Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Einstimmung/Warmwerden für das Dezemberfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 21.11.2018 um 15:40 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Hallo an Alle,

ich hab mega Vorfreude auf das Fasten kommenden Monat.
Ich hol mir hier und da noch einpaar Infos und hoffe ich kann mich hier im Forum auch mit anderen rege austauschen.
Viele fangen ja ab Januar an.
Da überschlägt sich das Forum hier lediglich

Ich habe aber auch Angst,das ich es doch nicht packe...
Wenn man es unbedingt will,man eingestiegen ist und dann merkt,
das es ganz anders ist als man es sich blumig und pos.ausgemalt hat.
Gruss


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.11.2018 um 18:41 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Hallo,

ja die Einstimmung....hebt und senkt sich.
Eine Sorge macht mir ja,
das es eh eine Frostbeule bin,
und es mit dem bevorstehendem Fasten dieser Zustand sich noch verschärfen wird.
Ich finde es soooo störend,wenn ich kalte Füsse habe.
Sowas zieht sich dann den ganzen Tag durch.
Ma schauen....


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 22.11.2018 um 19:52 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Hallo Ohara,

das wird schon, du hast ja doch auch bereits Fastenerfahrung und machst das nicht das erste Mal. Im Dezember gibt es auch oft Menschen, die dem Adventskonsum aus dem Weg gehen möchten und sich Weihnachten ganz traditionell fastend nähern. Finde ich sehr spirituell. Wann und wie magst du dein Fasten denn durchführen?

Liebe Grüße

Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 24.11.2018 um 18:10 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Zitat:


Regenwurm schrieb:

Hallo Ohara,

das wird schon, du hast ja doch auch bereits Fastenerfahrung und machst das nicht das erste Mal. Im Dezember gibt es auch oft Menschen, die dem Adventskonsum aus dem Weg gehen möchten und sich Weihnachten ganz traditionell fastend nähern. Finde ich sehr spirituell. Wann und wie magst du dein Fasten denn durchführen?

Liebe Grüße

Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)




Hallo Regenwurm,
es freut mich von dir eine Antwort zu lesen.
Du bist ja hier ein Erfahrungsfaster,
der ersten Stunde... .

Ganz ehrlich weiss ich auch noch nicht so Recht...
Aber wenn,dann schon ordentlich durchziehen.

Schreib mir nochmal in Stichpunkten deine Fastenbiographie...
also wann angefangen...das allererste Mal,
wie oft seitdem etc...

Freu mich,bis dann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.11.2018 um 16:01 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Guten Tach
also ich finde vom Gefühl her würde es echt gut passen das Fasten im Dezember....
Nun schleicht bei mir eine gewisse Unsicherheit mit.
a) weil ich über 2 Jahre lang nicht gefastet habe...
b) die prägende Erinnerung vom letzten Fasten auch war,
das der Magen ständig am Knurren
war und dieses nagende Hungergefühl eigentlich (trotz leerem Darminhalt)
nie weg war.
..........Gedanken über Gedanken

Gruss


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.11.2018 um 21:45 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Guten Abend,
manchmal kommen so Kurzschlussreaktionen wie ab morgen leg ich los...
Aber dann der Gedanke,nichts überstürzen wenn ich denn anfange dann will ich es ja auch ordentlich machen.
Der berühmte Funke muss nur noch rüberspringen....
dann....hoffentlich noch in diesem Jahr...
Gute Nacht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 28.11.2018 um 21:25 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1513
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Ohara,
dieses Hineinspringen kenne ich aber auch. Das funktioniert sogar ganz gut!

Wenn man dann die nächsten 2-3 Tage an dieser spontanen Entscheidung zu knabbern hat, oder sogar mit ihr kämpfen muss, kommt dann doch der Punkt, an der sich diese innere Unruhe legt.
Und genau das ist die Sache, das dann erst mal wieder Ruhe einkehren muss, dass man zur Ruhe kommen muss.
Danach ist man dann im Fastenmodus, mir macht dann sogar das hohle Gefühl im Magen nichts mehr aus. Auch das vergeht wieder.

Gelingen und Glück

Georgie


--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.11.2018 um 21:32 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Hallo Georgie,
danke für deine Antwort.
Ja zur Ruhe kommen,....ein guter Satz.😊👌.
Ich mach mir da ein Kopf drum,
dabei wusel ich von einem Gedanken zum Nächsten....und vor lauter Gewusel.🤪 weiss ich nimmer wo mir der Kopf steht.
Und ich weiss,nur ein Schritt der getan werden muss und zack ich wäre im Fasten drin und alle Bedenken wären mit einem Wisch erstma weg.

....😄Grübel....

Gruss


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.12.2018 um 17:43 Uhr
... hat Ohara geschrieben:
Ohara
Ohara
... ist OFFLINE

Beiträge: 194

Hallöchen....

Also heute hab ichs gepackt🤗🤗.
Ich habe gestern als Einstimmung gut Obst gegessen und getrunken für den weichen Darminhalt und heute gestartet.
Kanns selber kaum glauben😂.
Also die male mit Glaubersalz...
was soll ich sagen...es wurd immer schlimmer mit dem Würgerreiz🤮.
Und diesmal hab ich mir gesagt,
näää sowas net nochmal🙂.
Heute morgen 1 Tasse☕ heissen Kaffee und anschliessend 500 ml Sauerkrautsaft aus Rossmann.
Muss sagen diese Kombi hat es gebracht.
Ich bin für heute froh,dass ich einen sanften Eingang ins Fasten hinbekommen habe.🤩Juhu...
Bis dann🤗


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.12.2018 um 05:03 Uhr
... hat Braunbär geschrieben:
Braunbär
Braunbär
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hallo Ohara,

dass ist ja ganz wunderbar zum einen, dass du nun loslegst, zum anderen, dass du eine Alternative zum Glaubersalz gefunden hast. Die bei dir auch den erwünschten Erfolg erzielt. Glaubersalz finde ich auch ganz fürchterlich.
Dann wünsche ich dir toi, toi, toi, . . ., dass alles nach deinen Vorstellungen geschieht.
Dir einen guten Fastentag.

Gruß
Braunbär

--
Wie es dir geht,
ist das Resultat dessen,
wie du lebst.

(F.Klemme)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum