Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: 'Die Magische Woche', der natürliche Rhythmus. Monatliches, einwöchiges Fasten mit abnehmendem Mond

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )

am 25.10.2018 um 19:57 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.10.2018 um 20:05 Uhr ]

Ich denke auch, dass es darauf ankommt was und wieviel man fährt.meine Güte, ich kenne so viele Leute die für kürzeste Strecken den Motor anschmeissen, einfach nur aus Gewohnheit. Was vielleicht noch verständlich wäre bei super schlechtem Wetter oder größerem EinKauf (wobei man zweimal gehen kann) oder mit kleinem Kind, aber naja, lässt sich nicht ändern.
Ausserdem ist auto = Statussymbol heutzutage.

Also meine Fotografin War super unzufrieden, das War eigentlich schon lustig. Es wird einem genau gesagt wie man sich hinsetzen muss und wie man den Kopf drehen soll. Biometrische Bewerbungsfotos heisst das glaub ich.
Alles Schwachsinn irgendwie.
Und man (ich) wurde Wie ein kleines Kind behandelt, aber das ist bei mir jedesmal so bei Bildern schießen - diese Menschen versuchen dann mich zum "freundlich gucken" (keine starre,verkrampfte Mimik)zu ANIMIEREN, fast wie Clowns.
Es klingt absurd aber es ist einfach urkomisch. Freundlich aber der Norm entsprechend, standard-Körperhaltung.
Wie Menschen - Roboter halt.
Ok jetzt drehe ich etwas durch

Bin sehr müde.

Fazit: - Kauf dir ein Auto
- mach immer nur selbst Bilder
Von dir
- probier "notfalls " den super
Teuren Aroniasaft
- trink notfalls deinen Kaffee,
Wenn der Einstieg dann
Leichter ist
- und zu guter letzt: denk immer
Dran, deine liebe Liora zu
bespaßen, sprich zum lachen
Zu bringen. Das Leben ist ja
Nicht nur ernst.

Punkt.

! SCHLAFT ALLE GUT ! ! ! (Je mehr ich über diese Ausrufe-Setzerei "nachdenke", desto hysterischer erscheinen sie mir.

Nachtrag : RechtschreibFehler müssen entschuldigt werden, ich erschrecken mich manchmal selbst was für komplett andere Wörter Rauskommen, bevor ich korrigiere. Diese automatische texterkennung ist scheisse .
Gerade hatte ich anstatt "rauskommen" -"Raubkopien"
Und anstatt "bespaßen" - "bespannen "
Ect ect.
Sorry!

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.10.2018 um 20:04 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Das lässt mich jetzt nicht los.
Sorry nochmal für die Wort-Verwechslungen, Weiss nicht warum mir das so unangenehm ist



--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 25.10.2018 um 20:08 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 25.10.2018 um 23:10 Uhr ]

Yo, ich hab auch gedacht , was ist nun los?
Ich kenne das Wort doch irgendwie anderes?
Nun bin ich beruhigt. Alles okay.
Einen schönen Abend. Hattest einen anstrengenden Tag, alles verständlich.

Nachtrag: Bezog sich auf "bespannen" . Das ist: Ähhh …


Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.10.2018 um 20:40 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Liora am 25.10.2018 um 20:42 Uhr ]

Ein paar Worte muss ich noch sagen. Ich könnte sie auch "bein mir" schreiben, aber dein Gemüt wird vielleicht auch von meiner gewöhnungsbedürftige Art erheitert. Weil - ich hab jetzt zwar keine konkreten Gedanken, aber Gefühle, in alle Richtungen, wie ein kleines hoCh. Kennst du das??

Ich fühle, dAss
Ich zufrieden bin NOCH von diesem Essenszwang frei zu sein.
Ich "bilde mir ein ", hoffe, glaube (?)zack wieder eine neue Arbeit zu finden.
Ich bin hingerissen von vielen sympathischen Stamm- Kunden bei meiner Arbeit
Hingerissen von meiner loeblingskollegin, sie ist so charismatisch und hübsch! !
Ich bin Hingerissen von einer (verfrühten ) Vorfreude auf GemütlichKeit..mit Beleuchtung, Selbst Gebackenem, weihnachtsmäkten (aber nur den kleinen Liebevollen), ich bin erfreut weil im November viele "Veranstaltungen " mit dem Kind anstehen..
Ja ich freue mich sogar auf meinen Geburtstag, keine Ahnung warum.
Ich bin Hingerissen von dem Gefühl dass sich vielleicht NOCHMAL alles fügt.
Ich bin begeistert wie gut iCh schlafen kann.
Ich bin "überzeugt", dass dieses jahr noch irendwie zusätzliches Geld fließen wird und Geld BERUHIGT tatsächlich.
Und ich bin so froh über dieses Forum hier, lieber Georgie.
So viele nette Menschen. Und würdest du hier in der Gegend wohnen, würden wir einander bestimmt zeitweise eine gute Gesellschaft sein!
Total gerne hätte ich auch aqui, Christiane und theechen um die ecke.
Bin gerade wohl Gefühlsduselig.
Hab mich immer schon mit Leuten die etwas älter als ich waren, gut verstanden.
Naja, Plapperplapper, jetzt ist Schluss.


Und paar tage später oder so Zweifelt man dann wieder an allem und jedem, Haha.

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2018 um 10:05 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 26.10.2018 um 10:23 Uhr ]

Mooorgääääääääähn
Zwei Liter Sauerkrautsaft, oh menno. Da bekomme ich ja schon beim Lesen Schüttelfrost. Georgie bist Du tapfer. Wenn es weitehin nicht klappt, versuch es eventuell mal mit dem Drink hier:
Mäuse-Klick
Bei mir - allerdings ohne generelle Verdauungsprobleme- hat der mal vor ein paar Monaten voll durchgehauen. Tonia hat übrigens noch ein pasrr nette Entgiftungsvorschläge parat
Was auch was bringen könnte, entschlackt. emtgiftet und meistens durchhaut, aber nicht billiger als Aronia ist, Heidelbeersaft. Da kriegste gleich eine ordentliche Ladung Vitamine mit und musst die Säfte nicht auf Ex - schluckweise trinken ist sowieso generell besser- reinschütten.
Bei mir geht es heute mit einem reinem Obst und Beerensafttag weiter. In meinem heimischen Saftladen (Küche) sind folgende Säfte im Angebot:
1 Glas Grapfruitsaft
1 Glas Trauben -Aroniasaft (50:50)
1 Glas Apfelsaft
1 Glas Orangensaft- Aroniasaft (50:50)
1 Glas Ananassaft
Außerdem viel Tee. Der Ingwer-Zitronentee schmeckt lecker. Ich bin durch Lioras Bild letztens auf den Geschmack gekommen. Nicht, das ich auch noch Teesüchtig werde
So, das war es für den Moment. Zur Raucherentwöhnung komme ich später. Da stecke ich auch noch in den Anfängen und will den Tag nicht vor dem Abend loben. 4 Tage clean sind bei mir leider kein sicheres Indiz für einen Dauerzustand. Jedenfalls will ich diesmal nicht entgiften und gleichzeitig dem Körper neues Gift zuführen. Beides gleichzeitg geht nicht. Hat sogar mein Suchtgedächtnis eingesehen. Meine Lunge wird es mir auch nicht übelnehmen, obwohl ich zum eigenen Erstaunen und noch mehr der Schulmedizin bei dieser Raucherkarriere 1A Lungenwerte habe und auch die meisten Blutwerte im Bestzustand sind,
Einen schönen Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2018 um 13:49 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 28.10.2018 um 15:26 Uhr ]

Hi, heute Tag 2 , heute morgen wieder 0,5 Sauerkrautsaft, der dieses Mal hinreichend gewirkt hat. Oh, ich sehe gerade, ich habe mich gestern vertan,
2 x 0,5 l sollte das heißen und heute waren es bisher 1 x 0,5 l. Also alles dementsprechend auch nur halb so schlimm. Sorry.
Oder waren es morgens 1l und nachmittags 0,5l? Schon vergessen. Man wird alt.

Süße Säfte wären im Moment gar nichts für mich. Darum kaufe ich heute auch keinen Aronia - Saft. Grapefruitsaft hole ich mir Montag mal, den habe ich auch gerne auf Vorrat stehen.
Das Wetter war heute bisher durchweg regnerisch mit Unterbrechungen.

Ja Raucherentwöhnung. Das dauert ein bisschen. 3 Monate kann das schon dauern, übers Gröbste ist man aber schon nach 3 Wochen hinweg. Mein Bruder, der mal eine Heilpraktiker - Ausbildung gemacht hat, sagte immer, die kritischen Punkte sind nach drei Tagen, nach drei Monaten und nach drei Jahren. Die Zusammenhänge dieser Sichtweise weiß ich jetzt allerdings nicht.
Also wenn du regelmäßig fastest, das ist schon die beste Unterstützung.
Ich habe auch Jahrzehnte lang geraucht, jetzt rauche ich seit 1998 nicht mehr. Allerdings hatte ich einen Rückfall so um 2001/2002.
Karin, teesüchtig … nun ja, der Grüne Tee soll sogar gesund sein. War ja mal der Renner, früher.
JA, was mir da noch einfällt, die Ärzte. Da erzählen sie einem, dass die Werte alle noch okay sind, das ist ja wirklich produktiv und sooo beruhigend. Diese Trottels. Wie mich das heute ärgert. Ist ja das beste Argument, um guten Gewissens weiter rauchen zu können.
So, morgen dann definitiv Rote Beete Saft.

Bis bald.

Georgie

--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2018 um 14:18 Uhr
... hat Liora geschrieben:
Liora
Liora
... ist OFFLINE

Beiträge: 948

Ich möchte hier 2-3 Kommentare dalassen, bevor ich zur Arbeit gehe:

-Also seine Saft-Fasterei gefällt mir, Karin. Und ich denke ich werde mein Fasten bald damit erst "auflockern" und dann mit Joghurt und dem üblichen Kram aufbauen. Seit gestern abend bekomme ich wieder Appetit. Und Appetit heisst Verlangen. Und wenn der Körper etwas ECHT verlangt, werde ich es ihm geben.
Habe übrigens auch immer Grapefruitsaft daheim. Nehme gleich zur Arbeit etwas Grapefruitsaft, kombiniert mit Orangen Saft mit.
Ananassaft habe ich eine längere zeit früher in Kroatien getrunken, aber der ist ja irgendwie der Gipfel an Süss.
Den mischst du nicht?

- Georgie, wem soll man denn heutzutage noch Vertrauen. Ich verstehe ja, dass du der Schulmedizin nicht traust. Aber das ist ja nichT alles nur ein "abgekatertes Spiel" um Menschen krank zu halten. Ja ich WEIß, dass der Staat von den Kranken und besonders den Rauchern profitierT, dennoch werden auch heutzutage Menschen noch BEWUSST gesund gemacht und gesund gepflegt.
Die Ärzte sind auch nur Menschen und Menschen können es gut mit einem meinen.
Ich glaube du misstraust generell Viel?
Ich mein, mein Arzt hat mir auch nicht Diazepam verschrieben, um mich abhängig zu machen. Sondern die Dosis ist begrenzt und der würde bestimmT auch keinen nachschub verschreiben (können wir ja mal probieren haha).
Und wenn Karin gute Werte hat - die ja trotzdem Aussagekraft haben, die sind ja nicht erfunden - dann freut mich das trotzdem doch für sie. Kein Arzt sagt ihr oder sonstwem ja deshalb "ok rauchen sie unbesorgt weiter".
Der Vater meines Kindes raucht unendlich viel und hat mega schlechte Werte und total erhöhte EntzündungSwerte - sein arzT der ihm alles verschreibt was er will, isT in jeder Hinsicht nachlässig und gibt ihm keinerlei Hilfsmaßnahmen, bestärkt ihn bei nichts Produktivem.
Was ich sagen will..alle Ärzte sind anders. Ich glaube aber dass es auch gute Schulmediziner-Ärzte gibt.

Sorry kann Text nicht überarbeiten, muss los

Liora

--
~ Jeder Zauber hat seinen Preis ~


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.10.2018 um 14:47 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 26.10.2018 um 17:09 Uhr ]

Georgie, Du wirst tatsächlich alt, oder Liora oder ich Aronia ist nicht süß, sondern sehr HERB. Ich trink ihn pur oder misch mir zu süße Säfte damit ab, Liora mixt den zu herben Geschmack der Aronia mit der milderen Orange. So verschieden sind die Geschmäcker. Bei Ananas habe ich seltsamerweise keine Süssprobleme.

Georgie, so weit ging die Freundschaft, das ich mit normalen/ super Werten auch weiterauchen könnte, dann doch nicht. Man hat mich zumindest auf die allgemeine Schädlichkeit hingewiesen. Es war nur das Erstaunen bzw. die Fassungslosigkeit, dass ein Raucher mit mehr als 40 Jahren Qualmerei keine der typischen Raucherrkrankheiten hat. Das ging mal so weit, dass in meiner Anwesenheit die Messgeräte überprüft wurden. Frei nach der Devise: Das darf doch nicht wahr sein, dass die Frau eine gesunde Lunge hat. Ergebnis: Meßgeräte ok, in der Lunge ebenso immer noch keine Angstwerte der Frau nachzuweisen... Das ich jetzt gesagt habe Schluss. Hauptgrund: die Tabakindustrie ist mir zu teuer geworden und wenn entgiften dann richtig. Ich muss es ja nicht provozieren, dass meine jetzigen Werte kippen. Man weiss nicht nur im Alter nie, was das leben noch bringt.
Einen schönen Tag
Karin






Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.10.2018 um 11:29 Uhr
... hat Dikra geschrieben:
Dikra
Dikra
... ist OFFLINE

Beiträge: 536

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dikra am 27.10.2018 um 11:56 Uhr ]

Einen wunderschönen Guten Morgen,
auch wenn der Goldene Oktober wohl nun auch hier entgültig vorbei ist. Alles grau in grau. Der Nebel löst sich hier oft ganztägig nicht auf. Aber man kann ja auch in der Wohnung einiges für mehr Licht und Helligkeit tun.
Ja Liora für dich wird es an der Zeit, an einen Abschluss des Fastens und gesunden Aufbau zu denken. Du hast in diesem Jahr schon sehr oft und intensiv gefastet und Dinge "an der Backe" die psychisch mehr als an die Substanz gehen, aber mit reinem Fasten auch nicht zu beheben sind. Vielleicht kannst Du Dir - wenn es Montag mit dem Gespräch nicht klappt- erstmal eine bewußte Auszeit von allem (nebst Deiner "Wahnsinnsumgebung" gönnen, damit Du in Ruhe geistig und körperlich besser zur Ruhe kommen kannst. Allein ein neuer Job erfordert oft zuviel Kraft.... Es gibt viele Möglichkeiten, ob daheim oder etwas weiter weg, sich die "Arbeitsfreie" Zeit bewusst für den inneren Frieden kreativ zu gestalten, damit der Geist sich auch mal erholen kann. Besonders, wenn man eine Mehrfacchbelastung wie Du hat.
Jetzt werde ich doch beim Saftmixen auch noch kreativ und fange an ,mir einige Säfte unabhängig vom bisherigen zu süß, zu herb Empfinden zusammen zu mixen. Einfach um mal was Neues auszurobieren. Hier musste dann doch noch gestern der Einkauf frischer bzw.. tiefgefrosteter Früchte und Gemüse zum Entsaften dran glauben, sofern die Säfte nicht als reiner Muttersaft erhältlich waren. Obwohl, eigene Kreativität: Einige Saftideen habe ich aus Fit for Life von Harvey und Marilyn Diamond. In diesen Büchern finden sich sich neben massenhaften Saftrezepten auch viele Ideen für andere Mahlzeiten mit Säften, Obst, Gemüse, aber wenig Fleisch, Zucker und Kohlenhydraten. Kann man auch prima für den Aufbau nach einem Fasten nutzen. Selbst wenn man den restlichen Ernährungsvorschlägen nicht vollumfänglich folgt. Ich selbst will nach dieser Fastenrunde in dieses Ernährungssystem zurück.

Mein heutiger Safttag:
1 Glas Mandarinensaft
1 Glas Erdbeer-Apfelsaft
1 Glas Rote-Betesaft
1 Glas Melonensaft
1 Glas Aroniasaft
1 Glas Karottensaft

Macht dann heute bei mir fast 1,2 Liter geballte Ladung Vitamine und Mineralien in flüssiger Form,

Ein Frühstücksvorschlag - nicht nur für den Aufbau geeignet, sieht zum Beispiel so aus:
1 Glas Apfelsaft und dazu mit Zimt bestreute Apfelscheiben (aus Fit for Life)
So, das war es für heute in Kurzfassung
Karin
Mäuse-Klick
Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.10.2018 um 12:40 Uhr
... hat Georgie geschrieben:
Georgie
Georgie
... ist ONLINE

Beiträge: 1721

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Georgie am 28.10.2018 um 15:25 Uhr ]

Hallo halli,
heute ist der 3. Fastentag. gestern mit dem Abführen hat es ja gut geklappt und heute ist Ruhe im Karton. Den Rote Beete Saft habe ich doch schon gestern geholt, so dass ich heute nicht einmal mehr in den Ort fahren muss. Das Wetter hat sich jetzt hier heute gerade aufgeklart, der Himmel ist noch ein wenig diesig, aber wolkenfrei (bei 6 Grad). Vielleicht bleibt es ja so, ist sehr entspannend. Schichtwechsel, Karin.
Ja, das Thema Ärzte, es ist halt der große Abstand, der mich so reagieren lässt. Kämet der Arzt mal wieder näher (hoffentlich nicht), ändern sich Gedanken und Einstellung doch ein wenig. Wie Liora schrieb: Braucht man ihn wirklich, oder glaubt es zumindest, kann es auch sehr beruhigend sein. Bei mir war das früher mal ne Sportverletzung, wo ich immerhin 2 OP's und 6 Wochen Krankenhaus über mich ergehen lassen musste.
Ich wohne mit zwei Rauchern zusammen und ich wünschte mir sehr, das sie vorher die Kurve kriegen, bevor sie ernsthaft erkranken, was irgendwann wohl mal der Fall sein wird. Und bei dem was die dann doch schon haben, hätte ich schon längst reagiert. Ich muss aber auch eingestehen, dass beide mit dem Rauchen besser klar kommen, als ich damit klar kam. Die brauchen keinen Arzt, der ihnen gute Werte bescheinigt, denen geht es wohl einfach noch zu gut. Deswegen bitte keinen Arzt, der sie darin noch unterstützt, so war das gemeint.
Fakt ist aber, Ärzte sind heutzutage Medikamentenverteiler und keine Gesundheitsberater. Wird es chronisch, heilen sie nicht, sondern 'stellen ein' … Das macht mich alles seeehr skeptisch.
Aronia ist nicht süß? Wusste ich gar nicht, ich Unwissender. Das ist ja nicht schlecht …
So. Morgen wieder Abfuhrtag, einmal noch so richtig, danach sehe ich das mit dem Abführen entspannter.

Habt alle ein entspanntes Wochenende!

Nachtrag: Ich habe eine kleine Kamera am Vogelfutterhaus angebracht und mache demnächst mal ein paar Fotos. (Im Moment ist nix los)

Georgie



--
"An der inneren Reinheit ist ALLES gelegen.
Die ganze Schöpfung beruht auf ihr."

(J.H.S. 1950 - 2010)


Vollmondkalender: Mäuse-Klick


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum