<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Mutterkraut


botanisch: Tanacetum parthenium
Botanische Synonyme:Chrysanthemum parthenium, Matricaria parthenium
Mutterkraut (Samen) Chrysanthemum parthenium
Mutterkraut (Samen)
Chrysanthemum parthenium


Mutterkraut ist ein bekanntes Mittel gegen bestimmte Formen von Migräne.

Klinische Studien aus Großbritannien in den 80er Jahren haben ergeben, dass bei Migräne-Anfällen nach Einnahme von Medikamenten mit Mutterkraut-Extrakten Übelkeit und Erbrechen deutlich abnehmen. Die prophylaktische Wirkung gegen Migräneanfälle könnte auf den Wirkstoff Parthenolid zurückzuführen sein, den man im Mutterkraut gefunden hat.

Der in den Blättern enthaltene Wirkstoff Parthenolid kann bei Berührung zu allergischen Hautreizungen führen.

In der Volksheilkunde wurde das Mutterkraut außerdem bei Menstruationsbeschwerden (Regelschmerzen), im Wochenbett oder auch als Heilmittel gegen Verdauungsstörungen eingesetzt. Desweiteren tauchte man Umschläge in einen Aufguss aus Mutterkraut, um Schwellungen und Quetschungen zu behandeln.

Andere volkstümliche Namen für Mutterkraut
Frauenminze · Mutterkamille




Linktipp:
» Mutterkraut
für den Gärtner
Mutterkraut besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» insektenabwehrend
Mutterkraut hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Migräne
» Quetschung
» Regelschmerzen, Menstruationsbeschwerden
» Schwangerschaftserbrechen, Übelkeit in der Schwangerschaft
» Schwellungen

Blüte:von Mai bis September

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Kräuter
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Vitamine, Mineralien und Co.
» Dumonts Kleines Kräuter Lexikon
» Kräuter (mit 100 Arten)
» Pflanzenheilkunde



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: eins + neun =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]