<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
08.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 6 Tagen
Neumond in 21 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
Kleines Heilkräuter-Lexikon
215 Seiten (2008)
entdeckt bei:
Amazon.de

Kleines Heilkräuter-Lexikon

Autor(in): Heinz Schilcher

» So hilft die Natur durch die Heilkräfte der Pflanzen

Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

In diesem Buch werden die 74 wichtigsten Heilpflanzen der Phytotherapie in Wort und Bild beschrieben. Neben bewährten Heilkräutern von Aloe und Anis bis Weißdorn und Zwiebeln werden auch Kräuter wie Rotbusch, Grüntee, Rotklee, Soja und Zitronen-Verbene vorgestellt. Jede Pflanze ist farbig abgebildet und wird mit ihren Inhaltsstoffen, Hauptwirkungen und Anwendungsformen beschrieben. Zudem ist sie mit den Empfehlungen der unabhängigen Sachverständigen-Kommission E sowie den Anwendungsempfehlungen nach § 109 a Arzneimittelgesetz für traditionell angewendete Arzneimittel versehen.

Das Lexikon liefert verlässliche Informationen für die Selbstmedikation, Beispiele empfehlenswerter Produkte, bei denen der Wirkstoffgehalt stimmt, und es zeigt, wie Packungs-Etiketten richtig gelesen werden.

Dank seriöser Aussagen und wissenschaftlich fundierter Informationen bietet diese komplett überarbeitete und erweiterte 5. Neuausgabe des Heilkräuter-Lexikons komprimiertes Wissen zum schnellen Nachschlagen für Laien und Therapeuten.


Univ.-Prof. emer. Dr. Dr. med. h.c. mult. Heinz Schilcher ist der führende Phytotherapie-Spezialist in Deutschland. Seinem Engagement ist es zu verdanken, dass Heilpflanzen ihren wichtigen Platz in den Therapien behalten durften. Als Autor bzw. Mitautor von 18 Lehr- und Handbüchern sowie in über 300 Publikationen setzt er sich für eine naturwissenschaftlich orientierte Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) ein.

Bis 1995 war er Geschäftsführender Direktor des Instituts für Pharmazeutische Biologie der Freien Universität Berlin, beschäftigt sich praktisch seit 1950 und seit 1962 in Lehre und Forschung mit pflanzlichen Arzneimitteln und deren richtiger Anwendung. Er war 25 Jahre lang Mitglied der Sachverständigen-Kommission E beim früheren Bundesgesundheitsamt in Berlin, jetzt Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), und war in den Industrie- und Handelskammern von München und Berlin öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für pflanzliche Arzneimittel.

Rund 70 seiner wissenschaftlichen Publikationen beschäftigen sich mit der Qualität von pflanzlichen Arzneimitteln (Phytopharmaka) sowie deren Standardisierung und/oder Normierung. Diese Qualitätsaspekte werden im Kleinen Heilkräuter-Lexikon besonders berücksichtigt.

Prof. Dr. Schilcher ist außerdem Erster Vorsitzender der Sachverständigenkommission für die "traditionell angewendeten Arzneimittel" gemäß § 109 a Arzneimittelgesetz und Co-Autor des Buches "Arzneipflanzen in der Traditionellen Medizin" (4. Aufl.), wofür sein Arbeitskreis an der FU Berlin vom BGA einen fünfjährigen Forschungsauftrag erhalten hat.

Für seine Bemühungen um die wissenschaftliche Integration der traditionellen Arzneipflanzenanwendung in die Schulmedizin und in die studentische Ausbildung sowie für seine umfassenden interdisziplinären Forschungsarbeiten erhielt er mehrere Wissenschaftspreise und das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Außerdem wurde ihm zweimal der Doctor honoris causa verliehen.

Dr. rer. nat. Bruno Frank, Apotheker, promovierte in Pharmazeutischer Biologie in Marburg und ist seit über 25 Jahren auf dem Gebiet der Erforschung von Arzneipflanzen tätig.

Schwerpunkte seiner Arbeiten waren insbesondere: die Qualität von pflanzlichen Rohstoffen und Fertigpräparaten einschließlich der dafür nötigen Analysemethoden, die Arzneimittelzulassung und heute insbesondere die Wirksamkeit und die Überwachung von Nebenwirkungsmeldungen pflanzlicher Arzneimittel. Er arbeitet seit vielen Jahren in mehreren nationalen und internationalen Gremien mit, darunter u. a. das Deutsche und das Europäische Arzneibuch, die Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung, die Forschungsvereinigung der Arzneimittelhersteller und die Kooperation Phytopharmaka.

In diesem Buch findest du Infos zu den folgenden Pflanzen:
» Aloe
» Anis
» Efeu
» Lein
» Mate


Die Auflistung der Pflanzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie zeigt nur die Pflanzen, über die ich selbst bereits etwas in diesem Buch gelesen habe.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]