während des Fastens gerne Kochbücher (die Bilder) an, weil mich das ebenfalls befriedigt und davon der Appetit weg geht.
Möchtest Du denn wieder bei den Kindern sitzen? Oder lässt sich das nicht so fortführen, dass Du dann Pause machst, während die essen?
Was mich erstaunt ist, dass ich dieses Mal überhaupt keine Kopfschmerzen hatte. Die hatte ich sonst wirklich IMMER. Aber um so besser!

Nanie

PS: Das finde ich auch sehr angenehm, dass es so warm ist und man sich die dicken Socken und die Friererei sparen kann.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.08.2018 um 20:51 Uhr
... hat kati7 geschrieben:
kati7
kati7
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von kati7 am 22.08.2018 um 21:00 Uhr ]

Guten Abend Alle,

Tag 3 nähert sich dem Ende...Also mir geht es wirklich gut und wenn ich mal "nachfühle" habe ich auch keinen Hunger. Um nochmal auf die Essenssituation bei meiner Arbeit zurückzukommen, also da habe ich dann eher so Gelüste, ich hoffe das legt sich. Reine Gewohnheit wahrscheinlich.
@Nanie: Also ich fand/finde es immer schön gemeinsam die Malzeiten zu begehen, das ist natürlich auch gemütlich und wenn man sich manche Essgewohnheiten ansieht auch ziemlich interessant.

Ich komme aber irgendwie schlecht in den Schlaf und bin ziemlich unruhig, jetzt auch wieder am Abend. Das empfinde ich nicht negativ, aber ich bin doch körperlich erschöpft vom Tag und würde mich freuen morgen früh frisch zu sein, wenn ich aufstehen muss.

Eine gute Nacht ***

Ach ja, meine eine Kollegin schwört auf Fasten bei abnehmendem Mond. Das wäre am Montag, da möchte Sie mit einsteigen. Habe mir dazu noch keine Meinung gebildet, nehme aber jede unterstützung gerne an Was sagt ihr dazu? Und wie ist das allgemeine Befinden überhaupt?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.08.2018 um 07:47 Uhr
... hat Mariaa geschrieben:
Mariaa
Mariaa
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

Zitat:


kati7 schrieb:

Wie handhabt ihr solche Situationen, fällt euch das auch so schwer am Anfang?




Mich stört es nicht, wenn andere neben mir essen. Da ich sowieso eine sitzende Tätigkeit habe, bleibe ich meist in der Mittagspause nicht lange sitzen, sondern gehe ein wenig herum.

Für mich ist es schwierig, in Stresssituation nicht zu Süßigkeiten zu greifen.


--
"Nicht warten - starten“


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.08.2018 um 07:53 Uhr
... hat Mariaa geschrieben:
Mariaa
Mariaa
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mariaa am 23.08.2018 um 07:54 Uhr ]

Zitat:



Ich fand/finde es immer schön gemeinsam die Malzeiten zu begehen, das ist natürlich auch gemütlich und wenn man sich manche Essgewohnheiten ansieht auch ziemlich interessant.




Also wenn ich selbst esse, mag ich es nicht so gerne, wenn jemand mein Essen anstarrt und mich bei fast jedem Bissen beobachtet.
Ich bin aber auch neugierig, was andere essen.

--
"Nicht warten - starten“


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.08.2018 um 07:59 Uhr
... hat Mariaa geschrieben:
Mariaa
Mariaa
... ist OFFLINE

Beiträge: 65

Hallo,

heute ist bereits mein fünfter Tag.
Die Zeit vergeht sehr schnell.

Gestern war ich sehr müde und ich hatte Kopfschmerzen. Ich glaube, dass ich die Klimaanlage nicht so gut vertrage.

Die letzte Nacht habe ich sehr gut geschlafen und heute geht es mir wesentlich besser.

Freue mich schon, wenn bald Wochenende ist und ich nicht arbeiten muss und mich entspannen kann.

LG

--
"Nicht warten - starten“


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.08.2018 um 16:10 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

hallo alle!
fünfter tag läuft super. seit gestern geht es mir richtig gut! bin spontan in ein wellness hotel am see gefahren für zwei tage.
heute hatte ich schon eine detox massage! traumhaft!
mir hat das nichts gemacht, mich morgens zwischen die anderen frühstücker zu setzen und eine tasse pfefferminztee zu schlürfen.
morgen mehr, wenn ich wieder zuhause bin, ist hier bissl blöd mit dem handy zu schreiben.
ich schicke euch wunderbare grüße aus der schönen uckermark!
nanie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.08.2018 um 21:12 Uhr
... hat Gemron geschrieben:
Gemron
Gemron
... ist OFFLINE

Beiträge: 6

Hi Alle,

bin auch noch dabei, aber heute ging es mir den ersten Tag richtig mies. Zwar gar keinen Hunger mehr und auch keine Gelüste, aber leichte Kopfschmerzen und vor allem so schlapp, dass ich denke, ich komme kaum mehr auf die Beine. Wird wohl die hoffentlich nur die eintägige Fastenkrise sein, die auch Maria gestern hatte.

Bisher habe ich kaum bewusst gefastett. Trotz Urlaub lag erstmal einiges an, meine Kinder waren auch bis gestern zu Besuch und für Extra-Sport oder ne Gönnung wie Massage war bisher noch nichtd die Zeit. Ab morgen probiere ich das zu ändern. Heute gabs den ersten Sauerkrautsaft um ... ihr wisst schon... hat prima gewikrt Ansonsten hab ich mir über den Tag noch 2 ayurwedische Gewürztees von dm bio gegönnt, die sind kalorien- und aromastofffrei, mein Fastentee also und schmeckt mir während des Fastens unheimlich lecker. Jetzt noch das Glas Fruchtsaft und dann hoffen, dass morgen ein besserer Tag ist.

Schönen Abend und schönen Freitag,
Shaddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.08.2018 um 15:06 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Nanie am 24.08.2018 um 19:30 Uhr ]

Zitat:


Mariaa schrieb:


Für mich ist es schwierig, in Stresssituation nicht zu Süßigkeiten zu greifen.





Ja, das geht mir auch so. Heute mittag hatte ich eine emotionale Stress-Situation und musste plötzlich dauernd an Essen denken. Obwohl ich eigentlich keinen Hunger hatte, hätte ich, würde ich nicht fasten, mindestens ein Stück Kuchen gegessen. Vermutlich sogar mehr. Das ist echt doof.

Es muss ja auch einen Weg geben, das in.Zukunft für sich aufzulösen, oder?

Nun bin ich wieder zuhause gelandet. Der 6. Tag ist fast geschafft. Ich denke, ich werde auf jeden Fall noch länger dabeibleiben. 13 - 15 Tage wären eigentlich optimal für mich - ich faste gerne ungerade Tage, weiß auch nicht warum.

Kommt gut ins Wochenende Ihr fleißigen Faster und gönnt Euch Ruhe!

Alles Liebe,
Nanie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.08.2018 um 19:29 Uhr
... hat Nanie geschrieben:
Nanie
Nanie
... ist OFFLINE

Beiträge: 49

Zitat:


Gemron schrieb:

Hi Alle,

bin auch noch dabei, aber heute ging es mir den ersten Tag richtig mies. Zwar gar keinen Hunger mehr und auch keine Gelüste, aber leichte Kopfschmerzen und vor allem so schlapp, dass ich denke, ich komme kaum mehr auf die Beine. Wird wohl die hoffentlich nur die eintägige Fastenkrise sein, die auch Maria gestern hatte.

Shaddy



Hallo Shanty,

das hört sich doof an... gehts Dir denn besser jetzt???

Nanie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.08.2018 um 07:54 Uhr
... hat kati7 geschrieben:
kati7
kati7
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von kati7 am 25.08.2018 um 08:07 Uhr ]

Guten Morgen alle,

hier in Köln regnet es endlich mal! Ich war um 6 im Garten Tautreten und bin klitschnass geworden, auch von oben und fand es herrlich. Danach ne warme Dusche und am Ende wieder kalt. Endlich Wochenende und bewusster fasten!

Ich hoffe Gemron hat sein Tief überwunden und alle sind wohlauf? Maria, das möchte ich auch gerne erreichen, auf Stress nicht direkt mit Nahrungsaufnahme reagieren. Das ist auch ein Grund, warum ich diesmal gerne wirklich so lange fasten möchte wie es mir gut geht. Um echten Abstand zu gewinnen und mich in solchen Situationen besser zu verstehen. Naja, so die Theorie...mal sehen ich bin jedenfalls frohen Mutes. Nanie, ich hoffe du hattest eine schöne Zeit? Das würde ich auch gerne machen, vielleicht gehe ich später in die Therme.

Gestern habe ich mir die Gemüsebrühe nach Buchinger gemacht und hab mir so gedacht, ich verbessere das Ganze geschmacklich mal und füge Pilze und eine frische Chillischote hinzu. Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, hätte ich den Effekt auch vorhersehen können... Das war KEINE GUTE IDEE
Ich hatte Besuch , die Brühe hat ernsthaft super geschmeckt. Ich war total happy.
Aber die Chilli hat meine Verdauung so angeregt, daß ich die halbe Nacht mit mir kämpfen musste mir keine Spaghetti Napoli zu kochen. Irgendwann morgens konnte ich dann schlafen. Ich habe es auch jetzt hoffentlich überwunden. ABER...also Glaubersalz konnte ich mir DEFINITIV sparen Das ganze hatte also auch sein positives. Jetzt lege ich mich einfach wieder hin und lese und döse, so lage ich will. Das ist mein Plan für heute.

Wie gestaltet ihr euer Fastenwochenende?

Ich schicke euch liebe Grüße und Durchhaltevermögen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum