<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
03.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 11 Tagen
Neumond in 26 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Schlüsselblume


botanisch: Primula veris
Botanische Synonyme:Primula officinalis
Schlüsselblumen (Pflanzen) Primula veris
Schlüsselblumen (Pflanzen)
Primula veris


Schlüsselblumen wachen auf Wiesen und in sonnigen Laubwäldern. Sie haben es gerne sonnig und feucht.

Die Schlüsselblume heißt Schlüsselblume, weil ihre langen und schmalen Blüten an einen Schlüsselbund erinnern ... aber nicht an irgendeinen Schlüsselbund ... nein nein ... sondern an den Schlüsselbund von Petrus. Aufgrund dieser Legende wird die Schlüsselblume in Deutschland auch Himmelsschlüssel genannt. Du brauchst also nur noch ein Leiter, die lang genug ist und schon kannst du den lieben Petrus besuchen ;-)

Leider findet man die Schlüsselblume heute kaum noch wild wachsend in der Natur. Die Schlüsselblume ist nämlich als ein Opfer der wild wachsenden Großstädte zu betrauern :-( Die Schlüsselblume kannst du jedoch ganz leicht in deinem eigenen Garten ansiedeln.

ACHTUNG ... beim Sammeln:
Die Wurzeln der Schlüsselblume stehen unter Naturschutz und dürfen nur vom Fachmann mit behördlicher Erlaubnis gesammelt werden. Du darfst also nicht einfach in den Wald stapfen und dort die Wurzeln der Schlüsselblume ausbuddeln!

Andere volkstümliche Namen für Schlüsselblume
Auritzel · Echte Schlüsselblume · Ehrezeicheli · Himmelsschlüssel · Madäneli · Petriblume · Primel · Trubechnöpfli · Wiesen-Primel · Wiesenschlüsselblume

Cowslip [englisch]




Der Schlüsselblume wurden bereits vor Urzeiten einige nette Fähigkeiten zugesprochen. Alte Kräuterkundige waren zum Beispiel der festen Überzeugung, dass man durch den Gebrauch der Schlüsselblume schön wird. Sie schworen darauf, dass die Schlüsselblume ein Anti-Falten-Mittel sei und dass man auch lästige Sommersprossen durch die Schlüsselblume verschwinden lassen könne.

Zusammen mit Leinsamenöl soll die Schlüsselblume auch Verbrennungen geheilt haben.

Das Gesicht mit dem aus den Blumen
gepressten Saft bestrichen,
vertreibt die Runzeln in demselben.
(Dr. Ferdinand Müller - 1873 - Das große illustrierte Kräuterbuch)

Wissenschaftlich nachgewiesen wurden immerhin zwischenzeitlich die krampflösenden, entgiftenden und schleimlösenden Wirkungen der Schlüsselblume. Die Schlüsselblume wird daher auch als Wirkstoff in Medikamenten als Antikrampf- und Beruhigungsmittel eingesetzt.

Diese Wirkungen waren bei den alten Kräuterkundigen ebenfalls schon bekannt. Und wer weiß ... vielleicht hat die Schlüsselblume ja tatsächlich die Macht zu verschönern ;-)

Das Kraut heißt auch Teufelspisse,
weil es in der Wurzel Löcher hat,
die der Teufel dadurch gepisst hat.
Wer das Kraut in einer Lauge kocht
und das Haupt dareintunkt,
dem vertreibt es die Unsinnigkeit
und stärkt das Gehirn über alle Maßen
(Johannes Hartlieb - Kräuterbuchautor aus dem 15. Jahrhundert)
 
Schlüsselblume besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» abschwellend (antiödematös)
» auswurffördernd (expektorierend)
» beruhigend (sedativ)
» entzündungshemmend (antiphlogistisch)
» erweichend
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
» krampflösend (antispadmodisch, spasmolytisch)
» schleimlösend
» schweißtreibend
Schlüsselblume hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Altershusten
» Blutungen
» Bronchialkatatarrh
» Bronchitis
» Depressionen, Melancholie, Verstimmungen, Schwermut
» Durchfall
» Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
» Gelenkverschleiß, Gelenkabnutzung
» Gicht
» Heiserkeit
» Heuschnupfen
» Husten
» Rheuma
» Schlafstörungen
» Schwellungen
» Stirnhöhlenentzündung
» Übelkeit, Brechreiz, Reisekrankheit, Seekrankheit

Schlüsselblume-Rezepte für Gesundheit und Wohlbefinden

Schlüsselblumen-Blüten von Abtswinder Naturheilmittel
Schlüsselblumen-Blüten
von Abtswinder Naturheilmittel


Zubereitung des Schlüsselblumen-Tee:
» 1 Esslöffel getrocknete Schlüsselblumen-Blüten
oder 1 Teelöffel zerkleinerte Schlüsselblumen-Wurzel zunächst kalt ansetzen
» 1/2 Liter kochendes Wasser
» 5 Minuten (Wurzel) / 10 Minuten (Blüten) ziehen lassen
» durch ein Teesieb schütten

Der Tee sollte auf alle Fälle warm getrunken werden.

