Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Ab 18.4. - 10 Tage (wer will auch länger/kürzer)

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )

am 23.04.2010 um 11:11 Uhr
... hat Bonita geschrieben:
Bonita
Bonita
... ist OFFLINE

Beiträge: 131

Hallo an Alle!
Heute ist mein Tag 4 und ich fühle mich super. Gestern war es nicht so toll. Habe auch heute Nacht wie ein Baby geschlafen.
Habe heute Morgen ein Glas Pflaumensaft (Schlecker) getrunken und es grummelt schon ganz schön. Brottrunk habe ich gestern probiert, aber leider ohne Wirkung.
Wobei ich den gar nicht so ekelig fand.
Bis jetzt habe ich es vermieden mich auf die Wage zu stellen, möchte
mir eine Enttäuschung ersparen
Ich faste jedes Jahr 14 Tage und dann nehme ich mir Zeit sehr lange aufzubauen.
Ihr Erstfaster könnt mir glauben, euer Körper sagt es Euch schon wann es genug ist.
Ich wünsche allen einen erfolgreichen Fastentag

Alkohol würde ich nicht unmittelbar nach dem fasten empfehlen, wegen der vielen Kalorien.

von Brottrunk habe ich das erste Mal hier im Forum gelesen, aber ich werde bei Pflaumenkur und Sauerkrautsaft bleiben



Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 11:27 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Hey Ihr,
schön von euch zu hören, es geht ja allen scheinbar sehr gut.
Das kann ich heute leider nicht von mir sage.
Mein Kreislauf ist heute total weg. Hab heute gemütlich ausgeschlafen und bin eben erst aufgestanden und im Bad hats mich fast umgehauen. Ich bin käseweiß und zittrig und hab mich erstmal mit Beine hoch auf den Boden gelegt. Jetzt hab ich mir erstmal ein Glas Saft gegönnt, in der Hoffnung, dass es besser wird.

Wenn nicht muss ich aufhören, denn ich merke gerade, dass es mir nicht gut geht und mein Körper streikt.
Dann mach ich übers Wochenende lieber noch ein bisschen Frucht-Fasten bevor ich mich hier so ausknocke.

Mich würds nur eigentlich sehr ärgern, weil es sonst so gut klappt.
Gewicht ist auch toll.

54.7kg das sind an Tag 4 ein Gesamtverlust von 3,3kg (ich glaub so viel hatte ich noch nie)

Liebe Grüße und einen schönen Tag!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 23.04.2010 um 13:09 Uhr
... hat leeloo geschrieben:
leeloo
leeloo
... ist OFFLINE

Beiträge: 256

Hallo ihr Lieben,

hui, ich hab grad in der Mittagspause schön in der Sonne geknackt... . Da wir immer vor der Glotze essen hier auf der Wache hab ich mir die letzten Tage einfach nen bequemen Stuhl geschnappt und mich in die SOnne gesetzt und Hörbuch gehört. Meint ihr ich hab es einmal gepackt nicht einzuschlafen???

Frisch gepresster Saft ist ja definitv kein Grund zum Fastenbrechen. Im Gegenteil. In Maßen soll man ja Saft trinken. Ich brauch den auch für'n Blutzuckerspiegel.

@Sternenstauner: mit den Einsätzen brauchte ich mir diese Woche keine Gedanken zu machen. Bis auf gestern war noch nix. Und gestern dass war auch nur ein Ölfleck und in ner halben Stunde erledigt... Ist auf der einen Seite doof weil es hier echt tot ist, auf der anderen SEite aber auch ok.

Allen denen es nicht so gut geht drück ich ganz dolle die Daumen dass es wieder besser wird. Trinkt viel! Ein Glas Saft und/oder Buttermilch oder ein Löffelchen Honig im Tee wirken Wunder. Ansonsten ruht euch etwas aus wenns geht. Der Körper nimmt sich eben grade in der Fastenzeit was er braucht.

@Toni: Vielleicht bist zu zu schnell aufgestanden vorhin? Mein Körper braucht morgens auch so ein paar Minuten. Dann dös ich noch etwas und bereite mich mental aufs Aufstehen vor . Und dann wird im Bett noch etwas rumgeräkelt und ich streck mich schön ausgiebig, und dann gehts langsam aus dem Bett....

So, ich mach hier so langsam mal Feierabend und werde mich mal mental auf das WE einstellen. Achja, es wird bestimmt ganz nett. Und da ich einen Sportlehrgang für Jugendleiter in der Feuerwehr mache hab ich auch ausreichend Abwechslung und Bewegung.

Achja, mein Resumé von gestern (Tag3):
Resumé Tag 2:
Abgeführt: nein
Flüssigkeitsmenge: 2 Liter Tee, 1 Liter Wasser, 250 ml Saft, 250 ml Buttermilch
Bewegung: morgens 25 min. Laufband
Sontiges: eigentlich nix

Also völlig unspektakulär


--
Liebe Grüße und einen erfolgreichen Fastentag
Leeloo
--

Ich bin nicht geboren worden um so zu sein, wie andere mich gerne hätten


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 23.04.2010 um 14:35 Uhr
... hat Sternenstauner geschrieben:
Sternenstauner
Sternenstauner
... ist OFFLINE

Beiträge: 79

Hi,

bin grad vom einkaufen zurück. Hm, hab viel zu viel gekauft.
Aber zum Glück kein Essen, außer das für meinen Sohn.

Hab mir jetzt die salzarme Brühe von Rapunzel gekauft.
1,60 für insgesamt vier Liter. Geht ja eigentlich.
Einen Saft habe ich mir auch gleich mitgenommen.
Kirsch-Apfelsaft von Voelkel.
Dann "esse" ich mittags 1/4 l Brühe und abend trinke ich dann 1/4l Saft.

Dann habe ich mir noch Dulcolax Dragees zum Abführen geholt.
Steht auch drin das man die zur Darmentleerung nehmen kann.
Das einzigste was mich stört ist, das die Wirkung 6-12 Std. auf sich wirken lässt. Die empfehlen es abends zu nehmen. Mal schauen.

Hab gerade ein bissl Zweifel ob ich das richtige mache.
Ich habe ja schon das Abnehmen im Blick. Sonst würde ich auch nicht solange fasten. Aber bekommt man da nicht die Kilos alle wieder drauf?
Und die dann doppel?
Als ich mich heute früh anzog, saß der BH viel enger als sonst? Hoffe mal das ich ihn einfach nur zu heiß gewaschen habe...Hm...werde doch nicht während des fastens zunehmen, oder?!

So, muss noch ein bissl aufräumen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 15:36 Uhr
... hat Neele geschrieben:
Neele
Neele
... ist OFFLINE

Beiträge: 50

Kurzer Zwischengruß!

@sternenstauner: Ich würde echt kein Dulcolax nehmen!!! Steht überall in den Fastenbüchern "keine Abführmittel verwenden"!!! Dann probiere es doch einfach mal mit 2 El Glaubersalz in einem großen Glas Wasser hinunterwürgen (du schaffst das schon) und nach 2 Stunden ist wirklich alles raus. Aber bitte kein Dulcolax - verursacht außerdem ganz schön Bauchweh. Ich habe mir das Buch: "Richtig essen nach dem Fasten*" geholt. Da sind dann 6 Aufbautag genau beschrieben und ich denke das macht auch Sinn nach 10 Tagen fasten. Und danach wird auch beschrieben wie man sich am besten ernährt und verhält. Ich denke das schaffst du das auch mit der Abnahme.
Vielleicht drückt der BH auch wirklich weil du noch nicht ausreichend abgeführt hast - du könntest dir noch einen Einlauf aus der Apotheke holen... Bei mir wirkt ja auch der Sauerkrautsaft...natürlich nur mit runterwürgen. Du schaffst das schon, lass dich nicht entmutigen - du bist auf dem richtigen Weg!!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 16:05 Uhr
... hat Sternenstauner geschrieben:
Sternenstauner
Sternenstauner
... ist OFFLINE

Beiträge: 79

Hm, dachte weil das ne Fastenbegleiterin gesagt hat.
Sie meinte, das sie noch nie Glauber etc. genommen, sondern
immer Dulcolax.
Und meine Bekannten, nehmen das auch schon seit vielen Jahren.
Hm, doof, wenn jeder was anderes sagt.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 16:47 Uhr
... hat Lin geschrieben:
Lin
Lin
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

Liebste Fastengruppe seid gegrüßt an diesem wundervollen Tag!

offiziell gehöre ich ja nun nicht mehr zu euch "Fastenden", aber auch bei euch wird es die grandiose Aufbauzeit geben...ganz bestimmt!

Um ehrlich zu sein ging es mir heute Morgen ( 127 h keine feste Nahrung zu mir genommen) nicht wirklich gut...Schwindel und Übelkeit dazu leichtes Kopfdröhnen...aber egal hab mich dann zum vorerst letzten Mal auf die Waage geschwungen und siehe da 54,5 ich bin jetzt also 3 kg runter und das motiviert so ungemein. Für den Kreislauf brauchte ich dann aber ganz dringend eine trübe Apfelsaftschorle von Burkhardt---> hatte dann auch den gewünschten Effekt und habe anschließend mit Aufräumen & Packen begonnen.

Mittags gabs dann eine richtig leckere Brühe (meine Mitbewohnerin ist Köchin) mit 1 kleinen Kartoffel und ner halben Möhre drin. Gosh bin ich satt gewesen dazu Wasser und Banane-Kirsch Tee. Durch die Stadt bummeln kann ja soo Spaß machen wenn die Klamotten nicht so eng sitzen und man mental igw. zu einer anderen Ebene aufgestiegen ist.
Keine Ahnung Leute, aber das Fasten flasht mich mir gehts blendend und ich habe absolut keine Gelüste! Kein Pizzaduft oder süßes Stückchen können mir was...WAHNSINN eig. bin ich doch so schwach.

Okay hier bei der Arbeit gings dann mit nem halben Apfel weiter, ich will euch nicht neidisch machen, deswegen spar ich mir Ausdrücke wie saftig, fruchtig,erfrischend und wieder ein enormes Sättigungsgefühl.

Ich glaube ich bin jetzt an dem Punkt wo ich mich wirkich im Griff habe und gesunde Nahrung wird in den kommenden Tagen das A und O sein.
Dazu Sport ohne den ich sowieso nicht kann und gaanz viel frische Luft!

Heute Abend gibts ne tolle Strauchtomatencremesuppe und vlt. n Knäckebrot, Saftschorlen, Buttermilch--->muss noch weg! und dann bestimmt noch mal n Apfel. Aber am allemeisten freue ich mich auf Morgen, weil ich ganz genau weiß, dass es endlich kein leerer Morgen mehr sein wird...

TROTZDEM ihr müsst weiterkämpfen und tapfer sein nur wenn ihr eure Ziele erreicht könnt ihr 100 % ím Einklang mit euch sein und das wünsche ich jedem Einzelnen hier aus vollem Herzen

Ihr habt schon so viel geschafft und jeder schlechte Moment verflüchtigt sich sobald ihr das Gefühl verspürt eure Seele in Ordnung gebracht zu haben und endlich damit anfangt den Erfolg zu genießen!

Schaut doch nur wie erfolgreich wir zusammen sind !!!

Ihr werdet sehen die Aufbautage sind ein Segen
Mein Hirn schreit GESUNDHEIT und wenn ich an Schoko, Kuchen oder auch nur Marmelade denke, dann wird mir einzig und allein schlecht

Danke für die Tipps ich werde es jetzt definitiv auf ein zwei Gläser am Montag beschränken, aber diese Sünde muss sein. Ihr wisst ja wir sollen Leben und nicht nur existieren!

Bin voller Optimismus, freue mich auf meinen Urlaub & the most important thing i feel beautiful in every direction : )

Danke Heilfasten für all die Gedanken und Situationen, die ich erfahren durfte...endlich wieder in der Spur und mit mir selbst zufrieden...fantastisch.

euch ALLES LIEBE (werde mich wohl frühestens DI wieder melden und euch unterstützen) und viele Endorphine zum Durchhalten
Lin*

@caro
du hast jetzt schon so viel ausprobiert
mach den Einlauf glaub mir ! dann siehst du auch wie "rein" du bist
und dann fühlst du dich auch so

@himbitoni
lass dich nicht unterkriegen vlt. will dein Körper
einfach JETZT Aufbauen und versucht dir zu signalisieren, dass es reicht!
so ging es mir heute Morgen und das Gefühl loszulassen kann extrem befreiend und gleichzeitig zielorientiert sein : ) Es gibt bestimmt wieder Tage wo es besser läuft


--
Talita Kum!
(Markus 5,41)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 16:48 Uhr
... hat Lin geschrieben:
Lin
Lin
... ist OFFLINE

Beiträge: 15

entschuldigt bitte vlt. sollte ich Bücher schreiben

--
Talita Kum!
(Markus 5,41)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 19:36 Uhr
... hat Himbeertoni geschrieben:
Himbeertoni
Himbeertoni
... ist OFFLINE

Beiträge: 208

Nachdem es heute morgen ja echt katastrophal losging war der restliche Tag echt super. Kreislauf super, Stimmung gut und auch sonst alles klasse! Puh, was ein Glück. Übrigens ist mir eben aufgefallen, dass ich ja echt ein Rechenmeister bin. Es sind ja nur 2,3kg runter und nicht 3,3kg... Ich Schussel

Naja, trotzdem gut!

Eben war ich noch eine wunderbare Runde mit dem Hund in der Sonne unterwegs und habs echt nur genossen. Letztendlich ist echt doch noch ein toller Tag geworden.
Trotzdem bleibe ich dabei, dass mein Fastenbrechen am So anstatt am Mo sein wird. Ich denke meinem Körper ist es so lieber. Ich muss mich nicht für 300g quälen, das kann ja nicht der Sinn der Sache sein.

Ich denke am entscheidensten für die Gewichtsentwicklung ist doch eh die Phase nach dem Fasten.

Heute morgen hab ich mich mit Saft wieder hoch bekommen. Erst ein Glas Beerenmischung und dann hab ich noch ein Glas Pflaumensaft getrunken, der seine abführende Wirkung auch tierisch entfaltet hat. Morgen werd ich definitiv nichts abführendes mehr nehmen.

Jetzt mach ich mir noch einen Tee und machs mir dann gemütlich.

Geht es euch beim Fasten auch so, dass ihr das Gefühl habt die schönen Dinge das Lebens viel intensiver zu erleben?
(Ich bin heute echt auf einer Glückswolke geflogen)

GLG, Toni (der im Moment der Gedanke wieder zu essen ganz fremd ist)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 23.04.2010 um 21:02 Uhr
... hat Sternenstauner geschrieben:
Sternenstauner
Sternenstauner
... ist OFFLINE

Beiträge: 79

So, wollte mich noch mal melden.

Habe jetzt entschieden, morgen Passage Salz zu nehmen.
Und abzuwarten was passiert.

Heute hatte ich echt Hunger. Und dann lauter leckere Sachen gesehen.
Und Lust auf ein Eis bekommen.

Habe mir auch heute das Buch "Richtg essen nach dem fasten" geholt bzw. im Internet bestellt.

So, ich leg mich auf die Couch.
Morgen auschlafen!
Brauche irgendwie trotzdem genug Schlaf!

Sagt mal, merkt ihr schon was von Gerüchen die von euch ausgehen?

Schönen Abend noch
Gut Nächtle!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum