Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Langzeitprojekt Intervallfasten

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )

am 01.01.2015 um 09:01 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die Runde und Happy New Year

Ach wie schön, morgens ohne Kater aufzuwachen !!!!
Das ist der Lohn, never ever Alkohol zu trinken.
Generell, nicht nur grundsätzlich!!
Grundsätzlich heißt nämlich: mit Ausnahme von.... hihihi...
bei Alkohol gibt es bei mir keine Ausnahme!
Mein Schätzelein sieht heute Morgen gar nicht gut aus
Ich glaube, er sieht dabei noch besser aus als es ihm innerlich geht.

Ich habe schon ein wundervolles, entspannend-pflegendes Morgenbad genommen,
mit einem Rosentrüffel. Nun starte ich gereinigt, wohlduftend und entspannt in den neuen Tag und ins Neue Jahr. Heute Abend geht es zum Neujahrskonzert "Offenbachiade" in die Komische Oper. Freu mich schon.

Dann also auf in ein Neues
Nächste Woche um die Zeit starte ich in eine neue Fastenkur!!!

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 05.01.2015 um 07:54 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Montag,
der 1. Montag im neuen Jahr 2015

Ich wollte heute nicht unbedingt einen Fastentag machen, immerhin starte ich ja bald in meine Neujahrsfastenkur. Aber mein Körper weiß, dass heute Montag ist
Kein Hunger, alle Systeme das Essen und die Verdauung betreffend abgeschaltet

ich werde mal abwarten, wie es sich im Laufe des Tages entwickelt.

Morgen "muss" ich nochmals essen, ein Geburtstag, wieder das letzte Essen vor dem Fasten.
Gleichzeitg das Hohe Neujahr, die Hlg. 3 Könige, der Abschluss der Weihnachtsfeierlichkeiten. Am 7., wenn ich starte, ist dann auch das große Wegräumen dran.

Aber das ist noch nicht HEUTE
Heute gilt es, erstmal das HEUTE zu leben!
Habe mir im Kino "Honig im Kopf" angeschaut.
Großartiger Film!!!

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 06.01.2015 um 10:40 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Guten Morgen und Frohes Neues liebe Ivas

Entschuldigt meine Schreibfaulheit – hatte wirklich keine Lust zum Schreiben und konnte auch ehrlich gesagt nicht mehr sitzen

Der gestrige Nulltag lief ganz gut – bis ich dann abends direkt mit dem Gesicht in einen Salat gefallen bin – schlimm, diese Stolperer.

Das „Große Wegräumen“ habe ich gestern schon hinter mich gebracht.
Und weil ich recht schnell war, das Wetter gestern eine Wucht gewesen ist habe ich mir so gedacht – es wird endlich mal wieder Zeit zum Walken.
Gesagt – getan.
Lief auch wirklich hervorragend, gute 12-14 km, in unter 2 Stunden, dürften es auch wieder gewesen sein.
Zum Ende hin habe ich aber gemerkt – shit, zwei Blasen gelaufen.
Zu Hause angekommen schnell aus den klatschnassen Klamotten raus und ab in die heißte Dusche – Muskeln entspannen.
Tja, hat nicht wirklich was gebracht, habe heute einen Muskelkater vom allerfeinsten – tut mir der „Gluteus Maximus“ weh.
Die Strafe fürs Schlampen über die Feiertage.

Mal sehen, ob ich es Donnerstag dann mal hinbekomme zu „Nullen“.
Wenn nicht, ist es aber auch nicht tragisch – ich genieße die letzten Tage ganz bewusst die Nahrung und gesundes Essen – bevor es dann in der letzten Januarwoche mit dem Entlasten losgeht.

Ich freu mich wie gesagt immer noch riesig auf die nächste Heilfastenkur.

Weniger auf das „Nicht-Essen“ und auf das "Frieren" als auf die fast völlige Schmerzfreiheit, das „Rundherum-Wohlsein“ – dafür muss ich dann halt den Verzicht auf Nahrung hinnehmen.

Heute ist "dank" Muskelkater also Ruhe angesagt – Zeit mal wieder die Nadeln klappern zu lassen.

Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche!



--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 07.01.2015 um 13:14 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

Ciao Intervallies

Heute ist mein " Montag " weil - wir fliegen morgen in Urlaub
INS WARME ! und ich habe noch Gemüse , Ingwer , meine frischen Korianderwurzeln und und verarbeitet und geschmaust . Nun ja , bis ins Schwabenländle sind es nur 5 Km . Da schwappt schon mal etwas Sparsamkeit rüber
Ich bin schon ganz aufgeregt , das hört jetzt auch nicht auf , bis wir morgen am Flughafen sind und ich ganz sicher bin , den Flieger nicht zu verpassen
Da , am roten Meer ,ist es jetzt schön sonnig und warm. Wenn ich im Februar wieder zu Hause bin fange ich ein paar Tage später mit meinen 40 Tagen Frühlingsfasten an.
Für mich genial , in der Sonne und Wärme verschwinden die kleinen Restbaustellen wieder , die mich die letzten Tage bei der Kälte erinnert haben , daß ich gut daran tue meinem Regime zu folgen.
Beim Fasten dann gehts mir sowieso nur gut - totale fitness und gute Laune ( so gut wie immer )
Und lieber beim Fasten frieren, als Schmerzen und Einschränkungen -
kann mir gar nicht mehr vorstellen , eine Weile kaum gehen zu können.

Im Urlaub komme ich mit meiner stärkefreien , ketonen Ernährung inzwischen perfekt zurecht . Irgendwie , irgendwann sind mir die Gelüschde,
die Bedürfnisse nach dem Futter von früher verloren gegangen - auf der Strecke geblieben .
Ich habe Halbpension gebucht , es gibt mehrere Möglichkeiten , Restaurants
zur Wahl . Ich bevorzuge aber in der Regel Frühstücksbüffet und Abendessenbüffet . Die sind jedesmal geradezu überwältigend vielfältig -
" mein Essen " zusammenzustellen ist ein Klacks .
Dem Nachtisch- Süßigkeitenbüffet zeige ich cool die kalte Schulter
Der Göttergatte , sonst ganz am " gesund essen " nimmt da für 2
Da er aber jeden Tag Km um Km durch die Wüste rennt , schnorchelt , schwimmt und ins Fitnessstudio geht , verbrennt er das Ganze problemlos .
Und sehr schlank ist er sowieso .
Wie Dir Gartenhobbit ,wird es mir auch gehen - habe über die Feiertage nix getan- wollte bei der Kälte auch nicht raus - so wird mich auch ein gewaltiger Kater ereilen - freue mich schon darauf !
In der Anlage gibt es auch eine sehr schöne Sauna , da werden dann die Muskeln wieder locker . ( Wir waren schon ein paarmal da , deshalb weiß ich auch so genau, auf was ich mich freue )
War die letzten Wochen fleißig im Solarium und bin nun schön braun .
Ganz egal , was die Fachwelt behauptet , wenn ich braun bin bekomme ich keine Sonnenallergie .
Die hat mir früher jeden Urlaub vermiest , jeden Spaß an der schönen Sonne , am Baden genommen . Die Pusteln , der Juckreiz waren nicht auszuhalten ! das eine oder andere mal , wenn ich eben trotzdem zuviel schwimmen war , hat nur noch Cortison creme geholfen - ein rechter Sch...
Wenn ich braun bin , nicht ein Pustelchen !
Der Weg dahin war lang - immer wieder ein wenig Sonne ( echt oder künstlich - ganz egal ) bis knapp an Allergie , aufhören - wieder - und wieder ......
Insgesamt ein Dreiviertel Jahr . Also Sonnen- Training -
Auch Sonnencreme benutze ich nicht mehr , gehe nur noch so lange in die Sonne , wie sich die Haut nicht rötet - nicht ein kleinstes bisschen .
So spare ich mir auch noch das Chemie - Zeugs.
Eine Ausnahme aus Eitelkeit mache ich - Gesicht und Handrücken ,
wegen der Falten . Da Gesicht und Hände immer dem Licht , der Sonne ausgesetzt sind, altert die Haut eben doch ehr viel schneller .

Hab gestern mein erstes Schneeglöckchen gesehen
Die Sonne scheint auch - das neue Jahr geht gefühlsmäßig ( sehr grob ) Richtung Frühling
Laßt es Euch gut gehen

L.G. Wissensschaf


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.01.2015 um 06:46 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die Runde,

ich bin nun doch schon im Neujahrs-Fasten
Tag 2 von 10 oder 12
Nachdem ich gestern Morgen zunächst unschlüssig war, aber ich mich ja bereits aufs Fasten ab 07.01. vorprogrammiert hatte, startete das Programm quasi wie von selbst
Hilfreich war dabei auch meine 2,5h-Kosmetikbehandlung mit Ausstreichung. Vorher war ich in meiner "Quick-Sauna", die Sauna für meine kurzen Saunabesuche ohne großes Brimborium, aber mit der wundervollen Dachterrasse. Zwei Stunden mit 2 Aufgüssen und ein Aufenthalt in der Salzsauna bei 60° für 12 - 15 Minuten sind OK und ausreichend. Nach dem 1. Saunagang nebst Aufguss "Eukalyptus-Minze", war großartig!!! habe ich mich auf dem Dach hoch oben vom lauen Januarnieselregen abduschen lassen. War das toll!!!

Gegen 18 Uhr war ich zu Hause und habe abdekoriert.
Da ich den ganzen Tag nichts gegessen hatte, beschloss ich zu beginnen.
Allerdings nicht mit der großen Menge Glaubersalz, sondern nur einen Teelöffel auf ein großes Glas warmes Wasser und dazu oder zum Nachspülen Sauerkrautsaft. Prompt schaltete mein Körper um. Ich bin immer wieder fasziniert, wie toll das funktioniert!
Dann also abdekorieren.
2 Stunden.
Dazu immer mal ein Teechen. Magen-Darm-Beruhigungstee und Kräutertee und später meinen geliebten Schlaf- und Nerventee.

Heute Morgen 4h wachgeworden mit Kopfweh
Also gleich raus aus den Federn und Darmspülung.
Das war genau richtig!

also mal wieder mein Beweis:
der richtig Fasteneinstieg für mich, also der Einstieg ohne Kopfweh u.ä. ist der mit der "ordentlichen" Glaubersalzlösung. Ist zwar obereklig aber das Wirkungsvollste.
Gestern war es weniger eklig - aber dafür bekam ich nächtliche Kopfschmerzen.

Wie schön, dass mit der Darmspüumg nun alles wieder im Lot ist!!

Ich denke mal, dass ich für die Zeit meiner neue Fastenkur in einen Fastenthread wechseln werde. Mal schauen, was es daso gibt oder ich eröffne einen neuen.

Lasst es Euch gut gehen, liebe Intervallis.
@G-Gnom: gute Genesung vom Muskelkater
@W-Schaf: gute Erholung und viel Spaß beim Urlauben in warmen Gefilden

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 08.01.2015 um 20:39 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo liebe Ivas!

So, Nulltag hat mal wieder nicht hingehauen – hab auch nicht wirklich damit gerechnet, wenn ich ganz ehrlich bin.

Der Hunger und das Loch im Bauch waren halt mal wieder zu groß – wie üblich, wenn es den Tag/Abend vorher „böse“ Kohlenhydrate gegeben hat. Lies sich leider nicht so ganz verhindern, musste halt den Geburtstags-Käsekuchen, den meine Tochter extra für mich gebacken hat, essen. Blöder Fehler!
Leck die Socken – war ich danach aufgebläht, aggressiv und unpässlich! Kein schönes Ende für den Tag.

Der Muskelkater war heute fast so gut wie weg, die Blasen im Beriech des Erträglichen, also nix wie wieder raus und walken! Wenn auch nur eine kleine Runde – es hat gut getan und der Rest-Muskelkater ist jetzt weg. Dafür bin ich nass bis auf die Knochen nach Hause gekommen – trotz eigentlich wasserdichter Jacke! Es hat hier aber auch mal geschüttet. Da hat bestimmt jemand die Hälfte der Schleusen aus NRW geöffnet und über meiner Stadt geleitet – auf den Gehwegen waren richtige „Ströme“! Hammerhart.

Auch wenn das „Nullen“ heute nicht geklappt hat, heute war ich wenigstens brav! Obwohl es immer wieder ein Kampf ist – die beiden hier zu Hause können oder wollen es halt nicht so wirklich begreifen, dass ich meine Ernährung umstellen „MUSS“! Ist nicht gerade hilfreich, wenn man teilweise den Eindruck hat die arbeiten bewusst gegen mich.

Somit gehe ich also mit sehr gemischten Gefühlen und auch mit einem bisschen Angst der nächsten Fastenzeit entgegen. Werde ich auch diesmal stark genug sein? Den Kampf (ja, der wird es leider werden) gewinnen? Momentan frage ich mich – habe ich wirklich 32 Tage ohne Nahrung gelebt? Derzeit unvorstellbar! Komisch, oder?
Was sagt ihr “alten Fastenhasen“ denn dazu? Welche Tips könnt ihr mir geben?

Eigentlich würde ich jetzt schon gerne durchstarten, aber dann kämpfe ich ja völlig alleine gegen Windmühlen hier – sonst habe ich ja wenigstens euch! Die 2 Wochen bis zu meiner Entlastungswoche werde ich jetzt wohl auch noch durchhalten und dann wie geplant am 2. Feb. Starten. Dann stoßt ihr ja schon ganz bald zu mir – hoffentlich!?!


Mein schokobraunes-Schäfchen, das ist gemein gerade jetzt von Sonne und Meer zu schreiben!
Nee, Quatsch, genieß die Zeit und sonn‘ dich für mich mit – dein Training hast du ja mit Bravur absolviert!
Ich würde mich wünschen ich könnte so unbeschwert und selbstsicher an meine nächste Fastenzeit denken wie du
Vielleicht kann ich das, wenn ich dieses Mal dann auch die ganzen positiven Erlebnisse haben werde, wie beim letzten Mal bzw. die beiden letzten Male. So wirklich sicher bin ich da noch nicht, leider.

Also – genieß den Urlaub, die Sonne, das Meer, das gute Essen und hoffentlich fällt dein Muskelkater nicht so schlimm aus wie meiner gewesen ist.

Bring die Sonne im Gepäck mit hierhin wenn du wieder zurückkommst und pass gut auf dich auf!

Andrea, ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim schon begonnenen Neujahrsfasten!
Nur schade, dass die die blöden Kopfschmerzen aus dem Schlaf gerissen haben. Aber du weißt ja woran es gelegen hat, und es wird dir vermutlich nicht nochmal passieren.

Hab heute mal „gestalkt“, ob du schon einen eigenen Thread eröffnet hast – konnte aber noch nix finden. Gerne verfolge ich deine Fastenzeit wieder gebannt und neugierig um zu lernen, zu studieren. Wenn es dir also nix ausmacht „begleite“ ich dich gerne wieder, wenn ich darf.

Danke für deine Genesungswünsche, die haben geholfen – Muskelkater ist weg

Wir lesen uns auf jeden Fall – egal wo.


Ich wünsche allen einen schönen Abend trotz Sturm und Regen.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 09.01.2015 um 06:51 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Hallo in die kleine Runde,

habe grade einen neuen thread eröffnet und meinen 1. Beitrag geschrieben
Gestern hatte ich dazu keine Zeit.

War gestern erst spät zu Hause, so gegen 20 Uhr. Da habe ich meist keine Lust mehr zum Internetten, Schreiben o.ä. Ins iPad schaue ich nur mal zum Informieren, Lesen oder Spielen, wenn ich dazu Lust habe.

@G-Gnom: na aber gern darfst du mich wieder begleiten

So, ich bin also am 3. Tag angekommen und starte nun. Ist ja schon fast 7 Uhr!!


--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.01.2015 um 16:42 Uhr
... hat Gartengnom geschrieben:
Gartengnom
Gartengnom
... ist OFFLINE

Beiträge: 964

Hallo alle miteinander!

Uff, da war ich aber ganz schön schlampig….

Letzte Woche war ich endlich mal wieder brav und bin abends nicht mit dem Gesicht ins Essen gefallen.

Heißt im Klartext, ich habe meinen üblichen Montag und Donnerstag zum Intervallen genutzt.

Und was soll ich sagen – es hat mir super gut getan – auch wenn ich mich schwer damit getan habe aufs Essen zu verzichten.

Vielleicht unterbewusst das „nicht-her-geben-wollen“, weil es ja nur noch ein paar Tage sind bis zu meiner nächsten richtigen Fastenkur – um genau zu sein 13.

Heute fällt mir der Verzicht irgendwie wieder relativ schwer – mir ist kalt und das Bäuchlein ein bisschen knurrig – es hätte halt gerne was zu tun. Ich hoffe ich bleibe standhaft, denn noch ist der Tag ja nicht um.

Ich wünsche allen Fastern und Nichtfastern einen guten Start in die Woche.




--
LG Gartengnom

Gibt dir das Leben Zitronen - mach Limonade draus!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 26.01.2015 um 06:24 Uhr
... hat Andrea77AL geschrieben:
Andrea77AL
Andrea77AL
... ist OFFLINE

Beiträge: 388

Montag = Fastentag
Wir sind gestern von unserer Kurz-Reise zurückgekommen und nun kann ich heute wieder einen "schönen" Fastentag einlegen. Freu mich auf Entspannung und Entlastung meiner Verdauungsorgane und auf das zu erwartende Wohlbefinden. Vorsorglich werde ich heute noch Buttermilch besorgen. Meine Vorräte sind alle aufgebraucht.

Ich habe während der letzten Tagen abends immer sauniert. Am angenehmsten war mir dabei die Dampfsauna. Eine Wonne und eine Wohltat Danach schlafe ich immer so herrlich, ähnlich wie beim Fasten.

Ich wünsche uns einen schönen Fasten-Tag.

--
LG, Andrea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 13.04.2015 um 10:55 Uhr
... hat geschrieben:
User existiert nicht mehr bei heilfastenkur.de
John/Jane Doe
User existiert
nicht mehr bei
heilfastenkur.de

Hallo liebe Intervallies

Guten Morgen

Frühlingsfasten beendet / Wöchle auf Borkum erholt
Nun ist's wieder Montag - Heute und an Donnerstag will ich wieder Intervallfasten .
Es tut mir einfach gut ein bis zwei Tage nichts zu mir zu nehmen .
Auch wenn ich an diesen Tagen Abends ab und zu in ein Salätele falle / oder eine warme Gemüsesuppe wenn's kalt ist .
Es entwässert mich optimal / mein empfindlichen ( noch ) Gelenke sind dann geschmeidig und ohne Druck
Die Sonne , das laue Frühlingslüftle mach supergute Laune .
Auf Borkum war der Wind doch recht Chili - habe mir zwei Mützen gekauft .
Mit meinem Essen ( Keton ) bin ich sehr gut zurechtgekommen - im Hotel gab es morgens und abends Büffet , - auch jeden Tag u.a. Fisch lecker !
Ich wusste nicht ( süddeutsch ) dass man Steak auch mit Räucherlachs, Krabben und Sauce hollondaise überbacken kann
Nun- aufhören , denn heut gibt's nur Tee und Wasser

Gibt's außer mir noch JEMAND ?

L.G.
Wissensschaf
G


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum