Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de (incl. Forenbeiträge) durchsuchen:
Kommentare
0

Erbsen

botanisch: Pisum sativum
Erbsen (Samen) Schalerbsen Sorte: Kleine Rheinländerin
Erbsen (Samen)
Schalerbsen
Sorte: Kleine Rheinländerin

*

Die Erbsen gelten aufgrund ihrer Vielsamigkeit als Symbol der Fruchtbarkeit.

Erbsen besitzen einen hohen Nährwert, stärken das Immunsystem, senken erhöhte Cholesterinwerte, hemmen die Bildung von Krebs und wirken antimikrobiell.

Obendrein nehmen sie dank ihrer schützenden Schale auch weniger Schadstoffe aus der Luft auf wie so manch anderes Gemüse und sind arm an Nitraten.

Um das Jahr 1670 herum kamen die grünen Garten-Erbsen in Frankreich ganz groß in Mode. So schrieb beispielsweise Madame de Maintenon am 10. Mai 1696 in einem Brief folgendes über die Erbsen:

"Das Thema Erbsen verdrängt alle anderen. Das Verlangen, sie zu essen, das Vergnügen sie gegessen zu haben und der Wunsch, sie wieder zu essen, sind die drei großen Themen, die unsere Prinzen in den vergangenen drei Tagen diskutiert haben. Manche Damen, selbst nachdem sie an der Tafel des Königs soupiert haben (und gut soupiert dazu!), fahren nach Hause und essen vor dem Schlafengehen nochmals Erbsen, auch auf die Gefahr hin, unter Magenverstimmung zu leiden. Das ist zugleich eine Mode und eine Torheit."

Andere volkstümliche Namen für Erbsen
Erbsenschoten · Gartenerbse · Grüne Erbse · Kaiserschoten

Pea, Peas [englisch]
Pois [französisch]
Guisante [spanisch]
Pisello [italienisch]





Frische Erbsen schmecken knackig und besitzen ein leicht süßliches Aroma.

Die Erbsen werden in drei verschiedene Erbsenarten aufteilt: Markerbsen, Schalerbsen und Zuckererbsen.

Markerbsen enthalten sehr viel Zucker und bleiben relativ lange zart. Im reifen Zustand haben Markerbsen runzelige oder eingeschrumpfte Samenkörner. Man verwendet diese Erbsensorte frisch, zum Einfrieren und zum Einkochen.

Schalerbsen entwickeln runde, glatte Samenkörner, die im Gegensatz zu den Markerbsen relativ schnell ihren anfangs süssen Geschmack verlieren und mehlig werden. Da sie jedoch sehr schnell reifen, werden Schalerbsen gerne zum Trocknen und Lagern verwendet. Nach dem Aufquellen kann man sie dann zum Beispiel für Erbsensuppe verwenden.

Zuckererbsen - auch Zuckerschoten genannt - besitzen im Gegensatz zu den beiden oben genannten Erbsensorten keine Pergamentschicht in ihren Hülsen. Aus diesem Grund können Zuckererbsen nicht zäh werden. Zuckererbsen kann man - ähnlich wie Grüne Bohnen - mitsamt der Hülse verspeisen.

Erbsen besitzt folgende therapeutische Eigenschaften
» beruhigend (sedativ)
» harntreibend, entwässernd, nierenanregend (diuretisch)
Erbsen hilft bei folgenden Krankheiten & Beschwerden
» Nervosität

Erbsen enthält folgende Inhaltsstoffe
» Spurenelemente:Molybdän
» Vitamine:Vitamin B2 - Riboflavin

Erbsen-Tipps für den Gärtner

Die Erbsen-Sorte 'Grandera'* ist von Natur aus äußerst tolerant gegen die Welkekrankheit. Sie fällt auf durch besonders große Hülsen mit dunkelgrünen, zarten uns sehr schmackhaften Körnern. Da diese Sorte zahlreiche Ranken entwickelt, ist kein Haltedraht notwendig. Sie stützt sich selbst.

Auch die Markerbse Markana* ist äußerst standfest und benötigt keine spezielle Rankhilfe. Da sie obendrein nur wenig Blätter produziert, ist sie außerdem weniger krankheitsanfällig als andere Erbsen-Sorten.




Zum Wunschzettel von Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
Wenn ich Dir mit den Informationen auf meiner Heilfasten-Seite helfen konnte und du dich gerne dafür bei mir mit einem kleinen Geschenk bedanken möchtest, freue ich mich jederzeit über ein Päckchen Tee, ein paar Blümchen für meinen Garten, einen Topf Honig oder eine andere nette Aufmerksamkeit :-)
Tonias Wunschliste
Meine Wunschliste bei amazon.de ist selten leer *grins* Alternativ freue ich mich auch über ein paar Danke-Talerchen, die du mir via paypal.me/toniatue zukommen lassen kannst. Ebenso freue ich mich aber auch über einen netten Kommentar, den du auf meiner Seite hinterlässt oder über deine rege Teilnahme in unserem Forum.



Bücher-Quellen & Weiterführende Literatur



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zwölf + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.




zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2003-2018 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]