Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab dem 26.10. für 10 Tage

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

am 30.10.2023 um 13:37 Uhr
... hat Omabea geschrieben:
Omabea
Omabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 129
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Eine schönen Tag an alle,

Tag 3

Heute geht es mir mental wesentlich besser. Ich habe heute das volle Programm. Nach meiner Tasse Kaffee und einer weiteren Getreidekaffee habe ich eine Stunde Yoga gemacht. Danach war ein Einlauf dran und anschliessend habe ich meinen Saft genossen. Ich werde jetzt noch ein bisschen Papierkram erledigen und dann werde ich einen Spaziergang zum Steinmetz machen, weil ich einen großen Sandstein zuschneiden lassen möchte. Ich habe vor 2 Wochen eine neue Haustür eingebaut bekommen und der Tritt davor muss nun neu gestaltet werden. Wenn ich wieder zuhause bin werde ich noch einen Leberwickel machen.

Ich habe noch bis Mittwoch frei und dann muss ich wieder arbeiten gehen. Ich lege mein Fasten immer so, daß ich mindestens die ersten 5 Tage frei habe um gut reinzukommen.

Das Trinken fällt mir nicht schwer. Ich stelle mir immer 2 Flaschen Wasser bereit, koche mir min. 1 Kanne Tee, zwischendurch auch noch öfter eine Tasse Tee, dazu kommen noch der Saft, der Kaffee und die Brühe. Da bin ich locker über 3 Liter Flüssigkeit am Tag.

Gartenarbeit mag ich auch, ich habe einen kleinen Garten mit Rasen in der Mitte und rundherum sind Beete mit Blumen, Kräutern, 1 rote und eine schwarze Johannisbeere, Himbeeren und in einer Ecke pflanze ich immer eine Zucchini. Nächstes Jahr bearbeite ich dann noch ein Beet vom Nachbarn, der keine Zeit hat mit ein bisschen Gemüse und Salat.

So, genug jetzt, ich melde mich heute abend wieder

Grüßle
Bea


--
Aus der Rolle fallen kann manchmal absolut hilfreich sein um aus der Falle zu rollen.
( der kleine Yogi <3 )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 30.10.2023 um 21:25 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bella81 am 01.11.2023 um 12:40 Uhr ]

Tag5/10 zum Abend

Einen wunderschönen guten Abend allerseits. Komme gerade aus meinem Basenbad, in dem ich wohlig warm rund 50 Min geblubbert habe. Der Tag verlief angenehm ohne besondere Vorkommnisse. Einzig gruselig ist die frühe Dunkelheit. Um 17:30 Uhr war das Licht aus und ich mitten auf einer Gassirunde durchs Feld.

Dafür ist die Stirnlampe dann direkt aus der Wanne geordert worden. 🙂

Körpergefühl ist heute bei mir gut, bloß der verrenkte Ellenbogen nervt. Hab heute morgen Diclofenac drauf geschmiert und nach ein paar Minuten fühlte sich der Arm schmerzfrei an. Blöde Sache, denn was nicht geheilt ist, kann auch durch Betäubung nicht besser werden. Heute Abend jetzt das krasse Gegenteil: Arnica Salbe. Ich hab so gedacht, wenn ich faste und dann Chemie von außen ins System lasse, ist das nicht so prickelnd für den eh schon beschäftigten Stoffwechsel. Naja, und vom Grill schrubben wird’s auch nicht besser. Irgendwo in der Mitte ist der Weg.

Psyche stabil. Merke, wie ich momentan - ähnlich wie die Jahreszeit - meine Energie nach innen auf mich lenke und kaum unter Menschen gehe. In 10 Tagen nach den Aufbautagen sieht das wiederum ganz anders aus.

@Bea wie war es heute auf der Arbeit? Hast Du viel mit Menschen zu tun oder bist Du auf der Arbeit auch eher für Dich?

Bei meinen Besorgungen zog es mich heute interessanterweise zum Sauerkraut. Das esse ich sonst so gut wie nie. Aber mein Körper hat da irgendwie Bock drauf. In den Aufbautagen ist es auch erlaubt, was mich sehr freut! Hier auf diesen Seiten gibt es eine Menge guter Tipps, eine weitere ist hier zu finden: Mäuse-Klick

So, nun letzte Gassirunde und dann ab ins kuschelige Bettchen. Habt die Nacht schön!

Liebe Grüße

Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 31.10.2023 um 11:00 Uhr
... hat Omabea geschrieben:
Omabea
Omabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 129
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Guten Morgen,

Tag 4

Die kritischen Tage sind offensichtlich vorbei. Ich sprühe nur so vor Tatendrang, habe heute schon mein Bad und das komplette Obergeschoss geputzt. 😅
Ich muss jetzt noch vor 12 weg, deswegen schreibe ich heute Abend nochmal.

Grüßle
Bea


--
Aus der Rolle fallen kann manchmal absolut hilfreich sein um aus der Falle zu rollen.
( der kleine Yogi <3 )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 31.10.2023 um 18:59 Uhr
... hat Omabea geschrieben:
Omabea
Omabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 129
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallöchen da bin ich wieder 😉

ich habe am Nachmittag in meiner Waschküche, einen Schrank ausgeräumt in dem hauptsächlich alte Jacken, alte Bettwäsche und alte Gardinen waren und habe dann 4 große Säcke zum Altkleidercontainer gefahren. Das Zeug hat alles gemuffelt. Es ist Wahnsinn was sich da über die Jahre angesammelt hat und ich fühle mich gleich um 4 Säcke leichter 😅 Dann habe ich angefangen den Schrank abzubauen. Solchen Stauraum will ich nicht mehr haben. Früher als die Kinder und mein Ex-Mann noch da waren war der sinnvoll, jetzt nicht mehr.

Durch die ganzen Aktionen heute ist mein Gesundheits-programm etwas zu kurz gekommen und weil mein Feldenkraiskurs heute abgesagt wurde, habe ich eben eine Einheit Feldenkrais über Podcast gemacht. Jetzt mache ich gerade meine Suppe warm und werde dann mit Leberwickel ins Bett gehen.

Morgen ist bei uns Feiertag, bei dir auch? Allerheiligen ist ja nur noch in ein paar Bundesländern Feiertag.

Morgen früh mach ich nochmal einen Einlauf und werde dann später den Schrank fertig abbauen dann kann ich den am Donnerstag nach der Arbeit gleich auf den Receyclinghof fahren.

Auf Arbeit, ich bin Glasapparatebläserin, habe ich viele Kollegen, aber ich arbeite alleine an einer Maschine. Was machst du? Irgendwie hat es sich nach Home-Office angehört, oder bist du selbsständig?

Das mit deinem Ellenbogen hört sich schmerzhaft an. Ist das schon länger so? Ich kann mir vorstellen, daß Umschläge mit Retterspitz oder auch Kyttaplasma helfen könnten.

So, meine Brühe ist warm.
Ich wünsche dir einen schönen, gemütlichen Abend
Bea


--
Aus der Rolle fallen kann manchmal absolut hilfreich sein um aus der Falle zu rollen.
( der kleine Yogi <3 )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.10.2023 um 19:11 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bella81 am 31.10.2023 um 19:12 Uhr ]

Tag 6/10

Guten Abend! Habe völlig vergessen, dass heute Feiertag ist. Geriet wieder in einen Putzrausch. Nun ist die Wohnung gesaugt und gewischt, das Projekt Gasgrill in Stufe 1 mit der gesamten Reinigung abgeschlossen. Morgen baue ich ihn zusammen und probiere, ob er auch nach der Reinigung noch funktioniert.

Finde mich im Gesicht schlanker. Auch das Gesamtbild vom ganzen Körper ist straffer. Gefällt mir gut. Ich merke, wie ich die Tage rückwärts zähle. Morgen sind es nur noch 7 von 10, juchuuu! In den letzten Tagen hat sich mein Geruchssinn verbessert. Selbst die Knoblauchzehen im Netz nehme ich vom Duft her wahr und dann geht es im Kopf weiter, was ich alles an leckeren Rezepten damit zubereiten kann…mjam!

Doch zurück zum Fasten Keine körperlichen und auch keine seelischen Beschwerden. Es läuft rund, was mich sehr freut!

Im Kopf ist noch viel los, bin meistens in der Zukunft statt im Hier und Jetzt. Aufgrund des verregneten Tages war auch nur wenig Bewegung drin für mich und das Tier. Haben maximal 1 St. insgesamt in den Trockenzeiten draußen verbracht.

Nun denn, sitze mit den Füßen im Basenbad, keiner klingelt für “Süßes oder Saures”. Dann kommen die Süßigkeiten eben auf den bunten Teller zu Weihnachten. 😀

Wie geht’s Dir, Bea? Das mit dem Schrank klingt super! Und Glückwunsch zu den 4 Säcken Altkleidern. Vielleicht gehe ich auch den Schrank morgen an…es haben sich einige Klamotten eingeschlichen, die können auch weg. Möchte auch wieder mehr Platz haben.
Vom Job her bin ich ein selbständiger Schreiberling. Kann mir also größtenteils einteilen, wie ich meine Woche gestalte.

Auf bald und LG
Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.11.2023 um 12:36 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bella81 am 01.11.2023 um 12:37 Uhr ]

Tag 7/10

Mahlzeit zusammen!
@Bea: wie ist die Stimmung und was macht dein Fortschritt?

Heute ist nun eine Woche um und es geht mir gut. Ich spüre heute zum ersten Mal, wie sich meine Sinne geschärft haben. Ich bin aufmerksamer, wacher, konzentrierter und mein Geruchssinn hat sich verbessert. Spannend, was eine Konsumkultur auch in der Ernährung doch aus einem macht.

Nachdem ich den Vormittag für Besorgungen nutzte, steht jetzt eine Rechner-Arbeits-Session an. Neben mir diesmal ein Smoothie aus ½ Banane, Birne, 1 Handvoll Blattspinat, 5 cm Reststück Schlangengurke, 2 EL Rote Beete Pulver. Das Pulver sprang mich gestern beim Einräumen des Geschirrs irgendwie an. Muss ja auch mal aufgebraucht werden. Nun übertüncht der Rote Beete Geschmack alles. 😀 Gut, dann morgen nur 1 EL.

Mein Gewicht dümpelt so vor sich hin. Ich hoffe, dass ich an Tag 10 wenigstens die 6 vorne wieder auf der Waage sehe. Das würde mich neben der allgemeinen guten Verfassung doppelt freuen.

@Bea: zum Schrank ausmisten bin ich noch nicht gekommen. Dafür habe ich in meinem Telefon einige Kontakte ausgemistet. Auch das erzeugt bei mir eine erfrischende Leichtigkeit.

Da es gestern in einer Tour geregnet hat, gab es auch nicht so viel Bewegung. Und zu Halloween hat auch keiner geklingelt, die Süßigkeiten sind zum Teil inzwischen in Postsendungen, die ich nach der Schreibtischrunde nachher noch wegbringe.

Übrigens tut mir das Schreiben und der kleine Austausch hier gut.

Alsdenn, auf ins Schaffe!

Liebe Grüße

Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.11.2023 um 18:50 Uhr
... hat Omabea geschrieben:
Omabea
Omabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 129
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Guten Abend,
Tag 5

Mir geht es richtig gut, morgens habe ich einen Einlauf gemacht und gegen Mittag habe ich dann den Schrank fertig abgebaut. Als er dann weg war musste ich leider feststellen, dass dahinter die Fliesen zum Teil locker waren 🙄 Ich habe gleich alles weggeklopft. Demnächst werde ich das einfach von einem Arbeitskollegen verputzen lassen und dann streichen. Ist ja nur die Waschküche. Trotzdem ärgerlich. Den Schrank und den Fliesendreck habe ich gleich ins Auto gepackt und fahre es morgen nach der Arbeit weg.

Bella es freut mich für dich, dass es für dich so gut läuft. Hast du eigentlich gemerkt, dass du den 6. und 7. Tag ohne Krise überstanden hast? 😉👍
Was schreibst du so? Wenn ich fragen darf.

Übrigens faste ich immer im abnehmenden Mond. Ich bin überzeugt, dass es auf jeden Fall unterstützend wirkt.
Das Schreiben hier im Forum tut mir auch immer gut. Da ist man unter Gleichgesinnten. In meinem Umfeld habe ich niemanden. Die meisten bekommen immer nur große Augen und den Spruch: "Das könnte ich nie", wirst du mit Sicherheit auch kennen.

So, jetzt noch mein Süppchen schlürfen und dann geht's wieder mit Leberwickel ins Bett.

Achja, machst du deine Basenfussbäder mit Natron? Wenn ja, wieviel kommt davon rein?

Ich wünsche dir eine gute Nacht
Bea








--
Aus der Rolle fallen kann manchmal absolut hilfreich sein um aus der Falle zu rollen.
( der kleine Yogi <3 )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.11.2023 um 19:16 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Tag 7/10 Abends

@Bea: mein kaputter Ellenbogen (Dehnung der Bänder oder Muskelrisse, don’t know) hat auch mit einem Schrank zu tun. Ich dachte, ich könnte selbigen verschieben, bis er mir entglitt und ich ihn vorm Umfallen stoppen wollte. Blöde Idee…)

Klar darfst Du fragen, was ich schreibe. Non-fiction, mehr möchte ich dazu nicht sagen. 🙂
Und stimmt, jetzt, wo Du es sagst…ich habe kein Tapetenanschrei Gefühl oder eine ähnliche Stimmung gehabt. Super! Danke fürs Anstupsen.

Ja, bei mir im Freundeskreis sind auch so einige, die das “nieeeeeemals könnten”. Dann kommen so Sprüche wie “sie würden verhungern, das ginge ja gaaar nicht”. Ich denke, das ist eine mentale, weniger einer körperliche Sache. Aber sei’s drum. Wir haben ja uns hier und unsere Fastenerfahrungen..

Wieder neigt sich ein Fastentag dem Ende zu. Ich habe vorhin eine Einladung zu einer kleinen Feier am 9. November bekommen. Ein Blick in den Kalender und große Freude: passt perfekt zum letzten Aufbautag! Freu mich drauf. Endlich wieder unter Leute. Es wird eine Bar in der Innenstadt sein, ich habe meine Fastenfigur, ein gutes Körpergefühl und treffe liebe Menschen. So muss das!

Heute habe ich alles erledigt, was ich mir gestern Abend auf einem Zettel notiert habe. Auch am Schreibtisch kam ich gut voran. Nichts am Gasgrill gemacht, das Zusammenschrauben erfolgt die Tage.

Surfe bereits Aufbautage-Rezepte, wobei die Nahrungszusammensetzung eigentlich schon klar ist: basische Kost, Gemüse, noch kein Fleisch, keine starken Fette und scharfe Soßen, nichts Kohliges. Langsam kauen, nicht dabei lesen, ins Smartphone gucken o.ä. Genießen.

Nach dem klassischen Fastenbrechen mit gedünstetem Apfel am 1. Tag liebe ich ja tags drauf morgens den Obstmix aus Banane, Apfel mit Honig und freu mich wie Bolle auf die ersten Spaghetti alio e oglio an Tag 3. Das war eines der Rezepte aus meiner geführten Fastenkur im Frühling. Geführte Fastenkuren in der Gruppe kann ich übrigens wärmstens empfehlen. Die Gemeinschaft vor Ort stärkt wirklich ungemein.

Psyche: stabil, gute Laune, optimistisch, zuversichtlich
Körpergefühl: bis auf den Ellenbogen gut. Mehr Kälteempfinden als zuvor, daher gut eingepackt unterwegs gewesen.
Gewicht: noch ist die 6 nicht zu sehen, insgesamt Physis: fein fein

Mein Basenbad stammt von P. Jentschura “Meine Base”. 1 TL ins Fußbad, 3 EL ins Wannenvollbad. Natron hab ich bisher nur in Verbindung mit Backpulver und Wasser zum Rost entfernen am Grill benutzt 🙂 Hab gehört, soll auch wunderbar zum Entgiften sein - ohne Backpulver.

Das zur Nacht. Habt die Nacht schön und süße Träume!

Morgen dann T10-2 🙂

LG
Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.11.2023 um 12:48 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 118

Tag 8/10

Hallo zusammen!
Heute Morgen war sie da, die wackelige 6 auf der Waage 🙂Sehr, sehr schön! Ich habe gut geschlafen und heute Morgen bereits einen ausgiebigen Spaziergang mit 1,5 Stunden absolviert. Dann habe ich weiteres Gemüse im Angebot für die Aufbautage gekauft, im Haushalt gerödelt. Nun sitze ich wieder am Schreibtisch, mit Tee, Mütze und Heizung auf 3. Nur noch 2 Tage fasten, dann geht’s in die Aufbauzeit.

Der Ellenbogen schmerzt immer noch. Kein Wunder, imm Haushalt bin ich ständig aktiv. Jetzt hab ich mir eine Ellenbogen-Sportmanschette bestellt und Diclofenac ist auch wieder drauf. Hilft ja nüschte.

Psyche: stabil. Bisschen ungeduldig, was die letzten 2 Fastentage angeht. Lag aber auch am Supermarkt-Bummel und all den leckeren Möglichkeiten dort.
Physis: ich fröstel sehr stark. Heißer Tee als Gegengift.

Gestern habe ich noch einen Einlauf gemacht. Das Reinemachen tat richtig gut. Ich hab den Eindruck, dass mein Darm über Nacht dies begrüßt hat. War einiges in Bewegung heute morgen.

So, nun zurück ans Desk. Bis heut Abend!

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 02.11.2023 um 18:58 Uhr
... hat Omabea geschrieben:
Omabea
Omabea
... ist OFFLINE

Beiträge: 129
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Omabea am 02.11.2023 um 18:59 Uhr ]

Guten Abend
Tag 6 ist einigermaßen gut überstanden. Ich bin heute voller Elan noch vor dem Wecker aufgestanden, habe mich trockengebürstet, geduscht, 1Tasse Kaffee getrunken und meinen Proviant für die Arbeit gerichtet. Bepackt mit 2 Flaschen Wasser, 1 Thermosflasche Tee, meinem Citrussaft-Gemisch und einem Thermobecher Getreidekaffee bin ich dann zur Arbeit. Die war heute nicht sehr anstrengend (nächste Woche sieht das leider anders aus) und lief richtig gut. Bis auf eine Flasche Wasser habe ich alles getrunken. Nach Feierabend, auf dem Weg zur Mülldeponie habe ich einen richtigen Schmacht bekommen und hätte am liebsten was gegessen. Mein Körper ist da wohl schon gut konditioniert: "Nach getaner Arbeit musst du was Essen!" Daheim habe ich mich dann rumgequält. Die Laune war eher im Tief. Diesmal hat's mich an Tag 6 erwischt 🥴
Naja, geht auch wieder vorbei.....

Bella, Glückwunsch zur 6 vorne dran. Es tut immer gut, wenn man Ergebnisse auf der Waage sieht. Ich werde mich über die 8 freuen 😉

An die Aufbautage möchte ich noch gar nicht denken. Zwar habe ich morgen schon mein Pflichtprogramm erfüllt, habe aber immer noch die 14 Tage im Hinterkopf, demnach habe ich noch eine Woche vor mir.

Ja, geführtes Fasten in der Gruppe ist eine gute Sache, mein allererstes Mal (2018) war ich zum Hildegardfasten im Kloster. Das war eine tolle Erfahrung. Leider habe ich nicht so viel Urlaub zur freien Verfügung und finanziell ist das auch ganz schön happig. Zuhause kann man sich das auch schön machen. Irgendwann werde ich aber auf jeden Fall mal Fastenwandern gehen. Das steht ganz oben auf der Wunschliste.

Mit dem letzten Rest "Meine Base" habe ich am Sonntag gebadet 😅Laut Dr. Google soll man 3 TL Natron in ein Fußbad geben, davon habe ich noch jede Menge im Haus.

So, nun wieder Suppe schlürfen und den Abend ausklingen lassen.

Herzliche Grüße
Bea






--
Aus der Rolle fallen kann manchmal absolut hilfreich sein um aus der Falle zu rollen.
( der kleine Yogi <3 )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum