Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten ab Freitag, 13.03.2009?

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

am 13.03.2009 um 09:34 Uhr
... hat kirachica geschrieben:
kirachica
kirachica
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Hallöchen,

so, ich werde mal wieder los starten mit meinem heutigen Vorfastentag. Habe schon nen Vorrat an Tee gekocht und werde heute nur Obst essen und Luvos-Heilerde trinken. Ab morgen werde ich dann mit dem Entleeren starten. Ich nehme immer Bittersalz, schmeckt zwar "pfui", ist aber bei mir am erfolgreichsten . Außerdem besitze ich auch einen Irrigator, welchen ich dann auch noch zusätzlich zum Abführen verwende.

Würde mich freuen, wenn sich jemand anschließt, denn allein ist es schon immer ne Überwindung.

Liebs Grüßle


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.03.2009 um 15:01 Uhr
... hat Frankfurt geschrieben:
Frankfurt
Frankfurt
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frankfurt am 13.03.2009 um 15:04 Uhr ]

Hallo kirachica,

ich fange auch gerade mit dem Fasten an, heute ist mein Entlastungstag. Ich habe mir vorgenommen bis nächsten Freitag zu fasten, sodass die Fast-Brechtage am Wochenende sind. Ich bin mir aber echt nicht sicher, ob ich das durchhalten werde...

Wie lange willst du fasten?

Fastest du das erste Mal? Ich habe vorher noch nie gefastet und bin wegen der "Entleerung" noch nicht so sicher. Ich wollte es erstmal mit Pflaumen- und Sauerkrautsaft probieren.

Gibt es sonst noch jemanden hier im Forum, der heute anfängt zu fasten und sich uns anschließt?

Liebe Grüße, Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 13.03.2009 um 16:14 Uhr
... hat Camilla geschrieben:
Camilla
Camilla
... ist OFFLINE

Beiträge: 39

Hallo - also ich wollte heute ohne Entlastungstag quer einsteigen mit dem Teefasten. Aber ich habe es nicht geschafft, und lege heute doch einen Obst -GEmüse-Tag ein, und versuche morgen zu beginnen. au mann -aber die zweifel kommen jetzt schon...scheckt doch alles so lecker.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 14.03.2009 um 12:39 Uhr
... hat kirachica geschrieben:
kirachica
kirachica
... ist OFFLINE

Beiträge: 26

Hallöchen,

ich bin noch tapfer dabei. Trinke nur Heilerde, Brennesseltee und Wasser. Mal schauen wie lange es funktioniert. Faste schon das 8. Mal und habe schon mal 11 Tage durchgehalten.
Zur Zeit habe ich halt keinen Urlaub und ich finde es sehr stressig für den Kreislauf zu fasten während des normalen Tagesablaufes. Da ich noch 2 Hunde habe und 1 Pferd und mein Tag halt um 5 Uhr beginnt und erst um 22 Uhr endet. Ich schau halt wie es läuft. Wochenende mache ich auf jeden Fall die Entleerung (mit Bittersalz) und dann werde ich es einfach von meiner körperlichen Verfassung abhängig machen.

Ich finde man kann nix erzwingen und daher wünsche ich allen viel Erfolg solange es gut geht ...

Viel Glück...


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2009 um 18:17 Uhr
... hat Frankfurt geschrieben:
Frankfurt
Frankfurt
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frankfurt am 14.03.2009 um 18:20 Uhr ]

So, Tag eins ist schon fast geschafft. Ich bin total überrauscht wie einfach es mir (noch?!) fällt. Ich hatte heute morgen sogar eine Freundin zum Frühstück eingeladen (hatte das Treffen ausgemacht, bevor ich beschlossen habe zu fasten) und es war gar kein Problem ihr beim essen zu zuschauen. Normalerweise hätte ich schon beim Zubereiten das erste Croissant gegessen...

Allerdings fällt mir das viele Trinken etwas schwer. Wenn ich nichts esse, habe ich auch keinen Hunger... Und ich kriege die Abführmittel einfach nicht runter. Auch nicht die natürlichen wie Sauerkraut- oder Pflaumensaft. Mir wird schon schlecht, wenn ich daran denke. Ist es sehr schlimm, wenn der Darm nicht vollständig entleert wird?

kirachica, wahnsinn dass du schon so oft gefastet hast! Ich hoffe ich halte es auch durch.

Camilla, du schaffst das schon! Wie war der Tag für dich heute?

Viele Grüße, Antonia


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 14.03.2009 um 19:08 Uhr
... hat Dharma geschrieben:
Dharma
Dharma
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo Zusammen,

ich schließe mich dann mal Eurer Truppe ganz unverblümt an, ok?

Also ich habe bereits seit Montag mit der Entlastung angefangen und seit Freitag bin ich nun gänzlich in die Fastenzeit übergegangen.
Soweit läuft alles ganz gut - steh' ja auch noch am Anfang - und dennoch: vorhin beim Einkaufen kamen ein paar leckere Gerüche vom Asia-Imbiss in meine Nase gekrochen...*argh*...das war schon fies....

Mhh..das mit dem Trinken, dass kenn ich eigentlich auch. Seitdem ich aber nicht nur einen Entlastungstag vorher einlege, sondern dieses Mal 4 Tage genommen habe, funktioniert das mit dem Trinken soweit einwandfrei.

Eventuell die Säfte nicht nur 1:1 mit Wasser verdünnen, sondern noch mehr - vielleicht bringt's ja was....

LG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.03.2009 um 09:36 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 1853

Zitat:


kirachica schrieb:
"Trinke nur Heilerde, Brennesseltee und Wasser. "

Hallo, Kirachica, ich faste heute Tag 7 und habe einen halben Liter lauwarmes Buttermilch-Wassergemisch im Bauch - es hat mich echt überwindung gekostet! Jetzt grummelt und krampft es in meinen Gedärmen gar fürchterlich - aber wenn es hilft? Traue mich auch erst zu meinem Pferd, wenn der Darm sich geleert oder wieder beruhigt hat. Aber ich hatte außer an Tag eins nur an Tag 5 Stuhlgang...

Du fastest mit Heilerde? Daran habe ich auch schon mal gedacht, weil irgendwo zu lesen war, dass damit Giftstoffe gebunden werden. Erklärst du mir, wie du das anwendest? Könnte sicher hilfreich sein!

Momentan zieht sich mein Liebster arg von mir zurück, weil ich so aus dem Mund stinke, und mein Rücken und das Dekolltee wird auch immer verpustelter, juckt teuflisch. Mein Freund meinte dazu: "Nicht Kratzen, waschen!" Und dabei dusche und bade ich morgens und abends! Hoffentlich steigen die Pickel nicht auch noch in den sichtbaren Bereich...

Hilfe! Habe gerade zu Mundgeruch auf dieser Seite gelesen, dass das damit zu tun hat, das die Ausscheidung nicht richtig funktioniert, daher den ekligen lauwarmen Buttermilch-Coktail. Vielleicht mildert Heilerde das Problem?

Ups, ich glaub ich muss mal schnell...

VG Christiane


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 15.03.2009 um 18:38 Uhr
... hat Dharma geschrieben:
Dharma
Dharma
... ist OFFLINE

Beiträge: 2

Hallo Regenwurm,

auf der Seite zum Thema Mundgeruch sind meiner Meinung nach schon viele nützliche Tipps dabei.
Viel Trinken und Fencheltee haben bei mir bisweilen gut geholfen - zudem putze ich mir in der Fastenzeit mehr als gewöhnlich die Zähne, dazu habe ich auf Arbeit dann auch noch zusätzlich eine Mundspülungslösung parat.

Mit Heilerde fasten finde ich auch recht interessant. Ich kenne Heilerde bisweilen ausschließlich für die äußere Anwendung - als Masken aufgetragen.
Da ich auch mit unreiner Haut zu tun habe, wäre das Fasten zusätzlich mit Heilerde wohl wirklich mal angebracht


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum