<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
22.09.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 13 Tagen
Neumond in 28 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )

am 16.11.2015 um 15:51 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hallo miteinander,

inmitten von Tag 16, und alles ganz gut soweit. Allerdings musste ich meinen Sohn mit Bauchschmerzen aus der Schule abholen (Rotte - wir haben so viele Parallelen, das wird bald beängstigend - wie geht es Deiner Tochter?). Jetzt ist aber schon alles wieder ok, vielleicht war der Englisch-Test auch nicht ganz unschuldig, der heute geschrieben werde sollte. Jedenfalls hat er das Mittagessen mitgegessen - es gab Käsespätzle, yummeh.

Ich wälze nach wie vor Kochbücher... macht unheimlich Spaß und motiviert. Ich probierte momentan total gerne neue Dinge aus. In ein paar Tagen will ich wirklich schon mal die erste Runde Plätzchen backen.

Lu - schön, dass Du Deinen ersten Tag gut gemeistert hast und jetzt mit dabei bist!

Jetzt muss ich Mathe mit meinem Sohn üben....

Bis später!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 20:26 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Hallo und guten Abend Euch drei fröhlichen und ausgeglichenen Fasterchen!

Als erstes: Ich beneide Euch : )
um Euer ruhiges, straightes Vor- Euch - Hinfasten trotz aller Hindernisse.

Mir fällt es gerade schwer, mich auf den Text hier zu konzentrieren, selbst der stellt für mich eine fast unüberwindliche Hürde dar, wie alles gerade. Ich weiß nicht mal, was genau ich Euch mitteilen will...

Auf jeden Fall das: Alles Gute für Eure Kinder, Deine Tochter Rotte und und Deinen Sohn, Sally!

So richtig zugehörig zu den Fastenden fühle ich mich gerade (noch) nicht.
Bis mittags/nachmittags war alles gut, ich hab mich wohl gefühlt und war abgelenkt durch die Arbeit.
Mich störte auch nicht, dass die anderen in der Mittagspause aßen- das stank sogar ziemlich- Fleisch und Kartoffelgerichte aus einem Imbiss um die Ecke- bah : )

Da hole ich mir auch sonst ungerne was, gehorche lediglich manchmal dem Gruppendruck- ziemlich plöt. Hat mir noch nie geschmeckt, auch die vegetarischen Sachen nicht.
Heute hab ich die gute Erfahrung gemacht, dass keiner fragte, warum ich nichts esse. Die Frage war nur, ob ich mir nichts hole und als Antwort reichte ein "Nein." Hab mich also offensichtlich schon oft genug da ausgeklinkt und es entweder zufriedenstellend begründet (noch satt bzw. noch nicht hungrig, abends essen gehen usw.) oder, was auch wahrscheinlich ist, es interessiert keinen wirklich, ob ich esse oder nicht.

Überhaupt- ganz empfindlich gegenüber Gerüchen war ich heute wieder, auch Zigarettenrauch fand ich widerlicher als sonst und musste mich innerlich zu Toleranz mahnen. Das kenne ich aus anderen Fastenzeiten auch. Nur da fällt es mir leicht, das zu vermeiden, kann dem allen von vorne herein viel besser aus dem Weg gehen in den ersten Tagen.
Später im Fasten störts mich dann nicht mehr so sehr, glaube ich.

Bei mir gabs Kaffee, Tee und irgendwann Buttermilch, später Saft aus Roter Bete, Möhre und Apfel. Außerdem nen halben Teelöffel Honig.
Das half mir sehr über kleinere Problemchen mit Kreislauf und Konzentration und über Stimmungstiefs hinweg.
Erstmal.
Nun ist meine Stimmung aber gerade ziemlich im Keller und ich halte das einfach nur aus.
Könnte mein gesamtes Leben umkrempeln, wahlweise einfach einen Berg
Erbsen mit Butter essen : )

Will Euch auf keinen Fall demotivieren und weiß aber gerade nicht, wie ich aus der Nummer raus komme. Ob ich morgen noch als Fastende dabei bin.
Eventuell bekomme ich das mit viel Selbstdisziplin hin.
Aber irgendwas sagt ganz laut: Das ist zu oft! Das ist nicht nötig!
Du willst doch im Dezember noch einmal 10 Tage fasten, lass doch dieses Fasten aus und machs dann wieder richtig und vielleicht länger! ...

Dann möchte ich wieder in den Urlaub hinein fasten.
Aber auch jetzt möchte ich es- mit Euch zusammen und nur ein paar Tage- bis mittags war ja alles gut.
Und ich weiß, das sind die Probleme der ersten Tage. Kenne das ja.
Vor allem weiß ich nicht, ob ich dann morgen nochmal anfange, das glaube ich eher nicht.
Denke auch- hättste doch mit dem Beginn, wie ursprünglich geplant, bis Dienstag gewartet!
Morgen wird nur der Vormittag anstrengend- ein bisschen wenigstens- und das ist dann das Ende des Stresses. Dann wirds leichter.
Und das würde es ja auch, wenn ich jetzt durchhalte, dann wäre ich drin im Fastenmodus.
Und eventuell schaffe ich es dann morgen bereits in die Sauna.

Ich weiß gerade wirklich nicht, wie ich mich entscheide, das ist ein komisches Gefühl.
Ich gehe erstmal in die warme Wanne, mir ist kalt und ich bin verspannt.

Das nächste Mal hab ich auf jeden Fall wieder Zeit für mich und die Sauna, wenn ich beginne.
Das tut mir immer so gut und ich schalte körperlich und mental bereits am ersten Tag um. Ruhe ist dann offensichtlich das Wichtigste für mich.

Und wenn ich morgen früh als Fastende aufwache, mache ich mir einen Massagetermin. Das habe ich mir dann auf jeden Fall verdient : )

Habt einen schönen Abend!
Bibi- Du hast jetzt schon umgeschaltet!

Schrieb ich bereits, dass ich Euch beneide? : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 20:30 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Hallo zusammen,

danke, meiner Tochter ging es schon nach ein paar Stunden wie der besser, aber sie hat das schon seit Wochen immer wieder. Sie ist auch ganz blaß dabei und sieht nicht gut aus, Blutzucker ist aber in Ordnung. Nach der Kürbissuppe heute mittag ging es ihr wieder besser. Sie wollte nicht zum Arzt, wir haben und jetzt geeinigt, daß sie morgen wieder in die Schule geht und wir diese Woche ein Protokoll führen, was sie ißt und trinkt (!) und wie sie sich fühlt und dann gucken wir Ende der Woche mal. Meistens schätzt man seine Flüssigkeitsaufnahme ja nicht richtig ein.


Das Rezept: Mediterrane Brötchensonne

1 Würfel Hefe in 300 ml lauwarme Milch rühren, mit 1 TL Salz, 2 EL Tomatenmark und 5 EL Olivenöl unter 500g Mehl (200g Weizenvollkorn+300g Auszugsmehl) kneten. 60 min gehen lassen.

In der Zeit 100g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden, 80g schwarze Oliven ohne Stein grob hacken, 100g Schafskäse in Würfel schneiden. 60g Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Eine kleine Zucchini waschen,putzen und fein würfeln. In 2 EL Öl anbraten, mit 1TL getrockneten Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten vermischen, abtropfen lassen.

Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen, den Zucchinimix darauf verteilen und zu einem Strang einrollen. Die Rolle in 19 Scheiben schneiden, daraus jeweils Brötchen formen. Sonnenförmig dicht aneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, also eines in der Mitte, daherum 6 Stück und außen 12 Stück.Mit Wasser bestreichen und mit 100g geschältem Sesam bestreuen. 45 min ruhen lassen.

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Sonne auf unterer Schiene 15-20 min backen. Guten Appetit!

Bei mir haben 20 min nicht gereicht, meine Sonne war in der Mitte noch nicht gut. Bei mir war der Zucchinimix auch ziemlich feucht, deshalb würde ich ihn beim näxten Mal noch mal abtropfen lassen.

Ich hatte heute mittag noch mal einen Durchhänger. Mir war soo kalt und ich hatte tierische Lust, was zu essen. Ich hab mir dann gesagt, wenn ich morgen auch noch so friere, fange ich an zu essen. Seit heute abend geht es wieder besser, ich habe mir zur Unterstützung Buttermilch gegönnt, die habe ich dann mit Birnensaft gemischt. Das hat mir richtig gutgetan. Entweder sind das noch Nachwehen von der Schwitzhütte, oder die Gifte aus dem alten Fett. Beim Fasten bin ich noch nicht unter 66 kg gegangen. Das ist jetzt altes Fett von nach meiner Trennung vor 8 Jahren, da sind noch viele, üble Dinge und Eßsünden gespeichert, darum will ich sie auch loswerden. Heute nachmittag habe ich nochmal im Buch nachgelesen, wofür Fasten alles gut ist. Ich mach weiter !!!

Vielleicht komme ich morgen mal dazu, spazieren zu gehen, das täte mir echt gut!

Schlaft schön und träumt nicht zu wild !

--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 20:38 Uhr
... hat Wanderer geschrieben:
Wanderer
Wanderer
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Hallo Lu,

Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Bei mir kommt sowas oft unvorher gesehen. Es überfällt mich einfach so. Ich habe heute auch stark gezweifelt, weil mir auch gestern schon so kalt und schwach war. Halte durch und tu dir was Gutes. Leg dich mit einem schönen Buch ins Bett und lasse dich ablenken. Es geht vorbei und morgen kannst du immer noch entscheiden, ob du weitermachst oder nicht. Zweifel sind normal und gehören dazu, sie gehen aber auch vorbei. Bis morgen

--
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 20:40 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von KeepCalmAndCarryOn am 16.11.2015 um 20:53 Uhr ]


Liebe Lu,

ich glaube, es gibt nicht den perfekten Rat für Dich in einer solchen Situation. Lass Dir aber gesagt sein, dass Du nicht allein bist. Vielleicht wartest Du die Nacht noch ab und hörst dann morgen früh ganz gut in Dich hinein. Auf jeden Fall gibt es keinen Druck von außen, nur was Du selbst für Dich willst, ist richtig und gut. Du kannst uns andere hier auch weiter begleiten, auch wenn Du nicht fastest. Ich finde es Wahnsinn, dass Du im Dezember gleich wieder fasten willst! Das ist doch gar nicht mehr lange hin.....

Ich hatte ja auch meine Fastenkrise zwischendurch, und die hab ich letztlich durch Deine/Eure Beiträge hier verbunden mit einer Nacht darüber schlafen, überwunden. Auch letztes Jahr schon hast Du mir echt gut getan während des Fastens!

ich wünsch Dir sehr, dass Du den Weg einschlägst, der sich für Dich richtig anfühlt. Bitte nichts erzwingen...!

Fühl Dich ganz doll gedrückt!
Sally


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 20:51 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Hallo Rotte,

vielen Dank für das tolle Rezept, das werde ich ganz sicher in nächster Zeit ausprobieren!!

Super, dass Du Deinen Durchhänger überstanden hast. Ich kenne das mit dem Frieren, da ich einen sehr niedrigen Blutdruck habe und mir eigentlich immer kalt ist. Während meine Jungs im T-Shirt und kurzer Hose rumlaufen, sitze ich im dicken Wollpulli und zwei Paar Socken da Jetzt während des Fastens ist es aber zum Glück nicht schlimmer geworden....

Ich will gleich noch einen Abend-Einlauf machen, und dann geht es früh ins Bett und auf in einen neuen Fastentag.

Lu & Rotte: heute ist bei Euch eher Krisenstimmung - ich sende Euch ganz viel positive Energie!! Morgen ist ein neuer Tag voller Chancen! Dafür machen wir das hier gemeinsam, wenns bei dann mir kriselt, dann baut Ihr mich auf. Danke dafür!

Ganz liebe Abendgrüße,
Sally



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 22:33 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Liebe Fastenfreundinnen : )

großen, ganz herzlichen Dank an Euch!

Recht habt Ihr- und der Tipp: Halte durch, guck morgen weiter, zwing dich nicht- ist genau richtig für mich.
Ich habe Eure Ratschläge befolgt. Sitze gebadet und duftend (habe das vor kurzem gekaufte Lieblingsöl aufgerissen- Aromatherapie wirkt Wunder) viel entspannter und langsam wirklich bettfertig hier.

Ich freue mich so sehr darüber, dass Ihr so schnell geantwortet habt!

Mein Selbstmitleid hat sich in Luft aufgelöst- die positiven Energien schweben durchs Zimmer : )

Irgendwie habe ich Angst vor mir.
Herrje, dieses Stimmungsgedöns am Anfang jedes Fastens!
Wirklich gefährdet war ich vorhin, alles hinzuschmeißen.

Ihr habt mich da raus geholt mit Euerm: Morgen ist ein neuer Tag!
Mein Bett ist frisch bezogen, mir ist warm, alles ist wieder gut.
Ich war auf dem Klo, das ist übrigens auch ganz entscheidend, denke ich.

Herzlichen Dank, schlaft auch gut, bis morgen, Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 16.11.2015 um 23:06 Uhr
... hat KeepCalmAndCarryOn geschrieben:
KeepCalmAndCarryOn
KeepCalmAndCarryOn
... ist OFFLINE

Beiträge: 80

Es ist 23:04 Uhr - soviel zu meinen Plänen, heute früh ins Bett zu gehen....

Aber es hat sich gelohnt, wach zu bleiben, denn so konnte ich Deine Reaktion, Lu, noch lesen. Ich freu mich riesig, dass es Dir besser geht und Du unsere 'good vibrations' spüren konntest! Da schlaf ich doch gleich noch viel besser!!

Jetzt aber wirklich Gute Nacht und bis morgen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.11.2015 um 06:12 Uhr
... hat Snoopa geschrieben:
Snoopa
Snoopa
... ist OFFLINE

Beiträge: 94

Moin ihr lieben Mitfaster!

Lu, ich hoffe es geht Dir heute morgen gut? Schicke Dir auch noch ein bisschen positive Energie hinterher, obwohl Du die heute bestimmt gar nicht mehr brauchst.

Ich hab Eure Unterhaltung abends verschlafen. War gestern noch in der Sauna, hab mir ein herrliches Peeling aus Kokosöl und Basensalz gemacht, bin danach fast sofort eingeschlafen und hab 8 Stunden geschlafen. Das hab ich soo lange nicht mehr, ich glaub ich geh jetzt jeden Abend in die Sauna. Da ich normalerweise abends auch arbeite, komme ich sonst nur Mittwochs oder sonntags dazu in die Sauna zu gehen.

Lustig daß Du das Wort "umschalten" schreibst Lu, genau darüber hab ich gestern mit dem Papa meiner besten Freundin bei der Hunderunde geschnackt. Er fragte nämlich, ob ich nicht manchmal beim fasten Lust habe was zu essen, und ich erklärte ihm daß ich jetzt auf den Fastenmodus umgeschaltet habe und es mir daher leicht fällt bzw ich einfach beschlossen habe nichts zu essen, daher ist das auch so. Genauso hab ich vor Jahren mit dem rauchen aufgehört- umgeschaltet auf Nichtraucher.

Rotte und Sally, alles Gute für eure bauchwehgeplagten Kinder! Ich hoffe den beiden geht es heute auch besser?!

Mir ist heute, vielleicht durch die Sauna gestern, ein wenig schwindelig. Werde gleich mal die erste Runde mit Snoopa drehen und dann ist das bestimmt besser. Ich hätte heute sogar Lust ein bisschen Sport zu machen, mag aber nicht in meine eigenen Kurse gehen, die jetzt vertreten werden. Mal sehen was mir so einfällt. Könnte ja auch einfach die Wohnung putzen...

Ich finde es übrigens echt schön, mich mit euch hier auszutauschen! Wünsche Euch einen angenehmen Tag!

--
Viele liebe Grüße
von Bibi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.11.2015 um 08:26 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Guten Morgen Ihr Lieben

und danke noch einmal für Eure tröstenden und aufbauenden Worte!

Wie geht es Euren Kindern?
Ich wünsche alles Gute für die kleinen Bäuchlein!

Sauna und Schlaf- das ist genau das, was ich jetzt bräuchte. Aber noch gibts zu tun.
Ein Ende ist in Sicht...

Bibi- die Vorstellung, die Wohnung zu putzen ist bei dem Wetter wirklich nicht so erschreckend, finde ich. Und machen müsste ich auch ne Menge in dieser Woche.

Wann beginnt Deine Reise?
Du schriebst, Dienstag willst Du in den Urlaub, oder?

Sally und Rotte, Ihr hattet hoffentlich auch eine angenehme Nachtruhe?
Ohne Eure Worte hätte ich niemals durchgehalten. Bin gestern Abend noch zweimal aufgewacht und hatte die Phantasie, mir gleich im Dunkeln Erbsen aufzutauen und sie mit nem großen Löffel in mich hinein zu schaufeln.
Hätte ich bestimmt gemacht, aber ich hatte Eure Worte im Kopf: Morgen früh kannst Du entscheiden, wie es weiter geht.
Es war ein richtig großes Hunger- Appetit- Monster, was mich da weckte.

Heute Morgen bin ich erleichtert, dass ich es nicht gemacht habe. Um halb 4 war ich nochmal wach und einfach froh, noch Zeit zum Schlafen zu haben.
So richtig frisch bin ich auch jetzt noch nicht.
Fasten soll ja beim Stressabbau helfen, es wird also besser werden.

Diesmal hab ich es definitiv schwerer als bei den letzten Malen, aber ja auch tolle Fastenbegleiter.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen, leichten Tag! Bis später, Lu


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]