Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Darmentleerung klappt nicht

» Forum: Spezielle Fragen zum Heilfasten

am 13.01.2009 um 22:48 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Hilfe!!!!
Hab mir gestern ein Einlauf gemacht da ich nen Reizdarm habe und oft Verstopfung habe,dachte ich der weniger sanfte Weg sei hier wohl angebracht.Hab das gestern abend gemacht und bis jetzt kam nichts. 3 Hasenkotähnliche Bröckel zählen ja wohl nicht,oder? Weiß jetzt nicht ob ich einfach nochmal einen machen soll???Will auch nicht zuviel von dem Zeug in mich reinpumpen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.01.2009 um 19:08 Uhr
... hat marliese geschrieben:
marliese
marliese
... ist OFFLINE

Beiträge: 56

Zitat:


Mama0607 schrieb:

Hilfe!!!!
Hab mir gestern ein Einlauf gemacht da ich nen Reizdarm habe und oft Verstopfung habe,dachte ich der weniger sanfte Weg sei hier wohl angebracht.Hab das gestern abend gemacht und bis jetzt kam nichts. 3 Hasenkotähnliche Bröckel zählen ja wohl nicht,oder? Weiß jetzt nicht ob ich einfach nochmal einen machen soll???Will auch nicht zuviel von dem Zeug in mich reinpumpen




HEI MAMA
der Einlauf ist eigentlich nur dafür gedacht, dass im Enddarm der Stuhl aufgeweicht wird. Um den Darm richtig zu entleeren wirst Du nicht drumherum kommen es auf einer anderen Weise zu probieren. Versuch es doch mal mit 1-2 Gläser Pflaumensaft. Das hat mir immer sehr geholfen. 1. ist diese Art von Abführen sanft und 2. der Saft schmeckt auch noch ganz gut. Viel Erfolg bei Deinem GESCHÄFT

LG Marliese


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 14.01.2009 um 22:38 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Danke,werde morgen wohl doch mal ein Reformhaus aufsuchen,war ja heute schon ganz entäuscht im Getränkefachmarkt


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.01.2009 um 20:33 Uhr
... hat marliese geschrieben:
marliese
marliese
... ist OFFLINE

Beiträge: 56

Hallo Mama,
ich habe mir meinen Pflaumensaft im Lebensmittelladen gekauft.
Ist nicht so teuer wie im Reformhaus.
Bei Edeka, gesehen habe ich den auch bei Rewe und DM.
LG Marliese


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2009 um 20:38 Uhr
... hat Sunray geschrieben:
Sunray
Sunray
... ist OFFLINE

Beiträge: 1346

Ich kann den nur wärmstens empfehlen.
Hab gerade meine Sitzung hinter mir, keine Stunde nach dem Trinken des Saftes. Und ich trink immer nur ein Glas.
Aber ich denke auch das Menschen ganz unterschiedlich reagieren. Bei mir hilft er, bei anderen vielleicht nicht so gut. So wie bei mir Sauerkrautsaft und die anderen "sanften" Abführhelfer versagen.

Gruß
Sunray


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2009 um 07:37 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hallo Ihr Lieben,

mir hilft Sauerkrautsaft supergut. Ein Glas - und eine halbe Stunde später fängt es ordentlich an, in mir zu grummeln. Dann habe ich aber auch nur noch Zeit, zum Klo zu flitzen...

Ist der Pflaumensaft nicht wahnsinnig süß? Den habe ich nämlich noch nie ausprobiert.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2009 um 11:23 Uhr
... hat Mama0607 geschrieben:
Mama0607
Mama0607
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Oh Danke für den Tippich muss nachher eh zu DM Windeln holen und daneben ist auch ein Rewe Dann such ich mal.
Gestern kam es ja wieder ohne irgendwas und ich frage mich ob ich dann überhaupt zusätzlich was nehmen muss?


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2009 um 11:27 Uhr
... hat Teddy geschrieben:
Teddy
Teddy
... ist OFFLINE

Beiträge: 1124

Hey Mama,

solange täglich bei mir "was rauskommt", vermeide ich jegliche Einmischung meinerseits in die Verdauung .

Aber spätestens nach dem dritten Tag "ohne" solltest Du selbst, mit welchem Mittel auch immer, nachhelfen.

Liebe Grüße,

Teddy


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2009 um 17:11 Uhr
... hat marliese geschrieben:
marliese
marliese
... ist OFFLINE

Beiträge: 56

Zitat:


Teddy schrieb:

Hey Mama,

solange täglich bei mir "was rauskommt", vermeide ich jegliche Einmischung meinerseits in die Verdauung .

Aber spätestens nach dem dritten Tag "ohne" solltest Du selbst, mit welchem Mittel auch immer, nachhelfen.

Liebe Grüße,

Teddy



Hallo Mama,
genauso wie Teddy postet, halte ich es auch.
Nach dem 3. Tag ohne Verdauung trinke ich ein Glas Pflaumentrunk. So wie Heute, waren danach noch 1 Stunde spazieren. Die letzten 10 Minuten wurde schon ein walken daraus und im Haus Treppe rauf Jacke und Schuhe aus. Jetzt habe ich wieder ein paar Tage Ruhe.

@ Teddy, auf Deine Frage, ob der Pflaumensaft nicht zu süss ist,kann ich nur für mich sprechen.
Er ist angenehmer zu trinken wie Sauerkrautsaft.
Ich lege mir auch oft Trockenpflaumen über Nacht in ein Glas Wasser und trinke das dann am Morgen und esse ganz genüßlich die eingeweichten Trockenpflaumen. Mir persönlich schmeckt es ganz gut.

LG Marliese


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Spezielle Fragen zum Heilfasten
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum