Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten im neuen Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 15.01.2018 um 12:48 Uhr
... hat Träumelinchen geschrieben:
Träumelinchen
Träumelinchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Hallo alle zusammen,

nachdem ich mir heute interessiert euren "Forum-Austausch" durchgelesen habe, habe ich mich dazu entschlossen mich ebenfalls auf dieser Seite zu registrieren .
Ein derartiger Austausch ist wirklich sehr hilfreich und motivierend!
Mit Gleichgesinnten lässt es sich dann doch etw "leichter/besser" fasten.

Zu meiner Person:
Ich bin 27, Mutter einer wundervollen Tochter, Studentin und wohnhaft in ländlicher Region

Zur aktuellen Situation:
Heute ist (erst) mein 4 Fastentag. Ich faste nach Buchinger.
Vor ein paar Jahren habe ich schonmal „gefastet“. Jedoch angelegt an die F.X.Mayr Kur. Daher kein kompletter Verzicht.

Da ich ja eine Tochter und auch einen Mann im Haus habe, die beide satt werden möchte, findet hier natürlich trotzdem jeden Tag die „große“ Kocherei statt. Wobei ich da wirklich sagen muss, ich bekomme die vollste Unterstützung von meinem Liebsten. Er übernimmt zum großen Teil die Verpflegung unserer Tochter.
Trotzdem - diese Gerüche!!! Das ich da noch nicht schwach geworden bin ist auch alles.

Die ersten Tage waren wirklich ziemlich anstrengend.

Erster Tag: Hochmotiviert wurde gestartet (nach zwei Entlastungstagen). Erster Tag ging auch noch recht gut. Klar, hier und da ein Hungergefühl, aber es hielt sich alles im Rahmen!

Der zweite Tag: War schlimm - Starke Kreislaufprobleme, schwach, antriebslos. Musste sehr früh schlafen gehen.

Der dritte Tag: Nach einem morgendlichen Spaziergang sah die Welt schon wieder ganz anders aus. Ich habe den Vormittag gut was geschafft.
Allerdings setzte dann eine starke Müdigkeit ein, sodass ich sofort wieder schlafen musste.
Am Abend habe ich mich dann noch aufgerafft ein kleines „Workout“ zu machen. Musste ja wenigstens noch etw Bewegung haben. Nachts - ganz unruhig geschlafen!

Warum ich faste?
Nun ja, die letzten Monate habe ich leider nicht wirklich auf meine Ernährung geachtet. Ich möchte mich wirklich mal wieder „reinigen“, gut fühlen. in erster Linie, nutze ich das Fasten um anschließend meine Ernährung wieder komplett umzustellen.
Bewusst und gesund essen. Ergo, bewusst und gesund zu leben
Jetzt schon suche ich mir leckere Rezepte raus, die ich im Anschluss kochen möchte.
Ich freue mich derart auf diese Ernährungsumstellung, dass ich es kaum erwarten kann damit zu starten. Ist das normal? Oder jetzt schon ein Zeichen dafür, dass ich es auf keinen Fall lange aushalten werde?

Weitere Fragen:
- Diese Wechselduschen morgens machen mich wahnsinnig! Mir ist so schon permanent richtig kalt. Müssen die wirklich sein?
- Laut Plan muss ich jeden zweiten Tag ein Einlauf machen . Die in der Apotheke haben mir davon abgeraten. Ich habe mir dennoch ein gutes, komplett Set im Internet bestellt. Nun liegt es hier! Habe es bisher noch nicht gemacht. Irgendwie scheue ich mich davor. Also, meine Frage - führt ihr derartiges auch regelmäßig durch? Reicht nicht die einmalige Zufuhr von Glaubersalz, am ersten Tag, aus?

Das reicht nun aber wirklich erstmal!! Der Text ist eh schon viel zu lang geworden . Entschuldigt bitte!

Ich werde nun für meine Kleine Maus den Kochlöffel schwingen und wünsche euch allen noch einen schönen Tag. LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.01.2018 um 15:54 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bunny28 am 15.01.2018 um 15:57 Uhr ]

Hallo an Tag 15:
Willkommen Träumelinchen und eine schöne Fastenzeit.
Einlauf mach ich alle 2-3 Tage. So hab ich gute Erfahrungen gemacht und null Appetit oder Hungergefühl.
@Jokalima: wenn die Kids Sport lieben und erfolgreich sind, ist es auch als Mama ein ganz tolles Gefühl. Unsere Fussballer fahren Sonntag nach Dresden zum Dubai-cup mit über 40 Mannschaften - waren jedes Jahr mit. Dieses Jahr muss unser Sportler darauf verzichten, weil wir zum Fc Bayern München Spiel fahren. Was ja auf der einen Seite mega toll ist, aber etwas Trauer ist da, an diesem Highlight nicht teilnehmen zu können.

So. Tag 15 ist nun fast um, gibt gerade Tee und wir erledigen paar Schulaufgaben.
Heut morgen war ich hundemüde, tagsüber kalt - aber jetzt gehts halbwegs. Leider zeigte mir die Waage heut morgen einen Anstieg obwohl ich weder an Trinkmenge noch Sorten was gewechselt habe. Das war schon kurz demotivierend.
Ich hoffe das wird die nächsten Tage besser.

Ich werd dann noch Körperpflege betreiben, denn ich merke, das ich Unreinheiten bekomme.

Hat jemand Erfahrung mit über 14 Tage fasten? Ob es da so etwas wie Entgiftungsschübe gibt oder ähnliches?(Kann mich nicht mehr erinnern, wie es bei den letzten 21 Tagen war)
Geniesst den Tag und es ist hoffentlich ein erfolgreicher Fastentag.
Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 15.01.2018 um 18:23 Uhr
... hat Träumelinchen geschrieben:
Träumelinchen
Träumelinchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Träumelinchen am 15.01.2018 um 18:26 Uhr ]

Danke Bunny28. Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich mich einfach so in diese Gruppe eingeschlichen habe. Mit dem "null Hungergefühl" hattest du mich Ging auch viel besser als erwartet. Hut ab vor deinem Durchhaltevermögen! Ich hatte anfangs 2 Wochen angedacht. Hatte aber schon hier und da meine Zweifel.
Naja, mal schauen wie es in den nächsten Tagen so läuft.
Jetzt gerade bin ich wieder motiviert


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 15.01.2018 um 18:32 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

Dann schaffst du ja die nächsten Tage locker
Klar, schliess dich an, ein paar haben ja das Ziel schon erreicht und haben erfolgreich mit Essen begonnen.

Motiviert bin ich auch noch ganz gut, ich hoffe jac es gehz noch paar Tage erfolgreich weiter. Ich werde dann mal meine Notizen wälzen bezüglich Abnahme und Aufbautage der letzten Fastenzeiten. Evtl puscht mich das noch etwas mehr
Jetzt mach ich erstmal Salat und Schnitzel für die Familie.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 07:54 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 109

Guten Morgen an Tag 13

Gestern war echt schön hart. Nach stressiger Arbeit mit dem Auto zur Arena und dann Stau...Bis ich endlich mal einen Parkplatz gefunden habe, war es zumindest ein ordentlicher Fussmarsch.
Das Konzert war echt klasse. Sie haben 2 Stunden durch gespielt.
Ich war dann erst um halb 1 im Bett...zum Glück muss ich erst um 11h auf der Arbeit sein.

Herzlich Willkommen Träumelinchen und viel Spaß bei uns

Mein Mann war auch jahrelang Fussballer....da war ich auch immer mit dabei...ja ja die Spielerfrauen

In der ersten Woche ging es fast wie von allein mit dem Entleeren. Einfach nur Buttermilch morgens. In den letzten Tagen habe ich echt Probleme. Vorgestern habe ich einen Einlauf gemacht und gestern Abend Passagesalz genommenen.
Mein Gewicht stagniert auch seit Freitag...
Ich habe leichte Blutungen...vielleicht liegt es daran...wenigstens bleibt der Hunger aus.

Am Donnerstag habe ich mal einen Arzt Termin um zu schauen, ob noch alles gut ist.

Heute wird die Arbeit etwas entspannter und heute Abend ist wieder Sport angesagt.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag trotz Regen....

LG Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 09:35 Uhr
... hat Jokalima geschrieben:
Jokalima
Jokalima
... ist OFFLINE

Beiträge: 36

Hallo Ihr Lieben,

auch ich verabschiede mich aus der Gruppe. Gestern Tag 8 und abends ging nix mehr. Hab dann zwischen von der Arbeit/Einkaufen kommen und TT-Mannschaft wegfahren noch schnell meinen Apfel und eine Birne gedünstet und die eine Hälfte dann abends um 19:30 Uhr gegessen. Der Rest steht grad vor mir. Irgendwann hab ich gemerkt, dass ich ne Zwischenblutung hab. Das erklärt auf die dumpfen Schmerzen in den Knien und dem Unterleib. Anscheinend reinigt sich mein Körper auch „dort“. Leider hab ich die Nacht extrem schlecht geschlafen, bzw. konnt nicht einschlafen und war ständig wach. Vermutlich doch n bisschen spät gewesen das Essen und der Körper hat dann die komplette Nacht damit zu tun gehabt. Ich versuch jetzt schon während meiner 4 Aufbautage mit Low Carb weiterzumachen, damit aus den 4,3kg noch ein paar mehr werden vorm Sommer. 3 sollten noch dauerhaft weg. Morgen geh ich nochmal zur Schmerztherapeutin wg der Brustwirbelsäule. Hoffentlich fällt ihr diesmal was ein, was die Schmerzen wenigstens ein bisschen reduziert, damit ich wieder ordentlich Sport machen kann.

@Anja, wir waren mit sämtlichen Jugendmannschaften in Barcelona bei einem Turnier mit Mannschaften aus der ganzen Welt. Das war der Hammer. Diesen Sommer soll es mit der TT-Mannschaft nach Düsseldorf zu einem riesigen Turnier gehen. Da stehen in der Halle dann 80 Tische. Das kann man sich gar nicht vorstellen. Muss ein super Erlebnis für die Kinder sein (meiner ist 13).

@Jessi, bin schon ganz schön neidisch wg dem Konzertbesuch. Wir lieben beide DM und waren schon etliche Male in Stadien. Dieses Jahr war das Konzert in unserer Nähe direkt ausverkauft und unter der Woche für 2 Tage irgendwohin fahren ist wg der Kinder doof. Meine Eltern wohnen zu weit weg um mal eben zu kommen.

@Jessi, ich seh grad, du hast auch Blutungen, ich dacht damit wäre ich alleine… Ich nehm momentan die Pille durchgehend um zu schauen, ob die Schmerzschübe in den Muskeln mit den Pillenpausen zusammenhängen, also hormonell bedingt sind, hatte sie daher seit 3 Monaten nicht mehr – tolle Sache

Zum Thema Entgiftungsschübe… das war bei mir immer unterschiedlich. Das längste Fasten waren bei mir 18 Tage. Bzgl. Entgiftung helfen mir morgens das Ölziehen und beim Duschen das Abrubbeln mit dem Peelinghandschuh. Und regelmäßiges Basenbad – ich mach das abwechselnd mit der Dusche. Baden dauert mir zu lang. Ich warne meinen Mann immer wg der Körperausdünstungen/Mundgeruch, aber bisher hat er noch nie was gesagt… Ach so, ja, die Darmentleerung ist natürlich auch wichtig, da kommt ja auch nach 14 Tagen noch was…

Ich wünsch euch nen schönen Tag und weiterhin ein erfolgreiches Fasten. Vielleicht lesen wir uns im Herbst wieder.

Macht’s gut, liebe Grüße
Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 09:54 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Guten Morgen an meinem Tag 9

Ich war irgendwie fest davon überzeugt, dass ich gestern geschrieben hatte, aber ich hab wohl nur gelesen und es dann vergessen...

Gestern war nicht so mein Tag. Ich war um 4 schon wach und konnte mich dann aber noch bis 5:30 schlafend stellen... Also Augen zu und versucht das Beste draus zu machen. Dann hab ich noch paar Sudoku im Bett gemacht und bin halt aufgestanden. Wollte dann eigentlich Frühsport machen (ich kann das auf der Arbeit machen und dann dort duschen) aber schon im Auto hab ich gemerkt dass ich mich nicht so fit fühle. Habe mir dann die Blackroll geschnappt und mich in Ruhe einfach mal ausgerollt. Dann Wechselduschen und dann gings. War gestern dann ein langer Tag. Arbeiten, dann noch paar Sachen erledigt so dass ich erst 20 Uhr daheim war. Habe dann einen Einlauf gemacht und ein Basenbad, mich dann ins Bett gekuschelt und gelesen und dann heute auch bis zum Wecker klingeln geschlafen...

Heute morgen hats dann auch mit dem Workout geklappt. Ich mache das über eine App von Runtastic. Heute gabs Hampelmänner, Kniebeugen, Liegestütz und so ne Bauchübung. War anstrengend aber gut. Davor mit ein paar Minuten Seilspringen warm gemacht... Dann wieder Wechselduschen und heute ist ein toller Tag

@Träumelinchen: Willkommen Wir haben dann ja noch ein paar Tage zusammen. Schön, dass du dich mit dem Einlauf "angefreundet" hast. Ich mache in auch alle 2-3 Tage. Es gibt schöneres, aber ich finde es wichtig und grad wenn es einem mal schlecht geht, Kopfschmerzen, Hunger oder was auch immer... Der Einlauf tut dem Körper gut

@Einlauf: Nehmt ihr nur Wasser oder hat es schonmal jemand mit Kamille, Kaffee oder so probiert?

@Wechselduschen: Auch wenn ich auch morgens fröstel, besonders an den Füßen oder Händen, ich mag die Wechseldusche. Ich mach immer kalt-warm-kalt-warm-kalt. Danach mit dem Handtuch schön abrubbeln und dann wird mir warm...

@Sonnenblume: klar darfst du bleiben, wenn selber weiter machen willst.

@Katja: Ich denke der Körper signalisiert einem das ja normal recht deutlich wenn er "kein Bock" mehr hat... Ich wünsche dir einen guten Start ins "Essen"

@Rezepte: Ooooooh ja, das kenn ich auch. Ich habe ich in Woche 1 strikt geweigert, aber jetzt fängt es an....

@bunny: schön dass es dir so gut ging und ich wünsche dir, dass das Bäume ausreißen noch etwas anhält. Leider habe ich keine Erfahrung, mein längstes Fasten war auch so um die 14 Tage rum... Ich möchte ja dieses Mal auch ggf. bis 21 Tage fasten...

@sunshine: Ja cool, Depeche Mode... Glaub ich dass das ne geile Nummer war...

So, dann wird jetzt mal was geschafft. Wird heute wieder ein langer Tag...



--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 11:36 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Guten Morgen in die Gruppe,
und ich verabschiede mich heute auch aus der Fastengemeinde. habe beschlossen heute das Fasten zu brechen, koche gerade mein Apfelkompott. Seit gestern passt es einfach nicht mehr. Obwohl ich leer bin und eigentlich keine Gelüste haben dürfte ertappe ich mich ständig beim Rezepte lesen. Meine Tage habe ich auch bekommen, denke dass muss ich das nächste Mal besser planen, keine Enkel, keine Regel. Irgendwas hat diesmal nicht so gut gepasst wie sonst.
Was ich auch gelernt habe von diesem Fasten, lieber eine bisschen kürzere Zeit vornehmen, dafür diese aber auch schaffen. Von meinen geplanten 21 sind es im Endeffekt nur 10 geworden. Ist offensichtlich meine innere Grenze, darüberhinaus habe ich es nur mit sehr viel Disziplin geschafft. Ich bewundere alle die solange Fasten können und es auch noch genießen.
Aber nichts desto trotz beginne ich ab Samstag in meine 1-0-1-0 Zeit. Ein Tag essen einen Tag nicht. Mal sehen wie das klappt. Möchte unbedingt noch 5 kg weg haben.
Möchte im Herbst wieder fasten, ev hört man sich dann wieder.
Allen Fastenden wünsche ich Kraft und gutes Gelingen für ihre Vorsätze
alles Liebe Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 11:51 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bunny28 am 16.01.2018 um 18:31 Uhr ]

Hallihallo an Tag 16:
Ich hab auf Arbeit gerade etwas Puffer, ich dachte, da schreib ich mal paar Zeilen.

Ich wünsche allen, die wieder Essen, guten Appetit und viel Genuss und Spass in der Aufbauzeit.

Mein Start in den Tag lief ganz gut. Ich hab mir etwas Basica* zugeführt, ich hab das Gefühl zu sauer zu sein. sofern man das ‚merkt‘.
Ansonsten arbeite ich bis 14:15Uhr, dann Kids holen, eigentlich steht auch noch Sport auf dem Programm.

Die Waage hab ich heut morgen gleich ignoriert - bin ich nach gestern bockig

Ich hoffe ihr kommt alle gut durch den Tag. Lg, Anja



So, ich ergänze gleich mal mein Beitrag.
Ich war nun Joggen - 6,2 km 45 min - langsam aber happy die Strecke bei mega Sturm geschafft zu haben aber erstaunlich das ich im Fasten trotzdem eine Steigerung beim Joggen habe.

Danach gab es einen Einlauf, jetzt bin ich völlig knülle aber zufrieden. Hihihihi

Für meine 3 Kids plus Männel mach ich jetzt paar Sandwiches. Haben die Kids sich gewünscht.

Zum Thema Einläufe:
Ich mach es nach wie vor nur mit handwarmen Wasser. Alles andere ist für mich irgendwie nicht bzw schwer vorstellbar Bin aber gern offen für eure Erfahrungen.

Ich werd heut sicher nicht ‚alt‘ - ich werde kurz nach den Kids einfach schlafen gehen. Ich habe morgen 10 Stunden Arbeitstag. Da mag ich fit sein.

Ich würde mal in die Runde fragen, wer von euch vor
hat noch ein paar Tage durchzuhaltend. Obs dann was wird, wird sich ja zeigen. Aber bei Zu- und Abgängen bin ich irgendwie etwas verwirrt Keine böse Absicht, bitte nicht falsch verstehen.
Lg und schönen Abend euch


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.01.2018 um 20:11 Uhr
... hat Träumelinchen geschrieben:
Träumelinchen
Träumelinchen
... ist OFFLINE

Beiträge: 5

Einen schönen guten Abend allerseits,

ich hatte heute meinen besten Tag (Tag 5) !!
Ich habe das Haus auf den Kopf gestellt. Blauen Sack geschnappt und zack - alles rein, was (meiner Meinung nach) rein musste . Selbst Badmöbel, an denen ich mich satt gesehen habe, habe ich entfernt. Einfach mal nen Rundumschlag. Tat richtig gut! Ganz nach dem Motto:
„Wenn der Körper so ne tiefen Reinigung erfährt, dann auch bitte unser Heim.“
Morgen folgt der zweite Teil. Muss ja zum Glück erst Donnerstag wieder zur Arbeit.
Zumba* ist heute leider ausgefallen. Aber naja, hatte ja trotzdem viel Bewegung.
Morgen habe ich mir vorgenommen bisschen Ausdauertraining zu machen und anschließend noch etw Muskeltraining. Nun liege ich zufrieden und glücklich, mit nem Tee und ner Wärmflasche, aufm Sofa und genieße den Abend


@xsunshinejxanke fürs Willkommen heißen
Schön, dass dir das Konzert so gut gefallen hat. Ich hoffe, dein heutiger Tag war weniger stressig?! Mach es dir heute Abend schön gemütlich und lass es dir gut gehen.

@Jokalima: Wenn der Körper ein ganz klar signalisiert, dass es reicht, dann sollte auch Schluss sein. Alsooo, alles richtig gemacht . Hoffentlich können die Schmerzen deiner Brustwirbelsäule gemindert oder gar ganz aufgehoben werden.
Ich wünsche dir tolle, genussvolle Aufbautage , eine gute Besserung und dass du die heutige Nacht erholsameren Schlaf findest als letzte Nacht.

@leeloo: Geht mir auch oft so!! Ich denke, ich habe etw geschrieben, wobei dieses nur in meinem Kopf statt fand. Beruhigend, dass es nicht nur mir so geht
Danke auch dir fürs Willkommen heißen.

Ja, ich bin auch froh. Es ist wirklich leichter zu händigen als gedacht.
Ich nehme Wasser. Habe aber auch gelesen, dass Kamillentee ne gute Alternative darstellt. Mit Kaffee würde ich es persönlich nicht ausprobieren. Mit den Wechselduschen muss ich mich noch anfreunden .
Ich finde das gar nicht schlimm mit den Rezepten! Vllt., weil ich es selber mache.
Habe sogar heute drei von den Rezepten für meine Familie gekocht . Hatte ich so eine Lust drauf. Für mich gab es Tee und mittags ne Brühe - war auch gut

@Sonnenblume666: Schade, dass wir nicht noch ein paar Tage gemeinsam „gehen“. Aber, ich kann das vollends nachvollziehen.
Ich wünsche dir tolle, genussvolle Aufbautage. 10 Fastentage sind super Kannst stolz auf dich sein! Mach`s gut

@Bunny28: Bei dem Wetter Joggen?! Richtig gut.
Mich bekommst du dann höchstens auf den Stepper, aber nicht da draußen.
Also, ich habe vor noch ein paar Tage durchzuhalten.
Wollte bis zum 24.01 fasten (+/- 1-2 Tage) . Hoffentlich klappt es. Bin auf jeden Fall froh, diese Gruppe gefunden zu haben und bin nun optimistischer, dass ich das auch wirklich schaffe


Habt alle einen wunderschönen Abend, lG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum