Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Buchingerfasten vom 18.02. - 28.03.2019

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )

am 14.02.2019 um 21:23 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

Guten Abend Ihr Lieben,

klar kannst Du Dich uns anschließen Liora! Und bis Anfang März ist doch auch ein ganzes Stück.
Ich war heute zur Geburtstagsfeier ... nun sind es noch 2.
Euch wünsche ich einen guten Start am Freitag bzw. Samstag. Ich ziehe am Montag nach.
Schlaft alle schön und kommt gut durch die Nacht.
Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.02.2019 um 13:15 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Dankeschön, Hellen

Aber..hahaha,ICH habe heute den Einstieg NICHT geschafft. Um 8 Uhr die U9 meines Kindes, ewige Warterei, weil die Ärztin nicht pünktlich kam. Unpünktlichkeit nervt mich sehr.
Das Ergebnis der ganzen Tests und Untersuchungen: Alles wunderbar bis auf eine Sache, da muss ich ihm wegen einer..Sache..auf eine.."Sache" eine Cortisonsalbe schmieren. Und wenn es im April/Mai nicht besser isT, eine kleine Operation. Sie hat das Wort Operation benutzt und das hat mich natürlich wie immer in helle Panik versetzt. Nach hundert Nachfragen (auch bei den Erzieherinnen, die "sowas" auch schon kennen), hat sich jetzt das Bild ergeben, dass wohl nur ein kleiner..Schnitt gemacht wird.
uaaah also das War trotzdem kein schöner morgen. Bis er dann in der Kita war, war es nach halb 11 und dann hab ich mich gegen eine heutige Abführerei entschieden. Dafür braucht man Ruhe, schließlich muss man ja..loslassen

Ach und noch ne lustige Kleinigkeit, wiedermal diese Busfahrer. Ich sage beim Einsteigen "einmal ..." er guckt mein Kind An. Dann wieder mich. Fragt "wie alt ist er denn?" ich : "5". Er guckt mich an als ob ich Lüge um lächerliche 2 Euro zu sparen Wusste erst garnicht worauf er hinauswill, wieder Kind angeguckt und ich ihn gefragt "wie alt soll er denn sein?".
Also bisher wurde ich das noch nie von einem Busfahrer gefragt, man sieht doch genau, dass es noch ein klitzekleines (ja er ist größer als der Durchschnitt) Kindergarten-Kind ist .

Naja. Wunderschönes Wetter hier, wir gehen heute mittag zu einem Spielplatz, Turnen lassen wir ausfallen, keine Lust in einer Halle rumzusitzen.

Ich fühle mich gut gelaunt und dem Frühling so nahe, auch wenn ich schnell mal genervt bin, alles nicht dramatisch.
ausserdem hat es jetzt sowieso keine Dringlichkeit, ob ich heute oder morgen beginne. Sehe ich locker.

Anja, ich hoffe du bekommst deinen Start heute gut hin. Wie sieht denn dein "Plan" aus, also machst du auch ne gründliche darmreinigung am Anfang?

Hellen, bei dir hab ich in Erinnerung dass du Sauerkrautsaft trinkst. Und am ersten tag ein "größeres Prozedere" oder nicht?

ich ziehe es morgen definitiv mit dem FX Passage Pulver durch. Grund: ich hab dafür Geld bezahlt, jetzt wird es genutzt. Und ich fühle dadurch emotional/Geistig besser den Beginn des Fastens.

Ganz traumhaft sonnige Grüsse.

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.02.2019 um 21:33 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 320

Huhu alle zusammen, huhu Liora

Ja, solche Tage, an denen alle komischen Dinge zusammenkommen, gibts es immer wieder. Das mit dem Busfahrer ist mir aber auch schon passiert.

Tag 1: war toll, hochmotiviert ist man ja am Anfang immer.
Ich hab gestern abend mein Abführtee getrunken und dann heute mittag mein Einlauf gemacht. Da ich einen trägen Darm habe, hat sich diese Version der Reiniung am besten bewährt.
Ich hab tagsüber viel Tee getrunken, ein Pott Kaffee früh und dann heut abend eine Brühe zum Durchwärmen.
Ich hab etwas Haushalt gemacht und war eine Runde in der Sonne spazieren, dann nach dem Mittag die Kids aus Schule und Kita geholt und dann heim.
Meine Prinzessin ist morgen zu einer spontanen Vor-Faschingsfeier eingeladen, da habe ich heut nachmittag mal fix noch ein paar Muffins (siehe Foto) gebacken, da kann sie diese Mitnehmen. Morgen werden wir sie noch verzieren.
somit war der erste Tag gleich eine Bewährungsprobe. Jetzt liege ich faul auf dem Sofa und tue nicht viel.

Ich hoffe der Tag morgen läuft genauso gut.

Ich werde alle 2-3 Tage mit Einlauf reinigen. Das klappt immer ganz gut.
Ich habe mich heut morgen mal ‚zur Vorsicht‘ auf die Waage gestellt, ist ja nicht mein Hauptgrund fürs Fasten aber Schatzi wird nach 10-14 Tagen immer etwas unruhig da er meint, ich kipp noch um. sicher denkt er ich verhunger.
Spielt diese Abnahme für euch eine Rolle oder blendet ihr die Waage völlig aus?
Ich hoffe ihr habt einen schönen Abend. LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.02.2019 um 21:59 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 15.02.2019 um 22:02 Uhr ]

Guten Abend Mädels,

ich habe heute noch Einstandskuchen meiner neuen Kollegin gegessen. Sie hat nach dem ich mein Fasten vorverlegt habe, auch ihren Einstand vorverlegt. Gute Idee, der Kuchen war sehr lecker!
Ich nehme am Anfang auch manchmal FX Passage. Es kommt darauf an, was wirkt. Manchmal reicht der Sauerkrautsaft. Diesmal wird eh nicht so gut, weil ich sonst immer Freitags beginne und Samstags abfuehre. Das wird Montag mit Arbeit nicht optimal, aber irgendwie geht es schon.
Ich wiege mich nicht mehr. Ich nehme in 5 Wochen ca. 6 bis 8 kg ab. Die Hosen sitzen locker und mein Gesicht wird schmal. Selten bekomme ich auch tiefe Falten an den Wangen, aber die"polstert" es mit Essensbeginn wieder auf. Und die Kilos schleichen sich auch wieder an.
Anja halte durch, trotz Muffins. Liora morgen ist ein neuer Tag zum Starten!
Ich bin Freitagmuede und gehe jetzt schlafen. Ich wünsche uns allen eine gute Nacht. Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2019 um 08:18 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Hallo ihr beiden.

Ich sehe meinen Start jetzt schon als geglückt an, da ich seit 6 Uhr (normale Aufseh-Uhrzeit unter der Woche) das FX Pulver intus habe und merke, dass es schon am wirken ist. Das geht bei mir Ruckzuck, dauert dann aber ja trotzdem die angegebenen 6-8 Stunden, also einge Gänge ins Bad.Mit dem Pulver bin ich echt vorsichtig, nehme lieber "zu" wenig als zu viel, weil mein Darm stets recht gut in Schwung ist. Wenige Ausnahmen (Fleisch)
Dadurch dass ich es so früh genommen hab, kann ich spätestens am nachmittag mit dem Kind und meiner Freundin losziehen. Gesegnet sei ihr Frühdienst, sodass ich nix erklären brauch

Super, wie du den ersten Tag gemeistert hast, Anja, sogar mit Muffin Backerei. Ich liebe Muffins!
Karneval mag ich garnicht, mir graust es immer vor der Zeit, allerdings bin ich nicht sicher, ob sich diese Zeit dieses jahr nochmal, wiedermal umgehen lassen wird, wegen dem Kind.
Aber da findet sich bestimmt eine Möglichkeit Bin ja wirklich für Viel Action zu haben, aber ich War mal vor 2 oder 3 Jahren mit ihm auf einer Karnevalsfeier - schrecklich

Eine Waage besitze ich seit 2017 nicht mehr, mich hat die Zahlen-Guckerei auch genervt. Da verzerrt sich teilweise die Wahrnehmung. Hatte ich 62 oder gar 63 kam ich mir schon dick vor, obwohl das meistens nur ne Woche vor meiner Periode war.
Und dann hab ich von heute auf morgen entschieden, mich nurnoch nach den Hosen/Röcken zu orientieren. (hab ne weisse "kontroll jeans", die heißt auch so ).
Und okay, Frau ist Frau, einmal oder zweimal im Monat gehe ich auch mal in meiner Lieblibgsapotheke oder in der Therme auf die Waage, wenn es sich ergibt.

Alsooo ich wünsche euch einen richtig schönen,milden, "warmen" Samstag, mit Action UND Gelassenheit

Hellen, eine hübsche Geburtstagsfeier dir!

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2019 um 10:24 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Hellen am 16.02.2019 um 10:27 Uhr ]

Guten Morgen Mädels,

ich habe schon mal mit dem länger Schlafen begonnen, gefastet ist dann schnell.
Lisa, hat Dein Einstieg funktioniert?
Ich möchte mich bei diesem Fasten mehr mit meiner Innenschau beschäftigen. Man hat ja vor kurzem unseren Chef raus geschmissen. Nun entwickeln sich die Dinge allerdings aus kaufmaennischer Sicht nicht besser. Ich habe oft darauf hingewiesen und es gibt ja den Spruch: Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Ja, das sagt sich so einfach.
Deshalb habe ich heute in meinem Bücherregal gesucht und werde ab Montag meinen Fokus neu ausrichten. Ich habe zwei Bücher mit täglichen Aufgaben. Das eine heisst Die Macht der Dankbarkeit, das andere Motiviere Dich selbst, sonst manipulieren Dich andere.
Also ist meine heutige Aufgabe, mir 2 kleine Merkhefte zu kaufen, und darüber nachzudenken, wohin ich meine Aufmerksamkeit in den nächsten Wochen lenken will. Und wie ich die freie Energie sinnvoll nutze.
Jetzt sollte ich mich vielleicht mal aus den Schlafsachen pellen und den Tag beginnen!
Ich wünsche uns allen einen schönen Tag, mit vielen schönen Momenten. Guten Einstieg in die Fastenzeit und genießen wir die Sonne!
Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2019 um 18:25 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 320

Hallo an alle...

@Helen: das mit den Aufgaben klingt toll und es motiviert sicher auch, wenn man wieder was erledigt hat.

In sich gehen und einiges überdenken ist nie ein Fehler. Ich tue das oft nachts - wenn ich faste, bin ich weder müde noch geschafft. Ausser evtl nach über 20 Tagen. Ich schlafe da sehr kurz und intensiv und komme früh gut aus dem Bett. Sonst fällt mir das sehr schwer.

Mit den Kontrollhosen sehe ich genauso, ich habe aber eine Waage daheim und ab und an laufen wir uns über den Weg.

Ich habe mir eine Chino-Hose gekauft, die etwas zwickt und ich hoffe einfach nach dem Fasten sitzt sie besser wollte sie aber auch nicht hängen lassen - war einfach zu schick.

Tag2:
Heute war ich mit den Jungs 21 km Rad fahren. Herrlich was zu tun und dann bei dem Wetter.
Und man hat das Gefühl sich sportlich zu betätigen
Hunger habe ich null, getrunken etwa 2,5 Liter und ich fühl mich gut. Was will man mehr
Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.02.2019 um 18:36 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 424

Hallo ihr Lieben
nein bin noch nicht am Start, hab heute Familienfrühstück gemacht,
das stand an, daher gibt es die Ausleitung morgen mit Buttermilch und dann dem Irrigator, in aller Ruhe.
Innenschau........ja wenn es an der Zeit ist Hellen...dann hoffe ich sehr dass du auf deiner Reise nach innen gute Erfahrungen machst. Vielleicht berichtest du ja das ein oder andere.....
Liebe Grüße
einen schönen Abend euch allen
bis morgen dann
und toi toi toi
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2019 um 07:57 Uhr
... hat Hellen geschrieben:
Hellen
Hellen
... ist OFFLINE

Beiträge: 1287

Guten Morgen Mädels,

heute habe ich die restlichen 2 Bananen gefrühstückt, nun ist alles weg!
Es gibt von Pallas-Seminare, das soll keine Schleichwerbung sein, auch einen "Tagestipp". Den kann man sich auch als Link auf's Handy ziehen. Heute ist die Aufgabe, sich zu überlegen, wie man in 10 Jahren Leben will. Daraufhin bricht man sein Ziel herunter - in 5 Jahren, in 2 in einem halben und was muss ich heute dafür tun, das ich das erreiche. Wenn man z.B. ein Haus will, muss man sich klar machen, was es für Verpflichtungen mit sich bringt. Nicht nur das Geld, sondern auch die Arbeit. Ich wollte früher gern ein Haus. Ich will aber nicht im Erdgeschoss wohnen ... ... da passt also etwas nicht. Jetzt bin ich mit meiner Wohnung mit den 5 Balkonen glücklich. Das ist das, was zu mir passt. Und so kann man das für andere Dinge auch tun. Ich suche mir für mein Leben, was zu mir, meinem Lebenslauf und Gefühlen passt. Womit bin ich glücklich, was macht mir Freude. Natürlich kann man auch auf einen Lottogewinn spekulieren, und sich jede Woche ärgern. Man kann aber auch sagen, was will ich und was passt zu mir und darauf hinarbeiten.
Gestern war bei uns tolles Wetter. Und da wurde mir klar, Zeit zu säen! Also gehe ich morgen zu Dehner und kaufe, was noch fehlt. Und nächste Woche stehen dann in der Küche wieder die Töpfe und Minigewächshäuser herum.
So, aber jetzt starte ich erstmal den heutigen Tag. Letzte Geburtstagsfeier für diese Woche.

Ich wünsche uns allen einen schönen Tag. Haltet durch, kommt gut im Fasten an. Liebe Grüße Hellen

--
Gestern ist vorbei und morgen ist noch weit. Aber heute, nur heute will ich gut zu mir sein und gut für mich sorgen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.02.2019 um 08:42 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 17.02.2019 um 08:45 Uhr ]

Hallo alle zusammen!

Tag 2 beginnt also. Auch ich habe gerade kein Hungergefühl und sehr gut geschlafen. Bin zufrieden mit dem gestrigen Tag, die Abführerei war gegen 14 Uhr schon abgeschlossen, dann waren wir Bis abends alle draussen in der sonne.
Aber definitiv ohne sportliche Betätigung, Anja Spielplatz, spazieren, einfach nur spielen spielen spielen.
Heute wollten wir tatsächlich mal zu dritt bzw vielleicht auch zu fünft (eine Kita Mutter und ihr Sohn wollen vielleicht auch mit) zu einem hübschen See in der Nähe fahren, halbe/dreiviertel Stunde entfernt. Da lässt sich schön laufen und auch bisschen was machen.

Stimmung: auch geordnet und freundlich, muss aber zugeben, dass ich gestern nach dem langen unterwegs sein mittags bis abends kurz Gelüste bekam. Stand aber nicht zur Diskussion, nachzugeben.

Leider hab ich auch jetzt schon "angst" , neee nicht Angst, bin eher "genervt", wenn ich an die baldigen kurzen Nächte denke - auch ich schlafe spätestens ab dem 3./4.Tag nurnoch kurz und liege dann nachts wach. Habe aber auch keine Lust, unendlich spät zu schlafen, die fastentage sind manchmal sowieso schon lang.
Ich lese dann nachts, habe aber eher den Wunsch "geistig abzuschalten" durch schlafen - was der körper wohl eben einfach aufgrund von mehr Energie wegen fehlender verdauungsarbeit nicht braucht.
Ich beneide echt alle um ihren tollen Schlaf beim Fasten! Hellen, du zählst da ja glaub ich stets dazu

Wenn das mit dem schlechten bzw kurzen Schlaf nicht wäre, hätte ich wahrscheinlich sogar bei einigen fastenrunden noch ein paar Tage drangehangen. Denn tagsüber geht's ja seelisch jeden tag noch besser, leichter, unbeschwerter. Aber diese Nächte

Hellen, hab die Bücher mal bei Amazon angeguckt, die Rezensionen dazu. Wobei ich da selbst reingucken muss, um zu entscheiden. Das Buch "Motiviere dich selbst, sonst.." klingt interessant.
Ich hab aber noch so viel zu lesen und werde jetzt peu a Peu (schreibt man das so?) das fastenBuch von Frau Fröhlich lesen - also ähnlich wie hier im Forum erst dann Tag x ect lesen wenn ich am selben tag bin). Ihr schreibstil ist wirklich sowas von lustig/leicht und die Bilder die sie zum Beschreiben von Situationen/Tatsachen benutzt, sowas von kreativ und treffend.

Vielleicht kann ich mir im März eins der beiden Bücher kaufen. Bücher sind aktuell aber nicht in meinem "Spar-Plan" für die Monate Februar/März/April.
Vielleicht überarbeite ich die aber nochmal - hab mich darin schon verdammt eingeschränkt und ich glaube es ist schon "zu viel des Guten", man muss ja auch Leben. Ausser ner leichten Jacke und Schuhen im März hab ich mir selbst quasi keinen SpielRaum gelassen
Plan wird überarbeitet. DankE Hellen, dass du mich indirekt darauf gestoßen hast, Haha.

Ich wünsche euch allen einen guten fastenTag, viel sonne und Hellen, genieß die letzte Feier noch

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum