Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten im neuen Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 11.01.2018 um 14:53 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hallo in die Gruppe, und natürlich willkommen an unsere Neue,
@Kräutertee dir alles Gute, schade dass du uns verlassen musst, aber 11 Tage sind schon super. Vielleicht treffen wir uns ja beim nächsten Mal

Mein Tag gestern war nicht so super. War den ganzen Tag unterwegs, dadurch hab ich einfach zu wenig getrungen, obwohl ich viel mit hatte. Als ich Heimkam hätte ich am liebsten alles in den Mund gesteckt. Konnte mich aber beherrschen, hab mal einen halben Liter getrunken und ein Glas Buttermilch zur Belohnung.
Allerdings war mir dann am Abend zum ersten Mal richtig übel, das hatte ich noch nie.
Einschlafen ist auch ein horror, klappt oft eine Stunde nicht, werde das heute mit dem Salz probieren.
Trotzdem bin ich fit aufgewacht, war auch laufen, 5 km sind mir auch genug. Hatte jetzt auch eine lange Laufpause aufgrund meines Schweinehunds
Was ich auch zum ersten Mal habe, mir tun die Augen so weh, sie rinnen auch viel, und ich sehe schlechter, das hatte ich auch noch nie. Hat wer von euch Erfahrungen damit, vergeht das wieder? War gestern beim Autofahren doch störend.
NAch dem Laufen ein Basenbad, dann war der Stecker raus. Bin zusammengegangen wie ein Germteig. Gemüsesaft und eine halbe Stunde Couch haben die Situtation etwas verbessert, befürchte ich muss heute noch einen Kaffee trinken

Fahre jetzt zu meinen Enkelkindern um einen schönen Nachmittag mit ihnen zu verbringen.
Melde mich vielleicht später nochmal
lg sonnenblume

heute minus 5kg, bin begeistert


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 11.01.2018 um 17:00 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 206

Einen guten Nachmittag an alle und besonders an Leeloo, willkommen in der Gruppe! Klar
bist Du herzlich willkommen
Bei mir ist der Tag 6 im Gange. Heute war zum 1.x so ein Fastenhoch da ( mit ziemlicher Euphorie und viel besprochener *Fastenarroganz* aber nur ein kleines bißchen )
Meine Kollegen freut es vermutlich, eine so gut gelaunte Kollegin im Büro zu haben ( naja , dafür funktioniert ihr Gehirn nicht mehr zu 100% aber mit einer sehr lieben Kollegin haben wir heute herzhaft drüber gelacht ... man muss alles mit Humor nehmen)
Ich wohne übrigens auch in der Nähe von Köln @Jessi ( sie hatte glaube ich danach gefragt , wegen unserer rheinischen Zitate !)
@Kräutertee : Alles Gute für Dich ! Sei stolz auf was Du geschafft hast , und schön das wir uns in dieser Gruppe austauschen konnten.
@Jokalima - bei mir ist es fast immer so , das ich mir vorher schon ungefähr überlege , wann ich aufhöre mit dem fasten, weil meistens irgendwelche Termine ( Essen usw.) anstehen.
Ich denke es ist Sonntag so weit , ich habe mir auch aus dem BioLaden im Internet alle Zutaten für mein Fastenbrechenessen bestellt: ich werde einen Ratatouille-Topf kochen, den bereite ich dann Samstag für Sonntag vor ...hmmmmmm....
Da ich wahrscheinlich nach Karneval mit meiner Freundin in dieser kirchlichen Gruppe mitfasten werde, erscheint mir das für dieses Mal dann lange genug ( ist dann am Tag 9) Das Intervallfasten möchte ich aber wieder zur Gewohnheit werden lassen ( ich hatte das leider schleifen lassen, Montags war immer mein Intervallfastentag)
Ich glaube sogar, das die Wundheilung im Fasten besser geht. Wie Tonia geschrieben hat, hat der Darm ja nichts zu tun und deshalb kann der Körper sich besser mit den Reparaturen im Körper beschäftigen und das betrifft auch die Wundheilung glaube ich...
Ich habe heute früh , also eben schon, meine Brühe gegessen ( ist eigentlich mein Abendessen) heute abend gibt es dann nur noch Tee ...
Ich wünsche Euch allen einen schönen gemütlichen Abend , ich wollte eigentlich noch etwas Gymnastik/Yoga machen ...hmmmm...bin dieses Fasten echt faul damit ...
Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 12.01.2018 um 06:35 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 109

Guten Morgen zusammen,

herzlich Willkommen auch von mir leeloo.
Heute ist Tag 9 und ich bin froh, dass das Wochenende vor der Tür steht. Gestern hatte ich das Essen mit dem neuen Team. War witzig, 6 Frauen und unser Chef als Hahn im Korb.
Ich bin bis zum Schluss geblieben, nur mit Wasser und Tee. Also Stolz auf meine Fastenarroganz

Die Kollegen waren sehr interessiert, fanden es aber gut.

Heute habe ich 10 Stunden Dienst und heute Abend schaffe ich es hoffentlich zum Sport.

Morgen geht's dann in die Therme

@Kräutertee, ich wünsche dir alles Gute und viel Glück

Ich kann bei mir zur Zeit vom Fastenhoch sprechen und hoffe, dass es heute anhält. Ich schlafe auch wie ein Baby, was ich die letzten Monate nicht habe.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. LG Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 12.01.2018 um 07:35 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Guten Morgen zusammen

Ich melde mich heute von Tag 5. Also laut meinem Post gestern war gestern schon Tag 5 . Zählen kann sie also auch nicht... Aber egal, das Tagebuch hat Recht und damit heute Tag 5...

Vielen Dank für eure freundliche Aufnahme.

Ich war gestern noch in der Sauna. Beim ersten Gang hatte ich bisschen Schwierigkeiten und dachte noch, dass das mein Kreislauf nicht mit macht. Ging dann aber doch gut und nach dem letzten Gang war ich sogar im See abkühlen. Waren 2 gute Aufgüsse, bin stolz dass mein Körper das ohne Murren mitgemacht hat... Es war herrlich und ich war so entspannt. Hab dann auch auswärts geschlafen und ich schlaf tatsächlich leider nicht ganz so gut wenn ich bei "ihm" schlafe, aber letzte Nacht wars super.

Jetzt freue ich mich auf mein Wochenende. Heute habe ich schon um 11:30 Feierabend. Dann werde ich kurz was erledigen und dann nur noch Sachen machen, die mir Spaß machen. Freunde sehen, deren Baby halten und vielleicht raff ich mich heute mal auf zum Sport. Oder morgen vormittag. Oder beides... Bin tatsächlich aktuell nicht so sportmotiviert. Ich mache Crossfit und da habe ich auch ein bisschen Schiss wenn es zu schnelle Bewegungen gibt (wie Burpees, Sprints, auch Liegestütze und das Aufstehen danach) dass ich da Sternchen sehe. Aber vermutlich werde ich es einfach ausprobieren...

Mit dem Joggen sollte ich auch mal langsam wieder anfangen. Aber ich glaube lieber erst nach dem Fasten. Seit stolz auf euch

@Sehen: Ich hatte das heute morgen auch. Wollte nach dem Aufstehen ne Whatsapp schicken und hab das Display gar nicht richtig sehen können. Jetzt geht es wieder... Komische Sache...

@Fastenarroganz: Das klingt schon geil das Wort. Ja ich muss sagen meistens sind die Leute interessiert, manche haken es als Hokuspokus ab und als ungesund, aber meinetwegen. Muss ja nicht jeder so schlau sein wie wir...

So, ich schaff mal was, damit der Feierabend kommen kann

--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2018 um 13:53 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Schönen Nachmittag am Tag 7,
also mein Hirn funktioniert diesman auch nicht wirklich, musste jetzt echt eine Weile nachdenken an welchem Tag ich bin. Kann ja immer bei Nicky nachschauen wir sind ja gleich.
Das mit dem Intervallfasten will ich nach dem langen Fasten unbedingt probieren. Hab mir schon das Buch gekauft "morgen kann ich essen was ich will" meine Freundin schwärmt davon. Zur Zeit lese ich noch das Buch über Fastenwandern von Dahlke. Möchte ich ev nächstes Jahr machen da hab ich ein ganzes Jahr frei und plane schon heftig was ich alles machen werde. Mein Mann lacht darüber, er meint ich halte es keine zwei Wochen ohne die Kinder aus, vielleicht hat er recht, aber die Planung macht trotzdem Spaß.
Gestern abends war ich dann noch in der Powerstunde im Fitnessstudio, das war dann definitiv zuviel Sport gestern. Heute ist sportfrei.
Habe mir heute Bepanten Augentropfen aus der Apotheke geholt, jetzt tun die Augen nicht mehr ganz so weh.
Seit gestern klappt auch das Klogehen von alleine, seltsam es ist wirklich jedesmal anders das Fasten. Jetzt hab ich doch schon öfters gefastet aber kein einziges Mal war wie das andere.
Mein Mann wird ja am Wochenende das Fasten brechen, ich will eigentlich noch zwei Wochen weiter machen, mal schaun ob es mir gelingt. Da wir unsere Enkelkinder am Wochenende haben wird das sehr hart. Nicht nur dass ich kochen muss, was mir weniger ausmacht, aber ich bin bei weitem nicht so entspannt wie sonst mit ihnen, dass hab ich gestern gemerkt. Der Nachmittag war ur anstrengend, wenn sie nicht so süß wären
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Nachmittag
lg Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2018 um 20:00 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

Hallo zusammen.
Tag 12 geschafft - Hipp hipp hurra.
Mir gehts es soweit echt gut, nix mit Appetit oder Heisshunger. Ich hab lediglich mehr gefroren als sonst. Aber da gibts ein Pulli mehr und gut.

Hatte heut auch einen schönen Tag, früh um 8 einkaufen, dann bei meiner Freundin zum Tee, dann Baum fällen im Garten und nachmittags Kinder holen und mit dem Grossen zum Training.
Er darf morgen mit einer ‚grösseren‘ Mannschaft mit zu einem Turnier fahren und zeigen was er kann. Bin ich gespannt und er ist schon irre aufgeregt. Mama fährt auch mit, Opa nimmt die Kleinen Kids.

So langsam kommt meine Ehrgeiz bis Tag 21 zu kommen, aber ich will mal nicht zu voreilig sein.
Gewichtstechnisch hab ich minus 4,1 kg ohne Entlastungstage. Ich find das gar nicht so übel, hatte bei meinen 21 Tagen 5,3 kg verloren.
Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Tag. Ich wünsche euch eine angenehme Nacht und morgen eine guten Start. Lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2018 um 23:00 Uhr
... hat Nickyfastet geschrieben:
Nickyfastet
Nickyfastet
... ist OFFLINE

Beiträge: 206

Guten Abend in die Fastenrunde ,

tja, Tag 7 ist vollbracht , Fastenarroganz war da, mit vielen heute auch über das Fasten gesprochen,aber ich merke doch, das meine Fastenzeit im Jänner sich dem Ende zuneigt...
Ich gucke nur noch nach leckeren Rezepten, koche dann ja morgen das Ratatouille und da ich wie gesagt bereits im Februar wohl wieder in die kirchliche Fastengruppe einsteigen werde mit meiner Freundin, bin ich zufrieden und stolz auf mich. Ich bewundere Euch, die ihr 21 Tage am Stück fastet, aber vielleicht schaffe ich das irgendwann auch nochmal.
Der Tag war ansonsten echt okay, die Nacht auch . diese Nacht tief und fest geschlafen, zwar um 4 Uhr mal wach und auch aufgestanden, aber danach einfach weiter geschlafen. Jedes Fasten ist wirklich anders, irgendwie toll. Heute sind mir auch wieder ein paar wichtige Erkenntnisse gekommen, und ich bin zufrieden. Es macht Spaß, sich mit euch auszutauschen und auch Eure Erfahrungen zu lesen. Im Februar eröffne ich vielleicht mal einen eigenen Themenbereich, auch wenn meine Freundin sagte, das sich die kirchliche Gruppe jeden Abend trifft. Trotzdem ist mir das hier in diesem Forum zur lieben Gewohnheit geworden.
wie geht es Dir @Resaku? Musst Du Psychopharmaka nehmen? Das war heute in meinen Gesprächen auch so ein Punkt: Fasten und Medikamenteneinnahme- passt das ?
Ich nehme lediglich Schilddrüsentabletten derzeit , die habe ich jetzt einfach 7 Tage nicht genommen und hab da jetzt auch nichts gemerkt, das mir was fehlt. Aber irgendwer in dieser Gruppe musste doch Bluthochdrucktabletten nehmen- lässt man die dann auch weg im Fasten oder nimmt man einfach weiter ? Jedenfalls nochmal @Resaku: ich wünsche Dir alles Gute und das DU nicht mehr sooo lange im Krankenhaus bleiben musst , auch wenn es ja eine gute Einrichtung zu sein scheint...
okay ihr Lieben auch wenn es schon spät ist, wollte ich noch ein wärmendes Bad (Totes Meer Salz-Bad ) nehmen und mich danach ins bettchen kuscheln. Am Wochenende ist jetzt endlich wieder mal Sport angesagt, morgen Pilates Kurs, mal sehen wie fit ich bin
Schlaft alle gut und habt einen guten Start ins Wochenende
Liebe kalte-Füße-Grüße , Nicky


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 12.01.2018 um 23:22 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 109

Späten guten Abend euch

Ich habe es heute echt noch geschafft nach 10 Stunden Arbeit zum Sport zu gehen. Auf der Arbeit war ich total fit und auf dem Heimweg kam die Müdigkeit. Umso stolzer bin Ich, dass ich es noch geschafft habe.
Zum Wort Fastenarroganz ist mir auch Fastenstolz eingefallen, weil wir alle stolz auf uns sein können

Ich freue mich auch soviel von euch allen zu lesen. Jeder erlebt sein Fasten anders. Wir frieren aber alle, deshalb freue ich mich wie ein kleines Kind auf den Tag Therme mit Sauna morgen.

Ich habe bisher maximal 20 Tage geschafft. Vor 2 Jahren musste ich das Fasten aufgrund einer Lungenentzündung brechen. Mein Arzt meinte ich muss wieder Essen wegen dem Antibiotikum. Ich habe geheult wie ein Schlosshund, als ich vor meinem Apfel saß, weil ich ja absolut noch nicht bereit dafür war.

Mein großes Ziel dieses Mal ist es, an Aschermittwoch zu brechen. Das sind dann 42 Tage...mal schauen ob ich es schaffe.

Ich winke und wünsche eine gute Nacht.
LG Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2018 um 08:17 Uhr
... hat Kräutertee geschrieben:
Kräutertee
Kräutertee
... ist OFFLINE

Beiträge: 91
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo an Alle

Vielen Dank für Eure Genesungswünsche
Bin heute am 3 Aufbautage u seit dem ersten Apfel hab ich stãndig Hunger....halte mich aber streng nach Plan.
Ich würde lieber noch nichts essen und noch dazugehõren
Seit gestern nachmittag.bin ich grippig,bin ansonsten NIE verkühlt,kann das vom Entschlacken kommen ?

Wùnsch Euch gutes Weiterfasten , Kräutertee


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.01.2018 um 10:55 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Guten Morgen an Tag 8,
gestern hatte ich eine heftige Fastenkrise
Den ganzen Tag irgendwie Sodbrennen, der Gedanke dass mir ein kleines Stück Brot die ganzen Säfte aufsaugt war irgendwie himmlisch.
Abends nach dem Tanzkurs sind unsere Freunde dann Essen gegangen und wir wären soooo gerne mitgegangen. Also diese gesellschaftlichen Ereignisse fehlen mir immer total. Dann zu Hause bin ich fast Amok gelaufen. Aber mein Mann hat mich gut motiviert und ich bin ins Bett mit viel Tee.
Der heutige Tag wird eine Herausforderung mit meinen Enkelkindern.
Hab daher heute noch ein bisserl auf der Seite gelesen bzg. Fastenkrisen. Zudem macht mir das Sehen echt Ärger. Gestern im Supermarkt konnte ich gar nichts mehr lesen was auf den Produkten drauf steht. Ärgerlich. Aber angeblich kommt das alles wieder hab ich heute nachgelesen.
Vielleicht sollte ich heute nochmal einen Einlauf machen bevor ich mich ins Omadasein stürze.
Bzgl Medikamenteneinnahme: also ja ich nehme meine Blutdrucktabletten noch, hatte zwar gehofft ich könnte sie wieder absetzten, aber bis jetzt hat sich mein Blutdruck nicht verbessert, trotz fasten. Hab schon mal versucht sie wegzulassen, hatte dann aber mittags so heftige Herzklopfen dass ich sie doch wieder nehmen musste. Leider. Vielleicht wird es erst besser beim Langzeitfasten.

Jessi super 42 Tage, davon kann ich nur träumen. Zur Zeit würde ich mich freuen wenn ich zwei Wochen schaffen würde. Seit gestern bin ich mir nicht sicher ob ich das schaffe. Fühle mich emotional durchgerüttelt, allerdings steht auch meine Regel ins Haus, vielleicht ist das der Grund?
Ich wünsche euch allen einen kraftvollen Tag (mir auch )
lg Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum