Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

am 20.06.2017 um 07:38 Uhr
... hat sabs4u2 geschrieben:
sabs4u2
sabs4u2
... ist OFFLINE

Beiträge: 82

Guten Morgen!

Danke LuChia und schön dass Dein Fastenbeginn schön war! Ich drück die Daumen, dass es so bleibt!
Nö, mein Sättigungsgefühl hat sich versteckt und will nicht wieder raus kommen. Komisch. Hab ich im Forum aber schon hier und da gelesen. Scheint manchmal so zu sein. Ich bin aber eine sehr gewissenhafte "Aufbauerin" und bisher keinerlei Probleme, außer, dass der Stuhlgang noch nicht in Schwung gekommen ist. Wenn da heute nach dem Frühstück nix kommt, werd ich wohl nochmal ein bisschen nachhelfen müssen. Aber erstmal probier ich es mit Flohsamenschalen.

Ach Waldfee, das tut mir so leid! Du hattest Dich so auf Deinen Mann und seine Reaktion gefreut und dann sowas. Grrrr. Drück Dich!
Ich hoffe, ihr könnt das Konzert trotzdem genießen und habt viel Spaß dabei!!!

Ich wünsche Euch allen weiterhin eine schöne Fastenzeit. Genießt die Sonne, wenn Ihr könnt!

Liebe Grüße
Sabs


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2017 um 15:26 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 504

hallo an alle
LuChia
schön das du einen guten Einstieg hattest, ich wünsche dir das es so weiter geht

heute sind meine schon ersehnten Schüssler Salze gekommen, hatte einen Stressigen Tag und war froh als ich zu hause war, hatte schon Angst das der Postbote ausgerechnet heut mal früher kommt, aber ihm gings wohl wie mir er war noch später als üblich.
Nur gut das ich mir die Nr. 5 mitbestellt habe, gut bei Stress
hab gleich mal 3 genommen und werde jetzt erst mal mit dem Hund gehen.
Leichte Hungergefühle hab ich aber sonst is alles gut.
ich fühle mich schon leichter und beweglicher , also allgemein hab ich mehr Energie

und zu guter Letzt wird alles gut , Kollegin rief grad an ob wir tauschen wollen , also hab ich doch spät. zumindest Mittwoch und Donnerstag


--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 20.06.2017 um 20:33 Uhr
... hat Ronda geschrieben:
Ronda
Ronda
... ist OFFLINE

Beiträge: 396

Hallo zusammen!

Leute, ich glaube, mein Fasten neigt sich langsam dem Ende zu! Weiß auch nicht, ich wusel schon den ganzen Tag um den Kühlschrank und träume vom Essen. Selbst zwei Tomatensaft-Mahlzeiten halfen nicht. Vielleicht auch nur ein Krise?
Ich schau mal, wie der morgige Tag läuft, sonst steige ich nach dann 10 Tagen aus. Habe mir aber fest vorgenommen, erst mal rein basisch zu essen.
Hoffentlich geht es euch besser!

VG Ronda


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 20.06.2017 um 21:05 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 504

he ronda
10 tage sind doch super,
ich hat es geahnt, am Abend kommt die Lust auf Essen. bin innerlich unruhig, der Mann im Ohr versucht mir als zu sagen das es doch besser sei was zu Essen ,
Hab schon einiges getrunken aber helfen tut dies nicht. Irgendwie hab ich das Gefühl zu wenig auszuscheiden, bei der Menge die ich so trinke.
Naja morgen ist ein neuer Tag, ich werd früh ins Bett gehen



--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2017 um 21:56 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1184

Hallo zusammen,

so ein schöner Sommerabend!

@ Sabs

Die Sättigung nach dem Fasten lässt - geht man nach der Fastenliteratur- bei mir auch zu wünschen übrig. Dass Du Dich diszipliniert an den Aufbau hältst, ist vorbildlich.
Da ich nichts zu befürchten habe- mein Körper macht alles mit, was ich will, bin ich sofort beim Fastenbrechen, spätestens zwei Stunden später, immer herrlich undiszipliniert.
Ich glaube, mein Sättigungsgefühl bleibt immer gleich. Zumindest esse ich nach dem Fasten wieder gleich große Mengen von allem wie vorher. Alles andere würde mich quälen und stressen. Bin auch gar kein Typ für Diäten, Maßhalten oder so...

Danke für Deine guten Wünsche- ich übernehme ja quasi den Staffelstab- eine kommt, eine geht : - )


@ Pauline

Das klingt sehr nach Appetit- da hilft bestimmt frühes Schlafen, gute Idee! Morgen früh sind die Gelüste und auch ein eventuell rumorender Magen weg- ist zumindest bei mir immer so. Ich drück Dir die Daumen!

@ Ronda

Ich finde auch, dass 10 Tage ein guter Fastenschnitt sind. Hör auf Dein Gefühl!
Ich hab mal zu lange gefastet- konnte anschließend gar nicht wieder aufhören zu essen : - )

Da ist die Idee mit dem Basenfasten doch gut!

@ Waldfee

Bei Dir passen doch Größe und Gewicht gut zusammen! Vielleicht bist Du - ähnlich wie ich- zum Ende des Fastens im Gesicht ein wenig eingefallen? Ich höre auch aus dem Grund meist nach 10- 12 Tagen auf. Nach spätestens zwei Tagen blüht man dann im Gesicht nochmal so richtig auf- so ist zumindest meine Erfahrung. Und dann wird Dein Göttergatte Augen machen und sein Gemosere bereuen- ha!

Ich bin gespannt, was Du vom Konzert berichtest!

Einen angenehmen Fasten- bzw. Aufbauabend wünsche ich Euch!

Gehe jetzt ins Basenbad und dann mit nem Buch ins Bett.
Das Leben kann so schön sein!

Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 20.06.2017 um 23:53 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 20.06.2017 um 23:55 Uhr ]

Hallo, der 9. Fastentag war äääh ... ziemlich langweilig, die Motivation etwas zu tun nicht vorhanden. Hab natürlich trotzdem was gemacht, aber ich schwitze sofort los, wenn es auch nur irgendwie anstrengend wird. Etliche Muskelgruppen schmerzen einfach so (ein bisschen) , so ein leichtes ziehen nur, aber unangenehm. Ein wenig an Essen gedacht habe ich, aber nur sporadisch und nicht etwa zwanghaft oder dauernd.
Leichte Rückenschmerzen (Lendenwirbel) habe ich auch, mal sehen wie es morgen wird.
Außerdem seit gestern ziemliche Schwierigkeiten, mich zu konzentrieren, was sich natürlich auch im Handeln auswirkt. Renne dauernd hin und her und habe immer noch nicht alles zusammen, was ich gerade brauche. Fehlt dauernd noch was.
Yo. Dann bis morgen

Georgie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.06.2017 um 07:03 Uhr
... hat pauline1968 geschrieben:
pauline1968
pauline1968
... ist OFFLINE

Beiträge: 504

guten morgen zusammen
bin dann um 21:30 auch ins Bett, ja LuChia hat geholfen, denn morgnes hab ich nie irgendwelche Gelüsste. Dafür hab ich heut bissel mit dem Kreislauf zu kämpfen, da ich ja spät hab ist noch jede Menge Zeit, bis dahin wird's schon gehen
Georgie ohje des is ja auch ne Art Stress mit der Konzentration, ich bekomm die Kriese wenn ich alles doppelt kontrollieren muss, denk dann immer bei mir beginnt schon langsam die Demenz.

oh je heute und morgen solls fürchterlich heiß werden, hoffentlich is bald Freitag.

--
es gilt nicht dem leben mehr jahre zu schenken, sondern den jahren mehr leben


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.06.2017 um 07:55 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

Hallo ihr lieben Mitstreiter, guten Morgen,

Pauline, ich nehme Schüssler immer 2/Sorte und jeweils max 2 Sorten/ Tag ca alle 3 Stunden im Wechsel
(Bsp. 2x Nr 5 , nach 3 Std 2x Nr 6 und wieder Wechsel, am nächsten Tag das Gleiche mit 9 und 10) man kann auch 2 Sorten gleichzeitig nehmen ,aber wohl max 3 Tbl auf einmal. Bin kein Fachmann, aber mir geht es gut dabei.

Ronda, 10 Tage sind doch Spitze und gut find ich, dass du nicht sofort abbrichst, sondern den Ausstieg planst.

LuChia,
ich denke du hast recht, mein Gesicht scheint eingefallen zu sein, denn genau das hat ihn so erschüttert. Ich bin nun wieder im Normalbereich aber so klitzekleine 1-2 kg, die dann gleich wieder drauf sind, dürfen noch runter. Meine schönen Klamotten passen fast alle wieder und ich brauche nichts Neues kaufen.
Aber mein Hauptanliegen war nach wie vor, den Resetknopf drücken und auf Neustart stellen. Ich habe seit 21 Tagen keinen Durchfall, keine Leere mehr im Kopf (Watte) und keine miese Stimmung. Ich fühlemich endlich mal wieder sauwohl und das zum Anfang des Sommers

Das Konzert war für mich das Schönste von allen je gesehenen. Als sie nach Vorband um 21.45 immer noch nicht auf der Bühne standen würde ich langsam sauer, denn alle anderen vertrieben sich die Zeit mit all den Leckereien ( Lachs, Schinken, Melone, Pastetchen, Salate, Kalbsgeschnetzeltem, Schweinemedaillons, Spargel, Desserts.... ) und alkoholischen Getränken und ich bin doch tatsächlich standhaft geblieben. Habe zwischen Gerolsteiner stillem und Medium hin und her gewechselt und bestimmt 5-6 Flaschen getrunken.
Es hat so lecker gerochen, besonders das Fleisch, Mhh...., aber ich hätte mir den Magen verkorkst und war vernünftig. Mann und Sohn haben es kurzzeitig versucht und ich habe gezischt, " Ja redet euch euren eigenen Bauch nur schön" und dann haben sie mich in Ruhe gelassen.
Aerosmith ist der Hammer, was hat der noch
' nen geilen Body mit fast 70. , springt über die Bühne, singt ohne Luft zu holen mit einer Wahnsinnsstimme. Für mich können die Stones nun einpacken. Selbst unser Jüngster mit 15 war begeistert. Ich kannte jedes Lied. Das war mir vorher gar nicht so bewusst. Ach ja, unsere schöne alte Zeit. Die könnten wenigstens noch was und verschwanden nicht nach einem Chartshit wieder in der Versenkung. Gefallen hat mir der Spezielle Hintergrundsound der Gitarren ( der Rhythmus)
Es war einfach nur geil.

So und nun geht es mit den Hunden in den Wald. Jetzt ist es noch angenehm.

Ich wünsche uns allen einen schönen Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.06.2017 um 08:42 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist OFFLINE

Beiträge: 1802

Zitat:


waldfee2 schrieb:
Aber mein Hauptanliegen war nach wie vor, den Resetknopf drücken und auf Neustart stellen. Ich habe seit 21 Tagen keinen Durchfall, keine Leere mehr im Kopf (Watte) und keine miese Stimmung. Ich fühlemich endlich mal wieder sauwohl und das zum Anfang des Sommers

Ich wünsche uns allen einen schönen Tag




Hallo Waldfee,
ja super, genau! Das mit den Stimmungen, das muss ich auch hinbekommen. Und der Kopf ...
Das braucht wohl noch ...

Auch einen schönen Tag! Und hoffentlich wird es nicht so heiß.


@Pauline
Hi, Danke für dein Mitgefühl,
Dir auch einen schönen Tag.

@ Sabs
Hallo, abführen ist da mal wichtig, wenn der Darm leer ist verschwindet auch das Hungergefühl.
Trink doch mal 'n halben Liter Sauerkrautsaft (Bio) , ich habe bei langen Fastenzeiten bis zu 1 Liter davon getrunken, bis das klappte. Ziemlich saure Runde ...
Viel Erfolg.

Allen einen schönen Tag.




Georgie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 21.06.2017 um 11:49 Uhr
... hat waldfee2 geschrieben:
waldfee2
waldfee2
... ist OFFLINE

Beiträge: 144

georgia,

das wird, ab ca. 10. Tag strotzte ich vor Energie. Trinkst du genug? Immer wenn ich in der Küche bin, trinke ich ein Glas lauwarmes Wasser und drücke mir ein paar Spritzer Zitrone rein. Das kriege ich in einem Zug runter. Die ersten Tage war ich sowas von aus der Puste und musste beim laufen stehen bleiben, wie eine alte Dampflock. Rückenschmerzen hatte ich auch ganz extrem, ein regelrechtes Brennen in der Lendengegend, dachte erst es sind die Nieren, aber die sitzen ja viel höher. Jetzt fühle ich mich wie ein junges Reh und kann mir einfach nicht erklären, wo ich all die Energie her nehme.
Vorher hatte ich dieses Gefühl des Ausgepowertsein, habe meinen pubertierenden Sohn nur angemotzt und konnte das alles nicht mehr ertragen, fühlte mich von der Familie unverstanden, würde alles dramatisieren....
Nun geht mein Sohn sogar von sich aus mit mir mal in den Wald. Ich ziehe mir bewusst die Luft des Waldes rein und bin glücklich.... was für eine Schleimerei

Nee, ehrlich, am liebsten würde ich das Essen abschaffen. Geht ja nicht, aber ich habe Angst vorm Aufhören und gesund ist das sicher auch nicht. Ich kann mich einfach nicht entscheiden wann der Tag X ist.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum