Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 01.10.2012 um 10:43 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Guten Morgen zusammen,
Eine neue Woche beginnt, mal schauen, wie sie so wird - Mittwoch ist ein Feiertag und genauso wie Odem freue auch ich mich drauf Obwohl ich nicht so viel Streß um mich herum habe, aber ich bin auch nicht mehr so belastbar wie früher (leider).
@ Katja 1 1/2 Woche keine Verdauung, das ist heftig! Bei mir ist eher das Gegenteil der Fall, dass ich zu oft Verdauung habe (wenn ich normal esse) Du mußt Dich ja fühlen wie ein Hefekuchen Helfen bei Dir keine normalen Mittelchen wie Sauerkrautsaft, Buttermilch, Pflaumensaft oder gerade zur jetzigen Zeit der Federweißer? Schlägt bei mir alles voll an....

@Katyes jop hier gibt es wohl einige Vegetarier - ich gehöre auch dazu, allerdings esse ich zwischendurch Fisch, der schmeckt mir sehr gut, ist Eiweißlieferant, aus ethischen Gründen würde ich auch gerne auf ihn verzichten, aber da bin ich mit mir selber einen Kompromiss eingegangen

@ Odem toll, dass Du Deine Ziele erreicht hast durch das Intervallfasten.

Bei mir ist heute ein 0er dran - ich habe genau 57 kg und darüber möchte ich ja "eigentlich" nicht mehr kommen, habe aber mein Ziel von 55 noch nicht erreicht - arbeite aber dran

Ich hatte gestern voll den Durchhänger am Abend, war überhaupt nicht mit mir im Einklang, die Vergangenheit hat mich seelisch wieder eingeholt und ich habe mich meinen Gefühlen hingegeben (sprich Moralischen bekommen). Heute gab es wieder den Tritt in den Allerwertesten. Aber manchmal tut es auch gut, sich gehen zu lassen, zu heulen, wenn einem danach ist (war ja alleine und hab keinen damit in Mitleidenschaft gezogen) Heute morgen fiel es mir schwer aufzustehen, hatte so das Gefühl, mein Bett wollte mich nicht gehen lassen, zum Glück muß ich erst ab mittags arbeiten, muß aber vorher noch was erledigen, deshalb sollte mein Motor langsam auf Touren kommen.

Habt ihr das auch ab und zu - als wenn ihr einen Motorschaden hättet Wenn ich mich dann frage, was ich in diesem Zustand gerne machen würde, dann würde ich mir antworten: Im Bett bleiben, bunte Bilder gucken im Fernsehen oder in meinem Inneren. Einfach nichts tun. Aber es ist gut, wenn ich dann was tun muß. Dann kann es erst gar nicht zur Antriebsschwäche kommen (die hab ich zum Glück hinter mir).

In diesem Sinne einen guten Start in die Woche.
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 12:06 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

Hallo, wollte mich grad aus dem Wochenende zurückmelden!

Ups, ier geht es ja soo vielen genau gleich - mir auch, unabhängig vom Essen also... Leider habe ich scho gedacht, heute nicht die Kraft zum Nullen zu haben und auch die soziale Komponente gemeinsamer Mahlzeiten nutzen zu müssen - Beziehungssegen hängt etwas schief.

Ich habe das Seminar als sehr bereichernd - Wissen sammelnd und Menschen findend! - emfpunden, aber auch recht anstrengend. Da ich immer um drei aufwache und manchmal erst kurz vorher ins Bett gegangen bin... Und natürlich habe ich viel zuviel gegessen, habe auch wieder meine Durchfall - magenschemrzen - Übelkeit - Kopfweh....

Auf der Waage war ich noch nicht, das habe ich heute morgen nciht gebraucht, aber mein Zyklus geht auch mit dem Mond, und so offe ich, bald wieder im Lot zu sein.

Willkomen auch von mir Wichtel! Das erschlaffende Aussehen kommt vom Wasserverlust, der mit der beim Fasten auftritt. Das gibt sich nach dem Aufbau wieder. Ich hatte das bei meinem Vierwochenfasten, wo ich über 12 kg abgenommen habe, am ganzen Körper, das hat sich aber schnell reguliert. Wenn du das jaetzt im Intervallen hast, würde ich über eine REduzierung der 0-Tage achdenken. Du hast ja auch sehr viel, vielleicht zu viel für diese Zeit, abgenommen.

Für mich geht es "nur" noch um Stabilisierung, ich habe Reizdarmsyndrom und will aus dem Pendel raus, aber habe meine Herausforderung gefunden: Das Gewicht halten, momentan mit 3 x Nullen pro Woche!

Mein Lebensgefährte hat sich nach jahrelangen Widerständen gegen meine Fastenwochen letzte Woche "heimlich" am Intervallen versucht und findet das hinreißend. Vielleicht wird es halbwegs tragfähig, wäre gut, denn er ist jetzt vier Wochen bei mir! ich habe jedenfalls keinen Bock drauf, ständig mit ihm meine Ernährung zu diskutieren.

Tut mir leid, Elke, dass du gestern abend so im Loch versackt bist, ich hätte dir gern beistehen wollen... Es ist nicht nur Vollmond, sondern auch Jahreszeitenwechsel, wir laufen mit grandiosem Absclussfeuerwerk in die dunkle Jahreszeit... Vielleicht war das der Wanrschuss, über Strategien und Tätigkeite nachzudenken, die uns in eben dieser vor den Stimmungslöchern schützen können...

Allen einen schönen Tag!

PS: Odem, nachdem ich nun selbst ein Seminarwochenende hinter mir habe, steigt meine Hochachtung vor deiner Gewichtskurve (und dahinter steckender Konsequenz) ins Unermessliche!

--
Ziele sind Träume mit Termin!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.10.2012 um 13:26 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mama_fastet am 01.10.2012 um 15:05 Uhr ]

Moin zusammen,

auch ich melde mich aus dem Wochenende samt Nach-Fasten-Klamotten-Einkauf zurück. Ich habe sage und schreibe 4 Kleidergrößen weniger als noch vor einem halben Jahr. Als ich nicht mehr in 46 paßte, sondern 48 gebraucht hätte, hab ich im Mai die Notbremse gezogen und angefangen abzunehmen, und jetzt paßt mir die 40 locker. Das einzige verbliebene Problem sind leider (nach wie vor, daran ändert abnehmen auch nix) die Arm- und Beinlängen, da ich ganz einfach "Überlänge" habe. Die Hosen sind mir selbst in Lang-Größen meist zu kurz. Aber letztlich bin ich fündig geworden und kann wieder gut gekleidet meine Geschäftstermine wahrnehmen. Puh - der Gewichtsverlust kam ganz schön teuer (und nachdem ich weder Arzt noch Handwerker bin, kann ich die Sachen noch nicht mal steuerlich geltend machen).

Dann habe ich noch eine seltsame Beobachtung gemacht. Obwohl ich gestern einen reinen Sauerkrauttag eingelegt hatte, mein stilles Örtchen entsprechend oft frequentieren mußte und mir gefühlte 5 Kilo leichter vorkomme, wiege ich heute 1,5 Kilo MEHR als gestern. Das Selbe ist mir schon mal passiert - auch nach einem Sauerkrauttag. Offenbar speichert mein Körper an solchen Tagen SEHR viel Wasser, da das Kraut doch recht salzig ist. Macht nix, spätestens morgen wird sich das Ergebnis auf der Waage niederschlagen. Ich werde trotzdem weiterhin einen Sauerkrauttag pro Monat einlegen - ich komme mir danach immer irgendwie "grundgereinigt" vor

Heute ist wieder Nulltag, bisher ohne Hunger und eigentlich ganz zufrieden mit mir und der Welt.

Lieben Gruß und Euch allen eine gute Woche wünscht
M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 01.10.2012 um 17:53 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1636

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 01.10.2012 um 18:00 Uhr ]

Hallo, Mama f.,

vier Kleidergrößen? alle Achtung und herzlichen Glückwunsch! Und du hast jetzt erst eingekauft?! Das hat sich aber gelohnt, da boomt die Wirtschaft...

Ich habe auch mehrere Kleidergrößen gehortet und pendel immer dazwischen, aber diese Größenordnung ist schon der Hammer!

Wie genau machst du denn den Sauerkrauttag? ich liebe Sauerkraut in allen Variationen - das wäre mal ein maßgeschneiderter Entlastungstag!

Allerdings wohl besser, wenn ich allein bin und freier Zugang zur Keramik besteht...

Heute könnte ich ununterbrochen essen, aber nichts schmeckt mir! kennt ihr das? Es ist wie ein Zwang, aber eigentlich ist es nie das Richtige. Wenn mein Freund nicht da wäre, würde ich vielleicht wirklich nochmal fasten, um aus dieser Krise wieder rauszukommen.

Aber Sauerkrauttag - das wäre schon was...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 18:07 Uhr
... hat Odem geschrieben:
Odem
Odem
... ist OFFLINE

Beiträge: 683
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Moin Moin zusammen,

ich habe die Seite 1 noch mal etwas ergänzt: Mäuse-Klick

... nur für die Theoretiker unter uns.

Viele Grüße

Odem

--
Dem Leben begegnen wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, wieder aufstehen und weiter machen.

odem@imalltagleben.de


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 20:44 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Abend!

Ja, das mit den Stimmungsschwankungen kenn ich auch gut. Oft überfällt mich der "Moralische" am Abend. Dann ist mir nach Heulen zumute und ich mach das auch oft. Zumindest ein paar Minuten lang. Ich merke - eigentlich ist alles gut, aber irgendwie fühle ich mich traurig und niedergeschlagen und die Tränen wollen raus. Das ist komisch zu beobachten, denn ich weiss auch, dass das am nächsten Morgen weg ist. Aber ich habe gelernt, das einfach anzunehmen und zu akzeptieren. Es ist eben auch nicht zu ändern.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 21:37 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Guten Abend zusammen,
ups Christiane, etwas Beziehungsstreß und dann den Partner 4 Wochen bei sich haben - ich drück Dir die Daumen.... vor allen Dingen auch für Dich, dass Du Dein Rückzugsgebiet findest. Das mit dem Intervallfasten bei Deinem Schätzelein hört sich ja schon mal gut an.... (Theorie und Praxis)

Mama fastet.... wow - 4 Kleidergrößen, das ist heftig, Glückwunsch, das shoppen hat bestimmt richtig Spaß gemacht, auch wenn es teuer war
Ich liebe auch Sauerkraut, meistens esse ich ihn als Salat. Bei mir sorgt Sauerkraut auch für die Darmreinigung

Katyes, jop bei mir auch meistens abends (im Normalzustand) Während der Zeit meiner Antriebsschwäche, hatte ich schon morgens meinen Moralischen, sobald ich die Augen aufgemacht hatte, aber wie gesagt... das ist vorbei.

Christiane, jop hat bestimmt was mit der Jahreszeit zu tun, morgens später hell, abends früher dunkel und mir wurde gestern so bewußt, dass in gut 2 Monaten Weihnachten ist - Du weißt..... 3. Jahr, die letzten 2 Jahre waren gefühlsmäßig heftig und es kommt schleichend wieder auf mich zu....

Heute war super Wetter, blauer Himmel, warm, trotzdem bin ich mit dem Bus gefahren (schäm ) Das ist es natürlich, jetzt hab ich mein Abo und es ist egal, ob Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel. Heute hat die Bequemlichkeit gesiegt (das soll sich nicht einschleichen!) Lag aber auch daran, dass ich auf jeden Fall ganz pünktlich auf der Arbeit sein mußte (Kette rausspringen, Platten wäre absolut daneben gewesen) (Ausrede ich weiß....)

Mein Null-Tag war kein absoluter Null-Tag, 3 Weintrauben, 1 Tomate und eine Tütensuppe führten dazu, dass ich nicht absolut genullt habe. Gerade war mir noch nach "Knabberei", hab aber brav den Schrank wieder zu gemacht und an mein Ziel gedacht

Ich wünsche euch eine gute Nacht.
LG Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.10.2012 um 22:06 Uhr
... hat Mama_fastet geschrieben:
Mama_fastet
Mama_fastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 343

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mama_fastet am 01.10.2012 um 22:11 Uhr ]

Zitat:


Regenwurm schrieb:
Hallo, Mama f.,
vier Kleidergrößen? alle Achtung und herzlichen Glückwunsch! Und du hast jetzt erst eingekauft?!



Danke für die Glückwünsche! Ich denke einfach, je mehr Übergewicht man hat, umso mehr (und umso leichter) nimmt man ab... und ich hatte einfach 20 Kilo zu viel, und die sind jetzt weg. Bisher paßten mir so nach und nach die gehorteten Sachen von früher, aber inzwischen sind die auch zu groß. Bei den Freizeitklamotten stört mich nicht, wenn die Oberteile etwas weiter sind, und in die Hosen zieh ich nen Gürtel. Aber was jetzt dringend nötig war, war ein ordentliches Geschäftsoutfit.

Zitat:


Wie genau machst du denn den Sauerkrauttag? ich liebe Sauerkraut in allen Variationen - das wäre mal ein maßgeschneiderter Entlastungstag!

Allerdings wohl besser, wenn ich allein bin und freier Zugang zur Keramik besteht...



Ganz einfach, ich esse morgens, mittags und abends Sauerkraut Und wenn mir danach ist, auch noch zwischendurch. Am liebsten in selbstgemachter Rinderbrühe gekocht. Gestern hab ich es geschafft, einen ganzen Eimer zu verputzen, das ist immerhin ein Kilo! Naja, hab ja dann wie gesagt auch "zugenommen".

Ich hab auch schon mal an einem Nulltag über den Tag verteilt eine Flasche Sauerkrautsaft getrunken - aber da ich die Nulltage jetzt nur noch während der Woche mache, geht das nicht mehr (habe auf der Geschäfts-Toilette keinen Internetanschluß )

Mein Nulltag endete turnusgemäß um 18 Uhr - dann hab ich mit der Familie zu Abend gegessen und anschließend auch noch ein bißchen genascht.

Morgen früh gehts joggen, und danach gibts Frischkornmüsli zum Frühstück - ich freu mich jetzt schon drauf!

Gute Nacht, Ihr Lieben!

M.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2012 um 07:12 Uhr
... hat katyes geschrieben:
katyes
katyes
... ist OFFLINE

Beiträge: 728

Guten Morgen,
wow, ihr seid alle so sportlich - bei mir ist da gerade Flaute. Ich glaube, der Herbst lässt mich im Moment noch nicht so zum Zuge kommen. Aber das werde ich auch hinbekommen.

Die gesunde Ernährung funktioniert noch prima, nur gestern gab es Kuchen - eine Kollegin hatte Geburtstag und ich konnte nicht widerstehen. Trotzdem habe ich nicht zugenommen - das freut mich erstmal.

Ich bin erfreut, dass ich im Moment ohne Null-Tage mein Gewicht halten kann - jetzt kann es auch wieder ans Abnehmen gehen.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.10.2012 um 09:17 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1549

Moin , moin,
na das mit dem Sportlichen trifft auch nicht so zu meiner vollen Zufriedenheit auf mich zu. Mein altes Hündchen liebt nur noch Spaziergänge, die nicht länger als 5 Minuten gehen und mein Fahrrad wird die nächste Zeit wohl mehr geschont, als zur Sommerzeit
Mein Gewicht halten kann ich mit einem 0-Tag in der Woche hab ich festgestellt - ohne 0er nehme ich langsam zu, obwohl ich immer noch überwiegend sehr auf die Ernährung bezüglich Kalorien, Fettgehalt und Vitamine achte. Um weiterhin ein wenig abzunehmen, sollte ich öfter Mahlzeiten ausfallen lassen oder einen 2. Null-Tag einlegen.
Heute ist es grau in grau im Ruhrgebiet, aber relativ trocken, leichter Nieselregen zwischendurch, sieht auf jeden Fall so aus, als würde ich mit dem Bus fahren (Ausrede gefunden). Aber da lacht mich ja noch mein Trimm-Rad an...... da gibts keine Ausrede wegen Wetter.......


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum