Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Heilfastenkur ab dem 3.7.2023 Wer macht mit?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 29.06.2023 um 16:03 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 108

Hallo allerseits!
Vor ungefähr zehn Tagen habe ich notgedrungen den Entschluss gefasst einmal wieder zu fasten.
Mit fast 64 Lenzen, mit 130kg zu schwer für Knie- und Fußgelenke und mit bösen Hautproblemen wegen falscher Ernährung schien und scheint mir dies die einzige Lösung.
Seit dem habe ich, um die Umstellung einzuleiten, erstmal Intervallfasten gemacht. Das heißt Essen auf eine Mahlzeit am Abend reduziert. Habe auch angefangen mich mit Sport auf die Fastenzeit vorzubereiten, denn während des Fastens will ich jeden Tag trainieren und da von Null auf Hundert zu starten ist auch nicht der "wahre Jakob".
Gestern habe ich den ersten Tag nichts mehr gegessen. Hatte allerdings 2 Becher Kaffee mit Hafermilch. Körperliche Beträtigung: 25 Liegestütze (auf den Knien, nicht auf den Fußspitzen) 40 Cardiopulls (Mischung aus Klimmzug und Kniebeuge) 25km mit dem Fahrrad gefahren.
Bis Sonntag werde ich mir weiterhin Kaffee und selbstgemachte Frucht-/Gemüsesäfte erlauben, ab Montag soll es dann 12 bis 14 Tage lang nur noch Wasser geben. Danach werde ich langsam wieder mit Saft beginnen und langsam aufbauen.
So, das ist der Plan. Hoffe hier ein paar Leute zu finden, die mitmachen. Dann können wir uns gegenseitig aufmuntern.

Viele Grüße,
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 29.06.2023 um 23:01 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 108

N'Abend, da bin ich wieder
habe heute schön durchgehalten. Kaffee am Morgen und heute Abend einen frischen Saft aus 1 Orange, 2 Äpfeln, 5 Karotten, 1 Paprika und 1/2 Kohlrabi getrunken - Geschmacksexplosion!!!
Darüber hinaus nur Wasser. Sport ist heute ausgefallen, bin von 15:30 Uhr bis 19:00 Uhr mit einem Umzug beschäftigt gewesen, das reicht erstmal.
Morgen werde ich Bauchmuskeln und Rücken trainieren. Mal sehen, was mir dazu einfällt...
Wenn sich niemand anschließt, dann werde ich trotzdem hier weiter schreiben allein schon, um mir selbst Mut zu machen.
Bis bald!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 01.07.2023 um 00:48 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 108

Bisschen öde ist es ja schon, sich selbst zu antworten, aber ich will nicht undankbar sein. Immerhin lesen ja einige Leute, was ich hier schreibe und Montag ist es ja auch noch nicht und ich habe ja noch gar nicht richtig angefangen zu fasten ...
Haha (freu): auch heute habe ich mich brav an meinen Plan gehalten: morgens zwei Becher Kaffee mit Hafermilch (wirkte abführend), dann Wasser und heute Abend nach dem Sport die gleiche Saftmischung wie gestern. Bis Sonntag will ich ja noch so weiter machen.
Fühle mich sehr gut. Von Fastendepri keine Spur
20 Min Crosstrainer gegen 160 Watt und 3x5 echte Liegestütze, mehr war heute nicht drin, aber das wird schon noch.
Ich wünsche allen eine gute Nacht und hoffe auf ein schönes Morgen


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 01.07.2023 um 10:26 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 811

Hallo Frank,
bei mir ist ein neues Fasten schon lange überfällig. Ich habe es aber noch nicht in Angriff genommen da ich sehr im Stress bin und nicht so sicher, meine aktuellen Aufgaben - unter anderem ein langzeit krankes Kind betreuen - wirklich gut zu bewältigen. Änderungen sind erst ab September in Sicht. Von da an werde ich (mehr) im Ruhestand sein.
Aber dieses Wochenende und somit 2 unerwartete freie Tage sind vielleicht hilfreich für einen Startversuch?! Etwas Kaffee werde ich bei Bedarf weiterhin trinken.
Viel Erfolg uns beiden
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2023 um 07:58 Uhr
... hat Drachenträne geschrieben:
Drachenträne
Drachenträne
... ist OFFLINE

Beiträge: 164

Guten Morgen Frank, guten Morgen Bea!

Auch mir geht es so.... es ist überfällig zu reseten. Mein Familienkoch ist in den Harz gezogen, und seither (auch weil die Kinder Schulessen haben) habe ich häufig die schnelle Bäckertheke bedient. Ganz ungut, weil ich zu dem Zeug greife wie eine Süchtige. Spaß macht es nicht.

Ein Mittagessen brauche ich nicht zwingend - das Problem ist, das mir die Zeit fehlte, um Salate mit Käse zu machen - was eigentlich meine abendliche Hauptnahrung ist.

Das Frühjahrsfasten war echt schön und superleicht - war lange bei stabilen 78 kg. Nun sind es wieder 3 mehr.

Für heute Morgen habe ich meiner kleinen Tochter gemeinsames Frühstück am See (wo sie mit Papa nächtigte) versprochen - das werde ich wohl einhalten (und schwimmen) und dann heute das Essen ausschleichen.... Ich fahre mit Kaltstarts am Besten; mein Körper kennt das und reagiert normal.

Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und ich freue mich auf den Urlaub und die Ferien, wo ich weit weniger arbeite.

Es wäre ganz herrlich, ein paar Wochen zu fasten. Vielleicht kann ich ab morgen beginnen.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag!

Drachenträne



--
Wandlung ist notwendig
wie die Erneuerung
der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2023 um 11:25 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 811

Hallo Drachenträne, hallo Frank,

ich würde jetzt gerne etwas spazieren gehen, es ist nicht so heiss, aber ich traue mich nicht von zuhalse weg da ich 1/2 l Sauerkrautsaft getrunken habe.
Ich habe extrem schlecht geschlafen - das ist sowieso eine meiner Hauptbaustellen - aber dafür heute morgen schon einiges geschafft. Da Spaziergang jetzt nicht geht werde ich eine Pause auf Balkonien in der Hängematte einlegen, dabei ein Hörbuch hören. Wenn dann der Saft genug gewirkt hat und ich mich sicher fühle wird es vielleicht auch noch mit dem Spaziergang, sonst muss ich hier drinnen mein Bewegungsprogramm absolvieren.
Morgen ist der Tag, der mir etwas Sorge bereitet. Ich bin gespannt.
Nach neuen Medikamenten hatte ich knapp 3 kg zugenommen und der Arzt wollte deswegen das Medikament wechseln, aber das habe ich abgelehnt. Will nichts neues probieren wenn das eine sich doch grundsätzlich bewährt hat. Jetzt möchte ich mir (und dem Dr.) gerne beweisen, dass ich wegen der Tabletten nicht zwangsläufig zunehme. Und hoffe auch ein paar gesundheitliche Problemchen zu beseitigen.
Nur leider ists mit meiner "Willensstärke" nicht immer zu weit her. Zumindest wenn ich andere versorgen muss. Schwächeln bei der Arbeit und Unkonzentriertheit ist auch riskant. Naja, Ausprobieren, notfalls Kaffee oder etwas Honig.....

Schönen erfolgreichen Sonntag
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2023 um 12:39 Uhr
... hat Sonne123 geschrieben:
Sonne123
Sonne123
... ist OFFLINE

Beiträge: 88

Hallo ihr 3,
ich würde mich tatsächlich auch anschließen. Heute mein Abführtag, zum Glück mit schlechtem Wetter.
Ich habe die letzten Wochen viel Stress gehabt und diesen mit Zucker gestillt.. daher habe ich wieder schlimme Haut und Neurodermitis… ich würde gerne zwei Wochen durchhalten. Dann hätte ich hoffentlich meine Zucker sucht durchbrochen… ich hab leider keinen Urlaub und werde während der Arbeit fasten. Hat alles vor und Nachteile, ich bin gut abgelenkt, jedoch auch oft Stress… aber ich versuche optimistisch zu denken. Schließlich habe ich es schon zweimal während der Arbeit geschafft zu fasten
Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Fasten und positive Gedanken und Durchhaltevermögen 🍀viele liebe Grüße


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.07.2023 um 21:33 Uhr
... hat Frank geschrieben:
Frank
Frank
... ist OFFLINE

Beiträge: 108

Guten Abend allerseits!
Ich habe gute Nachrichten und eine kleine Beichte
Die guten Nachrichten zuerst: gestern habe ich 100 Cardiopulls absolviert, davon 40 auf einem Bein - Muskelkater in den Oberschenkeln und den Armen. Von den Liegestützen habe ich auch noch Muskelkater.
Heute 35 Min Crosstrainer, davon das meiste gegen 135W und die letzten 10 Min 160W.
Gestern und vogestern habe ich es gewagt ein wenig zu hüpfen. Das ist gutgegangen und ich will das in mein Training einbauen.
Nun die Beichte: Gestern Abend habe ich eine Dose billiges Rindfleisch und ein paar Zwiebeln gebraten und mit ein paar Kartoffeln gegessen. Aber keine Angst, das wird mich nicht vom Fasten abbringen.
Heute lief wieder alles nach Plan. Kaffee am Morgen, Wasser den Tag über und heute Abend ein letztes Mal Saft.
Ab morgen gibt es dann morgens das letzte Mal Kaffee, dann für mindestens 12 Tage nur noch Wasser.

Hallo Bea,
schön dass Du dabei bist, wenn auch "nur" für ein paar Tage, falls ich Dich richtig verstanden habe. Wei ist es Dir ergangen nach der Hängematten-/Hörbuchzeit? Ich hoffe Du hast alles geschafft und bist noch dabei

Hallo Drachenträne,
ich würde mich freuen, wenn es so klappt und wir ab morgen gemeinsam fasten

Hallo Sonne,
ja das mit dem Zucker ist auch mein großes Problem, vor allem seit ich wieder mit dem Rauchen aufgehört habe, das war vor ca. 4 Wochen. Ich bin zum Glück selbstständig und kann mir mein Stresslevel weitgehend selbst wählen... Bin gespannt morgen von Dir zu lesen.

Viele Grüße,
Frank


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2023 um 05:50 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 811

Guten Morgen ihr Alle,
ich habe gut geschlafen. Und die Waage hat mir auch Freude gemacht.
Heute Tag 3 wird eine Herausforderung. Um dem Kind nicht seine Banane wegzuessen nehme ich mir ein kleines Medizinfläschchen mit Ahornsirup mit und darf auch Kaffee trinken wenn nötig. Ich laufe zum Kind und nach der Betreuung gehts (hoffentlich) schnurgrade und wieder zu Fuss nach Hause.
Warm angezogen.
Wenn es heute klappt, dann auch morgen.
Mittwoch bin ich zu einer 13,5km langen Wanderung mit Einkehr angemeldet. Und werde den anderen mit einer grossen Tasse Tee beim Essen zugucken - Oder morgens einen Rückzieher machen.
Euch allen viel Spaß und Erfolg.
Liebe Grüße Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.07.2023 um 09:16 Uhr
... hat Sannah geschrieben:
Sannah
Sannah
... ist OFFLINE

Beiträge: 37

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sannah am 03.07.2023 um 09:18 Uhr ]

Hallo in die Runde,

wie schön, dass es eine aktuelle Fastengruppe gibt. Da ich mich gestern zu einem spontanen Sommerfasten entschlossen habe, schreibe ich gern hier mit. Ich finde es sehr motivierend - sowohl das Schreiben als auch das Lesen.

Bin gestern Nachmittag mit Glaubersalz eingestiegen (gemischt mit Zitronensaft, damit der Brechreiz unterdrückt wird 🤮🤮🤮) und sitze jetzt mit Kaffee, Tee und Zitronensaft am Frühstückstisch.

Bisher habe ich immer in kühlen Monaten gefastet und es auch immer gut vertragen. Die Sommererfahrung fehlt mir noch, bin gespannt … Ich habe Diabetes (Typ I) und geniesse die Fastentage, weil ich kein Insulin spritzen muss. Nicht nur der Verdauungstrakt, auch die Bauchdecke hat bei mir mal frei 😊 Mein Plan ist, ca. eine Woche zu fasten.

Ich bin Anfang 50 und finde es schon verrückt, dass ich immer wieder Heisshungerattacken vor allem auf Süsses bekomme, die ich aus jüngeren Jahren überhaupt nicht kenne. Geht es euch auch so? Gleichzeitig ist mein Appetit auf Fleisch immer stärker gesunken, weshalb ich mich seit 2 Jahren vegetarisch (+ Fisch) ernähre.

Ich wünsche uns allen eine gute Zeit und hier im Forum einen schönen Austausch.



--
Viele Grüße
Sannah


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum