<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
23.10.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 12 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
Praxishandbuch Heilpflanzen
240 Seiten (2001)
entdeckt bei:
Amazon.de*

Praxishandbuch Heilpflanzen*

Autor(in): Penelope Ody

» Wirkungsweisen und Anwendungsgebiete

In diesem Standardwerk zum Thema Heilpflanzen werden ungefähr 130 Pflanzen und Kräuter in Wort und Bild vorgestellt.

Dieses Buch bietet nicht nur Neulingen eine fundierte Einführung in die Thematik der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), sondern bietet auch all jenen, die sich bereits mit diesem Gebiet beschäftigt haben, anerkannte und bewährte Methoden der Selbstmedikation mit Hilfe von Heilpflanzen.

Penelope Ody berichtet im ersten Kapitel dieses Buches "Heilpflanzen einst und heute" über die Ursprünge der westlichen Kräuterkunde. Sie lässt dabei die chinesische Kräutermedizin ebenso einfließen wie die Kräuterkunde des Mittelalters und nordamerikanische Traditionen der Indianer.

Den umfangreichsten Teil dieses Buches nimmt das Kapitel "Heilpflanzen von A-Z" in Anspruch. Hier beschreibt Penelope Ody mehr als 130 verschiedene Heilpflanzen - sortiert nach deren botanischen Namen. Sie berichtet über deren Anwendung in der heutigen Zeit und in der Vergangenheit. Zahlreiche farbige und vor allen Dingen sehr deutliche Fotos zeigen die zu therapeutischen Zwecken verwendeteten Teile dieser Pflanzen.

Der dritte Teil dieses Buches beschäftigt sich zunächst mit der Ernte und der Konservierung von Heilpflanzen. Weiter geht es dann mit der Herstellung von Heilmitteln auf Pflanzenbasis. Begleitet von vielen Fotos erklärt Penelope Ody auf diesen Seiten in einfachen Schritten wie ein heißer oder kalter Aufguss, ein Absud, eine Tinktur, ein Sirup, Aufgussöle, eine Creme, eine Salbe, Pulver und Kapseln, Kompressen und Umschläge hergestellt werden.

Sehr interessant finde ich in diesem Kapitel die Anleitung zur Zusammenstellung eines Erste-Hilfe-Notfall-Koffers, der in keinem Haushalt fehlen sollte.

Ein weiteres umfangreiches Kapitel befaßt sich mit den gesundheitlichen Beschwerden und deren Behandlungsmöglichkeiten mit Hilfe von Hausmitteln, aufgeteilt in die folgenden Bereiche:

» Muskel- und Gelenkerkrankungen
» Kopfschmerzen und Migräne
» Infektionen
» Atembeschwerden
» Ohren, Augen, Mund und Rachen
» Haut und Haare
» Herz, Blut und Kreislauf
» Verdauungsprobleme
» Allergische Reaktionen
» Harnwergsbeschwerden
» Nervöse Beschwerden
» Frauenleiden
» Schwangerschaft und Geburt
» Beschwerden bei Männern
» Beschwerden älterer Menschen
» Drüsen- und Hormonprobleme
» Beschwerden bei Kindern
» Ayurvedische Stärkungsmittel
» Chinesische Stärkungsmittel
» Tonika der westlichen Heilkunde


Was bedeutet ein Sternchen hinter einem Link?

*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das bedeutet, der Link führt dich zu einem meiner Partnerprogramme. Falls du aufgrund meiner Verlinkung dort etwas bestellst, erhalte ich von meinem Partner als Dankeschön für diese Produktempfehlung eine Provision. Dies hat für Dich selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Preis. Du unterstützt damit den Erhalt, den weiteren Ausbau und die Pflege meiner Internetseite. Vielen Dank :-)
In diesem Buch findest du Infos zu den folgenden Pflanzen:
» Aloe
» Lein
» Rose
» Ysop
» Zimt


Die Auflistung der Pflanzen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie zeigt nur die Pflanzen, über die ich selbst bereits etwas in diesem Buch gelesen habe.



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]