<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
06.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 8 Tagen
Neumond in 23 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Weißdorn


botanisch: Crataegus laevigata
Botanische Synonyme:Crataegus oxycantha

Der Weißdorn ist in ganz Europa heimisch. Es handelt sich hierbei um einen laubabwerfenden Baum, der eine Wuchshöhe und Breite von ca. 10 Metern erreichen kann.

Die Blätter und Blüten des Weißdorn besitzen eine herzstärkende, herzschützende und durchblutungsfördernde Wirkung. In der Volksheilkunde wird für diese Zwecke ein Tee aus diesen Bestandteilen zubereiten. Die wertvollen Inhaltsstoffe werden jedoch auch gerne in konzentrierter Form in Arzneimitteln zur Stärkung des Herzen eingesetzt.

Weißdorn-Tee aus getrockneten Weißdorn-Blüten und Weißdorn-Blättern
Weißdorn-Tee aus getrockneten Weißdorn-Blüten und Weißdorn-Blättern

Der regelmäßige Genuss von Weißdorn-Tee kann einen zu hohen Blutdruck - ohne weitere Medikamente - dauerhaft senken.

Andere volkstümliche Namen für Weißdorn
Hagedorn · Heckendorn · Mehlbeere · Zaundorn · Zweigriffeliger Weißdorn · Zweigriffliger Weißdorn

Hawthorne [englisch]




Weißdorn besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» gefäßerweiternd (vasodilatorisch)
» herzstärkend
» kreislaufanregend
Weißdorn hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Blutunterdruck, Niedriger Blutdruck » Kreislaufschwäche
» Herzschwäche

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Kneipp Weißdorn Pflanzendragees


Kneipp Weißdorn Pflanzendragees

1 Dragee entspricht 345 mg Weißdorn

» Kräftigt das Herz
» unterstützt den Kreislauf
» Für eine Daueranwendung geeignet
» Glutenfrei
» ohne Milchzucker
» ohne Gelatine
» ohne künstliche Farbstoffe

Die Leistungsfähigkeit von Herz und Kreislauf kann unter Belastung oder mit zunehmendem Alter nachlassen. Erste Anzeichen können Kurzatmigkeit und rasche Ermüdung bei körperlicher Anstrengung sein. Weißdorn unterstützt und stärkt Herz und Kreislauf auch bei jüngeren Menschen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.



Quellen und Weiterführende Literatur
» Von Salbei, Klee und Löwenzahn
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Essbare Wildbeeren und Wildpflanzen
» Die Baum- und Strauchapotheke
» Bäume
» Kleines Heilkräuter-Lexikon



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: eins + zwei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]