Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )

am 25.04.2021 um 11:56 Uhr
... hat Drachenträne geschrieben:
Drachenträne
Drachenträne
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Ihr Lieben! Herzlich willkommen hier!

Den Startenden einen guten Beginn! Hütet euch vor zuviel Zucker in den Säften, das kann Heißhunger auslösen. Ich gieße Tomatensaft halb mit kochendem Wasser auf und pfeffere ihn. Vor purem Saft habe ich Angst .

Tag 25 - eigentlich ist mein letzter Sonntag, wenn ich mich streng an meinen Plan halte. Bin ich jetzt froh, dass ich die miesen Tage durchgehalten habe! Gestern war ich heftig buddeln - ich hasse Quecke, habe davon aber vieeel im Garten. Ich hatte einen einsamen wortkargen schönen Tag mit vielen Stunden anstrengender Arbeit, was meine Verdauung ohne Helferleins gleich freundlich beantwortet hat heute morgen. Wenn ich mir das so überlege, müsste ich die Fastenzeit verlängern.... es geht mir ja gut. Ich bin nicht mal so maulfaul wie sonst - und der zeitliche Stress hält sich dank Corona in Grenzen.

Der Darmbefund meiner kleinen 7 ist da - störender Pilzbefall und einiges mehr ist die Diagnose - das heißt für die Familie: absolut kein Zucker, kein Weizen, keine sehr süßen Früchte, und täglich Knoblauch.

Es ist ja nicht so, dass wir nicht so schon extrem zuckerarm und weizenarm leben..... es reicht nicht.

Mir selbst geht es gut, heute friere ich nur ein bisschen - werde mir jetzt ein heißes Bad gönnen, auch für die Leber. Und heiße Brühe fällt vom Gemüse für das Mittagessen ab, etwa 1l wird immer zuviel Wasser mitgekocht für mich.

Euch allen einen herrlichen Tag! Gönnt euch Wellness für die Seele - baden, in Decke gewickelt was Schönes lesen oder schauen, ausruhen. Oder alternativ Gartenarbeit bis zum Umfallen?!
Seid lieb gegrüßt! Träne


--
Wandlung ist notwendig
wie die Erneuerung
der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2021 um 12:01 Uhr
... hat Drachenträne geschrieben:
Drachenträne
Drachenträne
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Lizzie, Mira, Selina, Lisa, Esther und ich. Ich zähle 6, das ist ziemlich cool! Chaton kommt bestimmt wieder.... bestimmt! Dann sind wie das Fähnlein der sieben Aufrechten.

Schön, das wie zusammen weitermachen.

--
Wandlung ist notwendig
wie die Erneuerung
der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 25.04.2021 um 16:26 Uhr
... hat selina258 geschrieben:
selina258
selina258
... ist OFFLINE

Beiträge: 3

Juhu ihr Lieben,

wer hat denn von euch jetzt auch neu begonnen?
Ich habe heute den Entlastungstag gemacht - bisschen Apfel, Flohsamenschalen, Reis und Tee.
Die ersten Tage sind ja bekanntlich die schwierigsten, also wünscht mir Glück für die nächsten 3-4 Tage. Irgendwie freue ich mich auch darauf, ist vielleicht auch ganz gut

Ich halte euch auf dem Laufenden.
Übermorgen dann einen kleinen Bericht vom ersten Fastentag.

Grüße an euch alle!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 25.04.2021 um 19:07 Uhr
... hat 010220 geschrieben:
010220
010220
... ist OFFLINE

Beiträge: 73

Ein hallo in die Runde. Ein Respekt nochmals an die bereits lang fastenden. 25 Tage und mehr....toll. Wie es sich anhört, wenn man mal die ersten 10 Tage oder so geschafft hat, stellt sich der Kopf um und ist nicht mehr so stark in alten Gewohnheiten. Tag 2 war okay. Doch ich habe schon oft an Gute Speisen mit gutem Wein gedacht, mich aber wieder gut abgelenkt. Und fühle mich am Ende des Tages pudelwohl.

Liebe Selina, ich bin mit dir der Starter. Wir werden wohl ähnliche Abläufe und Fastenkrisen durchleben. Das kriegen wir hin.....bis Fronleichnam oder Ende Mai! Wir haben ja tolle Vorbilder in der Gruppe!

Schönen Abend , Esther


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2021 um 19:50 Uhr
... hat Drachenträne geschrieben:
Drachenträne
Drachenträne
... ist OFFLINE

Beiträge: 85

Liebe Mädels, nachdem nun heute alle Gespräche um die Pilzdiät unserer Jüngsten kreisten und auch noch frische Dinkelbrot gebacken war, hats mich dahingerafft.

Ein Glas Himbeerbuttermilch sollte eigentlich den Essensdrang dämpfen - es war wohl das Falsche (geringer Zucker enthalten)! Gekochtes Gemüse, eine Art Tzaziki (roter Rettich, Knofi, Paprika, Gurke gehackt) und zwei winzige Eckchen des frischen Brotes waren mein Fastenbrechen. Das erste mal ohne Apfel - alles neu.

Mal sehen wie es mir morgen geht, ob ich essen möchte (wieder erst mittags und maximal bis 19.00 Uhr Intervall - wie immer) oder nicht. Möglich wäre es, dass ich dennoch weiter ohne Essen kann... mal sehen, was mein Körper mir sagt. Eine Anti-Pilz-Diät ist herausfordernd und die komplette Familie stellt mit um.... ich sehe mich fröhlich und aufgeregt in neue andere Rezepte reinlaufen und freue mich über die neuen Möglichkeiten.

Ich bleibe euch dennoch erhalten und habe festgelegt, dass im 6. kommenden Monat wieder Zeit wäre: Also LANGZEITFASTEN OKTOBER 2021. Vielleicht wollen wir dann wieder zusammenkommen.

Ihr Frischlinge, Selina und Esther, lasst euch nicht entmutigen und freut euch auf die Leichtigkeit und Zentriertheit, die nach der Umstellung einsetzen. Ich wünsche euch das Beste und bleibe hier. Ich weiß ja noch nicht, ob ich nun beende oder doch im Fastenmodus bleibe.... Body´s Choice

Traurig bin ich nicht, eher ausgelassen und fröhlich- 25 Tage sind mehr, als je zuvor. 2012 und 2020 habe ich 13 reine Fastentage gehabt, nun fast das Doppelte. Und der Aufbau wird sich dank der Pilzdiät bis Ende Mai zu meinem Geburtstag ziehen. Vielleicht gibt es dann das erste Honigbrot.

Gute Nacht und glückliche Stunden! Christiane



--
Wandlung ist notwendig
wie die Erneuerung
der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2021 um 20:16 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 459

Mensch Christiane
da hast du es aber geschafft uns noch zusammenzutrommeln.....witzig!
Du bist wirklich herzlich zu uns zaudernden und neugierig in den thread hereinlugenden!
Ja, @Selina, werd wohl auch erst Dienstag anfangen, heute gab es nur etwas Reis mit Gemüse und Cashew, aber ich werd mit einer Freundin gleich noch 1 Wein am Gartenzaun trinken und dazu Nachos naschen......
@Esther, super, halt durch wir kommen ja alsbald dazu!
Ich wünsch euch einen schönen Abend
Alles Liebe
die Lisa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.04.2021 um 20:29 Uhr
... hat sunset67 geschrieben:
sunset67
sunset67
... ist OFFLINE

Beiträge: 459

Ich denk halt dass kurz nach Vollmond der Fastenbeginn am günstigsten sein kann...daher der Dienstag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2021 um 10:15 Uhr
... hat Mira-belle geschrieben:
Mira-belle
Mira-belle
... ist OFFLINE

Beiträge: 44

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Mira-belle am 26.04.2021 um 10:19 Uhr ]

Einen schönen guten Morgen in die Runde!

@Christiane: Gratuliere, du hasst es geschafft! Ich wünsche dir viel Zuversicht bei der Aufbau.
Ah, Quecke und Wechselunterricht kenne ich auch. Wobei das erste mich weniger aus der Ruhe bringt. Wir hatten mal ganz viel Quecke, dicker Rindenmulchschicht darauf gelegt beim Gartenanlegen, Quecke weg. Jetzt sind es nur noch "Pioniere", die sich bekämpfen lassen durch GANZ sorgfältiges herausziehen ohne es zu zerstören.

Der Wechselunterricht aber macht, dass ich kaum Zeit für mich habe. Das Fasten geschieht im Moment ganz nebenbei. Zeit für Sport - Fehlansage. Auch der Garten wird versäumt. Nur putzen, kochen, organisieren, instruieren... weswegen das Fasten auch ein dringendes Bedürfnis war, um nicht verrückt zu werden und wieder einen inneren Frieden zu finden.

@Lizzie: das klingt ein wenig, wie es dir im Moment auch scheint zu gehen. Halten wir durch. Zum Glück hilft ein bisschen Übung beim Fasten, dass man sich weniger unsicher fühlt und es deswegen leichter fließt.

@Lisa: ein sehr erfreuliches Wiedertreffen! Ich wünsche dir einen sanften Start morgen! Ich habe letztes Jahr auch noch zweimal gefastet, einmal kurz, einmal lang. Das kurze nach einem Zeckenstich. Irgendwie hatte ich die Hoffnung, ein eventueller Borreliose-Infekt mit Fasten besser bekämpfen zu können. Bin aber trotzdem zum Arzt gegangen. Es war anscheinend negativ, aber ich spüre immer noch eine komische Taubheit in 2 Zehen. Habe mich nochmals Blut ziehen lassen und warte jetzt eine gründlichere Untersuchung ab. In Dezember habe ich nochmals eine längere Fastenperiode angehängt, auch weil die ganze Situation mit Corona mich aus der inneren Ruhe bringt und ich dringend Gleichgewicht gesucht hatte.

Was mich aber Sorgen gemacht hat: ich hatte jeweils 3 Monate nach dem Langzeitfasten einen erheblichen Haarausfall, wochenlang. Jetzt hat sich herausgestellt dass ich einen Eisenmangel habe und es damit zusammenhängen könnte. Ich ernähre mich ja vegan, aber hatte auch davor mal einen stärkeren Eisenmangel. Also schlucke ich jetzt Eisen, auch während des Fastens.

@Esther: hoffentlich bist du jetzt in der Fastenmodus richtig angekommen!

@Selina: dir auch einen guten Start!

Oh, ich wollte noch über was berichten. Ich habe mich vor einigen Monaten einen guten Entsafter besorgt, welcher jetzt endlich und im vollen Glanz zum Einsatz kommt. Da viele wichtige Nährstoffe ja beim Erhitzen zerstört werden, wollte ich beim Fasten lieber rohe Gemüsesäfte zu mir nehmen, anstatt von der aufgekochten und nochmal erhitzten Gemüsebrühe. Es ist eine richtige Offenbarung! Ich kann es nur empfehlen. Ich habe einen horizontalen Entsafter, der mit allem zurechtkommt, auch Blätter. Er dreht ganz langsam, um das ist wichtig um das ganze nicht zu erhitzen. Falls jemand noch einen Geburtstagswunsch übrig hat...

Ganz liebe Grüße und alles Gute,
Mira


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2021 um 11:30 Uhr
... hat Lizzie4 geschrieben:
Lizzie4
Lizzie4
... ist OFFLINE

Beiträge: 132

Hallo Ihr Lieben
Da ist ja ganz schön was los hier toll.
@ Drachenträne: ich würde das nicht so eng sehen mit dem Fastenbrechen. Das ist mir auch schon passiert. Wenn man im Fastenmodus ist, kann man schnell wieder die Kurve kriegen. Ich wünsche dir, dass du deinen eigenen Weg findest, weiter zu machen. Grad wie es für dich am Besten ist.
Ich finde es auch wirklich wirklich super, dass du gemerkt hast, wie wichtig es ist, die schlechten Tage durchzustehen um nachher wie neugeboren weiter machen zu können.
Solche Erfahrungen sind sehr wichtig für diejenigen, die das erste Mal fasten und bei Fastenkrisen aufgeben wollen.

Jetzt habe ich ein wenig den Überblick verloren, wer beginnt und wer schon dran ist.
Egal. Ich bleibe euch sicher noch bis mindestens Mitte Mai erhalten, falls es aber so leicht weitergeht bis Ende Mai.
Gewicht habe ich erst knapp 6 kg verloren. Beim ersten Fasten hatte ich bei Tag 20 sage und schreibe 13kg weniger, bei gleichem Ausgangsgewicht. Das bestätigt wieder mal meine Theorie, dass man bei jedem Fasten weniger abnimmt.
Wie auch immer, ich bleibe dran. Möglicherweise liegt es auch daran, dass ich mehr Bewegung habe als sonst und so der Muskalabbau weniger stark ist. Könnte ja sein.

Ihr Lieben, hier in der Schweiz haben wir ja viel lockerere Coronamassnahmen als bei euch und trotzdem ist das Volk unzufrieden. Man sollte wirklich mal ein bisschen über den Tellerrand bzw. die Landesgrenze schauen und sich bewusst sein, wie gut es uns geht.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche☀️


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.04.2021 um 19:15 Uhr
... hat 010220 geschrieben:
010220
010220
... ist OFFLINE

Beiträge: 73

Heute Tag 3 geschafft. Hatte so Stress in der Arbeit, das ich keine Zeit hatte an Essen zu denken . Gut so!
Kann so weitergehen. Wie geht es Euch?
Esther


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum