Website durchsuchen
... das Forum für Heilfasten-Freunde
Login für Foren-Benutzer:
Benutzername:


Passwort:
Passwort weg?
Neuer User? ... jetzt anmelden
Zum Forum
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
heilfastenkur.de durchsuchen:

« zurück | zur Foren-Übersicht »

Forenthema: Fasten im neuen Jahr

» Forum: Fastentagebücher und Fastengruppen

Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )

am 03.01.2018 um 16:49 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Bunny28 am 03.01.2018 um 16:49 Uhr ]

Hallo und willkommen an alle,

Ich bin nun fast am Ende Tag 3, mein Kopf quält mich
extrem. Seid vormittag höllisch Kopfschmerzen. Ich hoffe, dass ist morgen besser. Gegen 18 Uhr bin ich dann mit Arbeiten fertig und kann mich daheim auf auf dem Sofa breit machen.
Ich hoffe es bessert sich morgen. Hat jemand noch einen Tipp gegen Kopfweh? Ich trinke etwa 3,5 Liter inkl. Tee, Wasser, Birkenwasser. Basisches Pulver hab ich ebenfalls in Wasser ergänzt.
Lg, Anja


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 03.01.2018 um 19:18 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 759

Hallo Ihr Alle,

für mich war es ein ganz guter Tag, zwar mit selbst auferlegtem Hausarrest, aber auch einigen Papierkram erledigt.
Allerdings habe ich nun wirklich ein Problem am kommenden Wochenende. Ich muss meine sehr kranke ältere Schwester anlässlich ihres Geburtstages besuchen und ganz alleine mit ihr unbedingt Essen gehen, Sushi, ihr ausdrücklicher und einziger Wunsch. Und die anderen Geschwister drängen mich, ihr das wirklich nicht abzuschlagen wegen meiner Heilfasterei.
Der Sturm als Ausrede wegen der langen Fahrerei ist bis dahin auch vorbei. Und irgendwie mag ich auch nicht plötzlich absagen, wir wissen ja wirklich nicht, ob wir noch einmal zusammen feiern werden. 2 andere Geschwister kommen demnächst sogar aus Übersee angereist.

Ich plane also das Fasten bis Freitag, dann 2 vorsichtige Aufbautage als Intervall und Neubeginn ab Dienstag nach meiner Rückkehr. Und ab diesem Dienstag fange ich auch wieder an zu arbeiten. Intervallfasten mal ganz anders.
An diesen Gedanken muss ich mich erstmal gewöhnen.

Andererseits - warum nicht? Zwar ein bisschen anstrengend - mein Ziel wäre ein ununterbrochenes Langzeitfasten, aber doch besser als garnicht???????
Und solche Konflikte wird es zu jedem Termin geben, ich habe zur Zeit 3 schwer Kranke um mich.

Heute Abend werde ich mir ein sehr langes Bad mit Kaisernatron gönnen. Und danach hoffentlich königlich schlafen.

Liebe Grüße
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

weiter ...

am 03.01.2018 um 22:34 Uhr
... hat ostseekobold geschrieben:
ostseekobold
ostseekobold
... ist OFFLINE

Beiträge: 166

@Bunny
Anfangskopfschmerzen haben oft entweder mit dem Kaffeeentzug oder mit zu schnellem Wasserverlust zu tun. Dieser resultiert aus der Nichteinnahme der wichtigen leicht gesalzenen und mineralstoffreichen Fastenbrühe.
Könnte eine von beiden oder beides bei dir zutreffen?
Liebe Grüße und eine friedliche Nacht uns allen,
Susanne


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 



am 04.01.2018 um 06:02 Uhr
... hat Elsa geschrieben:
Elsa
Elsa
... ist OFFLINE

Beiträge: 9

[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Elsa am 04.01.2018 um 06:07 Uhr ]

Guten Morgen an alle, Tag 4 bricht an bei mir.
Kopfschmerzen habe ich komischerweise keine, dafür war mir gestern Abend kotz schlecht und die Nacht war leider auch sehr unruhig und kurz. Hoffe, dass sich das bald alles einpendelt.

@Bea
Hui, das klingt nach einer Herausforderung, aber so wie du es dir nun vorgenommen hast, ist es doch gut machbar. Wenn sich das für dich auch gut anfühlt. Sonst gehst du einfach mit zum Sushi essen, trinkst aber nur was. Es kommt dabei doch eigentlich auf die Gesellschaft an und nicht darauf, dass du etwas isst. Hab ich auch schon so gemacht. Aber mach es so, wie es für dich am angenehmsten ist.

Ich wünsche euch allen einen guten und möglichst schmerzfreien Start in den Tag.
Liebe Grüße, Elsa


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 07:31 Uhr
... hat xsunshinejx geschrieben:
xsunshinejx
xsunshinejx
... ist OFFLINE

Beiträge: 109

Guten Morgen zusammen,
es sind ja wirklich viele Gleichgesinnte, das freut mich sehr

Heute ist endlich mein erster Fastentag, wobei ich gestern schon sehr zurückhaltend war, nur noch ca. 500g Obst.
Abends waren wir bei Freunden und es gab leckere Teilchen, aber ich habe mich stolz über Tee gefreut

Gestern Abend habe ich Passagesalz genommen und es wirkt bereits, anders als die Male davor.
Kopfschmerzen sind bei mir immer der Koffeinentzug, deshalb gönne ich mir morgens und nachmittags immer ein Tässchen und es hilft

Essensgelüste packen mich auch immer anfangs und ich sage mir auch, dass es ja nicht verboten ist, sondern nur verschoben

Mal schauen, wie es mir heute geht und ob ein bissl Sport drin ist, meine Tochter ist da mein Schweinehund, der mich zur Bewegung zwingt
Ich habe einen super stressigen Job und da verliert man oft mal die Lust nach Feierabend
Da ich aber erst Montag wieder arbeiten muss, ist alles noch ganz entspannt.

Ich wünsche allen einen erholsamen Fastentag.
Liebe Grüße Jessi


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 09:05 Uhr
... hat Bea O geschrieben:
Bea O
Bea O
... ist OFFLINE

Beiträge: 759

Guten Morgen liebe Faster,

ich habe recht gut geschlafen. Und heute morgen mich schon mal intensiv mit den Möglichkeiten von Intervalfasten beschäftigt , Video angesehen usw.

Am Sonntag ist Nichtessen keine Möglichkeit, meine Schwester möchte mir ja unbedingt auch eine Freude machen und mir ihr neues Lieblingsrestaurant vorführen, und ich bin alleine mit ihr.

Intervallfasten ist sicher gut zum Gewichthalten, ich habe ja schon mein Wunschgewicht. Aber mein Ziel lag klar darin eine Art Krebsvorsorge durch Aushungern entarteter Zellen im Vor- und Frühstadium gemäß Breuss zu versuchen, dazu gehört eine 42-Tage-Fastenkur. Richtig aushungern und nachher aber wieder Gewicht aufbauen. Ab und zu ein wenig Fasten reicht da nicht.
So eine lange Zeit ist organisatorisch sehr schwer für mich mit meinem Alltag zu vereinbaren. Und findet insbesondere kein Verständnis bei den richtig Kranken in meinem Umfeld.

Wie auch immer - heute nochmal Fasten und Papierkram. Dann Sauna als Belohnung.
Samstag Aufbau mit Smoothies, Sonntag / Montag leichtes Essen. Auf der Heimfahrt Enkelkind abholen, und lecker versorgen - sie lobt immer meine Küche - und dann überlegen ob, wann und wie lange ich wieder faste.
Vielleicht gehe ich doch nochmal zum Hautarzt .

Ich wünsche Euch einen guten Tag
Bea


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 09:37 Uhr
... hat Kräutertee geschrieben:
Kräutertee
Kräutertee
... ist OFFLINE

Beiträge: 91
Gewichtskurve:
Gewichtsverlauf

Hallo an Alle
ich oute mich... bin auch schon heute 4 Tag.

Bin weiblich,53 a,172/74,7 und hatte schon vor 15 Jahre regelmäßig 1x / Jahr für 1 Woche gefastet.
Damals machte ich es nur wegen der Figur , sprich,damit ich schlank bleibe .
Dieses Mal ist es anders....ich habe Kniearthrose Grad 3/4 und hoffe auf Besserung.

Die ersten 2 Tage waren geprägt von Kopfschmerzen,da hat mir Zitronenwasser sehr gut geholfen.
Schlafe sehr unruhig und bin oft wach.Abends knurrt immer für ca 1 Std der Magen,aber auch das vergeht.
Gestern hab ich angefangen zu putzen,die Küche von innen , das hab ich ewig nicht gemacht

Heute Anfang 4 Tag,es geht mir super,bin voller Energie und werde gleich weiter putzen... noch zu erwähnen wâre ein Gewichtsabnahme von 3,8 kg.
Ich habe mir keine Zeit vorgenommen, solange es mir gut geht,werde ich fasten

Lieben Gruss aus Õsterreich, der Kràutertee


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 09:40 Uhr
... hat Bunny28 geschrieben:
Bunny28
Bunny28
... ist OFFLINE

Beiträge: 322

Hallo ostseekobold, danke für die Info aber nicht zutreffend. Trinke früh 100ml kaffee wegen Blutdruck, tue ich immer, ohne geht er auf unter 85/60 und dann drehts mich. Fastenbrühe selbst gekocht gibts abends mit der Familie.
Wasserverlust zu viel wegen Einlauf kanns eigentlich auch nicht sein da ich erst den einen gemacht habe. Morgen der nächste, denn wenn ich Vollzeit arbeite, haut mich das von den Beinen. Hängt alles am niedrigen Blutdruck.
Morgen habe ich frei, da hab ich bis 14 Uhr Zeit für mich, bis ich die Kids hole.
Ich hoffe ihr habt alle einen tollen Tag,
Lg


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 10:05 Uhr
... hat Neuanfang geschrieben:
Neuanfang
Neuanfang
... ist OFFLINE

Beiträge: 1

Hallo,

bin neu hier und eigentlich überhaupt kein Forentyp. Ich wollte schon immer mal Fasten, hatte aber nie Lust, das alleine zu machen-da fehlt mir die Motivation. Deshalb wäre es cool eine Person zu haben, die das mit mir durchzieht. Jetzt passt es aus verschiedensten Gründen gerade sehr gut, um den Kopf frei zu bekommen. Fängt jemand heute an? Mein Ziel: 1, vielleicht auch 2 Wochen. Gewichtsverlust 5-10kg. Denke das ist realistisch für mich. Zu mir: Bin weiblich, 29.
Hab noch ein paar praktikable Fragen: Wie macht ihr das, wenn ihr zum Essen eingeladen seid, mit Freunden unterwegs-bei mir ist das sehr häufig, fast täglich, der Fall und es kommt mir irgendwie merkwürdig vor, dann einfach nichts zu essen. Zweitens würde ich gerne wissen, ob ihr komplett ohne Kalorien fastet oder die einfach nur reduziert. Mein Plan: Nur Tee, Wasser, Brühe ohne Gemüse, Kaffee schwarz.

Liebe Grüße.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 

am 04.01.2018 um 18:28 Uhr
... hat Rennschnecke geschrieben:
Rennschnecke
Rennschnecke
... ist OFFLINE

Beiträge: 61

Hallo an alle,

ich war heute morgen sehr glücklich, weil ich seit langem mal wieder drei Stunden am Stück geschlafen habe.

Und 5 km durchs Feld sind vollbracht, zwar mehr ein Gehen als Laufen, aber trotzdem bin ich zufrieden.

@ Neuanfang:
Ich halte mich an Wasser, Tee und Brühe, aber auch sehr verdünnten Saft genieße ich ab und an. Soweit ich weiß, gelten bis 500 Kalorien am Tag als Fasten.

Brühe werde ich mir morgen kochen, darauf freue ich mich schon.
Gibt es irgendetwas „Hochprozentiges“ in Sachen Eiweiß, was man zu sich nehmen kann?

Der Körper baut doch hauptsächlich Muskelmasse ab, dem möchte ich gern entgegenwirken.
Außer Buttermilch scheint es nichts zu geben, leider mag ich die nicht so gern.

@ Bea:
Wenn dir dieses Essen mit deiner Schwester so dazwischen haut, würde ich tatsächlich einfach nur als Gesellschafter mit ihr dasitzen. Ist es nicht viel wichtiger, MITEINANDER zu sein anstatt unbedingt essen zu müssen, um ihr einen Gefallen zu tun?

Und für den schlimmen Fall, das es tatsächlich euer letzter gemeinsamer Restaurantbesuch sein sollte, könntest du mit ihr darüber reden, irgendwann nochmal dorthin zu gehen und ihr den Abend zu widmen. Oder ist das zu herzlos?

Ich wünsche noch allseits einen schönen Abend...

--
Kleine Taten, die man ausführt, sind besser als große, die man plant.


Antworten ohne ZitatAntworten ohne Zitat  Antworten mit ZitatAntworten mit Zitat   Themen-Abo Themen-Abo bestellen
 
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 )
« zurück | zur Foren-Übersicht » Fastentagebücher und Fastengruppen
zum Seitenanfang
Tonia Tünnissen-Hendricks
Tonia Tünnissen-Hendricks
Autorin von heilfastenkur.de
heilfastenkur.de
© 2001-2020 by heilfastenkur.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum