Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Intervallfasten als Neustart

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )

am 04.06.2019 um 07:33 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 774

Guten Morgen an Alle,

Theechen, Dir alles Gute!

Das "Schlaf verkaufen" kam mir so in den Sinn, nachdem ich mal wieder 2 Nächte erst nach 2 h ins Bett kam und dann morgens um 6 aufstehen musste.
Meine Nächte sind "einsatzbedingt" sehr unregelmäßig. Schon vorhandene Schlafstörungen werden so nicht besser. andererseits sichert mir das ein angenehmes Nebeneinkommen für Urlaub und Extras.
Manchmal totale Flaute, dann wieder husche ich von einem zum anderen. Ein paar regelmäßige Termine, dazu eben "SOS". Das ist immer wieder spannend, weil man die Leute nicht kennt und schnell eine gute Beziehung zu dem Kind aufbauen muss, trotz Krankheit oder plötzlicher Abwesenheit der Mutter, manchmal noch Sprachschwierigkeiten....
Gestern hats prima geklappt und wir haben viel Spaß miteinander gehabt, ein guter Start für den Rest der Woche. Die ist richtig voll mit 8 Einsätzen in 5 Tagen, dann 10 Tage noch alles in der Schwebe.

Meine Katzen kann ich im Urlaub nicht zu Hause verpflegen lassen. Trotz Ortswechsel sind sie besser an ihrem Pflegeplatz - ohne andere Tiere - aufgehoben und haben viel mehr Stunden Gesellschaft. Aber ich muss mir die Zeit frühzeitig reservieren. Eine ist so scheu, dass sie bei Besuch hier überhaupt nicht aus ihrem Versteck käme. Ihren Pflegeplatz kennen sie aber schon gut und ich hoffe, dass der mir lange erhalten bleibt. Vorher war Urlaub gestrichen.

Gewicht steckt fest.

Euch allen liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.06.2019 um 12:36 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Bea, dein Job hört sich total interessant an. Arbeitest du in der Familienhilfe? Da bekommst du sicher richtig viel zu sehen.

Ich habe mich sehr über eure guten Wünsche gefreut. Dieses Mal läuft es richtig gut und ich kann hoffen, dass wir von der Ausbeute mehrere Versuche machen können. Das tut mir sehr gut nach der Katastrophe der letzten Male. Mein Körper ist trotzdem sehr gefordert, mit den Folgen der Stimulation umzugehen ich mache langsam.

Meine Schwester hat angefangen Wildkräuter zu sammeln und hat mich beliefert. Heute früh habe ich sie in einem Smoothie verarbeitet, eben im Salat. Ich mag den Geschmack und bin gespannt, was ich da noch entdecke.

Ich wünsche euch weiter gutes Intervallen
Theechen






Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 06.06.2019 um 11:29 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Hallo ihr lieben Intervaller(innen) und Mitlesenden,

Ich möchte mich auch immer wieder zwischendurch melden, lese aber immer gerade auch hier im Thread mit.
Theechen ganz, ganz dicke Daumen drück!!!! Das Thema Babys beschäftigt mich auch gerade sehr (nicht mehr bei mir! ) aber bei meiner Tochter/Schwiegersohn z.B. die sich so sehr ein Kind wünschen. Ich sehe den Kleinen von meinem Sohn (1 Jahr alt) und schaue auch sehr in Dankbarkeit zurück, wenn ich jetzt mit meinen "gestandenen Söhnen " in die Sauna gehe, was wäre ich ohne Kinder? Amputiert.... aber auch nur mit dem Bewußtsein von heute. Wenn ich nie Kinder bekommen hätte, wüßte ich ja nicht, was ich vermissen würde. Danke!
Bea, Du macht es nicht ehrenamtlich, erkenne ich daraus, aber Du hast schon mal schlaflose Nächte, weil Du gebraucht wirst. Hört sich für mich auch so an, dass Du vom Jugendamt evtl. einen "Einsatz" bekommst und Dich um die Kinder kümmern mußt. Stelle ich mir sehr schwer vor - ich habe mir mich mit "Babysitten" eine Weile über Wasser gehalten, hab es aber total gerne gemacht, war mein "Minijob" und Hundesitten, Tiere und Kinder sind einfach toll. Aber wir konnten vorher immer was aufbauen. Ich war vorher eine Weile da, um mit ihnen zu spielen, später war ich dann die Ersatzomama, ich war mindestens 1 x in der Woche bei ihnen, hab sie ins Bett gemacht, im Arm gehalten, wenn sie nicht schlafen konnten - mehr als heute bei meinen Enkeln . Dafür Geld zu bekommen war für mich ein "Traumjob", auch die Hunde zu sitten, wenn Frauchen/Herrchen arbeiten gehen mußten. Es war rückblickend mein schönster Beruf, für mich damals eine Notlösung, ich hätte nach dem Tod meines Mannes kein Arbeitslosengeld bekommen und da hab ich mir was einfallen lassen. War ein voller Erfolg.

Heute bin ich in Rente, ich dürfte noch, aber möchte nicht, ehrenamtlich weiß ich noch nicht so genau. Wollte erst Hospizarbeit machen, aber ich glaube nicht, dass ich damit glücklich würde (emotional zu tief). Im Moment genieße ich es mit meinen Tieren, fühle keinerlei Langeweile aufkommen und es läuft für mich rund.
Intervallen bin ich immer wieder dabei, Sport grrr..... da möchte ich dringend ran. Im Moment halte ich mein Gewicht, aber ich möchte unbedingt mindestens 5 kg runter haben. Ich bin mit knapp 65 kg an meinem absoluten Höchstgewicht angekommen. Mein Ziel sind 55 kg und das sind 10 kg!!!! Ich hab noch keinen richtigen Plan, bzw. nur einen, der bei mir im Kopf ist. Ich denke ich bleibe erst mal beim Intervallen oder Smoothies mit Kräutern und weiteren gesunden Sachen drin. Und dann schau ich mal. Außer regelmäßig Sauna und Radfahren mache ich sonst nicht viel.

Doch im Moment Renovierungsarbeiten beim Sohn und Schwiegertochter, sie haben ein Haus gekauft und beim Tapetenabreißen verbraucht man auch Kalorien und ich fahre mit dem Rad zu ihnen.
Ich wünsche euch alles Gute und wir lesen uns immer zwischendurch (freu)
Eure Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.06.2019 um 08:22 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 774

Guten Morgen,
schöne Pfingsten.

Auch mein Gewicht hängt knapp unter 65 fest, also im Ende doch noch nichts abgenommen nach dem Urlaub. Schwierig. Mehr darfs nicht werden, aber umgekehrt, ich bin recht lang.
Keine Gelegenheit zum Heilfasten im Moment, bzw. nicht den Nerv.
Ich bekomme die Betreuung der Kinder bezahlt und kenne "meine Familien" oft schon sehr lange, aber zudem bin ich eben auch zu sehr kurzfristigen Einsätzen bereit, wenns mal irgendwo brennt. Damit sorge ich auch etwas für mein eigenes Alter vor. Bin seit 8 Jahren auch Tagesmutter. Anfangs in der eigenen Wohnung. Ich liebe Kinder sehr, trotzdem ists manchmal anstrengend. Aber meistens schön und die Eltern dankbar, das Problem gut gelöst zu haben.
Zusätzlich unterstütze ich "ehrenamtlich" in der eigenen Familie mit Kinderhüten, manchmal Geld, Papierkrieg und Steuern, mit Hilfe bei Krankheit und mit einer Betreuung im Altersheim.... Mehr Ehrenamt brauche ich nicht.

Im Augenblick reduziere ich etwas. Aber so richtig selber steuern kann ichs nicht. Oft werden alle zur selben Zeit krank Oder ich muss mich langfristig festlegen. Da gibts schon einzelne Termine bis in den Januar. Sommer ist eher flau. Dann versuche ich, mir keine Sorgen zu machen und es zu geniessen. Klappt nicht immer.

Es ist wieder etwas kühler, erstes Kind heute um 12h. Vorher eine Seifenblasenmaschine besorgen, das habe ich fest versprochen.

Schöne Feiertage und wenig Völlerei!
Bea



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.06.2019 um 19:56 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Hallo euch allen, die ihr feste die Intervallfahne hochhaltet!

Ich habe mich zu einem Kurzfasten durchgerungen mit dem Ziel, anschließend wieder hier Fuß zu fassen. In den letzten Wochen habe ich immer nur bis zum Abend durchgehalten, keinen ganzen Tag fasten geschafft. Der erste Tag heute war zäh... Ich habe aber auch da gerade eine Buttermilch zu mir genommen. Momentan fühle ich mich wie ein aufgeblasener Luftballon.

Theechen, dir wünsche ich ganz feste, dass es klappt, aber wenn nicht, hast du für mehrere Male vorgesorgt. Hast du denn schon welche eingesetzt bekommen? Dickes Daumendrücken!!!

Bea, du hast richtig viel abgenommen, und sicher kriegst du die paar Pfündchen, die nun mal kurz angedockt haben, auch wieder abgeschüttelt! Dein Job klingt erfüllend, anstrengend, verantwortungsvoll. So eine Tätigkeit kann stressen, aber auch tragen. Klingt so, als wärest du damit ganz zufrieden!

Aqui, wir bleiben dran, und irgendwann in naher Zukunft, da haben wir auch unser Ziel in Sichtweite! Ich glaube fest daran!

Mmh, von den Neuen habe ich den Namen noch nicht gespeichert - ich wünsche euch, dass ihr gut in euren Intervallrhytmus reinfindet und damit auf Dauer klar kommt. Mir ist das immer nur für eine Weile gelungen, dabei sollte es ja ein Dauerprojekt sein. Aber Aufgeben ist auch keine Lösung!

Euch allen liebe Grüße und immer schön achtsam bleiben...

Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.06.2019 um 15:50 Uhr
... hat Theechen geschrieben:
Theechen
Theechen
... ist OFFLINE

Beiträge: 271

Christiane, ich wünsche dir dass das Fasten ein Selbstläufer wird und du damit einen guten Einstieg findest.

Bea, das hört sich schon auch stressig, aber auch sehr erfüllend an, was du über deine Arbeit schreibst.

Am Samstag sind zwei wunderschöne Embryonen eingezogen und dürfen es sich gerade gemütlich machen.

Liebe Grüße an euch alle
Theechen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.06.2019 um 18:58 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 774

Hallo Theechen,
Ich wünsche dir und den beiden kleinen alles erdenklich Gute.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.06.2019 um 22:14 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

Oh, Theechen, ich halte die Luft an und drücke dir, nein, euch die Daumen! Und du: immer schön weiteratmen


--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.06.2019 um 23:35 Uhr
... hat Aqui geschrieben:
Aqui
Aqui
... ist OFFLINE

Beiträge: 1815

Theechen....
ganz doll alle Daumen drücken!!! Ich hoffe in ein paar Wochen hören wir was ganz Positives von Dir.
Ich bin weiterhin beim Intervallen dabei, manchmal aus Gründen, die ungeplant sind. Dann komme ich so spät nach Hause, dass ich keine Lust habe mehr zu kochen und lasse es einfach sein. Da mein Ziel sowie nur ist abzunehmen oder auf jeden Fall nicht weiter zuzunehmen, passt mir das ganz gut so.
Bleibt uns treu im Intervallthread und lasst uns immer wieder voneinander lesen.
Ganz lieben Knuddler
Aqui


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.06.2019 um 19:45 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1976

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 14.06.2019 um 19:55 Uhr ]

Einen ganz herzlichen Gruß an euch Intervallerinnen, wo und wie auch immer ihr gerade diese Lebensform ausübt

Ich melde schon mal an, vermutlich werde ich in der nächsten Woche wieder hierher wechseln, noch fastend - mal sehen wie lange noch - um danach ins Intervallen einzuschwenken. Es muss doch mit dem Teufel zugehen, wenn ich das nicht wieder hinkriegen kann.

Momentan läuft das Fasten ganz gut, es kommen immer mal so Anwandlungen wie die pure Lust auf Essen, aber keine Heißhungerattacken oder dergleichen. Es ist halt in dieser Zeit des Überflusses an frischem Obst und Gemüse für einen Menschen wie mich nicht einfach, aber diese Fülle wird auch in zwei Wochen noch da sein.

Bea, intervallst du noch? Ich weiß, alleine so schreiben macht nicht ganz so viel Laune... ist sehr ruhig hier gerade...

Theechen, wie geht es dir, bist du inzwischen wieder zuhause oder musst du noch betreut werden? Ich bin ganz bei dir - und schicke Wünsche ans Universum, sie werden wissen, wo sie hinschauen sollen

Aqui, du bist auch eher ruhiger, von dir weiß ich ja, dass du intervallst - heute wieder war geplant, ich denke, das schaffst du sicher auch! Mit einer Unterstützung durch den Mundraum, auf die du gut verzichten könntest...

Gerade habe ich irgendwo im Aufbauthread gelesen, dass Intervallen in erster Linie dem Gewichtsverlust dient, und das hat mich dann doch ein wenig empört! Sicher ist die Stabilisierung und auch das Steuern des Körpergewichts durch die Anzahl der Intervallfastentage eine nützliche und durchaus auch erwünschte Facette dieser Fastenform, aber doch auch mindestens in gleicher Weise und Wichtigkeit die Übernahme der gesundheitsfördernden Wirkungen des Fastens in den Alltag! Langzeitfasten ist nicht jedermanns Sache, und das ist auch nicht immer mit Familie, Gesundheitsstatus und Beruf gut zu vereinbaren, geht ja auch sehr auf Dauer auf die Muskelmasse - während Intervallen super gut angepasst werden kann. Aber euch brauche ich das ja nicht zu erzählen, und der Beitrag liegt schon länger zurück, der Schreiber wird nicht mehr hier sein und mitlesen.

Euch, nein, uns allen wünsche ich wertschätzenden Umgang mit euch selbst und eurem Körper!

Liebe Grüße
Christiane

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum