Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 18.09.2013 um 09:18 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

nur ein kurzes Lebenszeichen. Es geht abwärts (mit dem Gewicht), was mir die Laune deutlich verbessert

Eigentlich ungewöhnlich bei dem schlechten Wetter. Mal sehen, was sich davon erhalten lässt.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.09.2013 um 11:17 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1550

Hallo zusammen,
ihr hört euch ja sehr positiv an, katyes viel sporteln, Odem Gewichtsverlust, Simona mit Nulltagen, Frollein tam-tam mit pos. Einstellung zum Herbst, flower und wissensschaf beim fasten, supi
Mich hat eine Erkältung erwischt, für mich absolut ungewöhnlich. Ich war Samstag noch in der Sauna gewesen, alles bombig und Sonntag abend Kratzen im Hals, laufende Nase. Heute nur noch laufende Nase. Sind wohl Viren von meinem Sohn zu mir rübergesprungen, er hatte schon am Sauna-Samstag Halsschmerzen und Anflug eines Schnupfens, ich hoffe es geht schnell weg, ich hasse tropfende Nasen, die durch häufiges Putzen wund werden
Wissensschaf - danke für Deine Anregungen. Nächste Woche hab ich ja die Darmspiegelung und wenn dort alles ok ist, werde ich einfach nach und nach ausprobieren, was mein Körper nicht verträgt. Ich habe schon mal gemerkt, wenn ich mir richtig tollen Auflauf mit viel Gouda mache, dann kann ich eine Stunde später mit Darmtätigkeit rechnen. Ich habe sowieso eine sehr regelmäßige Verdauung und darf auch nur mit absolut leerem Magen joggen gehen, joggen regt immer die Verdauung an . Ich habe mir jetzt mal einen lactosefreien Käse gekauft, werd mal probieren, ob der mir schmeckt, sehr viele Milchprodukte nehme ich sowieso nicht zu mir, ab und zu mal einen Magerjoghurt oder ich mache mir selber einen Kräuterquark aus fettarmen Quark, Sahne verwende ich selten. Ich habe aber auch gemerkt, wenn ich bewußter esse, kommen die Darmbeschwerden nicht so häufig vor, als wenn ich wahllos in mich reinfresse. Früher als ich ständig an den Kühlschrank gegangen bin und immer mal wieder ein Stück Käse gegessen hatte, hatte ich mehr Beschwerden
Morgen möchte ich für ca. 1 Woche fasten, aber weniger wegen Gewichtsabnahme. Ich bin im Moment ganz zufrieden mit meinem Gewicht. Ich komme gut mit Reduzierung von Mahlzeiten, kleinere Portionen essen, zwischendurch ein "Fast-Intervallen" klar, pendel zwischen 55 und 57 kg - viel weniger möchte ich gar nicht. Da aber nun meine "faule" Zeit anfängt - bedingt durch herbstliches, regnerisches Wetter, muß ich ein wenig auf meinen Fetthaushalt aufpassen und mich zu einer Alternative zwingen. Mit dem Bus ins Büro fahren, anschl. sitzend seine Arbeit verrichten und mit dem Bus zurückfahren, das ist es nicht.
Gestern hatte ich noch ein leckeres "Abschiedsessen" mit einer Freundin im Restaurant - hatte aber morgens nur eine Scheibe Brot mit Tomate gegessen und abends eine Gemüsepfanne mit Wildreis mit einer sehr leckeren Soße - natürlich mit viel Sahne verfeinert. Als ich nach Hause kam, konnte ich erst mal zur Toilette....
Heute gibt es noch mal leichte Kost, eigentlich Resteverwertung aus dem Gemüsefach mit dem letzten Ei kombiniert (sprich Gemüseomelette), dann hab ich den Kühlschrank soweit geplündert und beginne morgen mit dem Fasten - so habe ich für nächste Woche Mittwoch ein "gutes, sauberes" Gefühl für die Spiegelung.
Seid weiterhin so tüchtig wie bisher.
ciao
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.09.2013 um 19:41 Uhr
... hat flower4O geschrieben:
flower4O
flower4O
... ist OFFLINE

Beiträge: 102

Liebe Aqui,
wünsch Dir eine liebevolle Fastenzeit.
Und alles Gute wegen der Darmspiegelung. Find ich prima, daß Du diese in die Fastenzeit legen kannst.
Was machst Du für eine Sosse bei dem leckeren Gemüse mit Wildreis - ich bin ein
weniglich sossenunerfahren.
Sei Du weiterhin auch so tüchtig.

