<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
07.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 7 Tagen
Neumond in 21 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Teestrauch


botanisch: Camellia sinensis
Botanische Synonyme:Thea sinensis, Camellia chinensis

Die Chinesen trinken seit über 5.000 Jahren Tee und betrachten ihn nicht nur als beliebtes Getränk, sondern als wichtiges Heilkraut.

Lieber drei Tage ohne Essen
als einen Tag ohne Tee ...
(altes chinesisches Sprichwort)

Die drei bekannten Teearten... Grüner Tee, Schwarzer Tee und Oolong ... werden aus den Blättern des gleichen Teestrauches hergestellt.

Einer chinesischen Legende zufolge saß um das Jahr 2700 v. Chr. ein chinesischer Kaiser unter einem Teestrauch. Einige grüne Blätter fielen dabei zufällig in seine Tasse mit heißem Wasser. Er probierte diesen Tee, er schmeckte ihm und seither wird der Grüne Tee traditionell in China getrunken.

Es heißt, dass Grüner Tee krebsbekämpfende Stoffe enthält. Wichtig ist dabei allerdings, dass der Grüne Tee niemals mit kochendem Wasser aufgeschüttet werden darf!

Andere volkstümliche Namen für Teestrauch
Chinesischer Teestrauch · Tee

Tea Plant, Tea Shrub [englisch]
cha [chinesisch]




Teestrauch hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Krebs-Geschwüre, Tumor-Wachstum

Teestrauch enthält folgende Inhaltsstoffe
» Alkaloide:Coffein

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Rotklee Wechseljahre Tee von Bad Heilbrunner


Rotklee Wechseljahre Tee von Bad Heilbrunner

» Filterbeutel
» Kräutertee-Mischung

Rotkleeblüten enthalten natürliche Wirkstoffe (Isoflavone), die eine ähnliche Struktur aufweisen, wie das weibliche Sexualhormon Östrogen. Eine Kombination aus Grünem Tee, Melissenblättern, Zitronengras und Lavendelblüten ergibt einen wohlschmeckenden Kräutertee, der bei regelmäßigem Genuss einen wertvollen Beitrag für das Wohlbefinden während der Wechseljahre leistet.

Zutaten:
» Rotklee (30%)
» Grüner Tee (25%)
» Melissenblätter (20%)
» Zitronengras (20%)
» Lavendelblüten (5%)





Yogi Tee® Black Chai


Yogi Tee® Black Chai

Für Zeiten des Neuanfangs eignet sich dieser "Schwarze Chai" aus orientalischen Gewürzen und schwarzem Tee. Mögen wir mit jeder Tasse Tee auf einen erfolgreichen Neubeginn im Leben trinken. Möge unsere Standfestigkeit und Treue zu allem, was uns wert ist, gestärkt werden. Möge unsere innere Heiterkeit alle Hindernisse aus dem Weg räumen.

Die Lehren des Yoga verkünden: "Wenn unser inneres Wesen ausgeglichen ist, sind wir auch im Äußeren ruhig und gelassen".

Zutaten:
Schwarzer Tee*, Ingwer*, Zimt*, Anis*, Rotbusch*, geröstete Zichorienwurzel*, Schwarzer Pfeffer*, Nelken*, Zimtextrakt, Ingweröl*.

Die mit * gekennzeichneten Zutaten stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau.



Quellen und Weiterführende Literatur
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Vitamine, Mineralien und Co.
» Die Baum- und Strauchapotheke
» Aphrodisiaka aus der Natur
» Psychoaktive Pflanzen
» Kleines Heilkräuter-Lexikon



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: eins + elf =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]