Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: November, November...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )

am 01.11.2014 um 00:36 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Zitat:


Bea O schrieb:


...... eben Neustart am Sonntag? Und morgen langsam treten?
Damit wäre ich beim ursprünglich geplanten Termin und hätte dem 2 Tage voraus.
Warum also nicht?
Gute Nacht
Bea



Hallo Bea-

du hast doch Zeit...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.11.2014 um 09:35 Uhr
... hat sommerkind76 geschrieben:
sommerkind76
sommerkind76
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von sommerkind76 am 02.11.2014 um 09:36 Uhr ]

Guten Morgen alle zusammen,

So, habe gerade eine trockene Bürstenmassage gemacht, danach eine Wechseldusche und danach mit einem schönen Körperöl eingecremt.

Mir geht es momentan ganz gut - gestern hatte ich noch mal mit Fx-Passagesalz abgeführt - ist rein gar nix passiert und leider ist mein Hauptproblem, dass ich rein gar nicht stilles Wasser und Kräutertee mag - hab mich also durch den Tag gekämpft und der Saft abends war das absolute Highlight ... Ach so und dann hab ich fernsehen und 45min einen Leberwickel gemacht.
Die Nacht war leider doof, meine Nase ist total zugegangen und musste gefühlt die ganze Nacht putzen - gerade ist sie frei.
Mein Plan für heute - gleich aufstehen (habe noch eine Gesichtsmaske drauf), dann mit Family frühstücken - ich natürlich nur Tee - dann ein bissl aufräumen, danach auf der Couch lesen und heute Nachmittag wollen wir noch mal eine große Runde spazieren gehen

Zu Euren Fragen - ja, ich wiege mich eigentlich jeden Tag aber die letzte Zeit habe ich soooo viel Mist gefuttert, dass ich mich gar nicht mehr auf die Waage getraut habe. Na und jetzt wieder ja ist aber für mich nicht schlimm.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und einen schönen Sonntag !


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 02.11.2014 um 11:51 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Moin Moin,

eine Teeauswahl hab ich mir auch bereits zusammengestellt, dachte früher auch, dass ich Kräutertees nicht mögen würde, das hat sich aber geändert. Im Frühling sammele ich am liebsten selbst und bereite mir dann aus den frischen Blättern Tee.
Jetzt habe ich hier noch einen kleinen Rest Fastentee vom letzten Mal. Zum neu probieren habe ich mir drei lustige Kräutermischungen besorgt- "Garten" zum ernten und erholen, "Wald" zum erforschen und finden und "Quelle" zum neu beginnen und in Fluss kommen. Finde ich passend zum Fasten, da wähle ich dann je nach Stimmung. Die Inhaltsstoffe sind auch ganz unterschiedlich, auf jeden Fall sind auch Dinge dabei, die ich sonst nicht in Kräutermischungen finde wie Weidenrinde und Kiefernspitzen- ich bin gespannt. Dann habe ich noch eine Morgen- und Abend- Kräutermischung, einen Zitronenverbena- Tee und ansonsten einige Klassiker an Kräuter- und Früchtetees. Ich hoffe sehr, dass mir so nicht langweilig wird.

Sommerkind, was ich auch immer während der Fastenzeit trinke, sind Ingwer- oder Ingwer- Zitronentees. Einfach ein paar Scheiben mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen- schmeckt, wärmt und bringt den Kreislauf in Schwung.
Im Alltag wiege ich mich nicht, mir zeigen meine Klamotten recht schnell, wann ich gegensteuern muss.
Während des Fastens wiege ich mich auch, weiß jetzt nur noch nicht wie oft. Mal sehen, vielleicht immer dann, wenn ich neugierig bin, alle paar Tage.

Schöne Badezusätze- orientalisches Schaumbad, Badekristalle in verschiedenen Farben mit unterschiedlichen Düften, Basenbäder und Badesalz - stehen auch bereit, außerdem Bürste und Öle- ich freu mich!
Dienstag gehts los- nur noch zweimal schlafen- YIPPIE!!

Ein schönes, sonniges Wochenende allen bereits oder demnächst Fastenden!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 03.11.2014 um 09:16 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuChia am 03.11.2014 um 09:20 Uhr ]

...apropos baden...

Ich habe festgestellt, dass mein Basenbad verbraucht ist- ich hatte es auch zwischendurch mal benutzt und nun ist es alle.
Jetzt habe ich Natron und Magnesium in Lebensmittelqualität besorgt und möchte mir daraus selbst basische Bäder mischen. Hat eine/r von euch Erfahrungen damit? Ich weiß wie wohltuend diese Bäder sind, habe bisher aber immer eine fertige Mischung aus dem Drogeriemarkt benutzt.
Da ich nun schon häufig gehört und gelesen habe, dass man sich aus Natron auch selbst Bäder zur Entsäuerung basteln kann, bin ich ganz gespannt darauf, wie das geht und ob es genauso gut funktioniert wie mit den fertigen Pulvern.
Das Magnesium im Badewasser soll entstressend wirken und über die Haut auch den Körper versorgen, um z.B. Muskelkater entgegen zu wirken. Hat damit jemand Erfahrung?

Und ist es sinnvoll, sie mit Salz- also welchem aus dem Toten Meer- zu mischen? Oder ist das zuviel und ich bade lieber getrennt im Salz?

Bei der Vorbereitung (morgen gehts endlich los) hab ich noch drei Teesorten gefunden, einen 7Kräuter Fastentee- davon habe ich nun wirklich einen ausreichenden Vorrat, einen Basentee und noch eine Sorte lustigen "Wiese"- Tee zum sich stärken und beleben. Den werde ich dann wohl vorrangig morgens trinken. Ist "Drachenkopf" drin, was immer das ist und mit mir macht...

Gerade hab ich mit dem Ölziehen begonnen- quasi als Vorbereitung. Das werde ich über die gesamte Zeit des Fastens weiter machen, vielleicht sogar täglich, mal sehen.

Einen schönen Wochenstart! Hier scheint die Sonne juchhe!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 09:18 Uhr
... hat sommerkind76 geschrieben:
sommerkind76
sommerkind76
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Guten Morgen Zusammen,

der zweite Fastentag ist geschafft und heute steht der dritte an.

Leider hat mich ja eine Erkältung erwischt - bin jetzt an Nasenspülungen mit Salz machen, heiße Zitrone trinken, mit Erkältungsbalsam einschmieren und Gripp-Hell (hömopathisch) nehmen. Mir geht es, bis auf die Erkältungssymptome natürlich, gut - gestern und heute morgen war mein Kreislauf etwas schwach - habe aber heute Nacht auch drei Tempo-Päckchen verbraucht - also verwundert mich dies nicht sonderlich.

Habe auch gegoogelt, ob Frau weiter fasten darf bei Erkältung und dies ist sogar teilweise empfohlen, um den Körper zu schonen.

Mache jetzt einfach sehr sehr langsam - viel Tee trinken, auch heiße Zitrone mit Honig (vielleicht dann ein bissl mehr am Tag) und ausruhen und schlafen - ist ja auch die beste Medizin für Erkältung.

Ansonsten geht es mir sehr gut - habe gestern Abend noch mal abgeführt und war überrascht wie viel im Darm noch ist ... jetzt müsste er aber leer sein


Hoffe, dass die Erkältung nicht noch schlimmer wird und ich mit dem Fasten aufhören müsste - aber fasten-technisch fühle ich mich überraschenderweise gut.

Mein erstes Fasten-Ziel sind ja 7 Tage / wenns gut läuft 10 Tage und wenn es sehr gut läuft bis 15.11. und danach die Aufbau-Tage - bin sehr gespannt

Das letzte Mal hatte ich ja eine Fasten-Wanderwoche gemacht und da waren es nur 6 Tage und ein Aufbautag vor Ort.

Dort ging es mir aber sogar schlechter, hatte mehr Kreislauf-Probleme.

Ich hoffe, Euch geht es allen gut !

LG und einen guten Wochenstart


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 09:22 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Sommerkind- du bist tapfer und hältst hoffentlich weiter durch!
Ich wünsche dir gute Besserung, pack dich warm ein und pass weiter auf dich auf!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 09:28 Uhr
... hat sommerkind76 geschrieben:
sommerkind76
sommerkind76
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Guten Morgen LuChia,

mit den Bädern habe ich leider keine Erfahrung - benutze immer nur fertige
Wünsche Dir einen mega erfolgreichen Start morgen.

Wie lange möchtest Du eigentlich fasten ?

LG

.... ohje gerade knurrt mein Magen - ohje .... bin schon bei der zweiten Jumbo-Tasse Tee und mache noch gleich eine heiße Zitrone.

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 15:32 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 823

Hallo Ihr Alle,

heute ist (wieder) Entlastungstag. Nur 1 - 2 Bananen.
Gestern habe ich mein Kätzchen - 8 Wochen alt - abgeholt. Fast 3 Tage habe ich mir für die Kleine Zeit zum Eiingewöhnen genommen. Entspannte Anfangstage auch fürs Fasten.
Meine linke Schulter schmerzt sehr ohne dass ich ein "Ereignis" in Erinnerung habe. Aber es gibt auch positives wie ein neues "Jobangebot", das mir mehr Zeit für mich und meine Enkeltochter lasse würde.
Im Moment ist alles in Bewegung und ich freue mich daran.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 18:44 Uhr
... hat Uma geschrieben:
Uma
Uma
... ist OFFLINE

Beiträge: 136

Hallo, ich möchte mich einklinken, wenn das o.k. ist. Hab schon 2Fastenperioden dieses Jahr hinter mir, aber wegen Hautkrankheiten(Uticaria im Gesicht, unerträglicher Juckreiz) u. Cortisonbehandlung, will ich doch noch mal loslegen. Hab mich mental durch Lesen hier im Forum eingestimmt, heute ist mein 2.Entlastungstag, morgen fange ich an. Hauptsächlich Tee u. Brühe, Säfte hab ich für den Bedarf in der Speisekammer. Desgleichen Ingwer, Zitronen, diverse Honigsorten - aber nur wenn der Kreislauf schlapp macht.
Mindestens eine Woche, allerdings spekuliere ich diesmal eher auf länger, 3Wochen ev...

Ich wünsche allen die beginnen einen nicht zu schweren Einstieg u. den anderen gutes Fortschreiten. Es ist so wunderbar warm für den November, sehr ermutigend für das Vorhaben, oder?
Uma


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.11.2014 um 21:01 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1510

Zitat:


Uma schrieb:

Hallo, ich möchte mich einklinken, wenn das o.k. ist...

Ich wünsche allen die beginnen einen nicht zu schweren Einstieg u. den anderen gutes Fortschreiten. Es ist so wunderbar warm für den November, sehr ermutigend für das Vorhaben, oder?
Uma





Hey Uma,

klar ist das ok.- ich freu mich!
Ja das Wetter ist toll, irgendwie frühlingshaft, oder?
Wir fangen morgen also gemeinsam mit Tag 1 an, Sommerkind und Bea sind bereits ein paar Tage dabei.
Martina meldet sich vielleicht mal wieder, von ihr haben wir lange nichts mehr gelesen.
Ready - steady - go!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum