<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
26.11.2014

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum


Ringelblume


botanisch: Calendula officinalis

0

Ringelblume (Samen) Calendula officinalis Heilpflanze des Jahres 2009
Ringelblume (Samen)
Calendula officinalis
Heilpflanze des Jahres 2009


Die fröhliche, orange leuchtende Ringelblume zählt in der westlichen Kräuterheilkunde schon seit vielen Jahrhunderten zu den bekanntesten und vielseitigsten Heilpflanzen.

Der Geruch der Ringelblume ist streng würzig. Die Blätter der Ringelblume schmecken herb und bitter. Die Blüten der Ringelblume besitzen kaum Duft und haben nur wenig Eigengeschmack. Die Blütenblätter und sehr jungen grünen Blätter der Ringelblume kannst du zum Würzen von Salaten verwenden. Ältere Blätter hingegen sind dazu zu bitter! Die alten Römer haben die äußeren Blütenblätter der Ringelblume als Safran-Ersatz verwendet. Sie schmecken ein wenig bitter und färben etwas schwächer als das Edelgewürz Safran. Um eine Färbung zu erreichen, musst du sie also schon in größeren Mengen verwenden. Dieser Safran-Ersatz passt zu Fisch- und Geflügelgerichten und auch Fleischsuppen färbt er fein goldgelb.

Manche färben ihr Haar gelb
mit Hilfe der Ringelblume,
wenn sie mit ihrer Farbe nicht zufrieden sind ...
(William Turner - 1551)

Besonders gerühmt wird die Ringelblume seit Urzeiten als Wundheilkraut und als Heilmittel für die vielfältigsten Hautprobleme. Da nimmt man gerne den etwas streng riechenden Duft der Ringelblumen-Salbe in Kauf ;-)

Andere volkstümliche Namen für Ringelblume
Butterblume · Goldblume · Ringelrose · Sonnenwende · Studentenblume · Totenblume




Hildegard von Bingen zur Pflanze Ringelblume:

Ringelblumen-Tee von Sonnentor
Ringelblumen-Tee
von Sonnentor


Die Ringelblume ist kalt und feucht, und sie hat starke Grünkraft in sich, und sie ist gut gegen Gift. Denn wer Gift isst oder wem es verabreicht wurde, der koche Ringelblume in Wasser, und nach Ausdrücken des Wassers lege er sie so warm auf seinen Magen, und sie erweicht das Gift, und es wird von ihm ausgeschieden. Aber dieser Mensch wärme alsbald guten Wein, und er lege genug Ringelblume hinein, und damit wärme er wiederum den Wein, und weil er Gift genommen hat, trinke er so jenen halbwarmen Wein, und er schneuzt das Gift entweder aus der Nase aus, oder er wirft es durch den Schaum, das heißt "schum", von sich aus.

Und ein Mensch, dem der Kopf "fellig" ist, der schneide das ab, was weich am Speck ist, und er schneide auch die Schwarte jenes Speckes ab, er werfe das weg, was neben der Schwarte im Speck ist, und er nehme das Harte, und er zerstoße das mit Ringelblume im Mörser, und damit salbe er oft seinen Kopf, und die "vellen" fallen ab, und sein Kopf wird schön werden. Und wer Grind am Kopf hat, der nehme Blüten und Blätter der Ringelblume, und er drücke den Saft davon aus, und dann bereite er mit diesem Saft und etwas Wasser und mit Semmelmehl oder mit Roggenmehl einen Teig, und dann lasse er damit seinen ganzen Kopf mit Tuch udn Mütze verbunden, bis es sich erwärmt und bis der Teig zerrissen wird, das heißt "schrinde", und dann nehme er ihn weg. Und dann bereite er wiederum Teig auf gleiche Weise, und er lege ihn um seinen Kopf, und so tue er während neun Tagen. Und so oft er den Teig wegnimmt, so oft habe er eine Lauge aus Ringelblumensaft bereit, und er wasche seinen Kopf ebenso oft damit, und er wird geheilt werden.



