Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: every year the same procedure, aber dieses Jahr wollen wir es schaffen

» Forum: Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten

am 18.02.2019 um 07:12 Uhr
... hat astrid63 geschrieben:
astrid63
astrid63
... ist OFFLINE

Beiträge: 54
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo an alle erfahrenen Faster und Neulinge,

Langzeitfasten ist für uns kein Problem, wir machen es seit 4 Jahren. Und wir fasten ausschließlich, um einmal im Jahr die Notbremse zu ziehen, um nicht zu platzen. Natürlich haben auch wir den Jojo effekt, und starten jährlich mit 2 KG mehr Startgewicht.

Und selbstverständlich machen wir uns jedes Jahr während unserer Fastenzeit Gedanken, was wir dauerhaft umstellen können, um das Gewicht zu halten.

Unsere Freunde lachen schon und meinen, irgendwann fastet ihr 6 Monate und fresst 6 Monate. Andere schütteln den Kopf und meinen, wenn ich doch weiß, dass das Übergewicht so schlecht für die Gesundheit ist, und man sich mit Normalgewicht so wohlfühlt, warum kann man nicht halten.

Wie so vielen hier, fällt uns das Nichtessen viel leichter, als das anders Essen. Jetzt habe ich durch meinen neuen Job alle Inhaltsstoffe des Essens lernen und auffrischen müssen und bin zu folgendem Entschluss gekommen:

1. Wir essen zu viel Fett
2. Low carb ist Quatsch

Deshalb haben wir für uns eine eigentlich simple Umstellung im Programm: täglich nicht mehr als 60 Gramm Fett zu uns zu nehmen. Die Aufteilung von Kohlenhydrate und Eiweiss kann bleiben, das Eiweiss macht Sinn, abends zu Essen, da der Körper nachts die alten Zellen erneuert und dafür Eiweiss benötigt.

Doch jetzt geht es erst einmal langsam in die Aubauphase, um aus dem Hungerstoffwechsel soft den Körper wieder an mehr Energie zu gewöhnen. Wir steigern langsam auf etwa 800 Kcal, was bedeutet, die Gemüsebrühe mit pürriertem Gemüse komplett zu essen und zusätzlich zum Saft und der Gemüsesuppe auch bis zu 200 ml Milchprodukte zu uns zu nehmen. Ich mache mir nach dem Fitnesstudio auch eine Portion Almased.

Wer sich mit mir austauschen möchte, ich freue mich darauf!

--
Sonnige Grüße aus unserer Wahlheimat Ägypten bei derzeit 25 Grad (am Tag) 13 Grad bei Nacht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.02.2019 um 07:27 Uhr
... hat Gitti geschrieben:
Gitti
Gitti
... ist OFFLINE

Beiträge: 57

Hallo Astrid,schöner Bericht,schön von dir zu hören.Deine Gewichtskurve gleicht meiner .Ich bin aber froh,dass ich nicht zunehme im Ganzen seit einpaar Jahren u. das ist mit 55 sehr gut.Ich will jetzt nach dem Fasten versuchen,mich besser zu ernähren,bewußter.Vor 10 Jahren wog ich schon mal 10kg mehr als jetztu. habe schon viel getan,vorallem koche ich nicht mehr jeden Tag.Es geht auch ohne kochen.Mein Zucker u. Mehl im Schrank halten Jahre.Ich backe auch nicht mehr,habe keinen großen Backofen seit meiner Trennung mehr.Ich denke,im warmen Ägypten braucht man noch weniger Kalorien am Tag als hier,weil der Körper ja fast keine Wärme produzieren muß.Im sonnigen Ägypten würde ich ganz anders essen als hier in D.

liebe Grüße

Gitti


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 21.02.2019 um 05:58 Uhr
... hat astrid63 geschrieben:
astrid63
astrid63
... ist OFFLINE

Beiträge: 54
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Zitat:


Gitti schrieb:

Ich denke,im warmen Ägypten braucht man noch weniger Kalorien am Tag als hier,weil der Körper ja fast keine Wärme produzieren muß.Im sonnigen Ägypten würde ich ganz anders essen als hier in D.

Hallo Gitti, ja, dass dachten wir auch. Doch zwei Denkfehler dabei:
1. Auch wir haben jetzt noch Winter und frieren. Die Häuser sind nicht isoliert, wenn die Sonne un 5 Uhr untergeht , sinkt das Termometer bis auf 8 Grad und das auch im Haus. Heizen, dicke Pullis und Decken sind tagesordnung.
2. Wenn dann die Sonne im Sommer die 50 Grad Grenze erreicht, dann hat der Körper mit kühlen genauso viel zu tun, wie mit wärmen. Er verbraucht also auch genug Kalorien und zusätzlich verbrauchst du viele Mineralstoffe durch das schwitzen. Der Rhythmus ändert sich, man verlagert alles in die Nacht, auch das Essen.

Hier wird leider sehr fett- und zuckerreich gegessen, so dass das einheimische Essen wirklich gut ausgewählt werden muss. Aber wo du Recht hast: es gibt sagenhaft viel Obst und Gemüse auf unserem Markt.

Und das wollen wir jetzt mal öfter nutzen! Heute ist mein letzter Fastentag, ich werde ab morgen eine feste Nahrung zu mir nehmen. Ich beginne mit Obst am Mortgen.

Sonnige Grüße

Astrid



--
Sonnige Grüße aus unserer Wahlheimat Ägypten bei derzeit 25 Grad (am Tag) 13 Grad bei Nacht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 22.02.2019 um 11:29 Uhr
... hat astrid63 geschrieben:
astrid63
astrid63
... ist OFFLINE

Beiträge: 54
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

6 Wochen fasten vorbei und seit einer Woche esse ich die Gemüsesuppe mit Gemüse. Heute statt Saft das Obst gegessen, werde jedoch wieder den Saft machen, ist einfach zu viel Obst am Morgen. Lieber zwischendurch ein Stück essen. habe trotzdem keinen Hunger. Werde mir heute mal eine Ladung Joghurt in den Kühlschrank stellen und diese mit Honig und Nüssen essen. Ausrechnen, dass ich ca. 800 bis 1000 kcal. zu mir nehme. Wenn es dann wieder ans abnehmen geht, das nächste Essen dazu. Hat jemand Erfahrung damit?

--
Sonnige Grüße aus unserer Wahlheimat Ägypten bei derzeit 25 Grad (am Tag) 13 Grad bei Nacht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Aufbautage - Richtig Essen nach dem Fasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum