Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Eine Woche fasten (Start 6. April)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

am 14.04.2021 um 16:02 Uhr
... hat Sonnenschein geschrieben:
Sonnenschein
Sonnenschein
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sonnenschein am 14.04.2021 um 16:08 Uhr ]

Hallo in die Runde,

ich bin bei Tag 1 . . .
und suche eine Gruppe der ich mich anschließen kann - ihr klingt bunt gemischt (von den Fastenzeiten her) und deshalb würde ich gern hier mitlesen und -schreiben, wenn ich darf?

Ich fast eigentlich jedes Jahr so um die 2 Wochen, einfach der Gesundheit wegen und weil es gut tut - das ganz nun seit etwa 10 Jahren.

In diesem Jahr sollen aber auch ein paar Pfunde purzeln und dehalb liegt mein Ziel nun etwas höher - je nach dem wie es mir dabei geht.
Da es mit moralischer Unterstützung bestimmt leichter klappt suche ich nun den Austausch mit Gleichgesinnten.

Viele Grüße - Yvonne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.04.2021 um 18:24 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 459

Hallo Yvonne,
herzlich willkommen!
Ich kämpf gerade an meinem zweiten Tag rum......
wie geht es dir am Starttag?
Liebe Grüße
Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 14.04.2021 um 19:01 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo ihr Fastenden!

Mir ging es bis vor ca. 2 Stunden noch gut, jetzt habe ich großen Hunger und fühle mich wackelig. Ich denke ich werde heute früh ins Bett gehen, der Schlaf ist auch so la la.. Meine Migräne zeigt sich morgens ganz ganz weit weg, mache dann das Fußbad und.. scheint zu klappen Hoffe, auch noch nach dem Fasten.

@ Lilith Ja, am Besten man geht gar nicht einkaufen, während des Fastens, ich muss ein Glück auch nicht mehr. Obst, Wasser und Gemüse reichen noch bis Freitag und dann gibt es eh erstmal nur Reis. Und Tag 6 ist ja toll, da hast du sicherlich gar keinen Hunger mehr. Ich werde wohl nach 5 Tagen aufhören, passt auch gut zu meinen WE-Plänen.

@ Leonie Ja, Kaffee trinke ich auch weiterhin, allerdings weniger, nur 2 - 3 Tassen am Tag. Und ohne würde ich auch richtige Kopfschmerzen bekommen, war mal ganz bewusst auf Kaffee-Entzug Ach ja, und wenn ich Essen rieche so wie du gestern.... Ohhh, das ist echt gemein!! Tja, so sind die Liebsten halt.

@ Lisa, schön, dass du jetzt auch voll dabei ist, und die ersten 3 Tage sind echt tricky.. danach geht es leicher, wobei ich aber noch nie länger als 5 Tage gefastet habe, wahrscheinlich wird es immer einfacher. Ich kann mir das immer gar nicht vorstellen, so 3 oder 4 Wochen zu fasten


@ Hallo Sonnenschein, schön dass du auch dabei bist und 2 Wochen ist ja auch schon richtig viel. Zählst du die Entlastungstage bzw. Aufbautage mit rein? Machen ja einige..

Euch noch einen schönen Abend!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 14.04.2021 um 20:55 Uhr
... hat Sonnenschein geschrieben:
Sonnenschein
Sonnenschein
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo ihr Lieben,

ja das stimmt - die ersten 3 Tage sind die schlimmsten. Hunger habe ich zwar keinen, aber der Kreislauf macht mir zu schaffen und damit verbunden auch Kopfschmerzen. Ist ja zum Glück bald vorbei

Entlastung und Aufbau zähle ich nicht mit rein in die Fastenzeit, und dieses Mal wollte ich schon versuchen 3 Wochen zu schaffen. Allerdings ohne Druck... - ich halte mich da an den Tipp aus einem anderen Beitrag und höre auf, wenn es sich 3 Tage in Folge nicht gut anfühlt. Mal sehen wie weit ich komme.

Was sind denn eure Ziele? Und sind diese fest, also habt ihr euch ein Enddatum gesetzt oder auch eher flexibel und nach Gefühl?

Lieben Dank, dass ich mich hier bei euch mit anhängen darf!

Einen schönen Abend und weiterhin gutes Gelingen!

VG Yvonne

--
Viele Grüße - Yvonne



Der Verzicht auf Überflüssiges ist immer ein Gewinn (Ernst Ferstl)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.04.2021 um 08:52 Uhr
... hat Lilith31 geschrieben:
Lilith31
Lilith31
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Guten Morgen an alle

@Leonie

dann sind wir ja ähnlich weit ich hoffe, der Kaffee hat bei deinen Kopfschmerzen geholfen? Habe das jetzt schon öfter gelesen, dass der Koffeinentzug recht schmerzhaft sein kann, da kann ich nur froh sein, dass ich gar keinen trinke
Ich fühle so sehr mit dir was das Essen daheim angeht! Mein Freund kocht die leckersten Dinge, es riecht im ganzen Haus so lecker und man selbst sitzt mit einem Gemüsesaft da aber ich genieße einfach den Duft vom leckeren Essen und denke nicht weiter darüber nach, wie gut es mir selber schmecken würde, dann vergeht der Appetit meist schnell

@ Yvonne

Hallo an dich! ich bin auf jeden Fall noch eine Weile hier, ich möchte bis Ende April fasten, wären dann insgesamt 22 Tage bei mir. Halte es aber ähnlich wie du, wenn mein Körper sagt es ist gut, dann ist auch schon früher gut und wenn ich am Ende noch Motivation und Power für ein paar Tage mehr habe, wäre das auch nicht verkehrt
Ich wünsche dir auf jeden Fall 3 nicht allzu harte Einstiegstage, ohne viele Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme

@Tina

das mit dem schlechten Schlaf und wacklig auf den Beinen klingt aber nicht so schön hat das frühe ins Bett gehen etwas gebracht?
Ja, Hunger verspühre ich tatsächlich gar nicht, aber du hast es ja schon so gut wie geschafft und kannst langsam wieder mit Essen anfangen

Dir Arbeit ruft! Auch wenn ich bei dem herrlichen Wetter viel lieber draußen unterwegs wäre, aber was muss das muss und der Spaziergang wird auf die Mittagspause verschoben, wünsche euch allen einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.04.2021 um 14:14 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Hallo in die Runde!

ich habe heute morgen abgebrochen. War erst noch am Zögern, aber ich glaube, es sollte dieses Mal nicht sein. Habe ja schon letztes Jahr, einmal im Mai 5 Tage gefastet und dann nochmal im September 4 Tage und beide Male hätte ich weitermachen können..

Dieses Mal war alles anders, angefangen von 2 Tage fast gar keinen Hunger haben und kaum Kopfschmerzen, dann aber gestern richtig großen Hunger und Kreislaufbeschwerden etc.. Vor allem aber habe ich anstatt zu Frieren, Hitzewallungen gehabt, und das Ganze kenne ich von den Wechseljahren. Es sind Hormonschwankungen und dann geht es mir immer gaaaaaaar nicht gut. Das Fasten wirkte sich dieses Mal wohl sehr auf meine Hormone aus (ich hatte das auch schonmal beim IF 16/8, habe dann 14/10 gemacht und wurde dann besser)... Na ja, ich versuche es aber dennoch mal wieder, vielleicht im Herbst.

(Kleine Frage noch: Im Internet gibt es u.a. auch Stimmen, die besagen IF 16/8 ist eher für Männer und dass Frauen (vor allem junge mit Kinderwunsch) lieber moderateres IF machen sollen. Ich bin ja nun schon älter, aber wie gesagt meine Hormone "spinnen" dann mitunter auch rum, scheinbar egal welches Fasten. Würde mich sehr interessieren, ob das auch Eine von Euch kennt?)

Ich hoffe bei Euch ist alles gut und wünsche euch noch viel Erfolg weiterhin.

Alles Liebe von Tina


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.04.2021 um 07:51 Uhr
... hat Lilith31 geschrieben:
Lilith31
Lilith31
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Guten Morgen Tina,

das klingt aber ünerhaupt nicht gut aber da muss man eben auf den Körper hören, diese Woche hat es einfach nicht sollen sein, vielleicht klappt es beim nächsten Mal wieder! Ich hoffe, dein Hormonspiegel pendelt sich schnell wieder!

Ich habe jahrelang unbewusst 16/8 gemacht. Ich esse morgens einfach nicht so gerne etwas und mit meinem Tagesrhythmus hat es sich dann meist ergeben, dass ich erst zur Mittagszeit und zum Abendessen wieder etwas gegessen habe. Ich habe dabei aber keine Veränderungen meines Hormonspiegels feststellen können. Aber das ist nur mein Erfahrungsbericht

Ich bin heute schon bei Tag 8, wie die Zeit vergeht! Ich fühle mich super, schlafe wieder tief und fest und der Hunger? Ja was ist das überhaupt? habe seit letztem Freitag sogar knappe 4kg abgenommen, gut, das meiste ist Wasser, aber trotzdem ein netter Nebeneffekt die purzelnden Kilos

Habt einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.04.2021 um 09:17 Uhr
... hat Tina63 geschrieben:
Tina63
Tina63
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Moin Lilith,

danke für deine Antwort. Ja, ich bin auch froh, dass ich abgebrochen habe, mir geht es jetzt wieder gut, und ich bin sogar ein bisschen stolz darauf, dass ich scheinbar meinen Körper ganz gut "verstehe". So im Nachhinein wird mir erst Recht klar, dass es das Beste war, was ich machen konnte.
Mit dem IF und Heilfasten wollte ich eigentlich nur wissen, ob hier jemand auch diese Hormonschwankungen generell beim Fasten schon hatte. Bei mir ist es komischerweise nicht immer und beim Heilfasten war es jetzt das erste Mal.

Witzigerweise nehme ich auch aus diesem Fasten aber dennoch etwas für mich mit, weil mir klar geworden ist, dass ich schon seit Längerem auf der Suche nach der am Besten passenden Ernährungsweise für mich bin. Und Fazit ist jetzt, dass ich bisher am Besten mit zuckerfreier Ernährung gefahren bin bzw. mich damit am Wohlsten gefühlt habe. Habe gestern nochmal viel gelesen dazu gelesen und vielleicht ist tatsächlich eine low carb und high fat Ernährung für mich am Besten. Fett soll ja auch für die Hormone ganz wichtig sein.

Vom Fasten bin ich aber weiterhin absolut überzeugt, ich finde das gaaaanz toll, und werde es auf alle Fälle nochmal in Angriff nehmen, würde auch gerne mal richtig lange fasten, aber dazu müsste ich mir erstmal ein paar Kilos anfuttern und das macht wahrscheinlich so gar keinen Sinn

Und suuuper!! Tag 8!!, und vor allem, dass es dir so gut geht dabei und evtl. schreibe ich auch noch ab und zu mal.
Ich wünsche auch allen Anderen noch viel Erfolg weiterhin und vielleicht bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße von Tina


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.04.2021 um 11:02 Uhr
... hat Sonnenschein geschrieben:
Sonnenschein
Sonnenschein
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Hallo in die Runde,

bin nun mitten im Tag 3 und habe dieses mal leichte Startschwierigkeiten - Hunger war zwar fast sofort weg, aber ich friere wie ein Hund (bei dem Wetter wohl kein Wunder) und hab ziemlich zu tun in die Gänge zu kommen. Hoffe sehr, dass das dann bald verschwindet.

@ Tina: schade, dass es nicht sein sollte, aber dann klappt es bestimmt beim nächsten Mal!
Ich finde es gut, dass du auf deinen Körper hörst - man soll nichts erzwingen.

Ich bin 47 und habe den leichten Verdacht, dass auch bei mir die Hormone gerade ein wenig reinspielen - hatte bei meinen letzten Fastenrunden noch nie solche Fröstel- und Kreislauf-attacken wie jetzt - zumindest nicht geleich am Anfang sondern eher mal kurz zwischendrin. Dafür war dieses Mal der Hunger ruckzuck weg, obwohl ich nur mit nem Glas Sauerkrautsaft "aufräume" - wenigstens etwas gutes

@ Lilith - Tag 8 ist schon mal ne Hausnummer - und schön, dass es dir super geht damit!

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und dann gleich einenguten Start ins Wochenende!



--
Viele Grüße - Yvonne



Der Verzicht auf Überflüssiges ist immer ein Gewinn (Ernst Ferstl)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2021 um 09:30 Uhr
... hat Lilith31 geschrieben:
Lilith31
Lilith31
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

Guten Morgen zusammen!

@Tina

ich finde es gut, dass du dem Fasten nicht ganz den Rücken kehren willst und für dich die richtigen Schlüsse in Bezug auf deine alltägliche Ernährung finden konntest! Dieses Mal sollte es einfach nicht sein und da ist es einfach wichtig auf seinen Körper zu hören, beim nächsten Versuch sieht es bestimmt schon wieder anders aus

@Yvonne

ich hab die ersten paar Tage auch sehr gefroren und das Wetter hat es nicht gerade besser gemacht hoffe du hast das Wochenende gut überstanden und die Fröstel- und Kreislaufattacken sind überstanden?

Heute ist tatsächlich schon Halbzeit! Tag 11 von 22 bricht an und ich bin voll motiviert die andere Hälfte genauso leicht zu überstehen, wie die erste Meine Haut sieht klasse aus, ich habe volle Energie und die Hosen sitzen lockerer, was wahrschienlich an den Minus 5,5kg liegen könnte wie ihr seht, mir geht es prima
Und das schlimmste habe ich definitiv auch hiner mir: am Wochenende gab es selbstgemachte Pizza und Pad Thai ... also bei meinem Freund, ich hatte Gemüsesaft ich war aber kurz davor ihm seine Pizza aus der Hand zu klauen ich meine, wenn man so ein Wochenende überstanden hat, was soll da noch kommen?!

Wie ihr seht, mir geht es gut, das Wochenende war sehr entspannt und ich freue mich auf die neue Woche Ich hoffe euch geht es auch allen so gut wie mir und ihr hattet ein schönes Wochenende!

Wünsche allen einen wunderbaren Start in die Woche!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum