Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Im Monat eine, höchstens zwei Wochen...

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 )

am 17.04.2023 um 08:43 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1487

Juten Morgen : O )

klar ist das wurscht, aber auch schön- wir sind gleichauf!
Hab gestern gar nicht von den zwei Kartoffelpuffern geschrieben, mit Erythrith und Apfelmark : O )

Dachte mir, wenn ich morgen (heute) eh pausiere, muss ich mir heute (gestern) nichts versagen. Die Lust auf Süßes, Fettiges war groß...
Momentan ist hier eher Winter von den Temperaturen her. Die steigen im Laufe des Tages auf "kalter Frühlingstag".
Hab trotzdem ein Kleid an, wird dann eben mit Stiefel und Parka kombiniert.

Füße...
Laufe mein Leben lang barfuß, in Turn- und flachen Schuhen. Zu DDR- Zeiten hatten die hauchdünne Sohlen. Bin vor einiger Zeit auf Barfußschuhe umgestiegen, das Tragegefühl erinnert mich ein bisschen daran.
Jedenfalls hab ich mir im Lauf der Jahre ganz platte, breite Füße mit Hallux Valgus zurecht gelatscht. Na und? Muss ja keiner hingucken. Mir ist wichtig, dass sie mich tragen und nicht weh tun, da bin ich sehr praktisch (und dankbar) veranlagt. Hornhaut bildet sich durch die Fehlstellung(en) immer an den gleichen Stellen. Und in der warmen Jahreszeit bin ich immer ein Dreckbeen. Hab trotz Badens und Fußbädern, Bimsen und Schrubben immer schwarze Fußsohlen. Und irgendwie mag ich das. Die gehören für mich zum Sommer wie Sonne, Eis und laue Lüftchen.
Meine Freundin hat sich vor einigen Jahren den Hallux operieren lassen. Sie war anschließend monatelang zu Hause und hatte große Schmerzen. Kurz nachdem alles verheilt war, war der Hallux wieder da. Hallo!

Sie würde die OP nicht noch einmal machen und auch ich mir nie an den Füßen rumschneiden lassen.
Aber auch ich bekam vor einiger Zeit Schmerzen an der Stelle, wenn ich lange unterwegs war. Bin deshalb sehr dankbar für die große Auswahl an tollen Barfußschuhen, die mittlerweile zur Verfügung stehen. Seitdem sind meine Schmerzen Geschichte, meine Füße fühlen sich darin pudelwohl.

So meine Liebe, ich mach mich jetzt auf den Weg zum Teamfrühstück. Ja, ich mag mein Team sehr : o )

Nachmittags und abends bin ich unterwegs und melde mich morgen wieder.
Hab viel Erfolg mit der Steuer- tschakka!!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 17.04.2023 um 17:49 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2324

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 17.04.2023 um 17:54 Uhr ]

Dann schicke ich dir doch noch einen abendlichen Gruß!

Fasten war heute echt schwer, und nicht wegen gestern. Wenn ich Kartoffelpuffer oder Eierpfannkuchen hier rumliegen hätte, wären die weg. Den Kuchen habe ich in dem noch von der Fete angestellten Reservekühlschrank in einem Nebengebäude stehen, wenn ich den ständig vor Augen hätte, wäre er weg. Ich liebe Obstböden... So habe ich mir ersatzweise einen Liter heiße Fastenbrühe und noch einen Becher Eiweißdrink einverleibt - die Buttermilch war mir zu kalt. Dass ich heute aber so ins Suchen kam, hatte nichts mit gestern zu tun, nur mit dem Stress.

Ja, die Erklärung ist weg, ging um 2020, meine Recherchen haben mich nun insgesamt weitergebracht, ich weiß nun, was ich für 2021 brauche. Das meiste habe ich schon angefordert, die Erklärung selbst läuft dann über die Steuerberatung, will mein Männe so.

Hätte ich das Alles früher gewusst, hätte ich für den Pflegegrad der Eltern längst Erhöhung beantragt. Mein schlauer Bruder, der sich noch nie damit beschäftigt hat, hat mir erklärt, dass es keinen Unterschied für uns macht - sehe ich anders... sie sind sowas von mies drauf in den letzten Monaten, da ist ganz sicher eine Erhöhung fällig. Falls ich doch noch den übrig Bleibenden zu mir nehme, habe ich ja noch was davon, oder wenn ich ein anderes Heim suche, externe Unterstützung oder ähnliches...

Das mit dem Hallux liegt bei uns auch in der Familie, bei mir ist er noch sehr schwach ausgeprägt. Ich habe mich auch immer standhaft vor "schicken", unbequemen Schuhen gedrückt, auch wenn die Oma immer meinte, "Kind, das wird dir später nochmal leid tun, dann kriegst du keinen schönen Schuh mehr an!" Damit hat sie recht behalten, aber mir war nach Mokassins früher oder diesen breiten Treckingschuhen, und heute gibt es sogar nette, flache breite Schuhe, nicht in den preiswerteren Klassen, aber ich brauche sie ja nicht so oft. Meine Füße sind ausgelatscht, ok, aber gesund trotz Trümmerbrüchen. Barfußschuhe wollte ich immer mal ausprobieren - mich hat die Preisklasse lange abgeschreckt. Deine begeisterten Schilderungen motivieren mich jetzt...

Oh, dann sind wir morgen beide an Tag 4? Irgendwie mag ich das! Vielleicht machen wir die Woche gemeinsam voll - oder hörst du am Wochenende wieder auf?

Ich habe ein ausgezerrteres Gefühl schon nach den wenigen Tagen, anders als bei den letzten Fastengängen, liegt vielleicht daran, dass sich weniger Speckauflagen als Energielieferanten anbieten. Aber ich trete mich nun nochmal in den Allerwertesten und gehe noch eine Stunde mit den Stöcken.

Morgen sind die Eltern nachmittags dran und eine Gassirunde im Tierheim morgens. Hoffentlich ist dann freundlicheres Wetter als heute. Wird einfach nicht richtig hell - jedenfalls wenn man drinnen sitzt. Irgendwie bin ich deswegen maulig, friere ja auch ständig und hatte viel zu wenig Tageslicht.

Dir wünsche ich einen schönen Montag gehabt zu haben und morgen den gelingenden Wiedereinstieg!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 17.04.2023 um 23:54 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1487

Einen schönen Guten Abend,

wie schön, dass du alles erledigen konntest!
Um die Änderung des Pflegegrades kümmerst du dich später, eins nach dem anderen. Gut, dass du die heutige Deadline halten konntest!

Ja, schöne Barfußschuhe kosten Geld, halten aber auch echt lange, kann ich aus Erfahrung berichten. Einer meiner beiden Lieblingsschuhläden hat leider gerade Insolvenz angemeldet. Groundies trage ich gerade jeden Tag und sie sehen aus wie zu Beginn des Winters- nicht mal der Sohle sieht man was an. Schade, dass es die nun nicht mehr gibt- muss das eine Paar eben für's Leben reichen.
Angucken kannst du sie dir noch unter GROUNDIES Odessa GX1 Wool Women. Ich hab sie in schwarz und liebe sie.

Aber meine andere Lieblingsfirma gibts noch- Zaqq. Da kannst du dich noch umgucken. EXPEQ Brown Waterproof ist da mein Favourite.

Früher dachte ich, ich würde nie Barfußschuhe tragen, wie die alle aussehen wie die Füße vom Sams. Mittlerweile gibt es echt schöne und der Tragekomfort ist unübertroffen.

Ja- morgen Fastentag 4! Ich bin heute echt raus. Hatte am Nachmittag einen totalen Süßriemen und hab mir unterwegs Bio- Energiekugeln geholt- himmlisch!

Abends war ich asiatisch essen und jetzt ist wieder Schluss. Ja, ich will bis Sonntag fasten- ab jetzt also gemeinsam und gleichauf!

Freue mich auf eine Thaimassage morgen früh- ein schöner Neueinstieg!
Der Tag heute war vor allem emotional sehr anstrengend und ich bin froh, jetzt in der Wanne und anschließend im Bett verschwinden zu können.

Bis morgen!





Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 18.04.2023 um 08:15 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2324

Hallo Lu, guten Morgen!

Da sind wir ja fast im Einklang - meine Thai-Massage ist morgen die letzte Woche war sehr wohltuend, leider bieten sie nicht dieses special an, von dem du immer schreibst. Dass es im Nachbarstädchen sowas gibt, habe ich nicht gewusst, sie bewerben einfach nicht gut. Die Frau hat sich eine Doppelgarage ausgebaut und ist echt günstig. Ich schalte mal mein Optimierungsgen aus, sonst setzt sie Anzeigen und verteuert sich gründlich

Bis Sonntag fasten wir noch zusammen, ja das klingt super. Ich schaue dann mal, werde ja vermutlich am Samstag Abend wieder unterbrechen, wenn wir zu der frischgebackenen Forstbeamtin (jüngstes Küken meines Mannes) fahren und wieder essen gehen. Das mit dem Salat hat super geklappt. Ist eine gute Idee für Einladungen - ich konnte damit auch gut wieder einsteigen.

Habe gerade mal gegoogelt, bei uns gibt es die Angebote noch im Internet, aber ich erinnere mich - Schuhe kaufen mit meinen "Hobbit-Füßen" (klingt netter als Enten-Füße) ist besser, man probiert an, und das nächste Geschäft ist halt weiter weg. ich bin nicht so der Fan von Internetkäufen.

Heute Tag 4, glaube ich - ist ja auch egal, aber irgendeine Zeitstruktur brauche ich Die Nacht war gut und lang, mein Mann hat nicht geschnarcht und deshalb überlebt. Draußen grau in grau und kalt (einstellig). Es will einfach nicht aufhören. Aber erfahrungsgemäß lässt sich der Sommer nicht abschalten und setzt sich irgendwann durch.

Ich wünsche dir einen guten Wiedereinstieg und uns eine helle Woche!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.04.2023 um 13:43 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1487

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuChia am 18.04.2023 um 13:45 Uhr ]

Lieber Regenwurm,

nur ganz kurz: Bestell dir lieber keine Groundies mehr übers Internet, ich hab ganz schlechte, brandaktuelle Bewertungen von KundInnen gelesen, die durch die Insolvenz ihr Geld los geworden sind...
Bis später!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.04.2023 um 15:53 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1487

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von LuChia am 18.04.2023 um 15:54 Uhr ]

Jetzt nochmal mit mehr Zeit:

Die Massage heute war wieder sehr wohltuend und entspannend. Ich weiß leider gar nicht, welches Special du meinst. Gehe immer 90 Minuten hin- ist eine ganz gewöhnliche Thaimassage.
Meinst du vielleicht die Abhyanga? Die wird bei mir nicht im asiatischen Massagestudio angeboten,sondern von einer klasse Ayurveda- Therapeutin. Ist aber ganz was anderes, als die manchmal doch schmerzende Thaimassage, bei welcher alles hin und her gebogen, gezogen und geschoben wird und sie dich mit Ellbogen und Knien bearbeiten.

Müde bin ich, irgendwie total erschöpft. Habe mein Tagewerk vollbracht und werde mich demnächst in die Wanne und zur Ruhe begeben. Morgen wird wieder ein langer Tag.

Genieße du deinen mit weniger Frieren als ich!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 18.04.2023 um 21:49 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2324

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Regenwurm am 18.04.2023 um 21:57 Uhr ]

Liebe Lu,

oh, danke für die Warnung! Dann werde ich wohl nach Frankfurt fahren müssen - wird wegen dem Konsulat dort eh notwendig werden. und da wohnt ja auch der liebe zukünftige Mediziner-Sohn.

Mein Tag war megavoll - von morgens bis abends eng getaktet. Durch die Tierheimhunde habe ich heute ein strammes Laufpensum bekommen. Dann hatte ich noch Gelegenheit Beute bei einem Küchenausstatter zu machen, der seine Ausstellung umbaut (nun habe ich das Material für die Palettencouch zusammen!). Anschließend habe ich auch noch meine Eltern besucht.
Leider ist mir mein Abendtermin durchgerutscht. hatte ich völlig verpeilt. Naja, zu spät.

Morgen kriege ich Besuch von einer Freundin, wir werden sicher wandern, das Wetter sollte gestern noch nett werden, mal sehen, was sie heute erzählen. Also auch da Bewegung in Sicht, und das merke ich sofort an der Schlafqualität und an der Laune! Und ich friere deutlich weniger. Erst jetzt, wo ich daheim am PC sitze, fröstelt es mich sehr und direkt sind auch die Füße wieder eisig. Gut, dass es heißes Wasser zum Durchwärmen gibt! Mit kalten füßen schlafe ich nicht ein.

Du bist hoffentlich gut wieder rein gekommen und kannst dir deine bewährten Rezepte für Entspannung und Wärme gönnen! Ist wieder Ruhe an der WG-Front? Im Augenblick bin ich sehr froh, dass ich nicht dazu noch arbeite. Nächste Woche habe ich noch eine ganztägige Fortbildung und abends ein privates Seminar - für mich mehr als genug, nein, eigentlich zuviel. Ich hoffe, dass ich das geregelt bekomme.

Meine Thaimassage ist wie deine, allerdings "nur" eine Stunde - besonders das mit Knien und Ellenbogen auf der Kehrseite ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Ich glaube, sie lockern insgesamt die kompletten Faszien durch - ich habe mich richtig "durchgewalkt und durchgedreht" gefühlt. Aber dennoch hat es seltsamerweise gut getan - so dass ich mir direkt die nächste gebucht habe. Ist aber erst am Donnerstag, nicht schon morgen.

Ja, genau, die Abyanga meinte ich. Ok, dann hatte ich das nicht richtig verstanden. Mir hat sich nur eingeprägt, wie begeistert du davon warst. Bin schon froh, dass ich die Thai-Massage jetzt hier bekomme.

So, dann schließe ich den Tag mal... Einen angenehmen Tagesausklang wünsche ich dir und uns...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2023 um 07:01 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2324

Gtuen Morgen Lu,

ich hoffe, du konntest dir die Nacht deine Batterien wieder hochladen... Bei dem Pensum, dass dir gerade abverlangt wird, ist es ein Wunder, dass du dieses Switchen (und du isst ja an deinen Ausnahmetagen "richtig" schaffst, für den Körper ist das jedesmal ein Neubeginn. Aber die Übung macht es wohl. so war es ja im Grunde im Intervallen auch. Eine Zeit lang habe ich Fasten und Essen täglich gewechselt und es hat sich ganz selbstverständlich angefühlt. Interessant, weil du meintest, Intervallen wäre nichts für dich!

Für mich könnte das im Mai die Lösung sein. Da fahren wir in der Monatsmitte in den Urlaub, es wird für einen weiteren monatlichen Fastenintervall zu kurz. Und nach der Rückkehr könnte es sehr schnell in die Reha gehen, die Kalenderwoche wird mir nächste Woche auf Anruf schon mal mitgeteilt. vielleicht kriege ich im Anfang Juni noch einen hin. Je nachdem, wie mich die Kulinarik auf der Reise lockt, könnte es meine Rettung sein. Wir haben aber nur Frühstück gebucht, da behalte ich doch ein wenig den Überblick. Hin und wieder mal ein Fastentag, wenn es etwas zu üppig wird, ist sicher hilfreich. für mich ist so etwas eh etwas künstlich - ich kann morgens direkt ganz schlecht was essen, frühstücke daheim erst gegen 11 bis 12 Uhr und oft nur ein Smoothie oder mal ein Vollkornbrot, kriege dadurch dieses 16:8 meistens ganz von selbst hin. Im Urlaub schalte ich da um - aber bin ja früh wach und habe dadurch einiges an Spielraum.

Liebe Lu, heute ist schon Tag 5! Wir werden ihn schaffen und ich hoffe auf trockenes Wanderwetter. Momentan sieht es dafür gut aus! Dir wünsche ich ein wenig innere Hitze - sie kommt aber leider nicht auf Bestellung. Mir hilft oft ein Spritzer Tabasco in der Brühe oder dem Tomatensaft... Also gegen das Frieren, nicht gegen Erschöpfungskälte. Aber du alte Fastenhäsin wirst schon deine Strategien kennen!

Ich freue mich gerade sehr, dass die Entzündung an den Mittelfingern, die mehr lästig als schmerzhaft ist, sich bereits deutlich verbessert hat. Schon das ist ein Grund, das regelmäßige Fasten beizubehalten. Besonders am Morgen war es sehr schwierig, weil der Finger in der eingerollten Position hängen bleibt. Zieh dir mal einen Pullover an, wenn du nicht richtig greifen kannst...

Energiedusche, ein wenig Sonnenschein - bei Dir könnte das klappen laut Wetterbericht! Ich hoffe noch... Bis heute Abend!

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2023 um 19:43 Uhr
... hat Regenwurm geschrieben:
Regenwurm
Regenwurm
... ist OFFLINE

Beiträge: 2324

Hallo Lu,

für mich geht ein wunderbarer Tag mit Sonnenschein, sehr guten Gesprächen und Begegnungen zuende. Ich wurde zwar getadelt und als essgestört bezeichnet, aber darüber kann ich mittlerweile lachen und die Schultern zucken. Da es sich aber um meine älteste Freundin handelt, habe ich mich nochmal erklärt. Der Hinweis auf die Autophagie und bereits belegter positiver Einflüsse auf das Eintreten von Demenzen haben dann auf ihrer Seite nachdenkliche Stille hervorgerufen - und Akzeptanz. Sie aß gern und mit Genuss die letzten leckeren selbstgemachten Frühlingsrollen, womit ich nun auch weiß, dass sie das Einfrieren problemlos und ohne Qualitätsverlust verkraften. Mir hat die Zubereitung und anschließend das Zugucken Freude bereitet - habe einen Caro genossen und war komplett in meiner Mitte.

Es war ein toller Wandertag mit Weitsicht und Sonnenschein bei einer frühlingshaft aufgeblühten Landschaft. Ich muss aber bergauf immer mal das Tempo reduzieren, vor allem am Beginn stockt der Energiezustrom. Nach einer halben Stunde spätestens fließt sie besser - Fettverbrennung ist angesprungen. Ich lerne damit umzugehen.

Nun habe ich mein Eiweiß getrunken und bin satt und zufrieden. Wir sind 13 km gelaufen, und die Muskeln wollen unterstützt werden. Buttermilch schadet nicht, sie erhält. Für die Verdauung brauche ich sie nicht - das fluppt in altgewohnter Weise morgens nach dem ersten Trinken.

Du scheinst momentan an dein Limit zu kommen, liest dich ein wenig angespannt und erschöpft. Schau nach dir, Lu, und was für dich gerade passt. Du hast beruflich gerade wirklich viel um die Ohren und musst nicht deine Kurerfolge verbrennen. Aber vielleicht wird es ja heute leichter und ein Energieschub kündigt sich an?

Tag 5 ist mal geschafft - ich bin überrascht, wie einfach es körperlich ist. Seelisch fehlt mir mein Grünzeug. Der bunte Salat hat mich schon sehr angemacht...

Frösteln tut es mich heute Abend sehr, vielleicht gehe ich mal in die Wanne. Liebe Grüße und einen guten Tagesabschluss...

--
Das Leben muss vorwärts gelebt werden, wird aber erst rückwärts verstanden...
(Kirkegaard)


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 19.04.2023 um 22:16 Uhr
... hat LuChia geschrieben:
LuChia
LuChia
... ist OFFLINE

Beiträge: 1487

Guten Abend lieber Regenwurm,

wie schön- deine Reha rückt in greifbare Nähe! Vorher noch Urlaub- ach Mensch, wie toll!
Nach deiner Reha wirst du ein rundum erneuerter Mensch sein, erholt und gestärkt.

Fasten zur Vorbeugung degenerativer Erkrankungen, vor welchen du dich ziemlich fürchtest- ja, damit wirst du deine Freundin überzeugt haben. Außerdem sieht sie doch, wie viel besser es dir jetzt wieder geht!

Intervallen ist tatsächlich was, das ich ja auch im Alltag sowieso mache. Ich glaube, dass man sich gesundheitlich damit einen großen Gefallen tut. Der Darm hat Zeit, um aufzuräumen. Die Autophagie setzt ein und selbst 2 Stunden täglich, meist sogar mehr, sind ganz bestimmt eine gute Prävention. Man spürt ja auch, wie gut diese Nahrungspausen tun. Und wie gut das Essen dann wieder schmeckt, wenn der Magen knurrt und der Hunger größer wird.

Intervallen ist nur nichts für mich, wie es hier häufig beschrieben wird. Ich will nicht hungern und nicht auf die Uhr gucken, um zu sehen, wann ich wieder essen "darf".
Wenn ich esse, dann intuitiv- heißt, ich lasse meinen Körper entscheiden und esse, wenn ich Hunger habe. Das kann nach 14, 16 oder 19 Stunden sein- egal.

Damit zu heute: Es gab doch tagsüber Obst für mich (Apfel und Banane) und abends Salat. Ich bin ein bisschen frustriert- diese Kälte, welche durch das Fasten noch verstärkt wird, ist unangenehm. Fühle mich wie im Winter. Dadurch und natürlich auch dadurch, dass ich gar nicht wirklich faste, stellt sich auch kein Fastenhigh ein. Nichts mit barfuß im Röckchen durch die Gegend hüpfen : o )

Zu tun hab ich auch eine ganze Menge- schaffe allerdings auch einiges. Hatte Kreislaufprobleme und großen Hunger- das Obst hat sofort geholfen.

Demnächst nehme ich auch meine Steuererklärung selbständig in Angriff. Hab jetzt den heißen Tipp bekommen, dafür die WISO- App zu nutzen. Das werde ich machen. Kennst du die?
Hat sehr positive Bewertungen bekommen und irgendwie freue ich mich nun ein bisschen darauf : o )

Morgen gibts Frühstück für mich!
Später werde ich dann noch Obst oder/ und Gemüse essen.
Eine große Stütze bin ich dir diesmal echt nicht- merke ich selber...

Mir tut der Zuckerverzicht wieder sehr gut. Zum Fasten fehlt mir gerade ein bisschen die Muße, die Zeit für mich.
Aber Freitag und Sonnabend habe ich frei und es sollen hier wirklich frühlingshafte Temperaturen einziehen. Frühling, Sonne- Fastenzeit! Zumindest Zuckerfastenzeit : o )

Sonntag arbeite ich dann wieder.

Du hast so viel geschrieben und ich hänge so hinterher!
Bitte nimm es mir nicht übel- ich tanze gerade auf vielen Hochzeiten gleichzeitig. Freue mich aber immer sehr darauf und darüber, von dir zu lesen!

Jetzt hab ich noch ein bisschen was zu erledigen und mache mich dann bettfertig.
Hab einen schönen Abend und eine gute Nacht- bis morgen!


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2023 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum