<a href="/54-Spielen-die-Mondphasen-beim-Fasten-eine-Rolle.htm"><font class="weiss"><u>Zunehmender Mond</u></font></a>

Mondphase
04.12.2016

Zunehmender Mond


Vollmond in 10 Tagen
Neumond in 24 Tagen
User:

Passwort:

» NEUER USER
» Passwort weg?
» Zum Forum
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
NEUER USER?
Zum Forum
0
Kommentare

Salicylsäure - Salizylsäure

» zählt zur Wirkstoffgruppe Phenole

Salicylsäure - Chemische Strukturformel
E
ntdeckt und benannt wurde die Salicylsäure (Salizylsäure) aus der Gruppe der Phenole im Jahre 1838 durch den Chemieprofessor Raffaele Piria (1814-1865), der diesen Inhaltsstoff aus der Weidenrinde isolierte.

Einige Jahre später (1897) gelang dem deutschen Chemiker Felix Hoffmann die labormäßige Herstellung von Acetylsalicylsäure, einer chemischen Verbindung von Essigsäure und Salicylsäure. Zwei Jahre später (1899) wurde dieses neue schmerzlindernde Medikament auf den Namen "Aspirin" getauft. Das "A" steht hierbei für "Acetyl" und die Silbe "spir" wurde vom botanischen Gattungsnamen einer Pflanze abgeleitet, die ebenfalls Salicylsäure enthält, das Mädesüß (Spirea ulmaria).


Salicylsäure wird als mildes antiseptisches Mittel zum Beispiel in der Zahnpasta oder im Mundwasser verwendet.

Im medizinischen Bereich findet die Salicylsäure ihren Einsatz in schmerzstillenden Mitteln (Analgetika) und in fiebersenkenden Mitteln (Antipryetika).

Salicylsäure wird jedoch auch in großen Mengen zur Herstellung verschiedener Ester (Substanz im ätherischen Öl) und Salze eingesetzt, welche dann wiederum zum Konservieren von Nahrungsmitteln verwendet werden.

In diesen Pflanzen ist u.A. Salicylsäure - Salizylsäure enthalten:

Avocado
Avocado
Mädesüß
Mädesüß
Scheinbeere
Scheinbeere
Silberweide
Silberweide
Zitterpappel
Zitterpappel



Tonias Wunschliste

Tonias Wunschliste

Quellen und Weiterführende Literatur
» Das grosse Lexikon der Heilpflanzen
» Praxisbuch der gesunden Ernährung
» Pflanzenheilkunde



0 Kommentare zu diesem Artikel




Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name:
wird veröffentlicht


Deine E-Mail-Adresse*:
wird NICHT veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Benachrichtigung:
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: zehn + drei =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.



© 2003-2016 by heilfastenkur.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ | Design & Programmierung: 2T Design [ Heilfasten & Fasten ]