<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
11.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 3 Tagen
Neumond in 18 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
1
Kommentare

Flohsamen-Wegerich


botanisch: Plantago afra
Botanische Synonyme:Plantago psyllium, Planatgo afrum, Psyllium erectum, Psyllium parvoflorum, Plantago cynops
Flosine Balance Flohsamen-Granulat
Flosine Balance
Flohsamen-Granulat


Der Flohsamen-Wegerich, beheimatet in Südeuropa und Indien, spielt in einigen Ländern die gleiche Rolle wie bei uns der Leinsamen. Die Samen des Flohsamen-Wegerich werden als verdauungsförderndes, bzw. abführendes Mittel eingenommen.

Die abführende Wirkung der Flohsamen entsteht durch ihrem hohen Schleimgehalt. In Verbindung mit Wasser kann der Flohsamen-Schleim bis auf das 40-fache seines ursprünglichen Volumens aufquellen. Durch diese Volumenzunahme wird die Darmwand und somit die Darmbewegung angeregt. Auf diese Weise kann der Darminhalt schneller durch den Körper geschleust wird.

In der Volksheilkunde wird der Flohsamen jedoch nicht nur bei Verstopfung eingenommen, sondern auch wenn der Stuhl weicher werden soll, z.B. bei Hämorrhoiden oder bei Analfissuren.

Ein heißer Breiumschlag mit Flohsamen wurde volkstümlich auch bei chronisch auftauchenden Furunkeln aufgelegt.

Andere volkstümliche Namen für Flohsamen-Wegerich
Flohwegerich · Heusamen · Sandwegerich · Strauchwegerich




Flohsamen-Wegerich besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» abführend (laxierend)
Flohsamen-Wegerich hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Furunkel » Hämorrhoiden » Verstopfung

Flohsamen-Wegerich enthält folgende Inhaltsstoffe
» Alkaloide
» Iridoidglykoside:Aucubin
» Schleimstoffe

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Der neue KOSMOS Heilpflanzenführer
» Kleines Heilkräuter-Lexikon
» Pflanzenheilkunde
» Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen



1 Kommentar zu diesem Artikel


Hallo,
erstmal super Artikel! Ich mische mir jetzt schon seit gut einem Jahr Flohsamenschalen in mein morgendliches Müsli, und ich muss sagen, dass ich seit dem überhaupt keine Verdauungsprobleme mehr habe.
Mit freundlichen Grüßen Bernd

geschrieben von Bernd am 02.11.2016 um 23:37 Uhr




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: neun + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]