Zubereitung der Schlüsselblumen-Tinktur:
» 200 Gramm getrocknete Schlüsselblumen-Blüten
oder 100 Gramm zerkleinerte Schlüsselblumen-Wurzel zunächst kalt ansetzen
» 1 Liter 70%iger Alkohol

Von dieser Tinktur kannst du bei Bedarf 3x am Tag 20 Tropfen in warmer Flüssigkeit einnehmen.

In einigen ländlichen Gegenden ist auch der Himmelsschlüssel-Wein noch immer eine hausgemachte Spezialität und das nicht nur als Mittel zur Behandlung von Schlaflosigkeit ...

Blätter und Blüten der Schlüsselblume werden auch als Dekokt zubereitet (eine Auflage), um Krämpfe zu lösen, Blutungen zu stillen oder Schwellungen zu reduzieren.



Schlüsselblume enthält folgende Inhaltsstoffe
» Carotinoide
» Flavonoide
» Saponine

Hildegard von Bingen zur Pflanze Schlüsselblume:

Schlüsselblumen (Saatgut) von Dürr Samen
Schlüsselblumen (Saatgut)
von Dürr Samen


Die Schlüsselblume ist warm, und sie hat ihre ganze Grünkraft vom Scheitelstand der Sonne. Denn gewisse Kräuter werden vornehmlich von der Sonne, andere aber vom Mond, einige aber von Sonne und Mond gleichzeitig gestärkt. Aber dieses Kraut empfängt hauptsächlich von der Sonne seine Kräfte. Daher unterdrückt es die Melancholie im Menschen. Die Melancholie nämlich, wenn sie im Menschen aufsteigt, macht ihn traurig und in seinem Benehmen unruhig und lässt ihn Worte gegen Gott aussprechen, was die Luftgeister sehen und zu ihm eilen und ihn oft durch ihre Einflüsterungen in den Wahnsinn bringen. Daher lege dieser Mensch das Kraut auf das Fleisch und an sein Herz, damit es davon warm werde, und die Luftgeister, die ihn plagen und die die Kraft dieses Krauts, die es von der Sonne empfängt, verschmähen, werden aufhören, diesen Menschen zu plagen.

Aber auch ein Mensch, der von schlimmen Säften im Kopf so bedrückt wird, dass er bisweilen seines Sinnes entleert wird, der nehme dieses Kraut und lege es auf seinen Scheitel, nachdem die Haare abgeschnitten wurden und er bringe einen Verband an, und er lege es gleicherweise auf die Brust und entferne es drei Tage nicht, und er wird wieder zu seinen Sinnen kommen. Wer aber durch seinen ganzen Körper von der Lähmung geplagt wird, der lege dieses Kraut in seinen Becher, damit er davon den Geschmack annehme, und er trinke häufig, und er wird geheilt werden.



Blüte:von März bis Juni

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste



Produktempfehlungen

Hildegard von Bingen Fastenzeit-Tee von Sonnentor


Hildegard von Bingen Fastenzeit-Tee von Sonnentor

» von Sonnentor

Schmeckt gut und tut gut!

Der würzige, aromatische Fastenzeit-Tee von Sonnentor ist ein anregender Kräutertee, der alle wichtigen Ausscheidungsorgane aktiviert und das Hungergefühl mildert und gleichzeitig die Widerstandskräfte des Körpers stärkt. Die Teemischung besitzt eine leicht entwässernde, fettabbauende Wirkung, die vor allem bei Frühlingskuren, nach langen, kalten Wintertagen geschätzt wird.

Sonnentor verwendet ausschließlich qualitativ hochwertige Rohware, die in kleinen Mengen erst kurz vor der Abfüllung geschnitten wird, so dass die natürlich eingebetteten ätherischen Öle und Inhaltsstoffe möglichst lange erhalten. Voller Geschmack und intensives Aroma sind das Ergebnis.

Inhaltsstoffe:
Holunderblüten*, Salbei*, Schafgarbe*, Brombeerblätter*, Wacholderbeeren*, Quendel*, Schlüsselblumen*, Gänseblümchen*

*aus kontrolliert biologischem Anbau



Quellen und Weiterführende Literatur
» Von Salbei, Klee und Löwenzahn
» Grundkurs Pflanzenbestimmung
» Essbare Wildbeeren und Wildpflanzen
» Pflanzenheilkunde
» Praxishandbuch Heilpflanzen
» Kräuter
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Gesundheit aus der Apotheke Gottes
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Hexenmedizin
» Kleines Heilkräuter-Lexikon



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zwei + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]