Blüte:von Juni bis November

Ringelblume-Tipps für den Gärtner

Die einjährige Ringelblume wird ungefähr 50 cm hoch. Sie gedeiht auf jedem humosen Gartenboden und mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Aussaat: März - Oktober ins Freiland
Keimtemperatur: 10 - 20 Grad
Keimdauer: 8 - 14 Tage

Wenn du die Blüten regelmäßig erntest und/oder die verwelkten Blütenköpfchen herausschneidet, fördert dies eine reiche Nachblüte.




Produktempfehlungen

Gute-Laune-Kräutertee - Aufgussbeutel von Sonnentor


Gute-Laune-Kräutertee - Aufgussbeutel von Sonnentor

» Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau
» wirkt stimmungsaufhellend und antidepressiv

Dieser Kräutertee von Sonnentor enthält keine Pfefferminze sondern Apfelminze (= ohne Menthol) und kann daher auch während der Einnahme von homöopatischen Heilmitteln getrunken werden.

Unter anderem sind Ringelblumen, Kornblumen und Sonnenblumen-Blütenblätter beigemengt.

Durch seinen lieblich-milden Geschmack ist er dieser Gute-Laune-Kräutertee auch bei Kindern sehr beliebt. Besonders gut schmeckt dieser Tee mit Honig und Zitrone verfeinert.

Zutaten:
Brombeerblätter, Apfelminze, Erdbeerblätter, Ringelblumen, Kornblumen und Sonnenblumen-Blütenblätter





Ringelblumen Tee von Aurica


Ringelblumen Tee von Aurica

Der Arzneitee wird hauptsächlich zum Gurgeln, Spülen oder für Umschläge eingesetzt.

Ringelblumentee hat sich bewährt bei Mund- und Rachenentzündungen sowie bei Schleimhautentzündungen, Brandwunden, Risswunden oder Quetschwunden.





Ringelblume - Hautschutzsalbe von Kneipp


Ringelblume - Hautschutzsalbe von Kneipp

» ohne Parfümöl
» mit Bio-Ringelblumenextrakt

Die Ringelblumensalbe von Kneipp macht raue und spröde Haut wieder geschmeidig und zart.

Ringelblumensalbe schützt vor Kälte, Nässe, Wind und trockener Heizungsluft. Ein besonders hoher Anteil an Ringelblumenextrakt unterstützt den hauteigenen Regenerationsprozess.





Ringelblumen-Tee von Sonnentor


Ringelblumen-Tee von Sonnentor

» aus kontrolliert biologischem Anbau
» schmerzlindernd bei Kopfschmerzen
» krampflösend
» lindert Verdauungsbeschwerden

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Akne, Insektenstichen, Krampfadern, Krebstherapie, Lymphknotenentzündungen, Menstruationsbeschwerden, Magenkrämpfen, Pilzerkrankungen und Verbrennungen.



Quellen und Weiterführende Literatur
» Von Salbei, Klee und Löwenzahn
» Kräuter & Gewürze
» Knaurs Buch der Selbstmedikation
» Kräuter (mit 100 Arten)
» Dumonts Kleines Kräuter Lexikon
» Von fast vergessenen Gemüsen, Kräutern und Beeren
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Kräuter
» Gesundheit aus der Apotheke Gottes
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Kräuter und Gewürze aus dem eigenen Garten
» Kleines Heilkräuter-Lexikon



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Benachrichtigung:Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel
Berechne: acht + zwei = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.









Tonias Wunschliste

Tee für Tonia :-)
Du möchtest mir eine Tasse Tee ausgeben, weil Dir heilfastenkur.de so gut gefällt? Gerne :-)
 
http://www.fastenkur.at
http://www.beauty-cottage.de http://www.fasteninfos.de

Von Salbei, Klee und Löwenzahn



Kräuter & Gewürze



Knaurs Buch der Selbstmedikation



Kräuter (mit 100 Arten)



Dumonts Kleines Kräuter Lexikon



Von fast vergessenen Gemüsen, Kräutern und Beeren



Praxishandbuch Heilpflanzen



Kräuter



Gesundheit aus der<br>Apotheke Gottes



Das grosse Lexikon der Heilpflanzen



Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer



Kräuter und Gewürze aus dem eigenen Garten



Kleines Heilkräuter-Lexikon


© 2001-2014 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Bildernachweise, siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]