@alle: Irgendwie häng ich gerade zwischen "zwei Stühlen". Zu den Fastengruppen gehör ich nun nicht mehr und hierhin auch noch nicht - da wart ich erst mal meine
Aufbautage ganz in Ruhe ab und werd mal ab und an vorbeischauen.

alles Liebe
flower4O


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 19.09.2013 um 08:07 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen!

Gaaanz langsam geht bei mir mal die Gewichtskurve nach unten. Das macht mir ein wenig Freude, aber ich traue dem Frieden noch nicht so recht.

Heut abend geht es wieder zum sport. Leider ist das Wetter so trüb und regnerisch - das senkt irgendwie die gesamte Stimmung, finde ich. Ich wünsche mir mal wieder Sonnenschein.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.09.2013 um 22:28 Uhr
... hat FrolleinTamTam geschrieben:
FrolleinTamTam
FrolleinTamTam
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Guten Abend!

Gerade erst gestern Nacht habe ich mir über youtube erneut die Dokumentation "Fasten und Heilen" angesehen - leider in mäßiger Auflösung. Und nun läuft die Doku ausgerechnet diesen Abend auf Arte. Arrrrr!
Unabhängig von meinem miesen Timing war es wieder einmal sehr inspirierend! Vielleicht faste ich im Oktober einmal "richtig", wenn ich Urlaub habe. Mit meinem stressigen Job lässt sich Fasten leider nicht gut verbinden, weil ich während des Fasten eher schwächel.

Die letzten Tage waren recht durchwachsen. Mal habe ich meine Essenperiode verlängert, mal verkürzt: abhängig von Hunger und der Möglichkeit, etwas essen zu können.
Durch das Wetter habe ich gerade Kopfschmerzen, auch das Knie ziept etwas. So richtig ausgeglichen fühle ich mich nicht.
Appetit habe ich im Moment kaum, nur das Bedürfnis nach etwas Warmen, Weichen. Kartoffelpuffer sind so ziemlich das Einzige, was ich ständig essen könnte. Der Hunger treibt den Rest eher lustlos rein. Mir fehlt die Freude am Essen!

Mal schauen, was die nächsten Tage bringen.
Habt eine gute Zeit!

das Frollein


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2013 um 09:20 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen ihr Lieben!
Zappe ich doch gestern nach dem Fitness-Studio im TV rum und finde die Reportage "Fasten und Heilen" auf ARTE. Lach! Und währenddessen finde ich Frollein Tamtams Beitrag - haben wir also synchron geschaut, oder?

Gewicht stagniert gerade - na gut. Ich bekomme ja auch Muskeln dazu. Die kann ich spüren. Also mache ich weiter mit weniger Kohlehydraten, denn gestern gabs zum Mittag nämlich Nudeln und am Nachmittag einen kleinen Vanillepudding und nach dem Fisch und Gemüse am Abend einen kleinen Blaubeer-Muffin (also genug Kohlehydrate). Ich verspreche mir von einer Änderung der Essgewohnheiten in Richtung mehr eiweisshaltiger Nahrung (besonders abends) eher einen Gewichtsverlust und eine Anhebung meines Grundumsatzes durch Muskelzuwachs. Dazu soll mir regelmäßiger Sport verhelfen.

Gestern nach dem Training stürmte ich in die Sauna - gerade rechtzeitig für den Rest vom Aufguss - und meine Nase fing an zu schniefen. Ich fragte, was es denn für einen Aufguss gegeben hatte: Birke. AHA! Eine nette Erkenntnis bricht sich Bahn - bei den frühblühenden Bäumen kann ich also Birke auch zu meinen Allergenen zählen. Na prima! Im nächsten Frühjahr muss ich mal wieder etwas länger fasten, um das zu bekämpfen und ein Asthma-Reset zu machen.

Euch einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2013 um 16:27 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1550

moin moin,
flower40 viel Erfolg bei Deinen Aufbautagen und genieße das leckere Essen. Warst Du mit Deinem Fasten zufrieden? Ich bin immer der Essensplan-Freak und hab mir auch schon Gedanken gemacht, was ich nach dem Fasten zu mir nehmen möchte (freu mich jetzt schon drauf - obwohl es erst Tag 2 ist). Also den Wildreis mit Gemüse und Soße hab ich im Restaurant gegessen, war zwar sehr lecker, aber ich denke sehr kalorienreich, schmeckte sehr sahnig. Ich experimentiere unheimlich gerne. Zu Gemüse mache ich mir gar keine Soße, Reis esse ich seltener, aber zu Nudeln brauche ich immer viel Soße und meist mache ich mir eine klassische Tomatensoße, die ich mit Lauchzwiebeln, frischen Pilzen zu meinen frischen Tomaten verfeinere, zum Binden nehme ich dann nur noch Tomatenmark und natürlich kommen dann noch frische Kräuter dazu und Knoblauch darf auch nicht fehlen. Ein Schuss Sahne und/ oder Sherry/Cognak verfeinert das Ganze So ähnlich würde ich auch eine Soße zu Reis machen, weil ich einfach der Tomatenfreak bin. Natürlich liebe ich auch Käsesoße zu Nudeln (lecker, lecker) da ich aber eine leichte Lactoseunverträglichkeit bei mir vermute, ziehe ich die Tomatensoße vor. Gerne hole ich mir Anregungen übers Internet, da gibt es genügend Auswahl.
Jop ich hab gestern auch noch ein wenig vom Heilfasten-Bericht / Arte gesehen, leider hab ich erst ein wenig spät reingeschaut. Fand ich aber sehr interessant, es sprechen ja doch noch viele dagegen (sogar Ärzte). Allerdings steht mein Internist dem positiv entgegen und ich habe ein besseres Gefühl bei dem Eingriff.
Bow katyes, Allergie ist ja echt doof - zum Glück können mich weder Pollen noch Tierhaare, Staub u.a. ärgern. Bei Tierhaaren hätte ich das größte Problem. Wenn ich damals im Frühjahr mein Pferd gestriegelt hatte, war ich eingenebelt von seinem Fell (keine Winterdecke drauf) und meine Katze verteilt ihre Haare auch gleichmäßig, bei meinem alten Hund konnte ich damals mit dem Staubsauger hinterhergehen . Ich liebe auch die frische Luft, Fahrradfahren im Wald - mit Pollenallergie auch nicht der Hit. Ich habe eine leichte Sonnenallergie und muß mich immer gut eincremen, trotz allem bekomme ich sehr leicht Bläschen an den Lippen bei extremer Sonne (was anderes als Herpes), aber da ich auch die Sonne über alles liebe, gehe ich wohl behutsam mit mir um, aber meide sie trotzdem nicht.
Ich habe heute Tag 2, gestern abend knurrte zur gewohnten Zeit mein Magen - ich hab mich ja ziemlich zum Abendessen entwickelt, tagsüber komme ich gut ohne Nahrung aus. Heute gehts eigentlich (bis jetzt) Hugo hält sich noch bedeckt, wir öffnen nicht ständig den Kühlschrank und lechzen.... Ich weiß, was in meinem überschaubaren Kühlschrank drin ist und gehe nur an die Getränke. Heute hab ich mir Sauerkrautsaft gekauft, aber im Moment hab ich noch eine normale Verdauung auch ohne Hilfsmittel und nächsten Dienstag abend und Mittwoch ganz früh morgens muß ich so ein Zeug trinken, was der Arzt mir mitgegeben hat. Nächsten Freitag denke ich ans "aufbauen". Ich werde mich aber auch während dieser Fastenwoche in keinem Extra-Forum bewegen, bleibe lieber hier
Ich wünsche euch einen schönen Freitagfeierabend und Freude auf das Wochenende.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.09.2013 um 20:56 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Wow, Aqui,
das finde ich toll, dass du es mit dem Fasten so hinbekommst. Ich drücke die die Daumen für einen erfolgreichen Verlauf.
Eine Sonnenallergie habe ich nicht, aber eine gegen Tierhaare. Schon seit meiner Kindheit. Zum Glück kann ich das meiden und wenn ich unbedingt eine Katze kraulen will, geht das auch, wenn ich mir danach die Hände wasche. Ich kann nur keine Katze halten - schade! Gern würde ich vollkommen ohne Medis auskommen - beim Asthma klappt es fast.
Vermutlich sollte ich mal wieder fasten - ich peile das nächste Frühjahr an - oder wenn es für mich passt. Schauen wir mal. Es muss einfach auch stimmen innerlich und äußerlich, sonst funktioniert es nicht und ich komme nicht ins fasten.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 22.09.2013 um 21:16 Uhr
... hat FrolleinTamTam geschrieben:
FrolleinTamTam
FrolleinTamTam
... ist OFFLINE

Beiträge: 53

Hallo liebe Intervaller!

Ach ja, das leidige Thema der Allergien. Ich habe da auch so einige. Frühblühende Bäume und Tierhaare können mich ganz schön quälen. Wobei die Beschwerden zurückgehen, wenn ich heilfaste.
Seitdem ich Gluten und Milch weglasse, kann ich auch mal mit den Katzen meiner Eltern kuscheln, ohne mich hundsmiserabel zu fühlen. Heute lag ihre neue Katze, gerade mal zwei Monate alt, schlafend auf meiner Brust. Da halte ich das leichte Kribbeln und Lunge und Nase gerne mal ein Weilchen aus. Wenn man richtiges Asthma hat, ist das natürlich ein ganz anderes Thema.

Ich traue mich kaum zu erzählen, was ich heute ohne Völlegefühl auf einem Familiengeburtstag verdrückt habe. Um Drei gab's meine erste Mahlzeit: 2 Äpfel und 4 Stück Kuchen (2x Pflaumenkuchen und 2x Nougatmoussetorte)!
*Hüstel*
Nicht mal vier Stunden später wurde schon das Abendessen serviert: für mich ein großer Teller Pommes, Krautsalat, grüner Salat und eine Art Kicherbsen-Hirsencouscous. Hinterher noch drei, vier Stückchen Bitterschokolade. Zwischendurch gab es außerdem so einige Saftschorlen.
Mein Vater schaute mich nur entsetzt an und meinte, dass er nicht glaubte, dass ich mit dieser Form von Ernährung abgenommen hätte. Als ob ich ständig so viel Kuchen und Pommes essen würde! Haha!!! Das war heute wohl eher mein Monats- als Tagesbedarf an Kuchen. Denn wann und wo bekomme ich schonmal die Gelegenheit gluten- und milchfreies Backwerk zu genießen?
Im Gegensatz zu meiner Familie hatte ich außerdem kein ausgiebiges Sonntagsfrühstück und werde mir bis zur nächsten Mahlzeit auch noch einige Zeit lassen.
Meine Schwägerin hat mich gelobt. Ich sähe super aus, und sie fände es toll, dass ich so konsequent mit meiner Form der Ernährung bin. Was für eine schöne Reaktion!

Mir passen nur noch zwei meiner Hosen. Darum trage ich zur Zeit noch mehr Kleider als sonst. Leider will mein Bauch nicht so recht weichen, so dass meine Silhouette etwas unproportional wirkt. Na ja, man kann nicht alles auf einmal haben.

Momentan kriege ich die fixe Idee nicht aus dem Kopf, einmal wie Wissensschaf eine längere Periode zu fasten. Hmmm... Ob ich das hinkriege und mir das überhaupt gut tut?

Einen wunderschönen Wochenausklang wünscht Euch
das Frollein TamTam


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.09.2013 um 08:21 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen ihr Lieben!

Na, die Feste müssen ja auch gefeiert werden! Wenn es nicht jeden Tag ist, dann ist das doch okay.
Ich war über die letzten Tage viel sporteln. Ich habe zwar kaum abgenommen, aber fühle mich viel fitter - auch wenn ich gerade nach meiner morgendlichen Joggingtour (morgens bin ich immer soooo lahm, aber es pusht mich super in den Tag!) total k.o. bin und gern in die Sauna oder wahlweise ins Bett oder die heiße Badewanne will. Richtig schlappi bin ich gerade. Na, in einer halben Stunde bin ich fit und schaue super erholt aus - das weiss ich schon.

Am 4.Oktober werde ich zum Oktoberfest gehen - das Dirndl sitzt sehr stramm - da soll noch etwas Gewicht runter bis dahin. Ich will mal schauen, wie ich das am besten mache. Intervallen oder generell wenig essen steht erstmal vorn. Wenn ich so viel Sport mache, muss ich aber regelmäßig essen. Ich habe gemerkt, dass an 0-Tagen meine Laune immer - "knirsch" - im Keller ist. Das ist nicht gerade motivationsfördernd.

Euch einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum