Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab 07. März für 3 Wochen

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

am 13.02.2008 um 20:23 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo!
Wer hat Lust mit uns ab dem 07. März zu fasten? Der 7. wird mein Entlastungstag und am 08. gehts mit Tee weiter für die nächsten 21 Tage.
Es ist meine zweite Fastenkur und ich freue mich schon drauf und auf nette
Begleitung von hier!
Viele liebe Grüße
Hill


--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 25.02.2008 um 19:30 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo
Ich hole mein Post mal wieder "hoch". Der Termin steht, ich bereite mich vor. Mein erstes Fasten (August 2007) hat 11 Tage gedauert und mir wahnsinnig gut getan. Ich faste nicht wegen der Gewichtsabnahme sondern wegen dem entschlacken und entgiften. Der Termin rückt ja immer näher, ich freue mich schon.
Lieben Gruss
Hill

--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 28.02.2008 um 13:37 Uhr
... hat MoLo geschrieben:
MoLo
MoLo
... ist OFFLINE

Beiträge: 7

Hallo,

werde ebenso am 07.03. fasten.
freu mich auf unseren gedanken austausch und gegenseitiger unterstützung.
juhu in einer woche gehts los!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 29.02.2008 um 18:21 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hi Molo
Freu mich, das Du mit dabei bist. Freitag in einer Woche ist mein Entlastungstag, weil ich da noch arbeiten muss. Abends gehts dann erst mal in die Sauna und Samstag gehts los. Ich bin schon sehr gespannt wie mein zweites Fasten gelingt, das erste Mal war einfach nur gut! Die ersten zwei Tage waren ein wenig ermüdend, darum hab ich die jetzt auf das WE verlegt.
Also ein schönes WE erst mal und bis bald

Liebe Grüsse
Hill

--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2008 um 19:31 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Ihr!
Morgen gehts also los. Ich freu mich schon. Morgen gehts mit Joghurt und Salat in die Startlöcher. Nach der Arbeit gehts in die Sauna. Aber ich schau morgen abend noch kurz hier rein. Ich hab übrigens das Datum morgen gewählt, weil Neumond ist und am Neumond gelingen mir die Starts recht locker.
Schönen Abend euch allen
Hill

--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2008 um 20:15 Uhr
... hat März-Neumond geschrieben:
März-Neumond
März-Neumond
... ist OFFLINE

Beiträge: 22

Hallo Hill,
wir beginnen auch am 7. mit dem Entlastungstag. Neumond ist ja ein guter Tag für die Entlastung. Ich habe schon gefastet. Wirst du nur mit Tee fasten? Arbeitest du? Wir haben überlegt, nach Buchinger zu fasten.
Ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben - und auf deine Antwort.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2008 um 20:29 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo März Neumond

Schön, das Ihr auch dabei seid. Ich mache Tee- und Saftfasten. Ist Buchinger, oder? Ich freue mich auch auf den Gedankenaustausch hier mit euch und bin für heute verschwunden....


--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 06.03.2008 um 21:13 Uhr
... hat kidneybohne geschrieben:
kidneybohne
kidneybohne
... ist OFFLINE

Beiträge: 40

Hallo Ihr beiden, ich bin seit heute dabei, wer sich hier einwenig durchgelesen hat, ich wollt schon ein paar tage vorher beginnen, wurd aber total nichts- heut ging der STart wesentlich besser, lag wohl echt am mond... ich faste mit säften buttermilch und brühe und gaaaaaanz viel tee und wasser- normal ne? Möchte gerne so ca 10 Tage fasten- also voll diesen Meditationskick erleben und ausleben können, habe gestern gelesen, für voll gesunde ist das fasten nicht für länger wie 14 Tage geeignet??? hmhm, dann noch was, womit führt ihr ab, ich hab echt keinen bock auch glaubersalz...hab heut Sauerkraut,-Pflaumen,-und Rotebeetesaft und Mate tee getrunken- malschauen obs wann was bringt...freu mich auf eure berichte lg kb.
PS hatte heut hammergereiztheit- hatte vorher wenig aber trotzdem geraucht- und bin n kaffeejunkie- also ich hoffe dieser entzug is damit weg...und ihr?

--
´Niemand weiß
wie weit seine Kräfte gehen,
bis er sie versucht hat´
...goethe


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.03.2008 um 13:04 Uhr
... hat März-Neumond geschrieben:
März-Neumond
März-Neumond
... ist OFFLINE

Beiträge: 22

Hallo an alle, die heute auch ihren Entlastungstag haben!

Vorhin habe ich 2 Orangen püriert und mit einem Teelöffel gefrühstückt. Davor gab es ca. einen Liter Wasser. Zum Glück bin ich seit Jahren von meiner Coffein-Abhängigkeit befreit und rauche seit August 07 nicht mehr.
Früher habe ich mit Kaffee und Zigaretten gefastet - heute frage ich mich, was mir das bringen sollte?! Den Körper entgiften und dann Gifte zufügen, schon merkwürdig. Aber es ging.
Jetzt gehe ich erst einmal nach draußen, etwas laufen und viel trinken. Für morgen einkaufen: Sauerkrautsaft (mag ich zum Glück gerne) zum Abführen, Gemüse für die Brühe mittags.
Ansonsten nur Tee und Mineralwasser.
Auf geht's! Ich wünsche uns allen einen guten Tag!
Lieben Gruß


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 07.03.2008 um 21:30 Uhr
... hat Hill geschrieben:
Hill
Hill
... ist OFFLINE

Beiträge: 90
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo Kidneybohne
Auch Dir ein herzliches Willkommen - schön das Du auch dabei bist. Der Mond hat schon recht Einfluss auf uns. Mein Hausarzt meint, man könne ruhig bis zu 40 Tagen fasten, wenn man natürlich genügend trinkt etc.
Ich führe mit Glaubersalz ab, hab noch nix besseres für mich entdeckt. Die Säfte und auch Buttermilch helfen später schon weiter, aber für die erste komplette Darmentleerung ist mir das so sicherer. Rauchen tu ich zum Glück nicht mehr, vermute das ist der Grund, warum ich erst vergangenes Jahr mit Fasten begann. Rauchen UND Fasten bringt doch nichts

Hallo März-Neumond

Der Entlastungstag gehört für mich eindeutig zu den schwersten...seufz*. Ich hatte zwar nach dem Augsust 07 Fasten noch genug Diszplin um natürliche Nahrung auf der ganzen Linie vorzuziehen, aber die Mengen waren doch schon eher gigantisch und ich fühlte mich gerade auch in den letzten Tagen demtentsprechend "vollgestopft". Natürlich merkt das arme Bauchi die plötzliche Leere durch Joghurt, Obst und Salat und quält sich (und mich). Morgen ist es ja dann leichter bezüglich der Entscheidung "welchen Tee nehm ich zum Frühstück?".
Kaffee war für mich letzten Sommer eine grosse Hürde und ich hatte am ersten Tag wahnsinnig Kopfweh -dachte, das sei der Koffeeinentzug. Habe danach Wochenlang nur noch Caro Kaffee getrunken und bin dann doch wieder auf eine Tasse Nescafe am Morgen umgestiegen. Das fällt ab morgen wieder weg. Und es ist ein tolles Gefühl, ganz ohne Drogen die Gehirnzellen durch den Tag zu bringen - find ich!

Ich arbeite übrigens von Montags bis Freitags, denke, wenn der dritte Tag überstanden ist, geht der Rest sicher gut. Auch ohne Urlaub.
Der Tag heute hat mit der Sauna echt gut geendet, ich mag das so wahnsinnig....und nun trink ich noch ein Tässchen Pfefferminztee und hau mich dann aufs Ohr.
Wünsch euch eine gute Nacht und schöne Träume...





--
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern

Sebastian Kneipp


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum