Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Mit Buchinger ins neue Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )

am 31.12.2014 um 21:22 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Ich nochmal,

jetzt habe ich mich mit Carly und Kubamaus "überlaufen", deshalb nochmal Extra-Grüße an die beiden.
Carly ist also dann ab morgen auch mit dabei, schön, wünsch dir/euch einen guten Start. Aber du bist ja kein Neuling.

Und mit Kubamaus noch ein gemütlicher Jahresausklinger.
So sind wohl die Faster.

Auch Euch einen guten Rutsch und viel Glück 2015.

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 31.12.2014 um 21:27 Uhr
... hat Katja_15 geschrieben:
Katja_15
Katja_15
... ist OFFLINE

Beiträge: 11


Liebe Hanne,

keine Sorge - es war ein wunderbares Jahr und die vergossenen Tränchen waren Tränchen der Rührung. - Das ist halt immer das Problem, wenn man nur schreibt und die Stimme fehlt. Das lässt eine Menge Interpretationsmöglichkeiten zu.

LG, Katja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 31.12.2014 um 21:29 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Liebe Katja,

da bin ich ja beruhigt, entschuldige das Falschverstehen. Alles gut.

LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 31.12.2014 um 21:43 Uhr
... hat Kubamaus geschrieben:
Kubamaus
Kubamaus
... ist OFFLINE

Beiträge: 18

Hallo Charly,

das ist echt witzig

Gönne mir grad einen "Kaminfeuer-Tee" sehr lecker...hier wird schon jetzt heftig geballert und Hund Kuba liegt ängstlich zu meinen Füssen.
Mieze Lucie mir ihren 21Jahren interessiert das nicht so...

Ehrlich gesagt,ein Sektchen wär jetzt doch ganz nett


VG


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 03:57 Uhr
... hat Rosalie geschrieben:
Rosalie
Rosalie
... ist OFFLINE

Beiträge: 77

Alles Liebe für euch in 2015
Rosalie


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 08:45 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 694

Guten Morgen an Alle und
FROHES NEUES JAHR!

ich wollt mein kleines Kätzchen beschützen, aber die ist mir beim großen Knallen panisch aus dem Arm und auf den hohen Schrank geflüchtet. Sie kam erst gegen 4 h wieder runter. Jetzt ist sie noch immer schreckhaft, das habe ich gemerkt, als ich Niesen musste.
Ich sitze vor meinem Apfelessig-Wasser - schmeckt fast wie ein gespritzter Apfelwein - naja, ich bin eben Frankfurterin. Nur gibts Apfelwein selten zum Frühstück.
Gestern hatte ich anlässlich des Sylvestertages durch Saft-Joghurtdrink mehr Kalorien als die anderen 3 Tage, aber ich habe auch mehr abgenommen!!! Es gab nicht salziges wie Brühe und Sauerkrautsaft.
Dieses Fasten scheint mir vom Start recht leicht zu fallen. So wie auch im letzten Winter (die tiefe Zacke auf der Kurve).
Das Highlight heute soll Tomatensaft mit Chilli sein.

Ich wünsch Euch allen ein fröhliches Fasten und einen guten Start in ein wunderbares Jahr 2015, vor allem aber auch Gesundheit. Aber daran arbeiten wir ja alle.
Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 10:27 Uhr
... hat Hanne geschrieben:
Hanne
Hanne
... ist OFFLINE

Beiträge: 406

Guten Morgen und die besten Wünsche fürs neue Jahr an alle,

melde mich nur erstmal kurz, es wuselt ja noch mein kleiner Schlafgast neben mir rum. Gleich essen wir gemeinsam unsere Gemüsebrühe (sie mit gestampfen Kartoffeln) und dann gibt's einen feinen Mittagschlaf. Dann wird sie abgeholt und ich bin wieder für mich und kann mich dem ruhigen Fasten zuwenden.

bis später
LG
Hanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 11:24 Uhr
... hat Bella81 geschrieben:
Bella81
Bella81
... ist OFFLINE

Beiträge: 84

Guten morgen ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid alle gesund und glücklich ins neue Jahr gekommen. Es ist fantastisch, frisch und ganz ohne Kater das neue Jahr zu begrüßen.

Gestern am frühen Abend hatte ich eine kurze Krise mit “Waaas? Keine Party? Bist Du kirre? Alle feiern, nur Du nicht?” Und dann ließ ich diverse Silvester Revue passieren und all die unerfüllten Erwartungen, die sich so hinter manch geselligem Zusammenschluss versteckten: es kommt nicht auf das Feiern an, sondern mit wem zusammen gefeiert wird und in welcher Stimmung.

Mein Beschluss für 2015: den Jahresausklang wahlweise in einem sonnigen Ressort verbringen oder 1 Monat im Voraus mit guten Freunden planen und durchführen - Fasten ggf. im November vor den Feiertagen, wo der Tisch kracht von Truthahn, Keksen, Kuchen, bunten Tellern und all den Weihnachtsleckereien und Silvesterbuffets, die sich auftürmen. Fasten auch nur, wenn ich meine Ernährungsumstellung nicht konsequent durchzieh. Ich werde es sehen. Mein Körpergefühl und mein Lieblingskleid sind meine besten Freunde.

Die leichte Silvester-Krise führte zu einem Heimwerker-Flash. Die vorgestern gekaufte Farbe ist an der Wand, diverse Dinge in Küche und Bad gebohrt, gedübelt und verschraubt. Oder - wie Katja so schön sagte: alle Wichtigkarten für 2014 noch erledigt. Mein Mini-Silvester-Workout sozusagen.

Erst wollte ich 2014 verfluchen, es war ein Rollercoaster Jahr. Dann las ich einen Artikel, wo drin stand, sich auf die erreichten Dinge zu konzentrieren und siehe da, das alte Jahr hat mich unglaublich wachsen und reifen lassen. Fehler macht man einmal, um daraus zu lernen. Wenn sie sich wiederholen, klebt darunter ein Glaubenssatz, der uns in einer Endlos-Schleife ein Muster wiederholen lässt, ohne dass wir den Lerneffekt erkennen und nutzen. Ich bin 2014 ein paar Glaubenssätzen auf die Schliche gekommen und hab sie aufgelöst. Da bleiben dann auch ein paar Menschen auf der Strecke, die zum alten Muster gehören. Die dadurch gewonnene Leichtigkeit des Loslasses fühlt sich noch neu an. Und sie fühlt sich richtig an.

Mit digitalen Neujahrsgrüßen von mir wichtigen Menschen, einem leckeren Kräutertee mit Orange-Vanille Aroma und diversen Einrichtungsseiten wie apartmenttherapy.com bin ich mit zahlreichen Gestaltungsideen und Macher-Mentalität klar und fokussiert ins neue Jahr hinüber gegangen, gemütlich eingemummelt in meiner Kuscheldecke auf der Couch. Das TV blieb aus, auf den Straßen gab es ja genug knalliges Unterhaltungsprogramm.

Als Belohnung für soviel Willens- und Schaffenskraft gibt es heute einen Zitrone-Mango-Smoothie mit frisch gepresstem Karotte-Fenchel-Ingwer, Apfel-Saft. Eine Vitaminbombe. Mjam. Hier lacht übrigens die Sonne, welch Seltenheit!

Ich glaub, ich zieh meine Laufklamotten an und dreh ne kleine Runde, um wieder reinzukommen in meine Fitness.

Bea, Gesundheit ist Arbeit. Schön gesagt. Und Arbeit soll ja bekanntlich Spaß machen. Wenn nicht, ist eh was faul. Und Apfelwein? Ich freu mich schon wieder auf den ersten leckeren Pinot Grigio bei meinem Lieblingsitaliener. Wenn ich weiterhin nur 300kcal pro Tag verliere, überlege ich, noch ein paar Tage dran zu hängen. Die Alternative: mehr Bewegung in der gleichen Zeit der angedachten 10 Tage. Heute ist Bergfest mit der 5. Wow. 5! Hurra! Mal schauen, wie sich die Knochen anstellen, wenn ich sie gleich über die Laufstrecke scheuche …hihi.

Ist das so ein euphorisches Fastenhoch, auf das ein -tief folgt? Ich bin mir selbst nicht ganz geheuer.

Allen Mitfastern wünsche ich einen guten Start, stick to your Goals und lasst den Schweinehund an der Leine. Er hat über 350 Tage Zeit, sich auszutoben. Also zieht das Fasten durch, egal ob 3 Tage, 5 Tage, 10, 14 oder mehr. Ihr schafft das, weil ihr es euch wert seid. Tschakka!


LG
Bella


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 11:58 Uhr
... hat Amy3 geschrieben:
Amy3
Amy3
... ist OFFLINE

Beiträge: 19

Guten morgen oder fast schon guten Mittag! Und ein frohes neues Jahr an alle mitfaster!
Heut kann ich endlich loslegen! Mir geht's wieder gut und ich fühle mich fit! Hunger habe ich noch keinen. Habe vorhin 2 Grosse Gläser Pflaumensaft getrunken, normal lässt der Gang zur Toilette nicht lange warten aber bis jetzt ist noch nicht viel passiert... Naja für den Notfall hab ich noch Glaubersalz da aber ich wollte dies wenn möglich vermeiden.
Ich liege jetzt noch in der Wanne wegen meiner kalten Füße und lass den 1.tag im Jahr ruhig angehen.
Später ist noch ein Spaziergang an der Sonne geplant!
Ich bin guter Dinge das ich den 1. Tag gut rumbringe))
Ich wünsche euch einen schönen entspannten fastentag!
Liebe Grüße
Amy3


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 01.01.2015 um 13:00 Uhr
... hat Sonnenblume666 geschrieben:
Sonnenblume666
Sonnenblume666
... ist OFFLINE

Beiträge: 121

Hallo liebe Fastende,
lese schon ein paar Tage bei euch so rein, bereite mich auch gerade auf meine Fastenzeit vor, morgen beginnen meine Entlastungstage und ab dem 6 geht dann das richtige Fasten los. Würde mich gerne noch bei euch anhängen.
Geplant sind drei Wochen, letztes Mal hab ich es nicht solange durchgehalten, hatte zuviele Ablenkungen. Letzten Jänner hab ich zum ersten Mal gefastet, 7 Tage, und es ging mir super. Im Herbst wollte ich eine Wiederholung machen, das Essen war eigentlich nicht das Problem, sondern dass ich keine Ruhe finden konnte, genau das was ich im Jänner so genossen habe. Also starte ich nun wieder im Jänner, eigentlich der beste Fastenmonat, keine Gartenarbeit, also hoffe ich genug Zeit für mich zu finden. Außerdem ist die Schlemmerzeit hinter uns, ich streichle heute noch meinen Kater, hatte wohl ein Gläschen zuviel heute Nacht, umso leichter ist der Vorsatz den Alkohol einmal für längere Zeit zu entsagen.
Morgen wird viel Gemüse und Obst gekauft, Tees und Plaumensaft für die Fastentage, freu mich schon sehr darauf wieder aufs Essen verzichten zu können. Dieses Mal hat es auch gesundheitlich Gründe, muss unbedingt ein paar Kilos verlieren da meine Knie unter dem Gewicht leiden, der Meniskus spinnt, und der Arzt meine Abnehmen, na dann bitte.
So wünsche euch nun noch einen guten Start ins neue Jahr
schönen Tag
Sonnenblume


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum