<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
22.09.2017

Zunehmender Mond


Vollmond in 13 Tagen
Neumond in 28 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

 

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )

am 23.06.2016 um 12:45 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuChia am 23.06.2016 um 12:50 Uhr ]

Hey,

Andorn ist gut für Leber und Galle : )


https://Mäuse-Klick


...und auch bei Husten, also wirkt schleim- und gift- abtransportierend...

Er bindet- ähnlich der Brennnessel- auch Gifte aus dem Boden, deshalb würde ich vorsichtig sein beim selbst pflücken...




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.06.2016 um 21:58 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Tag 2 neigt sich dem Ende zu...

Der Hunger ist weg geblieben, was bestimmt auch an der Hitze liegt.
Abends noch ein Basenbad, viel frische Luft heute und jetzt gehts mit nem Buch ins Bett.

Da ich schon wieder müde bin und den Eindruck habe, mein Nervenkostüm regeneriert sich zusehends, lasse ich Hafer und Tonikum zur Stärkung weg. Konzentriere mich weiter auf die Entgiftung und entspanne mich, da benötige ich die Mittel zum Einschlafen und zur Nervenstärkung nicht.
Vielleicht später, während des Aufbaus oder danach. Oder in der dunkleren Jahreszeit, wenn der Lichtmangel mich mürbe macht.

Davon bin ich gerade weit entfernt- sooo schön!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.06.2016 um 07:29 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Guten Morgen!

Der 3. Tag beginnt und er ist schon jetzt schön.
Ruhig, friedlich, sonnig, ich nehme mit allen Sinnen wahr...

Werde gleich, weil es gestern so schön war, ins Grüne und ans Wasser gehen. Barfuß durchs Gras latschen, lesen, in die Wolken glotzen...hach...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 24.06.2016 um 11:06 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Hey Sally,

langsam mach ich mir Sorgen um Dich.
Hoffentlich ist bei Dir und Deiner Familie alles in Ordnung...?

Mein Morgengang ins Grüne war frisch, friedlich und angenehm warm und luftig.
Schön war es, barfuß durch das feuchte, im Schatten kühle und in der Sonne schon warme und deutlich trockenere Gras zu latschen.
Hab am Flüsschen unter Bäumen im Schatten gesessen, die Sonne kam ab und zu durch und es gab tolle Lichteffekte.

Das Buch zum Thema Entgiften ist die richtige Fastenbegleitung, wird ein fester Bestandteil auch für das nächste Mal, glaube ich.
Überhaupt- jedes Fasten ist anders und doch gibt es schöne Momente, die mich erinnern.

Auf der Suche nach einem Glückskleeblatt entdeckte ich viele junge, zarte Löwenzahnblätter.
Nun gibt es gleich eine große Kanne Tee aus frischen Kräutern: Löwenzahn, Brennnesselspitzen, Basilikum und Petersilienkraut.

Die Frischpflanzensäfte bleiben dann erstmal zu, wird sonst zu viel des Guten.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2016 um 10:39 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Heute beginne ich mit dem Frischpflanzen- Mix.
Der 4. Tag beginnt und die Organe benötigen Unterstützung.
Bin wieder erstaunt, wie gut mir der bittere Cocktail, gemischt mit Zitronensaft, schmeckt.
Helfen wird er hoffentlich auch.

Gestern war ich lange draußen, genieße die Natur mehr und mehr.
Heute hab ich irgendwie eine Katerstimmung, vielleicht eine logische Folge der Höhenflüge.
Ganz sicher aber eine Folge doch sehr ernster Gespräche- ich kann mich auch beim Fasten nur phasenweise vom Rest der Welt abschotten, bin ja weiterhin ein Teil von ihr.

Versuche die traurigen und herunterziehenden Gedanken so gut es geht wegzuschieben, gelingt noch nicht wirklich.
Vielleicht hilft ein Spaziergang.




Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2016 um 11:34 Uhr
... hat rustycornflake geschrieben:
rustycornflake
rustycornflake
... ist OFFLINE

Beiträge: 206
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Schönen Tag


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.06.2016 um 20:09 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Herzlichen Dank, den habe ich.

Die Hitze und die enorme Trinkmenge führt dazu, dass ich bei diesem Fasten bisher keinerlei Hungegefühle habe.

Heute wechselnd Kreislaufprobleme und leichte Kopfschmerzen, beides auszuhalten und Appetit auf Kirschen...

Es gibt wirklich Schlimmeres.
Vormittags ein zügiger Spaziergang hat schon etwas zur Verbesserung meiner Stimmung beigetragen.

Vorhin gabs einen halben Teelöffel Honig, später Tomatensaft mit Chili und Meersalz und noch später ein wenig geeisten pürierten Melonensaft- ein Genuss!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.06.2016 um 10:06 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuChia am 26.06.2016 um 10:20 Uhr ]

Guten Morgen 5. Tag : )

Das Leben ist schön gerade.
Und ich finde mich mit den Tiefs ab, solange hinterher immer wieder ein Hoch folgt und das tut es verlässlich.

Kopfschmerzen und Schwindel sind weg, waren Entgiftungserscheinungen und wetterbedingt.

Es hat sich abgekühlt, ich bin ausgeschlafen und freue mich auf den Tag.
Bücher besorge ich mir schon wieder : )

2 weitere von Alexandra Stross, sie schreibt angenehm und ihre Einsichten fallen bei mir auf fruchtbaren Boden.
Dann eins zum Thema vegan fasten (und essen) und ein indonesisches vegetarisches Kochbuch.
Indonesische Gerichte sind so sinnlich und lecker und es soll toll bebildert sein. So genieße ich dann erst einmal den Augenschmaus und die Vorfreude.

Und nachher- na klar- mache ich einen schönen langen Spaziergang oder - marsch, mal sehen.

Alles ist offen und scheint möglich.

Faste ich noch zwei weitere Wochen oder beginne ich bald wieder zu essen?
Fest steht eins: Das Fasten wird diesmal mit dicken Knupperkirschen gebrochen und die stehen dann auf meinem täglichen Speiseplan.
Schließe ich ein Basenfasten an? Kombiniere ich essen und fasten in irgendeiner Form?

Das neue Buch zum Thema veganes Fasten stellt verschiedene Möglichkeiten vor und wird mich sicherlich inspirieren.

Erstmal faste ich weiter mit Tee, Ingwer- Zitronenwasser, Gemüse- Cocktail und natürlich meinen Frischpflanzensäften zur Unterstützung der Entgiftung.
Sogar den Fastentee trinke ich diesmal gerne.
Ich glaube, so leicht wie diesmal ist mir das Fasten noch nie gefallen.
Vielleicht kann ich mich aber auch nur nicht mehr daran erinnern.

Auf jeden Fall ist es toll: Kein Hunger, kein Frieren, beim Spazieren gehen den Wind am ganzen Körper auf der Haut.
Hach... : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.06.2016 um 21:01 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Meine Füße werden gerade im Basenfußbad runzlig.

Gleich noch Pflanzen gießen, Körperpflege und dann mit Büchern ab ins Bett- das Leben in der Fastenzeit ist schön, besonders jetzt im Sommer, wo die Tage so lang sind, dass man sie richtig auskosten kann...

Nacht!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 27.06.2016 um 07:54 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 640

Beginn des 6. Fastentages, alles in mir ist friedlich.

Nach Morgenkaffee und Fastentee ein bisschen Haushalt, ausgiebige Körperpflege, ein Gang durch den Park, dann folgt wieder ein dienstlicher Termin. Aber diese Herausforderungen wuppe ich mittlerweile mit links, hab ich den Eindruck.

Die Luft ist angenehm, ein kühlerer Sommermorgen, weit entfernt von Temperaturen, die mich frösteln lassen.

Mein Frischpflanzencocktail ist nun fester Bestandteil meines Fastentages. Außerdem die basischen Anwendungen, Leberwickel und Einlauf.
Bewegung an der Luft, Ruhepausen... jetzt läuft alles wie im Fastenbilderbuch und ich bin entschlossen, noch eine Weile so weiter zu machen.
Positive Effekte merke ich sowohl psychisch, als auch körperlich.

Wenn der große Appetit auf Obst, Gemüse, Salat und Nüsse wieder kehrt, vertröste ich ihn auf: "Später, ganz bestimmt..."

Morgen bekomme ich meine neuen Bücher- Fasten, Entgiften und Ernährung.
Die möchte ich noch während des Fastens lesen, bin gerade sehr aufnahmefähig für Themen dieser Art.
Außerdem werde ich mir während der Lektüre darüber klar werden, wie es nach dem Fasten weiter geht. Weitere Kurzfastenzeiten, einzelne Fastentage, das Auslassen einzelner Mahlzeiten oder alles wild kombiniert nach Lust und Laune?
Bin kein Freund strenger Pläne, die dienen nur dazu, möglichst schnell umgeworfen zu werden...

Wichtig ist, dass ich mich jetzt damit beschäftige, glaube ich. Die Informationen sickern auf tiefere Ebenen meines Bewusstseins und sind dann auch im Alltag präsent und abrufbar.

Auf dass dieser Zustand noch lange anhalte : )


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen

Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste
© 2003-2017 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]