Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab morgen, den 10.10.2016

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

am 17.10.2016 um 21:10 Uhr
... hat Rennschnecke geschrieben:
Rennschnecke
Rennschnecke
... ist OFFLINE

Beiträge: 61

Hallo zusammen,

ich möchte mich euch anschließen.
Habe heute meinen 2. Fastentag und die ganze Zeit Kopfweh.
Ich hoffe, es wird morgen besser.

Ich muß mich auch zu denen zählen, die wegen dem Gewicht fasten:
Jemand schrieb genau meine Beweggründe, nämlich anschließend auf gute Ernährung zu achten, wenig KH, vor allem Mehlprodukte möchte ich weg lassen, weil ich die nicht gut vertrage.
Aber leider schmeckt Pizza usw. einfach zu gut!

Mein Ziel sind 4 Wochen, das letzte und längste Mal war im Dezember/Januar mit 14 Tagen.

So, das war's von mir fürs Erste...

Gute Nacht und schöne Träume ohne Essen!

--
Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.10.2016 um 21:33 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 196

Guten Abend , ihr Lieben,
heute war ein viel zu hektischer Tag für mich Fastende...
ich bin groggy. Hatte zwar keine großen körperlichen Probleme, bißchen hungergefühle,
aber wie bereits im Sommer konzentrationsschwäche und psychisch ließ das Fastenhoch doch noch auf sich warten
Einzig der Blick auf die Waage hat mich an diesem Tag 3 erfreut..immerhin!
Ich bin wie immer mit dem Rad zur Arbeit, fiel mir ein wenig schwerer als sonst aber die frische luft tat gut und ein bißchen schwitzen. apropos, am donnerstag werde ich mir Sauna gönnen, da freue ich mich drauf ( kalt ist mir nämlich auch etwas )
@Christine: Wie lange bist du denn jetzt schon dran mit fasten ? Ich freue mich wenn ihr alle noch bei mir bleibt... mein Plan war ja 28./29.10. fasten brechen... sonst hab ich immer kurz gefastet, 8 Tage, das war auch okay... leider war das mit dem Gewicht immer so ein bißchen wie gummi das zurückflitscht, ich bin immer wieder auf meinem alten Gewicht gelandet , nur beim 1.fasten hab ich 4 kg verloren, die ich nicht wieder drauf bekommen hab, scheint wohl jetzt mein 'wohlfühl-gewicht' zu sein ... aber fasten solte man ja auch nicht nur zur gewichtsreduktion... auch wenn es diesmal eine große Rolle spielt ...
dieses urin-thema hab ich irgendwann auch mal interessiert verfolgt, aber nie ausprobiert. nimmt man da ausschließlich morgen-urin? Ich finde es eigentlich gar nicht sooo eklig , naja, hab es ja auch noch nie gemacht, da kann man ja großkotzig reden aber ich glaube schon das es wirkung haben kann.
hihi, super , @Christine, in diesen Fasten-Forum spielt das 'große geschäft' schon eine ziemlich große rolle, insofern ist die frage wohl ganz normal... heute tat sich aber trotz 2 kaffee nichts.bin da aber entspannt, in den letzten Fastenkuren war es so alle 2 Tage mit kaffee, buttermilch oder so immer okay... einlauf ist wahrscheinlich das beste - macht man das dann auch immer während der fastenzeit? ich hab es aber noch nie probiert ... traue mich irgendwie da nicht dran ... okay ihr lieben, ich war vorhin im basenbad und merke doch eine ziemliche müdigkeit und werde mich mit meiner wärmflasche ins bett einkuscheln... bleibt dabei
LG,Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 18.10.2016 um 07:09 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

Guten Morgen und Willkommen Rennschnecke
Es wird nach ein paar Tagen sicher besser...

Also @Christine ich selber habe keine Beschwerden, aber das muss ja nicht heissen das da nichts ist. Habe auch nie darüber nachgedacht und dann aus "aktuellem Anlass" recherchiert. Wenn ich genau darüber nachdenke habe ich schon ab und zu so ein komisches Gefühl in der Gegend. Vielleicht war das ein oder andere Mal fiese Mensschmerzen doch eine Gallenkolik? Ja also mir ist nichts bekannt aber ich meine lieber frühzeitig mal durchputzen als warten bis akute Probleme auftreten.
Und ich bin auch Vegetarierer daher Fleisch essen ist keine Option. Eier hm schon eher, ich esse ab und zu Nudeln mit Rührei aber das nur alle paar Monate mal, reicht also sicher nicht aus um die Cholinversorgung zu gewährleisten.
Ich träume definitiv von Essen... Pizza *jammer* Piiiiizzaaaa *heul*...
Dabei möchte ich auch nach dem Fasten auf Mehlprodukte verzichten lernen und vor allem Rohkost essen. In den Wochen vor dem Fasten war ich ja schon auf Karottensalatdiät und meine Haut ist derzeit so schön wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Zu Urin, man soll morgendlichen Mittelstrahlurin für die meisten Sachen nehmen. Der ist aber salziger/konzentrierter als der von tagsüber und schmeckt von vegetarisch lebenden Leuten angeblich weniger mies als von Fleischessern... Na da möchte ich mir nicht vorstellen wie das nach einem Schinkenbrötchen zum Abendessen schmeckt.

Einlauf ist aber eine schöne Sache, geht recht schnell und macht spürbar sauber. Zu oft sollte man es ja nicht machen, Darmbakteriengleichgewicht und so, aber beim Fasten alle 2-3 Tage ist wohl ok?

Wünsch euch einen schönen Dienstag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.10.2016 um 14:35 Uhr
... hat Outi geschrieben:
Outi
Outi
... ist OFFLINE

Beiträge: 10

Hallo Ihr lieben, hab mich grad ein bißchen bei euch eingelesen.
Ich werde Freitag und Samstag Entlastungstage machen und Sonntag Glaubersalz trinken.
Ich bin 29 Jahre und faste das erste mal.
Hab es vor Jahren schon mal probiert aber da war ich wohl einfach noch nicht so weit.
Ich Faste weil ich einfach mal wissen möchte, wie es sich anfühlt NIcHTs zu essen. Die damit verbundene Körperreinigung und die Gewichtsabnahme nehme ich natürlich sehr gerne in kauf
Ehrlich gesagt bin ich aber schon etwas aufgeregt
Ich werde nur Tee/Wasser und selbstgekochte Gemüsebrühe trinken. Zeitlich habe ich mir kein Ziel gesetzt, wobei ich schon so 7 Tage anstrebe....
Mein kleines Problem ist, ich arbeite weiter und bin Naturfriseurin. Also sehr nah im Kontakt mit anderen Menschen.... hoffe die fallen mir nicht vom Stuhl wenn ich ausdünste

Ist am Sonntag von euch überhaupt noch jemand am Fasten?

Euch noch viel Erfolg und haltet durch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2016 um 16:31 Uhr
... hat Rennschnecke geschrieben:
Rennschnecke
Rennschnecke
... ist OFFLINE

Beiträge: 61

Hallo @ all!

Meine Kopfschmerzen sind verschwunden, aber mein Kreislauf spielt verrückt.
Darm ist ok., ging von allein.
Ich mache mir da keinen großen Stress, wenn nötig, mache ich jeden 2. Tag einen Einlauf.
Meiner Meinung nach ist das für mich völlig ausreichend.

Habe eine kleine Laufrunde absolviert, war sehr schlapp und es ging extrem langsam voran.
Das macht aber nichts, solange es überhaupt klappt...

Ich warte sehnsüchtig darauf, das sich die positiven Auswirkungen einstellen:
Habe einige Hautprobleme auf dem Kopf und momentan eine sehr fiese Entzündung in der Nase. Erfahrungsgemäß weiß ich, das der Auslöser Weizen ist und beim Fasten kommt es wieder ins Lot.
Für drei Monate konnte ich vor einiger Zeit völlig auf Getreide verzichten,
es ging mir sehr gut.
Aber es fiel mir immer schwerer, und ruckzuck war ich wieder drin in der Spirale.

Übrigens bin ich 46 Jahre alt und faste zum 6. Mal.

Euch allen einen schönen Abend!




--
Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2016 um 17:34 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 196

Willkommen in unserer Oktoberfastenrunde @Outi und Rennschnecke

Heute ist mein 4.Fastentag und so'n riesiges Fastenhoch ist das noch nicht, so ein mini-fastenhoch vielleicht ...einzig der Blick auf die Waage erfreut mich jeden Morgen.

Ich trinke gerade einen Smoothie nein ich GENIESSE ihn natürlich, eigentlich hab ich so im Kopf hier irgendwo mal gelesen zu haben, man soll keine Smoothies in einer Fastenkur trinken...??? Aber ich habe keinen Entsafter und so etwas Abwechslung zu den ausgepressten Orangen/ Grapefruit finde ich mal ganz nett.Ich trinke ihn auch nur halb ...wegen der Kalorien... hmm, hat da jemand erfahrungen mit gemacht , Smoothies zu trinken in der Fastenkur?
@Outi : Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Fastenkur, Du startest dann Freitag mit der Enlastung? Ich wollte bis zum 28.10. fasten, also 14 Tage , mal sehen, wie es so läuft, ich hoffe es klappt, aber will mich auch nicht total unter druck setzen, bisher hab ich immer 7 Tage so rum gefastet...
Was macht ihr eigentlich gegen diesen doofen Belag auf der Zunge, den bekommt man mit der Zahnbürste gar nicht ab ?
Heute bin ich etwas schreibfaul, sorry, vielleicht melde mich vielleicht später nochmal...
LG und einen schönen Abend...
Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2016 um 18:56 Uhr
... hat chrisska geschrieben:
chrisska
chrisska
... ist OFFLINE

Beiträge: 210

Hallo Outi,
also ich habe kein Problem mit körperlichen Ausdünstungen. Also zumindest merk ich nichts
Nein, mal im Ernst. Weder mein Partner, noch sonst irgendjemand hat was gesagt bzw. angedeutet. Und ich hab auch selbst nicht das Gefühl. Nicht mal im Mund. Ich putz einmal täglich gründlich die Zähne (abends) und morgens einmal so kurz durch. Auch mit der Zunge bzw. dem Belag darauf hab ich kein Problem.
Gestern hat den ganzen Tag über mein Darm gebrummelt. Aber aufs Klo konnte ich nicht. Hab dann abends nochmal nen Einlauf gemacht. Das hat sich aber gelohnt

heute ist mein letzter Abend - und ich halts kaum noch aus! Wahrscheinlich weil der Kopf weiß, daß es vorbei ist. Ich hab jetzt in 7 Tagen 3 kg abgenommen. Hoffe sehr, daß ich das einigermaßen halten kann. DRÜCKT MIR DIE DAUMEN!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2016 um 20:34 Uhr
... hat Flöckchen geschrieben:
Flöckchen
Flöckchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 128

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Flöckchen am 18.10.2016 um 20:38 Uhr ]

Daumen sind gedrückt!
Und viel Erfolg Outi!
Wegen Belag auf der Zunge, ich schabe die Zunge an den Schneidezähnen sauber und spül den Schmodder dann am Wasserhahn runter. Funktioniert soweit ganz gut. Es gibt aber auch spezielle Zungenschaber wenn man dafür lieber ein Werkzeug nehmen will.
Und wegen Körperausdünstungen, mal ehrlich ich rieche so viele Leute die sich ekelerregend stark einparfümiert haben oder seltsam ausdünsten, da würde ich mir nicht so einen Kopf drum machen. Zähne putzen und wenn einem danach ist einen Spritzer Parfüm mehr auflegen, aber sonst keine Sorgen machen.

Heute ist mein 7ter Tag ohne Futter... Und überall riecht es so gut! *schnüffel schnüffel* Bin in der MiPa mit in die Mensa gegangen und habe an meinem Apfelsaft nuckelnd den Anderen beim Mampfen zugesehen. Inzwischen bin ich so im Fasten drin dass es ziemlich ok war.
Die ersten Tage hatte ich wirklich fiesen Hunger, aber jetzt bin ich scheinbar so richtig im "aus den Vorräten leben"-Modus angekommen und verbrauche meinen Hüftspeck. Ist schon ein tolles Gefühl!
Aber ich freue mich trotzdem sehr auf nächste Woche wenn 10+ Tage überstanden sind und Essen wieder erlaubt ist. Nach ein paar Aufbautagen gibt es dann die herrlich fettige Pizza mit Peperoni, Zwiebeln und viel Käse von der ich derzeit dauernd träume! Mal sehen ob ich dann überhaupt mehr als ein Stück davon essen mag.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.10.2016 um 21:22 Uhr
... hat Frau Koch geschrieben:
Frau Koch
Frau Koch
... ist OFFLINE

Beiträge: 43

Hallo meine Lieben und ein besonderes Hallo zu Schneckchen und Outi,
heute ist Tag 7 Froi! Mir geht´s gut. Also dieses Fasten so ganz beiläufig, ohne große Überlegungen, wann die beste Zeit sei, hat auch was. Ich horche nicht ständig in mich hinein. Aber da es das 3. Mal ist, ist vielleicht schon etwas Routine da. Obwohl, - heute hat die Innenseite meines Knies ständig gezuckt. Man konnte es von außen deutlich sehen. War nervig, ist jetzt aber o.k.
@chrisska schade, dass du schon gehst. Vielleicht findest du doch noch ein wenig Zeit für Sport. Ich habe mich fürs Laufen entschieden, weil ich da zeitlich relativ unabhängig bin. Yoga kann man ja auch immer einschieben. Aber vielleicht solltest du dir auch einen Abend für dich gönnen. Hab gut Reden, hab es selbst nicht hinbekommen in früherer Zeit. Ich wünsch dir alles Gute und vielleicht höre ich ja im Frühjahr von dir.
@Rennschnecke, 4 Wochen, alle Achtung! Ich drücke dir die Daumen, dass diese fiesen Hautprobleme bald Schnee von gestern in. Aber diese gemeine Spirale kenne ich auch. Ich nutze das Fasten um mal wieder da raus zu kommen. Du läufst auch? In meiner Fastenzeit bekomme ich seltsamerweise immer Muskelkater. Merkwürdig.
@ Outi, Ausdunstungen kenne ich auch nicht, da ich immer friere. Aber... mein Mann hat mir einen schrecklichen Mundgeruch bestätigt. Tja, ich rede jetzt immer nach unten hin. Wird ja hoffentlich wieder weg gehen.
@ Nicky, Konzentrationsschwäche, Ja, zurückflitschendes Gewicht, Ja!! Hinzu kommt bei mir noch, dass ich schlechter sehe während der Fastenzeit. Ein Fastenhoch hatte ich nie, leider auch keine Aufräumattacken. Wenn du alle 2 Tage zur Toilette kannst, dann ist das doch super. Ich weiß nicht, ob du da unbedingt `nen Einlauf brauchst.
@ Föckchen, ja, ich habe auch das Gefühl, dass mein Körper jetzt ans Eingemachte geht. Für mich wäre eine Woche auch zu kurz, trotzdem ist es mein Etappenziel. Ich peile jetzt auch die 10 an.
Allen wünsche ich einen guten Start in den Mittwoch und Chrisska, du brichst wohl morgen, - lass es dir schmecken!
L. G.
Christine


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.10.2016 um 06:54 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 196

Guten Morgen, liebe Fastengruppe

und @Chrisska : Frohes Brechen !!! Lass es Dir gut schmecken...
brichst du mit einem Apfel? Haltet ihr euch denn auch an die Aufbautage, so wie Tonia das hier so aufgeschrieben hat ? Ich versuche es eigentlich immer, hab auch diese Budwigcreme schon öfters genossen nach dem fasten...
bei mir heute Tag 5 . ich hab (noch) nicht vom essen geträumt gestern aber fast (intuitiv) meinen finger abgeleckt wo noch Joghurt vom Becher meines Sohnes dran klebte,hihi...wäre wohl nicht schlimm gewesen...konnte aber gerade noch stoppen!
Ich freue mich schon auf meinen Wellant-Apfel zum Fastenbrechen.Kennt ihr diese Sorte? Kann ich nur empfehlen, einfach köstlich und schmeckt bei uns zuhause der ganzen Familie ( hat man ja auch eher selten) gestern war ich wieder im Basenbad,
weil mir kalt war ...heute hat mein Kollege im Büro Geburtstag und es wird wohl kuchen geben, naja, ich glaube ich bin inzwischen soweit drin im Fasten, das mir das nichts ausmachen wird , wobei ich eh eher bei etwas herzhaftem ( gouda käse,hmmmm) in Versuchung geraten koennte ... mit kuchen hab ich es nicht so...
ich wollte noch irgendwas @Frau Koch schreiben, aber wenn ich dann hier in meinem eigenen Fenster schreibe kann ich unseren Thread nicht mehr lesen und habe es dank meiner vergesslichkeit ( alter ?! ich bin auch schon 45 , @Rennschnecke, wir sind so ungefähr ein alter,nicht ?) wieder vergessen,,, ach so doch, die Sehstörungen bemerke ich auch ... bißchen nervig, aber ich nehme es mit Humor auch im Büro ...naja, solange es mein chef auch tut
Morgen geht es abends in die Sauna, da freu ich mich schon sehr drauf ...richtig schön alles rausschwitzen, jucheee... früher bin ich auch total gerne/viel gejoggt, aber ich habe probleme mit den Füßen ( arthrose in den Zehen) und das tut weh beim laufen ...leider...
nun fahre ich ja mit dem rad zur Arbeit ( eine strecke ca. 20 Minuten) und das ist auch ok...ins Studio wollte ich am Wochenende wieder...
Und ich bin ich gedanken schon beim nächsten Fasten, hat das einer von Euch auch ? Bei jedem Fasten plane ich schon so ungefähr wann es wieder losgeht ....hihi...
Habt alle einen schönen ruhigen und hoffentlich nicht so verregneten Tag
Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum