<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
24.09.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Herbstfasten im Oktober

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 


am 12.09.2017 um 21:56 Uhr
... hat Lina geschrieben:
Lina
Lina
... ist OFFLINE

Beiträge: 143

Hoi z'äme, hallo, guten Abend!

Im Oktober möchte ich wieder einmal fasten und möchte jetzt schon anfangen, mich vorzubereiten. Vielleicht finden sich ja in den nächsten Wochen Mitfaster/innen, die auch schon langsam daran denken oder sich anfangen vorzubereiten und im Oktober dann starten - oder aber dann im Oktober dazu kommen, das würde mich freuen, wenn hier ein reger Austausch entstünde.

Mein Wunschzeitraum ist ab dem 8. 10. für eine Woche oder 10 Tage, je nachdem, wie es mir geht. Das genaue Startdatum mache ich wahrscheinlich zyklusabhängig, das hat sich bei mir persönlich bewährt, nicht am Ende, sondern am Anfang vom Zyklus auch mit Fasten anzufangen, vorher hält der Körper alles fest und mir wird übel, wenn ich mehr trinke und nichts esse.
Ich habe in der Vergangenheit mit Tee und Brühe gefastet, zuletzt vor etwa eineinhalb Jahren, das klappt meist ganz gut, das mache ich wieder so.

Anderes als bisher gehören für mich diesmal diese Wochen vorher mit zum Fasten dazu, weil ich gemerkt habe, dass ich schon jetzt anfangen muss, meine Termine anders zu planen. Auf anderer Leute Feste gehen und nichts essen und nur Wasser trinken ist möglich, aber schwierig, selbst ein Fest machen, zum gemeinsamen Grillen oder Kochen einladen wenn man fasten will, ist einfach blöd für alle, ein Wellnesswochenende mit dem Partner während ich faste - öh nee, danke.
Anders als früher gehört diesmal auch eine Absprache mit meinem Partner dazu. Letztes Mal war er gerade drei Wochen verreist ohne mich, diesmal wird er da sein. Ich habe also angekündigt, dass ich den Oktober für mich gerne freihalten würde von "Fress- und Sauf-Terminen", sprich, Einladungen zu Apéros, Weinfesten etc...

Kurz mal zu mir: Heute noch 39, im Oktober dann 40, zwei-drei Kilo mehr auf den Rippen als mein Wohlfühlgewicht, welches etwas über verschiedensten Rechenmethoden eines Idealgewichts liegt, und bei meinen 1.60m meine Kleidergrösse 38 langsam spannen lässt.
Ziele sind also folgende:
- Lieblingsklamotten nicht weiter ausdehnen
- nach einem sehr, sehr schwierigen Sommer wieder in mir zur Ruhe kommen
- dem Körper Zeit und Gelegenheit geben, einige "Baustellen" wieder selbst zu heilen
- Wasser- und Mineralstoffhaushalt verbessern
- .... (mir fällt bestimmt noch mehr ein)

Meine Übung für die nächste Woche: Bewusst wahrnehmen, worauf ich beim Fasten verzichten will und werde.

Es grüsst Euch
die Lina




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]