Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Arthrose heilen

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 16.04.2024 um 11:03 Uhr
... hat Nikita geschrieben:
Nikita
Nikita
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Hallo an alle,
ich bin neu hier und hoffe auf Unterstützung und Fachwissen denn ich faste zum ersten mal
Da meine Arthrose im Fuß medikamentös nicht beherrschbar ist und ich sowieso nicht so auf Medikamente stehe möchte ich jetzt diesen Weg wählen. Am Donnerstag wird es den Entlastungstag geben und ab Freitag 5 Tage Heilfasten.
Außerdem haben sich seit Beginn der Wechseljahre so ca. 10 kg auf meine Hüften geschlichen die auch nicht unbedingt sein müssen Außerdem will ich das Fasten dazu nützen gleich meine Ernährung noch etwas zu optimieren - ich bin ein Genussmensch .......
Das Abführen mit Glaubersalz ist nicht so mein Ding, ebenso der Einlauf, ich will es mit sauerkrautsaft probieren. Soll ja auch "durchschlagenden" Erfolg haben. Hat das schon mal jemand so gemacht?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.04.2024 um 11:46 Uhr
... hat sabs4u2 geschrieben:
sabs4u2
sabs4u2
... ist OFFLINE

Beiträge: 367

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sabs4u2 am 16.04.2024 um 11:46 Uhr ]

Hallo Nikita und herzlich Willkommen!

Hier führen viele mit Sauerkrautsaft ab. Also kein Problem.

Bei mir wirkt er nicht. Aber ich bin auch ein harter Fall ich führe daher mit Einläufen ab.

Ich würde mir also einen Plan B überlegen, falls es nicht klappt. Auf Tonias Seite zum Thema Darmentleerung findest Du ja viele verschiedene Möglichkeiten. Gerade am Anfang ist es halt super wichtig um gut rein zu kommen und keinen Hunger zu schieben permanent.

Viel Erfolg!

--
🍀Startgewicht Ende 2023: 70kg 🍀
🍀Zielgewicht Sommer 2024: 52kg 🍀
Zum Wunschgewicht mit Heilfasten nach Buchinger, Scheinfasten/5 days only, Intervallfasten, Joggen/Pilates/Yoga


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.04.2024 um 10:12 Uhr
... hat Nikita geschrieben:
Nikita
Nikita
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Guten morgen,
heute ist mein Entlastungstag. Irgendwie habe ich jetzt ein bischen Respekt vor dem fasten, na ja wir werden sehen.... Was mich ein bischen verunsichert ist, das hier vom jojo-Effekt nach dem fasten geschrieben wird. Mir ist schon klar, das, wenn ich danach nichts verändere, das alte Gewicht wiederkommt.
Je mehr ich hier im Forum lese umso mehr zweifle ich jetzt daran ob es was bringt 5 Tage Heilfasten oder dann doch lieber zum Scheinfasten ohne Quälerei


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.04.2024 um 10:50 Uhr
... hat Sarva geschrieben:
Sarva
Sarva
... ist OFFLINE

Beiträge: 32

Hallo Nikita

Das kann ich gut verstehen. Warum nicht beides nacheinander versuchen, also Scheinfasten und Heilfasten?

Ich weiss jetzt nicht genau was du dir von 5 Tagen Heilfasten für die Arthrose erwarten kannst. Für chronische Krankheiten die auf Heilfasten "anspringen" wird oft gesagt, dass sich da erst nach mehr als 14 Tagen Heilfasten was verbessert (zB Forschung von Buchinger Kliniken).

Ganz persönlich und subjektiv, für mich ist voll Fasten viel weniger "Quälerei" als Scheinfasten, Teilzeitfasten, Entlastungstage, Saftfasten, etc. Sobald der Darm mal recht leer und ruhig ist, fühle ich keine Quälerei, Hunger oder so.

Alles Gute für deine "Experimente"
Sarva


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2024 um 09:22 Uhr
... hat Nikita geschrieben:
Nikita
Nikita
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Guten morgen,
ich komme mir vor wie nach einen Trip mit Ecstasy heute ist ja der erste Fastentag, Hunger habe ich eigentlich nicht aber der Rest des Körpers ist wie "Pappe" mal sehen wie ich heute meinen Arbeitstag überstehe......

Mein Plan ist ja nach den 5 Tagen Heilfasten zum Scheinfasten überzugehen. Mich fasziniert immer wieder wie durch Ernährung (ich gucke immer die edocs ) viele Krankheiten geheilt werden können.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.04.2024 um 11:40 Uhr
... hat Nikita geschrieben:
Nikita
Nikita
... ist OFFLINE

Beiträge: 4

Moin, Moin,

ich gehe jetzt zum Intervallfasten über. Noch einen Tag ohne Nahrung und mein Kreislauf ist total im Eimer. Da ich noch ein gewisses Maß an Leistung erbringen muss ist das besser so.
Habe mir Hagebuttenpulver für meine Arthrose bestellt, soll ja gut unterstützend und entzündungshemmend wirken. Zusammen mit dem Intervallfasten und der richtigen ERnährung sollte es auch klappen.
Ich werde weiter berichten .....
Euch allen erst mal ein schönes Wochenende


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum